LEGO Trolls 2020: Teaser der Minifiguren und Auflistung aller Sets

LEGO Trolls 2020

Im Jahr 2020 erwarten uns insgesamt 6 Sets zu LEGO Trolls World Tour, wie LEGO schon vor einiger Zeit in einem kleinen Teaser angekündigt hat. Wir haben ein paar weitere Informationen zu der Größe der Sets, den Preisen und der Veröffentlichung gesammelt und außerdem ein kleines Teaser-Bild mit einem ersten Blick auf die kommenden Minifiguren.

Die LEGO Trolls Sets richten sich laut LEGO Marketing wohl vornehmlich an Mädchen, denn die Sets wurden in einigen Datenbanken als „Girls IP 2020“ gelistet. Damit steht wohl fest, dass LEGO sich hier spezifisch an die Damenwelt wenden möchte. Außerdem sollen die Sets für Kinder ab 4 Jahren geeignet sein, dürften also ziemlich einfach und aus relativ großen Elementen gebaut sein, was den hohen Preis der Sets (siehe in der Tabelle weiter unten) erklären dürfte.

Insgesamt sollen 6 Sets in Preisbereichen von 19,99 Euro bis 49,99 Euro erscheinen. Außerdem wissen wir, dass alle 6 Sets im Februar 2020 auf den Markt kommen sollen, bevor der Dreamworks Film „Trolls World Tour“ hierzulande am 26. März 2020 in die Kinos kommt. In unserer LEGO 2020 Liste haben wir die Sets schon seit einiger Zeit aufgelistet, aber hier bekommt ihr nochmal einen Überblick über die Sets:

BildSetnummerNamePreisSteineReleaseShop
41250Party am Techno Riff24,99€173Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
41251Poppys Wohnblüte19,99€103Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
41252Poppys Heißluftballon34,99€250Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
41253Floßabenteuer in Einsamshausen29,99€159Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
41254Volcano Rock City Konzert
39,99€387Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
41255Party in Pop City49,99€380Januar 2020 LEGO
Amazon
Smyths
41256Regenbogen-Raupenbus39,99€395Januar 2020 LEGO
LEGO 41258 Trolls World Tour Das Konzert Von Vibe City 241258Das Konzert von Vibe City59,99€494August 2020 LEGO

Die Namen der Sets sind bisher zwar noch Codenamen, beschreiben aber worum es in den Sets geht. Es handelt sich bei den Sets z.B. um baubare Blumen, in denen die Trolls untergebracht sind.

Neben dem schon bekannten Teaser-Bild, dass LEGO vor einigen Monaten selbst veröffentlicht hat, ist jetzt folgendes Bild aus dem kommenden LEGO Life Magazin aufgetaucht, dass auf der LEGO World in den Niederlanden verteilt wurde. Dank des Instagram Nutzers buildingmonday haben wir jetzt ein qualitativ relativ brauchbares Bild, dass die Figuren etwas detaillierter zeigt. Wir haben das Bild für euch etwas aufgehellt, so dass wenigstens ein bisschen was zu sehen ist:

LEGO Trolls 2020 Teaser

Hier nochmal ein paar Bilder der drei Trolle Branch, Poppy und Queen Barb einzeln:

Bei den Köpfen kommt im Gegensatz zu den „echten“ Trollen kein Echthaar zum Einsatz, sondern „normale“ LEGO Köpfe mit festen Haaren. Das war allerdings wohl so zu erwarten.

Was denkt ihr über die Trolls Sets? Könnt ihr euch für das Dreamworks Franchise begeistert, oder lassen euch die kleinen Trolle kalt? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Über Lukas Kurth 1384 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

19 Kommentare

  1. Nuja, glaube aus AFOL Sicht brauchen wir da nicht drüber zu reden 🙂
    Aber, du hattest sowas ähnliches im Stream erwähnt: Natürlich muss Lego manchmal einfach gewisse Testballons starten um den Markt abzuchecken. Wenns läuft ist es gut, und wenn nicht dann endet man eben nach Welle 1 oder 2.
    Falls also irgendwer Spaß dran hat, dann Glückwunsch und willkommen bei Lego – und wenn nicht dann teilen die Sets das Schicksal von Lego Movie 2….

    Und, falls sich Hidden Side nicht lohnt, würde das eben auch nach Welle 2 rausfliegen.

  2. Da gibts wieder ein Nasen-Problem (wie schon bei den Feuersteins) – die Trolle haben eigentlich breite Nasen, aber Legofiguren haben halt keine, und schon sehen die Lego-Trolle nicht mehr aus wie die Trolle, die man so kennt. Wenn Lego auf den Kultstatus der berühmten Wuschelhaar-Figuren abstellen wollte, wird die mangelnde Ähnlichkeit im Gesicht eine größere Hürde darstellen als das mangelnde echte Haar, denke ich.

    • Vllt haben wir ja Glück, die Köpfe scheinen ja kein Lego Standard zu sein.
      Da haben die vllt Nasen.
      Ohne Nasen fehlt denen tatsächlich ein wenig der Charme.

  3. Das coolste an den Trollen waren doch die Haare! Bin mir nicht sicher, inwieweit die Trolle Mädchen und Jungs gleichermaßen begeistern können. Könnte mir vorstellen, dass die Trolle auch ganz schnell wieder aus den Regalen verschwinden. Hängt wahrscheinlich auch vom Erfolg des Films ab.

    • Ich glaube das erstmal jedes Thema Mädchen und Jungs gleichermaßen begeistern könnte, wenn es nicht in der Werbung schon als „Mädchen-Thema“ verkauft wird. Also ich werde mir mal auf jeden Fall ein kleines Set von den Trollen holen 😉

      Aber klar, viel hängt vom Erfolg des Films ab. Ich glaube da auch nicht dran…

  4. Sind die Trolle denn bei Kids noch ein Thema?
    Gefühlt gab es die Dinger doch schon, als ich klein war, und in meiner Wahrnehmung laufen die mir im Alltag auch nicht mehr über den Weg.

    Das wirkt für mich in etwa so, als gäbe es auch bald Monchichi Sets.

  5. Naja da gab es ja vor einem (?) Jahr, die Wiederbelebungsversuche durch den Film! Allerdings weiß ich nicht wie der eingeschlagen hat, muss aber wohl funktioniert haben, da wohl nächstes Jahr ein weiterer kommt!

    • der erste trolls-film war von 2016 & war zwar kein kassenmagnet, aber auch kein reinfall…daher wohl 2020 ein weiterer teil.
      in bezug auf LEGO glaube ich nicht, dass das was wird und man sich diese lizenz getrost hätte schenken können wie seinerzeit beim film „angry birds“. :-/
      man wird sehen, mehr als „gab es da nicht mal was von LEGO“ wird wahrscheinlich nicht bleiben und die sets so schnelle verschwinden wie sie gekommen sind…just my 2 cents.

  6. Ich hoffe ja auf ein Set mit basilica Aemilia, basilica Sempronia, basilica Opimia, basilica Porcia sowie Saturn- und Castortempel. Aber nur wegen der Forentrolle.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*