LEGO Steine & Teile: Was bestellen im September? Unsere Tipps!

LEGO Steine Und Teile September

Es ist schon Mitte September und damit sind unsere monatlichen LEGO Steine & Teile Highlights überfällig! Wir haben euch wieder die Teile herausgesucht, die seit August hinzugekommen sind, damit ihr Inspirationen für euere nächste Bestellung sammeln könnt. Ein spezielles Element stellen wir euch sogar im Detail vor!

Unsere Auswahl umfasst viele Teile aus den September Neuheiten, aber auch aus anderen Sets, deren Teile jetzt endlich verfügbar geworden sind. Bis zuletzt hatten wir gehofft, dass auch noch die interessanten neuen Steine aus LEGO 76391 Hogwarts Icons Collector’s Edition dazukommen, aber das ist leider noch nicht der Fall, sodass sie mit etwas Glück in der nächsten Liste mit dabei sind.

Auf unserer LEGO Steine & Teile Seite könnt ihr nochmal alle Details zum Einzelsteineservice nachlesen und euch zu unseren S&T Highlights aus den vorherigen Monaten durchklicken.

Minifiguren

Bei den Minifigurteilen sind diesen Monat viele unterschiedliche Frisuren aus der neuen LEGO 71031 Marvel Minifiguren Serie dabei, aber auch viele Mini-Doll Einzelteile aus dem neuen LEGO 41690 Friends Adventskalender.

BildLEGO/ Bricklink FarbeTeilenummerDesignnummerPreis
Black6339110354940,74 €
Black6356861796880,20 €
Black6343688783011,15 €
Black6356860796870,76 €
Black6356861796880,20 €
Bright Blue/ Blue636674136260,10 €
Bright Bluish Green/ Dark Turquoise6353044794691,63 €
Bright Purple/ Dark Pink6368547763820,98 €
Bright Purple/ Dark Pink6353053794781,62 €
Bright Red/ Red6351988792851,58 €
Bright Reddish Violet/ Magenta6299170763820,92 €
Bright Yellow/ Yellow6351620792380,30 €
Bright Yellow/ Yellow6351621792390,30 €
Bright Yellowish Green/ Lime6353049794741,62 €
Dark Brown6343689783021,33 €
Dark Red6346525370462,02 €
Lavender6353047794721,62 €
Light Nougat6353046794710,57 €
Light Nougat6353048794730,57 €
Light Nougat6353050794750,57 €
Medium Azure6362978794761,74 €
Medium Lilac/ Dark Purple6368548763820,93 €
Medium Nougat6353043794680,57 €
Nougat6353052794770,57 €
Reddish Brown6353129763820,86 €
White6346533370462,02 €

Nützliche Teile

Auch bei den sonstigen Einzelsteinen, sind einige Extrateile aus der Marvel Minifiguren Serie dabei, aber auch viele Teile in neuen Farben aus der letzten großen LEGO Super Mario Welle.

BildLEGO/ Bricklink FarbeTeilenummerDesignnummerPreis
1.Mult6308533273280,79 €
Brick Yellow/ Tan6365624292190,13 €
Brick Yellow/ Tan6340222497160,19 €
Brick Yellow/ Tan6349885520310,64 €
Bright Blue/ Blue6152004262884,91 €
Bright Green6351351291090,14 €
Bright Green628210437030,95 €
Bright Green6301284658260,15 €
Bright Orange/ Orange6381801936040,32 €
Bright Red/ Red6364359676920,12 €
Bright Red/ Red6350752926900,12 €
Bright Yellow/ Yellow6353188266477,88 €
Bright Yellow/ Yellow6280475368410,10 €
Dark Orange6395757798120,20 €
Dark Red6357814539121,55 €
Dark Red6057411870810,58 €
Dark Stone Grey/ Dark Bluish Gray6306725500290,14 €
Medium Azure634798739370,15 €
Medium Nougat6365629261700,63 €
Medium Stone Grey/ Light Bluish Gray6358938288700,23 €
Medium Stone Grey/ Light Bluish Gray6354568782560,24 €
Reddish Brown6357261203090,35 €
Silver Metallic/ Flat Silver6338570728690,46 €
Trans-Dark Pink6350404350322,37 €
Trans-Light Blue6357780377750,10 €
Trans-Red6357453782620,40 €
Transparent Blue Opal/ Satin Trans-Light Blue6347537285540,11 €
Warm Gold/ Pearl Gold633740338390,20 €
Warm Gold/ Pearl Gold6357264654730,81 €
White6289813286840,32 €
White6361663397390,08 €
White6360263421360,07 €
White6285433658342,20 €

Der neue Pin

Eines der Teile aus unserer Liste ist ein neuer LEGO Technic Pin, den wir euch kurz vorstellen wollen, damit ihr wisst, was man damit Anfangen kann. Der kleine Pin hat die Designnummer 65826 und kommt aktuell erstmal nur in Bright Green zum Beispiel im erst kürzlich erschienenen LEGO 10279 T2 Campingbus. Er ist quasi das Gegenstück zum kurzen Technic Pin mit Noppe, denn in den neuen Pin kann man eine Noppe hineinstecken.

LEGO 65826 Technic Pin Gruen 6

Mit der Pin-Seite In einem Technic Loch hat der grüne Pin keine Reibung, also klemmt er sicher drin, lässt sich aber leicht drehen. Auf der anderen Seite passt eine Noppe hinein. Im Inneren weist der Technic Pin übrigens ein ähnliches „Mercedes Stern“-Muster wie bei Minifigurköpfen auf, das angeblich dafür sorgt, dass Luft durch das Teil kommt, falls es ein Kleinkind verschluckt. (In Gelb ist hier eine gewöhnliche 1×1 Rundplatte.)

Ich sehe in solchen Kleinteilen immer direkt Verwendung für Details, wie hier die Beine eines Tisches oder als Objektiv für einen Fotoapparat. LEGO Technic Fans haben wahrscheinlich ganz andere Ideen.

LEGO 65826 Technic Pin Gruen 2

LEGO 65826 Technic Pin Gruen

Dank eurer Kommentare wissen wir, das Bestellungen bei LEGO Steine & Teile aktuell circa 14-20 Tage dauern können, ein bisschen Geduld muss man also mitbringen. Sagt uns gerne auch wieder in den Kommentaren Bescheid, wenn eure Einzelsteine ankommen und wie lange die Bestellung gebraucht hat.

Für mehr Listen mit Einzelsteinen findet ihr auf unserer Seite zu LEGO Steine & Teile die Highlights für jeden Monat. Schließlich machen wir diesen monatlichen Service für euch jetzt schon ein ganzes Jahr lang!

Wir melden uns dann spätestens im Oktober wieder mit einer neuen Auswahl und hoffentlich auch wieder einigen bedruckten Teilen, die diesmal etwas zu kurz kamen!

Was sind eure Bauideen für den neuen Pin? Was habt ihr in letzter Zeit bei S&T bestellt und auf die Verfügbarkeit welcher Einzelsteine hofft ihr noch? Schreibt uns eure Erfahrungen gerne in die Kommentare!

Über Jonas Kramm 205 Artikel
25 Jahre jung mit 21 Jahren LEGO Erfahrung. Moc-Bauer, Burgen-Kurbler, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.

37 Kommentare

      • Darum ist er ja wieder im Programmangebot. Davor war er halt nur im Arocs und ich habe meinen gebraucht im ledierten B-Modell zustand gekauft, und das war wirklich ein Teil das nen Ausschluss gerechtfertigt hätte, wenn es gefehlt hätte. Über 30 € gebraucht waren keine Seltenheit. Steineinvestoren werden da jetzt ganz schön Pech haben.

      • Naja ein bar lässt sich ja in die Technic-pins stecken. Man könnte also am ehesten die Kerzen durch die neuen Technic-pins tauschen, aufnoppen und oben hinein die 3L-bars oder Eiscremekegel stecken.

        Mich wundern diese Aussparungen an der Seite des Elements. Ich dachte auf den ersten Fotos, es wären durchbrüche, sodass man auch den 3/4 Pin einstecken kann, aber so ist es ja quasi nur verzierung oder übersehe ich da etwas? Beim Aufnoppen zwischen weitere noppen / echicke plates scheint es nicht hilfreich zu sein.

        Ist die Lochhöhe eines Technic-Bricks nicht anders, als die von einem Brick modified mit Noppe? Da ergeben sich ja jetzt ganz schön viele illegale Verbindungen, wenn diese sich nun so ganz bewusst verknüpfen lassen. Denn Noppe in Technic-Loch war bisher immer eher noch so … die Ausnahme. ^^

        Und Danke für die wieder einmal tolle Auflistung für diesen Monat! 🙂

    • Der Pin ist Bright Green, damit er sich leicht von den anderen unterscheiden lässt. Da er für Educational Sets, wie 45345 Spike entwickelt wurde, ist das auch verständlich. Ich hoffe, dass dann bei LEGO Technic noch eine Variante in einer subtileren Farbe kommt.

      • Wobei ich jetzt auch nicht so direkt wüsste, welche Farbe sich da anbietet – light bluish gray und tan fallen wegen der anderen beiden Halb-Pins weg und die dunklen Farben reserviert man traditionell für nicht drehende… Vielleicht schlicht weiß wie der im gleichen Set vorkommende 65249?

  1. In ner anderen Farbe, vorzugsweise Schwarz oder Grau / Dunkelgrau würde er sich prima für die SW Modelle bei den Geschützen oder Laserkanonen als Mündung eignen.

  2. Supercool und DANKE für die regelmäßigen Updates.

    Ich habe da nur eine „suchtechnische“ Frage:
    Wie findet man die Teile der Collectible Minifigures?
    Unter der Setnummer werden die nicht angezeigt.
    Gibt es da einen Trick?

    (Im speziellen suche ich z. B. Teile von Petunia Pig)

  3. Die Frisur 6356861 hat(te) wohl gleich doppelt gut gefallen, da sie 2x in der Liste auftaucht(e)? In () falls ich zu langsam beim Tippen bin 😉
    Vielen Dank ansonsten für die ganze Arbeit an den Listen.
    Zur Steine und Teile Lieferzeit kann ich nur abraten, sehr viele einzelne Posten gleichzeitig haben zu wollen, da es bei meinen Bestellungen zumindest dabei erheblich länger dauert, vielleicht auch noch zusätzlich weil die Gefahr wächst, dass ein paar der bestellbaren Posten davon nicht mehr direkt auf Lager dabei sind, die aber noch im Zulauf sind und damit alles verzögern. Für manches Teil lohnt sich das Warten natürlich trotzdem. Zugegeben meist nur kleine Pick a brick Lieferungen der gleichen Bestellungen (natürlich auch mit anderen Teilen als der Steine und Teile Bestellung darin) waren dagegen extrem schnell aus Polen da.
    Eine sehr nette LEGO-Kundendienstlerin hat mir übrigens vor Kurzem gesagt, die sehr beliebten Schafe würden meist sofort oder kurz danach wieder storniert, wenn sie diese für mich direkt bestellen würde, obwohl sie gerade nicht im Lager sind. Da hilft dann wohl nur öfter probieren.

    • Bei PAB gibts aber gefühlt auch nur die Grundsteine für jeden Städtebauer. XD
      Bei Steine und Teile ist die Anzahl der Teile um ein Vielfaches höher. Die Wartezeit ist lange aber nicht unzumutbar wie ich finde. Ich weiß dieses Service auf jeden Fall zu schätzen. Und ich kann mir vorstellen, dass bei Kleinstmengen bzw. bei Bestellungen mit vielen verschiedenen Teile aber nur je einmal durchaus kein Geld verdient wird….

      • PAB ist bei manchen Steinen auch teurer als S&T. Dazu gibt es bei S&T aber auch noch Preisschwankungen. Man könnte fast vermuten das alles absichtlich total unübersichtlich ist.

        • Wegen der Preisunterschiede habe ich meine letzte Bestellung auch gesplittet. Wenns nur um ein paar Teile geht, machen 2 Cent Unterschied nicht so viel aus, wenn die Anzahl höher wird, fällt der Unterschied aber schon ins Gewicht. Mit Brickhunter kann man die aktuellen Preise abrufen und die Teile werden automatisch in die günstigere Liste (PAB oder S&T) einsortiert.
          Leider ist der Endpreis aus unerfindlichen Gründen trotzdem immer zu hoch 🙄😄

          • Das Splitten (in S&T und PAB innerhalb einer Bestellung!) hat ja auch noch den Vorteil, dass man dadurch auch noch die Versandkosten von Steine und Teile (1,80 EUR) spart, wenn man dabei insgesamt über die aktuelle Grenze von 55,- EUR Warenwert kommt. Dabei reicht auch schon ein kleiner Bestellanteil bei PAB. Beim Bestellen fülle ich bei eingeloggten VIP-Account immer mit Brickhunter zuerst den S&T Warenkorb der ganzen Teileliste und dann erst (auch mit Brickhunter) den PAB Warenkorb in der gleichen Bestellung. Die verfügbaren (und von mir auch gewünschten) Teile sind bei PAB leider in der Tat öfter ein Problem, aber mit Brickhunter kann man relativ schnell prüfen, ob man schon (für mich auch moralisch wegen des doppelten Versandes) genug Teile im PAB dabei hat. Manchmal suche ich da dann auch auf der PAB-Seite erst noch nach aktuell verfügbaren schönen Teilen, da die Liste da ja vergleichsweise klein ist.
            Die Preise von bei beiden verfügbaren Teilen varieren öfter mal in beide Richtungen, aber Brickhunter hilft da ja. Ich nutze bei gleichem Teile-Preis dann aber PAB wegen des obigen Versandkosteneffektes. LEGO optimiert es manchmal beim Versand (mit entsprechendem Cent-Rabatt) dann doch zu einer Gesamt-S&T-Lieferung.
            Komischerweise sind aber auch meine Bestellungen meist immer höher als ich eigenlich wollte 😉

  4. Hallo zusammen,
    fangen wir vorne an: Das Herz in weiss hatte ich schon am 18.07. bei S&T bestellt. Geliefert wurde es am 03.08..
    Das es wesentlich schneller geht hat mir LEGO letzte Woche bewiesen:
    Telefonische Bestellung Set plus S&T am Samstag den 04.09. Auslieferung S&T am 07.09., Set am 08.09.! Erhalt Set am 09.09. sowie S&T am 10.09.! Alles in 6 Tagen – und das übers Wochenende. Prima Zeiten wenn man dringend die Steine braucht. Danke LEGO-Service.
    Und wenn ich den Farben- und Teilespezialist schon mal an der „Strippe“ habe:
    Ich habe letzt die Freiheitsstatue gebaut. Im Bauabschnitt 5 war das Teil 6221730
    (left Plate 1×2 with bow) einmal statt in sandgrün in einer viel dunkleren Tönung dabei. Gott sei Dank waren im Abschnitt 4 dieses Teil und sein Gegenstück jeweils einmal übrig, so dass ich sofort weiterbauen konnte.
    Woher kommt dieser gravierende Farbunterschied? Würde mich mal interessieren.

    • Letzlich hatte ich auch Glück. Aktuell habe ich sehr viel am 2.9. bestellt, PaB kam nach ner Woche, SuT warte ich noch drauf. Ist aber eine über 1000 Teile viele Posten Bestellung.

      • Meine zwei Bestellungen mit vielen kleinen Einzelposten vom 28.8. sind gerade in der Phase: 1. Bestellung SuT versendet am 13.9., 2. Bestellung SuT (etwas später am Tage) noch immer im Lager. Wenn es chronologisch bearbeitet wird, könnte es also noch etwas dauern, bis der 2.9. dran ist. Eventuell wird es aber in meinen Fällen auch durch zwischenzeitlich nicht mehr vorhandene Teile oder andere Nachfragen in eine Extrawarterunde verschoben. Bei meiner Bestellung war ein Teil (6251244, MINI DOLL, PERÜCKE) dabei, dass sie laut Kundendienst aus Lizenzgründen nur liefern könnten, wenn ich ein defektes Teil genau dieser Art gemeldet hätte. Da es wohl aus LEGO Friends stammt, war es zwar etwas seltsam, aber im Vergleich zu Bricklink wohl eh viel zu teuer (>1 EUR mehr), also die Stornierung gar nicht so schlecht.

        • wie auch immer abgearbeitet wird, bei mir ist heute der status auf versandt geändert worden. also 14 Tage. Mal schauen, wird das Wochenende wohl verpassen.

  5. Als ich vor ein paar Jahren aus meinen Dark Ages aufwachte, da hatte ich mich in der Zwischenzeit zwar am Rande für Lego interessiert, war aber nicht über Steine, Farben usw informiert gewesen.
    Was mich dann total—- erschüttert hat, waren diese neuen Teile, die mir quasi „unmöglich“ erschienen, also: unmögliche Lego-Teile.
    Dazu gehören zb die Bricks mit den Noppen an der Seite. Das wäre früher völlig undenkbar gewesen. Es gibt auch dieses Technic-Teil, das sieht aus wie ein kleines L, sehr niedlich, aber es hat einfach Löcher an Stellen, die bei mir einen Hirnknoten verursachen. Auch diese neue 3×3-Technic-Platte, oder was das sein soll, gehört für mich in diese Kategorie. Ich sage nicht, dass ich diese Teile schlecht finde, ich finde sie genial, aber sie waren so neuartig und so gegen das Lego „von früher“, dass ich mich bis heute nicht wirklich an sie gewöhnt habe. Natürlich hatte ich mich schon als Kind gefragt, warum es Teile, zb mit Noppen an der Seite oder einfach an allen Seiten, nicht gibt. Aber genauso natürlich bin ich dieser Frage nie auf den Grund gegangen. Aus Angst vermutlich.
    Der grüne Technic-Pin gehört nun auch dazu. Als würde ein ganzes Universum umkippen, weil ein Gott plötzlich herausgefunden hat, dass er alles tun kann, was er will.

      • Eine Evolution der Teile, einige bleiben länger, viele sehr spezielle verschwinden aber auch wieder, wie ich beim Kennenlernen von Sets aus der Zeit meiner DarkAges immer wieder feststelle. Oft bleiben oder verschwinden ja auch nur spezielle Farben. Am Schönsten finde ich dabei, dass manche Teile auch an völlig unerwarteter / ungewöhnlicher Stelle wieder eingesetzt werden, ob nun bei MOCs oder sogar mal in regulären Sets. Das versöhnt mich zumindest auch mit dem manchmal sonst naheliegenden „Ist das Teil denn noch Lego?“.

      • Ja, das Tempo ist rasend schnell – aber zum Teil auch mit einem leider zu quitieren… Oft genug entdecke ich auf Bricklink Teile, die Verwendung in einem oder zwei Sets gefunden haben, dann nie wieder. Da frage ich mich, ob es da nicht eine andere Lösung gegeben hätte? Drucke werden inzwischen mit dem komischen Boxenlagersystem rechtfertigt, aber für einmalig vorkommende Teile hat es wohl immer Platz?

        Davon ab, vielen Dank für die monatliche Übersicht :-)👍

  6. Heute mit Brickhunter eine Bestellung PAB + SuT aufgegeben und später den Support kontaktiert, da ich nach zwei Stunden noch immer keine Bestellbestätigung erhalten hatte. Er sagte, dass SuT aktuell eine Lieferzeit von 17 Werktagen hat, also am 08.10. eintreffen wird. Ich gebe Feedback, wenn die Teile da sind.

    • Ja, die SuT-Bestellungen dauern bei mir auch um die drei Wochen im Schnitt (von Denmark nach Süddeutschland) bis sie ankommen. Zur Anfangszeit vor der unsäglichen Coronakrise waren sie vorwiegend innerhalb 10-12 Tagen da.

  7. Meine letzte SuT-Bestellung vom 18.08. (Baseplates und ein paar kleinere Teile) wurde am 06.09. verschickt und kam gestern an. Transport von DK nach AT dauerte also etwas mehr als eine Woche.

  8. Der neue Pin ist in seiner Funktion sicherlich interessant. LEGOs Bright Green ist aber so gar nicht meine Farbe… Das Energie-Wurfteil, hier in Trans Red, hätte ich ja gerne in Medium Trans Blue und zwar zu Tausenden, um damit unstarr wirkende Wasserfälle bauen zu können. Jedoch sicherlich nicht zu dem Teilepreis.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.