LEGO Minifigure – A Visual History: Erste Einblicke in das Buch

LEGO Minifigure A Visual History

Update (2. Juni, 7:42 Uhr): Mittlerweile ist das neue LEGO Minifigure – A Visual History Lexikon bei Amazon mit mehreren Bildern versehen, die einen ersten Einblick in das Buch ermöglichen. Das Buch ist weiterhin nur in englischer Sprache vorbestellbar und eventuell wird es (wie der Vorgänger auch) nicht in deutscher Sprache erscheinen. Zumindest konnte ich für das Visual History Lexikon aus 2013 kein Listing in deutscher Sprache bei einem der bekannten Händler finden.

Alle Bilder aus dem Inhalt haben wir hier für euch eingebunden:

Das Buch lässt sich nach wie vor überall vorbestellen und erscheint am 1. Oktober 2020 in Deutschland.

LEGO Minifigure - A Visual History (Oktober 2020)
  • Farshtey, Gregory (Autor)
  • 256 Seiten - 01.10.2020 (Veröffentlichungsdatum)...

Originalbeitrag (2. Januar 2020): Auf Amazon ist ein erstes Bild eines neue LEGO Minifiguren Lexikon aufgetaucht, dass im Laufe dieses Jahres im DK Verlag erscheinen soll. Als kleines Extra ist eine exklusive Minifigur enthalten, die wohl für viele LEGO Fans sehr interessant sein dürfte.

Das Buch trägt den Titel LEGO Minifigure – A Visual History – New Edition und soll laut Amazon am 01. Oktober 2020 auf den Markt kommen. Als exklusive Figur ist eine Erweiterung für Bennys Space Squad dabei, nämlich ein orangefarbener LEGO Classic Space Astronaut. Es ist das erste mal, dass LEGO eine der klassischen Space Figuren in orangener Farbe auf den Markt bringt. 

LEGO Minifigure: A Visual History - New Edition

Die letzte Auflage des LEGO Minifiguren Lexikons erschien im Jahr 2013 und enthielt auf 256 Seiten Bilder von über 2000 Minifiguren und damals sogar drei ikonische Minifiguren als Zugabe. Die Neuauflage wird also insgesamt 7 Minifiguren-Jahre nachholen müssen. Dafür stehen dem neuen Buch allerdings ebenfalls nur 256 Seiten zur Verfügung, insofern die Angabe von Amazon korrekt ist.

Amazon beschreibt das Buch so:

Zelebrieren Sie die epische Reise der LEGO® Minifigur mit dieser neuen Edition – mit einer exklusiven Weltraum-Minifigur! Warum haben Minifiguren keine Ohren? Welche Minifigur ist schon in den meisten Sets erschienen? Welche Minifigur hat ein Wolfs-Alter-Ego?

Diese aktualisierte Ausgabe hebt die besten Minifiguren aus jedem Jahr seit 1978 hervor. Mit mehr als 2.000 der beliebtesten und seltensten Minifiguren aus der LEGO Minifiguren-Serie und Themen wie LEGO NINJAGO, THE LEGO MOVIE, LEGO Star Wars, LEGO City, LEGO Harry Potter und vielen anderen. Entdecken Sie die Entwicklung des Minifiguren-Designs von der Vergangenheit bis zur Gegenwart und erkunden Sie deren Zubehör und Sets.

Von Tauchern, Astronauten und Vampiren bis hin zu Superhelden, Feuerwehrmännern und Filmfiguren – lass deine Augen über die tollsten Minifiguren jedes Jahrzehnts staunen!

Aktuell lässt sich das Buch für 24,48 Euro vorbestellen. Wie immer bei Amazon habt ihr hier die Vorbesteller-Preisgarantie, so dass euch immer der günstigste Preis bis zum Zeitpunkt der Auslieferung abgerechnet wird. Allerdings ist das Buch aktuell erstmal nur auf Englisch gelistet, eine deutsche Version wird mit Sicherheit noch folgen.

Besitzt ihr die letzte Auflage des Buches? Und was haltet ihr von der exklusiven Minifigur? Ich muss ehrlich sagen: Für mich leider aufgrund der Figur als Zusatz für Bennys Space Squad ein Pflichtkauf! Wir freuen uns auf eure Meinung in den Kommentaren!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 1208 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

20 Kommentare

  1. Seit der letzten Ausgabe hat sich ja so einiges getan. Aber Leute, die die „alte“ Version haben kaufen das neue Lexikon maximal wegen Benny.
    ICh habe den Almanach nicht. Daher bin ich gerade stark dazu geneigt, den Bestellbutton zu drücken….

  2. Das Buch steht schon mal auf meiner Wunschliste. Ein bisschen schreckt mich noch der Preis, aber vermutlich wird es schlussendlich im Einkaufskorb landen 😉

  3. Ich sage so was nicht oft aber für mich als Classic Space Fan ist das tatsächlich ein Pflichtkauf! Bisher hatte ich noch keins dieser Lexika von daher interessiert mich das eh. Und dazu eine exklusive Classic Space Figur in neuer Farbe und dazu noch mit klassischem Helmdesign? Da muss ich nicht lange überlegen. 🙂

  4. Klingt sehr interessant. Vor allem besitze ich keins der alten Bücher. Aber bedeutet das dann das ich alle Figuren aus dem kommenden Lego Star Wars Lexikon auch hier finde? Halt nur ohne die speziellen Infos?

    • Wobei das Star Wars Lexikon leider auch alles andere als vollständig ist. Meiner Meinung nach, kann man sich das auch nicht schön reden in Form von, es gäbe ja so viele Sets/Figuren mittlerweile. Das kann kein Grund sein, zumal teilweise sogar ganz aktuelle Figuren nicht zu finden sind. Keine Ahnung, ob es am Autor/Verlag oder Lego liegt. Jedenfalls hat mich bisher am ehesten noch das ebenfalls nur in englischer Sprache erschienene Ultimate Lego Star Wars überzeugt. Leider ist es nicht mehr ganz aktuell (Stand 2017) aber besser, als die lückenhaften deutschen „Lexika“.

  5. Die englischen Varianten gibt es mit etwas Geduld immer wesentlich günstiger nach einigen Wochen/ Monaten. Ich glaube für das letzte Star Wars-Buch habe ich 8 oder 9 Euro mit Versand gezahlt.

  6. Schon gekauft! Mir geht es wie einigen anderen auch, so ein Buch interessiert mich general, aber bis jetzt gab es keinen wirklichen Anlass. Da ist für mich als ClassicSpace Fan und Sammler ist dann natürlich der Orange Astronaut ein guter Trigger um endlich mal so Buch zu kaufen.

  7. Habe alle Kommentare gelesen und muss(in Besitz des alten Buches) sagen: kauft es! wartet jedoch auf die 17€, dann lohnt es sich wirklich.

  8. Lustig, wenn die Visual History eine Figur ziert, deren Helm und Tank offenbar noch gar nicht vorliegen. Die sehen aus wie orange besprühtes Styropor. Oral Prophecy: Zur Veröffentlichung werden sie produziert worden sein.

  9. Ich liebe diese Bücher von Lego! Abgesehen von dem recht informativen Inhalten macht es auch riesigen Spaß darin zu schmökern und in Kindheitserinnerungen zu verfallen. 🙂

  10. Da wir große Minifiguren Fans sind und ich das alte nicht habe, hab ich Interesse an dem Buch. Allerdings würde ich es in Deutsch bevorzugen da meine Kinder auch gerne in Lego Büchern blättern und teilweise noch kein Englisch können. Wenn es aber in Deutsch nicht erscheinen sollte, dann würde ich auch das englische nehmen. Kommt ja sowieso hauptsächlich auf die Abbildungen und Daten an.

  11. Wie viele dieser Bücher werden gekauft nur wegen der Figur? Und zwar mehrfach!?! Die Bücher vergammeln dann in irgendeinem Keller. Wie viele Bäume werden dafür gefällt? Verkauft die Figuren doch einzeln.

    Jede Wette: Wenn Buch und Figur für je 12 € statt zusammen für 24 € verkauft würden, wäre maximal jeder zehnte Kauf das Buch…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*