LEGO x Colette x Highsnobiety: Stark limitierte LEGO Originals Holz Minifigur aufgetaucht

LEGO X Colette X Highsnobiety

Im LEGO VIP-Programm ist heute kurzzeitig ein limitiertes Sammlerstück aufgetaucht, war dort aber nach rund 60 Sekunden ausverkauft: Die stark limitierte LEGO x Highsnobiety x Colette Mon Amour Holz-Minifigur aus der LEGO Originals Serie.

Über das LEGO VIP Rewards Center wurden heute um kurz nach 15 Uhr insgesamt fünf dieser Holzfiguren für jeweils 16.000 VIP-Punkte verkauft, was rund 107,- Euro pro Figur entspricht. Nach rund einer Minute waren alle fünf Figuren vergriffen.

LEGO x Colette Holz Minifigur VIP-Prämie

Die Figur ist laut Aufdruck auf dem Karton auf insgesamt nur 200 Exemplare weltweit limitiert und wurde von Sarah Andelman designt. Die übrigen 195 Figuren sind scheinbar exklusiv über den Highsnobiety Shop für 220,- US-Dollar pro Stück verkauft worden und sind dort mittlerweile „Sold out“. Dort finden sich auch hochauflösende Bilder der Figur:

Da LEGO den Verkauf der Figur heute auch über den offiziellen LEGO Instagram Kanal in der Story beworben hat, handelt es sich bei den Figuren um ein autorisiertes Produkt, das gemeinsam mit Colette und Highsnobiety veröffentlicht wurde. Damit ist es potentiell auch ein interessantes Sammlerstück für einige, auch wenn die nicht-modifizierte LEGO Originals 853967 Holzfigur alles andere als ein Verkaufsschlager war und übrigens seit heute im LEGO Online Shop auch mit „Einstellung in Kürze“ markiert ist.

Wem „Colette“ gar nichts sagt: Dabei handelt es sich um den wohl berühmtesten, wenn auch mittlerweile seit über 3 Jahren geschlossenen Concept Store (heißt in dem Fall: teure Designermode verbunden mit einer Menge günstigerem Krimskrams) in Paris, der von Colette Rousseaux und ihrer Tochter Sarah Andelman gegründet wurde. Wer mehr über den Colette Concept Store lesen will, der von 1997 bis 2017 existierte, dem wollen wir diesen Artikel zur Schließung im ZEITmagazin ans Herz legen.

Neben LEGO sind an der Kollaboration auch noch Soulland, Saint Laurent, Thom Browne, BBC, Image Republic und einige weitere Marken (viele aus der Modebranche) beteiligt. Zum aktuellen Zeitpunkt ist allerdings ausschließlich die LEGO Holzfigur ausverkauft. Die Kollaboration der vielen Marken im Highsnobiety Shop findet anlässlich der anstehenden Dokumentation über Colette statt, die ab 20. Dezember online verfügbar sein soll.

Die Kooperation mit Colette und Hoghsnobiety ist ein weiterer (wenn auch nur am Rande stattfindender) Abstecher von LEGO in die Welt der Mode, nachdem 2020 schon die Kooperationen mit Adidas und Levi’s an den Start gingen.

Wie findet ihr die limitierte Holzfigur? Freut ihr euch, dass LEGO über den Tellerrand hinaus schaut und solche eher abwegigen Kooperationen eingeht, oder ist euch das eher ein Dorn im Auge? Wir sind auf eure Meinungen in den Kommentaren gespannt!

Über Lukas Kurth 2020 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
64 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare