LEGO Hidden Side Sommer 2020: Offizielle Bilder und Infos zu allen Sets

LEGO Hidden Side Sommer 2020

Update (12. Mai. 11:32 Uhr): Mittlerweile konnten wir auch die offiziellen und hochauflösenden Bilder des letzten noch fehlenden Sets, nämlich des LEGO Hidden Side 70436 Phantom-Feuerwehrauto 3000 ergänzen. Die Bilder haben wir unten für euch eingebunden.


Auch bei LEGO Hidden Side haben wir heute die ersten Bilder und 360° Videos der Neuheiten von Sommer 2020 für euch. Alle Bilder und Videos entstammen den Online-Shops von SKVIS in Norwegen und Rakuten in Frankreich.

Insgesamt erwarten uns zwar diesmal nur 5 Hidden Side Neuheiten im Sommer 2020, dafür sind aber einige größere Sets dabei, die etwas besser die erwachsenen LEGO Fans ansprechen könnten, als die Neuheiten im Januar diesen Jahres. Vor allem ist diesmal auch etwas dabei, was vielleicht ein kleiner Trost für die fehlende LEGO Castle Serie aktuell ist: Eine Burg. Leider gibt es bei der Burg bisher kein 360° Video, sondern lediglich ein kleines Bild der Vorderseite des Kartons…

Alle Sets erscheinen im Juli 2020 und dürfen ein paar Tage früher (also ab Ende Juni) im Einzelhandel verkauft werden und gehen dann wohl auch im LEGO Online Shop in den Verkauf.

LEGO Hidden Side 70433 J.B.’s U-Boot

LEGO Hidden Side 70433 J.B.'s U-Boot LEGO Hidden Side 70433 J.B.'s U-Boot

Alle Details im Überblick:

  • Setnummer: 70433
  • Name des Sets: J.B.’s U-Boot
  • Englischer Name: J.B.’s Submarine
  • Preis (UVP): 19,99 Euro
  • Anzahl Teile: 224
  • Minifiguren: 3
  • Sonstiges: Hai

Weitere Bilder gibt es hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

LEGO Hidden Side 70434 Übernatürlicher Rennwagen

LEGO Hidden Side 70434 Übernatürlicher Rennwagen LEGO Hidden Side 70434 Übernatürlicher Rennwagen

Alle Details im Überblick:

  • Setnummer: 70434
  • Name des Sets: Übernatürlicher Rennwagen
  • Englischer Name: Supernatural Race Car
  • Preis (UVP): 29,99 Euro
  • Anzahl Teile: 244
  • Minifiguren: 3

Weitere Bilder gibt es hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

LEGO Hidden Side 70435 Newbury’s verlassenes Gefängnis

LEGO Hidden Side 70435 Newbury's verlassenes Gefängnis LEGO Hidden Side 70435 Newbury's verlassenes Gefängnis

Alle Details im Überblick:

  • Setnummer: 70435
  • Name des Sets: Newbury’s verlassenes Gefängnis
  • Englischer Name: Abandoned Prison of Newbury
  • Preis (UVP): 39,99 Euro
  • Anzahl Teile: 400
  • Minifiguren: 4

Weitere Bilder gibt es hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

LEGO Hidden Side 70436 Phantom-Feuerwehrauto 3000

LEGO Hidden Side 70436 Phantom-Feuerwehrauto 3000

Alle Details im Überblick:

  • Setnummer: 70436
  • Name des Sets: Phantom-Feuerwehrauto 3000
  • Englischer Name: Ghost Firetruck 3000
  • Preis (UVP): 79,99 Euro
  • Anzahl Teile: 760
  • Minifiguren: 4

Weitere Bilder gibt es hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

LEGO Hidden Side 70437 Geheimnisvolle Burg

LEGO Hidden Side 70437 Geheimnisvolle Burg LEGO Hidden Side 70437 Geheimnisvolle Burg

Alle Details im Überblick:

  • Setnummer: 70437
  • Name des Sets: Geheimnisvolle Burg
  • Englischer Name: Castle of Mystery
  • Preis (UVP): 99,99 Euro
  • Anzahl Teile: 1035
  • Minifiguren: 6

Weitere Bilder gibt es hier:

Um euch einen Überblick zu verschaffen, haben wir im Folgenden wieder eine tabellarische Übersicht über alle LEGO Hidden Side Neuheiten von 2020 eingebaut:

BildSetnummerNamePreisSteineReleaseShop
LEGO Hidden Side 40408 Drag Racer40408Drag RacerGWP134Januar 2020 LEGO
LEGO Hidden Side 70427 Hidden Side Portal Box70427Hidden Side Portal19,99€189Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
LEGO Hidden Side 70428 Jacks Strandbuggy Box70428Jacks Strandbuggy19,99€170Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
LEGO Hidden Side 70429 Es Fuegos Stuntflugzeug Box70429El Fuegos Stunt-Flugzeug29,99€295Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
LEGO Hidden Side 70430 Newburrys U-Bahn-Station Box70430Newburry U-Bahn-Station29,99€348Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
LEGO Hidden Side 70431 Der Leuchtturm in der Dunkelheit Box70431Der Leuchtturm der Dunkelheit49,99€540Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
LEGO Hidden Side 70432 Geister-Jahrmarkt Box70432Geister-Jahrmarkt49,99€466Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
LEGO Hidden Side 70433 J.B.'s U-Boot70433J.B.'s U-Boot19,99€224Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
LEGO Hidden Side 70434 Übernatürlicher Rennwagen70434Übernatürlicher Rennwagen29,99€244Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
LEGO Hidden Side 70435 Newbury's verlassenes Gefängnis70435Newbury's verlassenes Gefängnis39,99€400Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
LEGO Hidden Side 70436 Phantom Feuerwehrauto 3000 170436Phantom-Feuerwehrauto 300069,99€760Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths
LEGO Hidden Side 70437 Geheimnisvolle Burg70437Geheimnisvolle Burg99,99€1035Juni 2020 LEGO
Amazon
Smyths

Wie findet ihr die Hidden Side Neuheiten? Freut ihr euch auf die Burg, oder könnt ihr auf dem Karton dafür noch zu wenig erkennen? Diskutiert die Sets gerne in den Kommentaren!

Über Lukas Kurth 1798 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

56 Kommentare

  1. Der Feuerwehrwagen ist im moment mein Favorit, da dieses wuchtige amerikanische Design wunderbar in „ziviler“ Version zum Ghosbusterhauptquatier passt, auch wenn ich bezweifel das er hinein passt, aber ihn davor zu stellen reicht schon.

    Der Rennwagen ist für mich kein Rennwagen sondern eher ein Hot Rod, aber ein cooles Ding, ich mag Dunkelgrün und endlich bekommen wir wieder ein Ochsenschädelteil, das es ewig nicht gab – mir gefällt die Karre und würde wie auch der Bus davor schon perfekt zu einem Apokalypseburg Mad Max Setting passen.

    Von dem U-Boot sind sicher viele enttäuscht weil es so klein ist, aber die exklusiv bedruckte Scheibe mit dem aufgemalten Gesicht ist ja mal der Hammer und passt super zur kommenden City Thematik.

    Bei dem Schloss warte ich erstmal die Detailbilder ab, aber ich befürchte, wenn man dem Kartoncover glauben schenken mag, ähnelt das Schloss im Kern der Schule doch mehr als vielen lieb sein wird, die sich eine geschlossene klassische Burg erhofft hatten, statt „nur“ ein …sagen wir ..Herrenhaus, aber es kann dennoch interessant sein, es bleibt spannend.

  2. Nur so ein kurzer Seitenhieb an alle Star Wars Fans und UCS Sammler: Lego schafft es in einem 20 Euro HiddenSide Set eine Halbsphäre zu bedrucken, lässt euch aber die Cockpit-Teile der UCS Sets selbst bekleben!
    Das muss man schon mal erwähnen finde ich. 😉

      • Ich weiß. Nur wo besteht dann der Unterschied zu den Cockpitteilen?
        Primär gehts mir um folgende Aussage von Lukas im Star Wars UCS Artikel: „Es sollte hier allerdings nicht vergessen werden, dass die Bedruckung von einer so stark gekrümmten Cockpitscheibe nicht so einfach (allerdings nicht unmöglich) umzusetzen wäre, da man hier im Druckprozess mehrfach ansetzen und den vorher gesetzten Druck exakt treffen müsste.“

        Wenn es möglich ist eine Halbkugel ohne Probleme zu bedrucken, dann muss das auch einfach für die Cockpitteile in den UCS Modellen gelten.

        • Eine Halbkugel kann aber nicht mit Stickern beklebt werden. Das ist physisch unmöglich. Dafür kann sie mit einem einzigen Tampondruck komplett bedruckt werden.

          Das Cockpit beim A-Wing kann beklebt werden und der Druck wäre dort schwieriger, als die Halbkugel hier bei Hidden Side 😉

          • Da muss ich nochmal nachfragen, ist die Cockpitscheibe beim kommenden SW Razor Crest Set 75292 denn nicht auch bedruckt?

          • Ja,, allerdings ist die anders geformt und hat die Drucke an anderen Stellen. Sobald du Flächen hast, die sich „um zwei Achsen wölben“, klappt das mit dem Sticker nicht mehr. Beim A-Wing gibt es ja nur in einer Dimension gebogene Flächen, die beklebt werden. Ist ein bisschen blöd in Worten zu erklären… 😀

          • Vielen Dank für die Antwort! Habe mir die Cockpitscheibe von der Razor Crest nochmal angesehen und verstehe wie du es meinst. Diese Cockpitscheibe ist im vorderen Bereich ja schon eine viertel Kugel und so würde man die Sticker ohne Knicke wohl kaum hin bekommen. Über diesen Print bin ich schon mal sehr froh!!! (o; Natürlich freue ich mich über Prints im allgemeinen eher als über Sticker, gerade bei Cockpitscheiben, denn das sind nun mal die Hingucker und sehr oft rund.

    • Das ist das eine Cockpitglas, mich läßt das kalt und ist keine Aufregung wert, ich meine, wenn sie anfangen würde das man die Tie Fighter Kanzeln bekleben müsste, oder die Scheiben der Star Fortress, das UCS Millenium Falken Cockpit, die X- Wing Cockpits ……die Jedi Fighter Kanzeln ….

      Merkste was, mir fallen mehr Cockpitscheiben ein die Prints sind als jene die bestickert sind – es passtiert mal, das ist richtig aber es gibt auch genug Prints, warum sich immer über jeden Scheiss aufregen – Nimm es wie Regel Nummer 32 aus Zombieland – genieß die kleinen Dinge im Leben 😉

    • Naja, es wird ja ständig kritisiert. Zurecht, wie ich finde. Jedoch gibt es auch wieder die, die die ständige Kritik nicht mehr hören wollen und eh alles von Lego kaufen. Die sollte man bessser ignorieren. Denn hier zeigt Lego eindeutig, dass es geht. Wieso auch nicht, können andere ja auch. Klar, man kann die Steine dann weniger flexibel für eigene Kreationen nutzen. Aber wer bitte schön sollte das bei den teuren UCS-Sets wollen??? Sicher, Aufkleber auf einer Halbsphäre ergeben meist unschöne Falten, daher wohl Legos Entscheidung zu drucken. Dein Seitenhieb betrifft eher Lego selbst bzw. die unkritischen Alleskäufer, nicht Star Wars Fans generell.

      • Moment ….dieses „eh alles von Lego kaufen“ hat wieder so unschönes Geschmäckle, denn nur weil man Dinge weniger kritisch und schlimm findet, ist man sicher keine Person die „eh alles von Lego kauft“ …die Welt ist nicht schwarz und Weiß und es heißt bei liebe nicht das man entweder alles immer total zerreissen und kaputt schwätzen muss ODER alles hirnlos in den Himmel hypen und loben muss – dazwischen gibt es sehr sehr viele Grautöne.

        Daher ist dein letzter Satz nicht ganz stimmig, wenn du sagst, der Seitehieb ginge an Lego und nicht an die Star Wars Fans, wenn der zweite Satz damit endet zu sagen, das Star Wars Fans eh alles kaufen was man ihnen hinwirft, dem ist nämlich nicht so !

        • Moin Ohmbricks,
          absolute Zustimmung. Immer wieder lustig ist es zu beobachten, wenn Menschen sich eines kritischen Geistes rühmen, weil sie kritisieren – um dann völlig pauschal Menschen, die nicht kritisieren, als fremdgesteuerte Willenlose, denen man ja alles vorsetzen kann, abzutun. Und Diskussionen mit differenzierenden Stellungnahmen wie Deine mit „Amen“ abzutun, ist auch nicht gerade der Gipfel des differenzierenden, kritischen Denkens, sondern sein Gegenteil.

          • Nun wollen wir mal nicht zu sehr mit Kehler ausholen, ein „Amen“ mag das Schlusswort eines Gebetes sein, das Gläubige ohne Zweifel an der Existenz an Gott herunterleihern aus der Hoffnung sie werden nach dem Tode zum Himmelreich auffahren, auf das alle Sünden vergeben sind….

            Aber es könnte hier auch einfach als ein Wort der Zustimmung gesehen werden, dem nichts mehr hinzu zufügen ist und der be“amte“ Text für sich stehen bleiben kann, wobei an meinen Kommentaren natürlich immer etwas zu korrigieren oder zu ergänzen wäre, wenn man das möchte.
            Denn ich sehe mich nicht als Heilsbringer an, der dem Volk die frohe Kunde der Erleuchtung nahe bringen möchte ^^

            Differenziert und kritisch zu sein heißt aber auch nicht automatisch IMMER etwas zu meckern zu haben, um des Meckerns willen mit dieser Illusion – „Wenn ich Anti bin, dann bin ich Revoluzer und wenn ich Revoluzer bin, dann bin ich IMMER auf der Seite der Guten, Hurra Rebellen !“ – das ist leider oft nicht der Fall, denn Rebellen können sehr schnell auch zu Terroristen werden, die nicht dem Volk Heil, Weisheit und Freiheit bringen, sondern durchaus Chaos, Verwüstung, Spaltung und Hass und sowas ist durchaus auch in einer Fan Community möglich.

    • Wie soll das auch funktionieren? Schau dir mal einen Globus an und denke über deine Frage noch mal genau nach.

  3. Ich persönlich mach mir nichts viel aus Hidden Side. Meine jüngere Tochter hat das Labor, den Schulbus und noch Kleinkram dazu.
    Mal sehen was ihr von den neuen Sets gefällt.

  4. Das U-Boot sieht ganz niedlich aus. Bei der Feuerwehr und der Burg muss ich mal auf mehr Bilder warten, aber eventuell vielleicht. Zumindest siehts vielversprechender aus als das erste Halbjahr.

    Und was Sticker angeht, die sind mir lieber, dann kann ich sie nämlich weglassen….

    • Was die Sticker angeht, seh ich das hier genauso. Ich überlege, das Schloss zu kaufen, aber wenn das alles Prints wären, wär ich raus. Damit kannn man dann nur im Hidden Side-Kontext was anfangen.
      Das U-Boot gefällt mir dagegen überhaupt nicht. Warum ist das so bunt? Wie Ftiends im Hidden Side-Universum. Passt für mich nicht.

  5. Das Feuerwehr-Auto ohne den ganzen Hidenside Kram wäre wirklich toll. Klar kann man es umbauen aber 60 Euro (Rabatt schon eingerechnet) und ein Drittel der Teile gehen in die Teilekiste ist schon hart.
    Die Burg hatte ich anfangs auf meiner Liste. Ist aber wohl doch nicht so mein Fall.

  6. Das war auch das erste woran ich gedacht habe als ich den Feuerwehrwagen gesehen hab. Der passt wirklich sehr gut zum GB-Feuerwehrhaus.
    Ich glaub den werde ich mir wohl auch holen.

    @Lukas: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. 🙂

  7. Ein amerikanische Feuerwehrwagen ist schon cool, da kann was draus machen. Aber wahrscheinlich die Hälfte der Set-Teile wandern in die Kiste. Vielleicht ist rebricken dann doch günstiger…

  8. Ist das hier ein politisches Forum? Dann bin ich hier verkehrt. Sollte es aber doch ein Lego Forum sein, gut. Ich persönlich finde das U Boot recht lustig werde ich mir wohl holen, die Burg reizt mich auch, aber wie einige meiner Vorredner, werde ich erst mal Details abwarten, bevor ich urteile. Das Packung Disign lässt ja nach wie vor keine Rückschlüsse auf das Modell zu (Hiddenside halt)! Weiß jemand was über den neuen „Mann mit Hut“?

    • Den Mann mit Hut finde ich auch sehr interessant, ich denke 1 Set werde ich mir kaufen um den zu bekommen. Ich denke den kann man recht gut zu nem schicken Cowboy modifizieren.

    • Der Mann mit Hut heißt Vaughn und ist Parkers Ur-Ur-Ur-Ur-Großvater. Er taucht erstmals in Folge 15 der Hidden Side Youtube-Serie auf. Darin fährt er auch den übernatürlichen Rennwagen.

      https://www.youtube.com/watch?v=OSDVy1Oe0B4

      In der bislang letzten Folge 19 wird auch das Feuerwehrauto angeteasert, als Nachfolger des Schulbusses in der Funktion als fahrbare Geisterjäger-Zentrale.
      (Spoiler: Der Bus wird zerstört beim Versuch den Leuchtturm von Geistern zu befreien)

      Die Filmchen sind ganz nett um etwas Hintergrundgeschichte zu den verschiedenen Sets zu bekommen. Ich hoffe auf weitere Folgen zu U-Boot, Burg & Co.

      • Ich wusste nicht, dass die Fahrzeuge und Modelle auf einer Serie basieren. Vermutlich habe ich das überlesen, oder war das auf Stonewars auch noch kein Thema?

        • Ich denke es ist eher andersrum – die Serie basiert auf den Sets. So ziemlich alles was LEGO auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht dient ja in erster Linie der Werbung für die entsprechenden Bausteine, ob Designer-Videos für Erwachsene oder Zeichentrick im Umfeld von City, Ninjago, Friends oder Hidden Side.
          Auch die zahlreichen LEGO Star Wars Kurzfilme sind durchaus lustig (auf eher kindlichem Niveau) sollen aber hauptsächlich das Thema und die Sets bewerben und bei Kindern im Bewustsein halten.

          Bei den „echten“ Fernsehserien zu Ninjago oder Friends dürfte es ähnlich sein. Die Drehbücher richten sich nach dem was die Set-Designer abliefern und nicht umgekehrt.

  9. Stonewars wird immer schludriger. Auf dem Karton des Geisterschlosses sieht man deutlich, dass 6 Figuren dabei sind, und ihr schreibt 4 Figuren. Bei euch ist wohl langsam die Luft draußen.

      • Geschieht Euch recht – dann überlegt Ihr es Euch vielleicht nächstesmal, ob Ihr wirklich anderen Menschen eine Freude machen wollt!

        Unglaublich, was sich manche erlauben … ^^“

  10. Das Fernrohr im Burgturm lässt ein bisschen auf den Astronomie Turm von Harry Potter hoffen. Denke das Teil werden wir da auch bekommen

  11. Auf meine Liste kommen die Burg, der Rennwagen und ggf. das Gefängnis. Beim Uboot muss ich noch stark überlegen, das sieht etwas zu kindisch aus. Allerdings gefällt mir Parker im Taucheranzug ganz gut.

    • Wie kommst Du auf 60, die kostet doch 100? 60 dürfte auch mit Rabatt schwierig werden.

  12. Das Schloss ist toll, der Rest ist eher Mittelmaß finde ich.
    Irgendwie recht uninspiriert.
    Irgendwie verstehe ich Legos Strategie hier nicht ganz. Wenn ich eine neue Marke/Serie etablieren will, dann mache ich doch da irgendwie mal 10% „mehr“. Aber ich kann mich auch täuschen und bei den Kids kommt das gut an. Sieht mir bei den Rabatten, die es immer gibt eher nicht so aus…schade, das Thema hatte mehr Potenzial.

    Und in jedem Set sind 2 Minifguren Spots für immer die gleichen Kids belegt. Selbst aus Kindersicht muss das doch unglaublich frustrierend sein, wenn man Fan der Reihe ist?

    • Ich glaube nicht, das Rabatte wirklich ein Indiez dafür sind das etwas schlecht läuft und „verramscht“ werden muss.
      Es herrscht dort draussen allgemein ein großer Preiskampf und Lego läßt den Geschäften wohl genug Luft um bis zu 30% zu geben ohne das am Hungertuch nagen müssen – Jeder möchte hier vor dem anderen Profit machen im Netz, real in den Geschäft sah ich Hidden Site noch nicht in der rot edikettierten Müllecke und im verramschten Ausverkauf.

      • Bei Harry Potter sind 30% ja auch an der Tagesordnung. Und das Thema läuft wohl ganz gut…

  13. Ich finde ja die Burg ist der Hammer! Mit gutem Rabatt…meins! 🙂

    • Ich bin ein bisschen enttäusch über die vielen Großteile. Aber das war vielleicht zu erwarten. Überlege definitiv, sie mir mit Rabatt zu kaufen.

  14. Fürs Protokoll hier meine Zahlen: U-Boot mit 19,5% Rabatt, Auto mit 21,8%, Gefängnis mit 24,674%, Feuerwehrauto mit 12,5% und Burg mit 7,21%. 🙂

  15. Die Burg wäre gar nicht mal so schlecht. Bei ihr stören mich jedoch zwei Dinge:
    1. Die meisten Hidden Side Teile sind beständig da und erscheinen oder verschwinden nicht durch einen Mechanismus. Dadurch ist ja nichts mehr „Hidden Side“, also nichts mehr versteckt, sondern das Geisterzeug ist beständig da.
    2. Die Inneneinrichtung ist äußerst spärlich.
    Beides war bei der Newbury High vorhanden – somit hätte ich persönlich lieber noch etwas mehr gezahlt, dafür diese zwei Dinge aber erhalten. Ohne sie glaube ich nicht, dass ich das Set erwerben werde.
    Und die anderen Sets interessieren mich ohnehin nicht.

  16. Die Burg ist der Burner!

    Endlich wieder Eckopanels. Der Hammer! Somit sind Burgen wieder machbar und erschwinglich. Zwar in LBG anstatt Grey.. aber.. ja… Das passt schon.

    Ich find die Burg. Super.
    Groß. A100 Euro ein bisschen viel – aber die Rabatte regeln das!

  17. Schöne Burg, gefällt mir ganz gut. Neben dem Friedhof und dem Beach Buggy wird dieses Set sobald es Rabatte geben wird mein drittes HS Set😊.

  18. Die Burg finde ich schön verspielt – mir hat es aber ein bisschen zu viele der grossen Formteile drin. Als Spielset sicherlich gut, als Steinelieferant denke ich, scheint das Set für mich nicht so geeignet. Mal die Teileliste abwarten. Kein Muss-Haben-Reflex (was bei der HP Welle definitiv der Fall war/ist).

  19. Ich muss zugeben, dass ich nach den ersten unscharfen Bildern eher skeptisch war. Nun, nach den aufschlussreicheren Bildern, muss ich sagen, dass die Sets gar nicht so schlecht sind, vor allem die Burg hat viel Potential, ob als Geister-/Vampirschloss oder für Burgenbauer. Mit der App habe ich überhaupt nichts am Hut und die Sets sind für mich kein must have, schon gar nicht zum UVP. Aber viele Sets lassen sich in einer City (ohne die Ghost Gimmicks, die man aber für eine evtl. Geisterbahn gut gebrauchen könnte ;o) sehr gut integrieren und die Figuren sind auch toll. Ich habe bisher jedes Hidden Side Set im Angebot -20-40%- gekauft und so werde ich es diesmal bei dem U-Boot, Rennwagen und der Burg auch machen. ABER erst wenn alle neuen Harry Potter Sets von meiner Liste abgehakt sind! Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich von allen Hidden Side Sets NUR den Friedhof so belassen habe wie er vorgesehen war und diesen zum Harry Potter Friedhof dazu gestellt habe. Alle anderen Sets wurden/werden umgebaut oder ausgeschlachtet. Bei Dem Gefängnis und dem Feuerwehrwagen werde ich diesmal wohl passen.

  20. Die Grautöne der Aufkleber der Burg passen ja gar nicht zu den Plastikteilen. Was ist denn da schief gelaufen?

    • Mit Aschgrau, Mausgrau, Feldgrau, Steingrau und Baltischem Bleigrau unzufrieden, hat sich der Sticker-Designer für ein silbrig schimmerndes Grau entschieden. Ist doch schick!

  21. Irgendwie geht Hidden Side komplett an mir vorüber.
    Ich kann da absolut nichts mit anfangen. Aber das ist auch irgendwie gut so, kommt mich genug was mir gefällt dieses Jahr😅

  22. Mir gefällt die Feuerwehr zwar immer noch nicht, dass man sie aber derart zu einem Mech umbauen kann, beeindruckt mich schon! Hut ab, Lego. Dennoch finde ich, dass Hidden Side leider keine interessanten Sets beinhaltet, da sie mir viel zu wild sind^^ Vielleicht gehöre ich zur Sorte Väter, wie im ersten Lego Movie dargestellt – schön ne saubere, glattgelutschte Stadt bauen und dann mit dem Kind wegen ihrer kreativen, bunten Ausflüge schimpfen 😀 Ich gelobe Besserung!

  23. Hmmm. Jetzt der Mech-Virus auch Hidden Side erwischt. Bin gespannt, wann Harry Potter endlich seinen Mech bekommt. 😉
    Trotzdem mag ich Hidden Side. Wahrscheinlich habe ich die Stufe nach AFOL erreicht: SUFOL = Seniler Uralter Fan Of Lego.

  24. Wieviel soll der Feuerwagen/Mech jetzt kosten? Bei den Bildern steht 80 Euro, in der Liste 70 Euro. In jedem Fall finde ich das doch ziemlich viel. Der Bus 70423 aus der ersten Welle gefällt mir mindestens genauso gut, wenn nicht besser, und hat nur 60 Euro UVP. Den Mech finde ich nicht so gelungen, vor allem die Beine, also rechtfertigt das für mich nicht den höheren Preis. Da finde ich den 70813 aus Lego Movie 1 besser.

  25. Die Burg ist mega cool, die kauf ich mir^^
    Hätte mir nur gern mehr von den dunklen rittern gewünscht, aber sonst top^^

Kommentare sind deaktiviert.