LEGO 40450 Hommage an Amelia Earhart: Die Gratisbeigabe im Review

LEGO 40450 Amelia Earhart Review

In wenigen Tagen startet im LEGO Online Shop eine neue Aktion, bei der ihr anlässlich des internationalen Frauentags das LEGO 40450 Amelia Earhart Tribute Set als Gratisbeigabe zu eurem Einkauf bekommt. Wir haben das Set für euch einer kleinen Vorab-Review unterzogen, damit ihr für euch entscheiden könnt, ob sich ein Einkauf lohnt.

Bevor wir zur Review kommen, direkt ein Disclaimer: Wir haben das LEGO 40450 Amelia Earhart Tribute Set vom Affiliate-Team des LEGO Online Shop vorab zugeschickt bekommen. Während wir bei regulären Sets keine Review-Exemplare von LEGO annehmen, haben wir uns hier nochmal dafür entschieden, um euch rechtzeitig eine Review präsentieren zu können, bevor das Set vergriffen ist. Mein eigenes Set, das ich mir während der Aktion zulegen werden, werden wir hier im Blog verlosen – vermutlich allerdings erst am Ende dieses Jahres.

Allgemeine Infos

Das LEGO 40450 Amelia Earhart Tribute Set wird ab dem 6. März ab einem Einkaufswert von 100,- Euro im LEGO Online Shop als Gratisbeilage in eurem Einkaufswagen landen. Dabei ist es unerheblich, was ihr genau bestellt. Allerdings lassen sich wie immer leider keine Bestellungen beim Steine & Teile Service auf den Bestellwert anrechnen. Die Aktion läuft bis maximal zum 14. März, oder aber so lange der Vorrat reicht. Wir weisen euch wie immer hier im Blog und auch per Pushmitteilung mittels Telegram auf den Start der Aktion hin!

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

LEGO attestiert dem Set, das aus insgesamt 203 Teilen besteht, einen Wert von 19,99 Euro und damit einen „Teilewert“ von rund 9,8 Cent pro Stein.

Der LEGO 40450 Amelia Earhart Tribute Bausatz zeigt die Lockheed Vega 5B, mit der Amelia Earhart als erste Frau im Jahr 1932, also fünf Jahre nach Charles Lindbergh, den Atlantik im Alleinflug überquerte. Die Popularität, die ihr durch diesen Rekord zuteil wurde, nutzte Amelia Earhart, um sich für Gleichberechtigung der Frau einzusetzen. Kein Wunder also, dass LEGO dieses Motiv zur Feier des internationalen Frauentags am 8. März gewählt hat.

Das Set besteht einerseits aus der roten Lockheed Vega 5B und aus einem Präsentationsständer, auf der sowohl die Minifigur von Amelia Earhart als auch das Flugzeug Platz finden.

  • Setnummer: 40450
  • Name des Sets: Hommage an Amelia Earhart
  • Englischer Name: Amelia Earhart Tribute
  • Anzahl Steine: 203
  • Anzahl Minifiguren: 1
  • Wert laut LEGO: 19,99 Euro
  • Preis pro Stein: 9,8 Cent
  • Mindesteinkaufswert: 100,- Euro
  • Maße der Box: 26 cm x 13,8 cm x 6,1 cm
  • Maße des Sets: 19,5 cm x 20,7 cm x 12 cm (L x B x H)
  • Release: 6. März 2021
  • Sticker Anzahl: 12
  • Gewicht Gesamt: 228 g
  • Gewicht Präsentationsständer: 108 g
  • Gewicht Flugzeug: 120 g

Verpackung, Inhalt und Aufbau

Beim Auspacken und bei der Verpackung an sich erwarten uns beim LEGO 40450 Hommage an Amelia Earhart Set keine größeren Überraschungen. Die Verpackung ist so groß wie die von mehreren anderen größeren Gratisbeigaben und mit Klebestreifen versiegelt, die eine zerstörungsfreie Öffnung des Sets ermöglichen.

LEGO 40450 Amelia Earhart Review 1

Im Inneren befinden sich fünf Tüten, die auf zwei Bauschritte verteilt sind. Im ersten Schritt wird die Lockhead Vega 5B gebaut und im zweiten Bauschritt folgt die Basis für das Flugzeug und die Minifigur von Amelia Earhart.

In meiner Box waren sowohl Anleitung als auch der Stickerbogen leicht verbogen und verknickt. Das war allerdings nichts, was sich nicht wieder begradigen ließ. Die Teileliste der Beilage haben wir euch unten auch abfotografiert, falls jemand einen Rebrick des Sets anfertigen möchte.

LEGO 40450 Amelia Earhart Review 3

Kommen wir nun zur Achilles-Ferse der Gratisbeigabe: dem Stickerbogen. Insgesamt 12 Sticker sind in dem „Gift with Purchase“-Set enthalten, von denen ich mit 11 relativ gut leben konnte. Die Tatsache, dass sogar die Karte auf der 2×2 Fliese mit Hilfe eines Stickers realisiert wird, enttäuscht mich. Hier hat LEGO leider eine Chance verspielt, eine gedruckte „reale Weltkarte“ als neues Element zu veröffentlichen.

Die übrigen Sticker dienen als Dekoration für das Flugzeug und ein silbern spiegelnder Sticker bildet das Typenschild, das mit „Amelia Earhart Aviation Pioneer“ bedruckt ist.

LEGO 40450 Amelia Earhart Review 4

Der Aufbau des Sets geht relativ schnell von der Hand, wobei erstaunlich viele große Teile zum Einsatz kommen. Zwischenzeitlich fühlt sich das Set im Bau wie eines aus den 90er Jahren an, weil es aus relativ großen Teilen gebaut wird und gar nicht so kleinteilig-detailliert ist wie manch andere Sets aus den letzten Jahren. Der Bau hat allerdings dennoch (oder vielleicht auch gerade deshalb) viel Spaß gemacht.

Am Ende bleiben natürlich auch einige kleine Elemente als Ersatzteile übrig.

LEGO 40450 Amelia Earhart Review 6

Das fertige Modell

Ich habe das Set zunächst ohne die Aufkleber aufgebaut, damit ich hier einen kleinen Vergleich des Sets mit und ohne die Sticker zeigen kann. Nutzt den folgenden Slider, um das Flugzeug mit und ohne Sticker zu vergleichen.

LEGO 40450 Amelia Earhart Ohne StickerLEGO 40450 Amelia Earhart Mit Sticker

Wie auch schon auf den ersten Produktbildern wirkt der Ständer für das Flugzeug relativ wuchtig und nimmt auch beinahe die Hälfte der Masse des Sets ein. Ich hätte mir hier eine filigranere Möglichkeit zur Ausstellung des Sets gewünscht oder aber die Teile sogar direkt in ein etwas größeres Model der Lockhead investiert, die dafür dann ganz ohne Basis auskommt.

LEGO 40450 Amelia Earhart Review 10

Dennoch macht das Set auch so von allen Seiten eine recht gute Figur. Auch die meisten (leider nicht alle) Sticker fügen sich gut ins Gesamtbild ein. Die Aufkleber am Seitenruder und auf den Tragflächen wirken dabei deutlich weniger passend als die Dekorationen am Rumpf.

Ohne den Präsentationsständer wirkt das Flugzeug direkt deutlich schlanker und macht ebenso eine gute Figur.

LEGO 40450 Amelia Earhart Flugzeug

Anbei habe ich euch noch einige Detailbilder des gesamten Sets und der Minifigur eingebunden.

LEGO 40450 Amelia Earhart Review 32

An einigen Stellen (vor allem am Seitenruder) bilden sich leider kleine Spalten, die ja nach Lichtverhältnissen auffallen können. Ob das im Alltag allerdings stört, ist fraglich.

LEGO 40450 Amelia Earhart Review 58

Amelia Earhart Minifigur

Werfen wir nun noch einen genauen Blick auf die Amelia Earhart Minifigur, die exklusiv in diesem Set enthalten ist. Während Beine und die Kopfbedeckung altbekannte Elemente sind, sind wenigstens der Torso und auch das Gesicht exklusiv für diese Figur bedruckt worden.

LEGO 40450 Amelia Earhart Minifigur (2)

Leider gibt es kein Wendegesicht, dafür ist der Torso beidseitig mit der Fliegerjacke und vorne mit einem darunter hervorschauenden Hemd und einem Halstuch bedruckt. Die Karte wird wie bereits erwähnt mit einem Sticker realisiert, weshalb die Figur die Karte auch nicht einfach „greifen“ sollte, um den Sticker auf Dauer nicht zu beschädigen.

Neue Teile im Set?

Es ist zwar nicht unbedingt üblich, dass in Gratisbeigaben wie dem LEGO 40450 Hommage an Amelia Earhart Set auch neue Elemente enthalten sind, aber hier ist das der Fall. Neben der Minifigur sind noch zweimal das Minifigure, Utensil Oar / Paddle Head (31990) in light bluish grey enthalten. Dieses Element gab es bisher nur in Rot und Gelb – und nun eben erstmalig auch in Grau.

LEGO 40450 Amelia Earhart Review 5

Genutzt wird das neu eingefärbte Element beim Propeller der Lockhead Vega 5B, der sich natürlich auch drehen lässt. Der dort genutzte Clip hält den Propeller nicht unglaublich fest, aber wirklich störend ist das bei einem solchen Display-Modell nicht.

LEGO 40450 Amelia Earhart Propeller

Fazit

Das LEGO 40450 Hommage an Amelia Earhart Set ist sicherlich kein perfektes LEGO Set, aber dennoch in meinen Augen eine ziemlich gute Gratisbeigabe. Das Flugzeug befindet sich vielleicht nicht ganz auf Augenhöhe mit den absoluten Highlights wie der LEGO 40370 Lokomotive oder dem LEGO 40410 Hommage an Charles Dickes Set, ordnet sich aber meiner Meinung nach irgendwo darunter ein und dürfte sicherlich auf großes Interesse stoßen.

Wer im Rahmen der kommenden LEGO März Neuheiten oder unter den exklusiven Sets der letzten Monate also noch offene Punkte auf seiner Wunschliste hat, der kann sicherlich guten Gewissens zuschlagen, oder aber (bei günstigeren Wünschen) auf die LEGO 40449 Easter Bunny’s Carrot House warten.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

Wir werden euch auf den Start der Aktion ab dem 6. März natürlich noch einmal hinweisen und euch auch eine kleine Liste mit unseren „Einkaufstipps“ zusammenstellen. Ich hoffe, meine Review konnte euch zumindest einen guten Eindruck der LEGO 40450 Hommage an Amelia Earhart verschaffen, damit ihr eure kommenden Einkäufe planen könnt.

Was sagt ihr zum LEGO 40450 Amelia Earhart Tribute Set? Gefällt euch die kommende Gratisbeigabe, oder eher weniger? Habt ihr Fragen zum Set? Wir freuen uns auf euer Feedback zur Review in den Kommentaren!

Über Lukas Kurth 1733 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

61 Kommentare

    • Liegt am gewählten Maßstab. Und ja, der Ständer ist absolut zu wuchtig ausgefallen – er vereinnahmt das gesamte Modell statt das er das Flugzeug unterstreicht.

    • Die Räder wären im Innern der seitlichen Gondeln, aber das gibt die Größe nicht her – die Vega war halt vor allem auf Geschwindigkeit optimiert, weshalb es überall diese Verkleidungen gab.

  1. Irgendwie kann ich mich noch immer nicht für dieses GWP erwärmen – es ist ein „ok-ish and not must-have“-Set :/
    Ein Review auf Englisch gab es vor wenigen Tagen auch von brickwitchery auf YouTube – sie kam ebenfalls auf ein ähnliches Fazit.

    Ich verstehe auch nicht wirklich wieso ausgerechnet Amelia Earhart anlässlich des Internationalen Frauentags ausgewählt wurde – gibt Frauenpersönlichkeiten, die viel eher für diesen Tag in Frage kämen, z.B. Clara Zetkin, Rosa Parks, Marie Curie.

    • …ich persönlich finde Earhart als linke Feministin, die als erste Frau über den Atlantik geflogen ist schon passend (noch dazu in so einem schicken roten Flugzeug 😉). Wobei ich eine am liebsten eine ganze Reihe an kleine Sets mit Minifigur(en) und kleine Sidebuilds hätte, in der auch unbedingt die von dir genannten Frauen Platz haben sollten. Gerne auch mit Schwerpunkt Wissenschaft und Forschung: Simone de Beauvoir, Shirley Ann Jackson, Franja Bojc Bidovec, Lise Meitner, Rosalind Franklin, Ada Lovelace Grace Hopper, Dorothy Vaughan, Mary Jackson, Katherine Johnson und Christine Darden…da lässt sich wirklich einiges zusammenträumen.

      • Und am besten noch ganze Sets zum Thema Gleichberechtigung, Unterdrückung und sexueller Belästigung am Arbeitsplatz? Ist immer noch LEGO und man sollte die Kirche mal im Dorf lassen.

        • Und genau das solltest du tun: Die Kirche im Dorf lassen, Markus.

          LEGO hat schon seit vielen Jahren Sets rund um starke Frauen veröffentlicht und das ist auch gut so. Also führ hier bitte nicht den Wunsch von @PinxPunx ad absurdum und versuch ihn ins Lächerliche zu ziehen. Es wird nicht klappen.

        • @Markus: Dein Kommentar liest sich als fühlst du Dich auf den Schlips getreten. Und was wäre jetzt genau dein Argument gegen eine solche Reihe? Ich denke in der LEGO Welt ist genug Platz. Dabei ist auch einiges was mich nicht interessiert oder was ich für Quatsch halte (Autos, Technic, Polizei, etc). Darüber aufregen, dass es existiert oder dem Ganzen die Berechtigung absprechen muss ich aber nicht. Warum geht das dir so? Was LEGO ist entscheidet (öfter denke ich zum Glück) immer noch LEGO und weder du noch ich. Ich erfreue mich an kleinen Sets wie diesen oder auch den Women of Nasa und ich glaube da geht es nicht nur mir so. Sie greifen interessante historische oder wissenschaftliche Begebenheiten auf, die vielleicht bislang nicht im Mittelpunkt standen, und erzählen spannende Geschichten. Wenn das nichts für Dich ist: Viel Spaß mit den Themenwelten die dir mehr zusagen.

        • Ich kann dir nur absolut recht geben.
          Mich nervt die Politisierung von Spielzeug inzwischen auch enorm.

          Und natürlich immer nur einseitig und eine Richtung.

          • @Jens: 1. Ich muss Dich enttäuschen, Spielzeug war und ist immer schon politisch. Zum Glück erkennt das LEGO und wird aktiv. Etwa indem sie versuchen ein paar mehr Lebensrealitäten von Menschen abzubilden (zuletzt z.B. Rollstuhl/Hörgerät). Was an so was nervt erschließt sich mir nicht. 2. Bezogen auf diese Diskussion hier: The Story Telling Brick und ich haben nichts anderes gemacht als uns Sets zu wünschen, die interessante Frauen* porträtieren. Politisiert wird meinem Gefühl nach hier von dir und Markus, indem dieser Wunsch als übertrieben oder „nervig“ abgetan wird.

          • Auf die Gefahr hin, hier eine Diskussion auszubauen, die vielleicht nicht nötig ist, muss ich jedoch trotzdem mal Fragen, wie in diesem Fall hier eigentlich die „andere Richtung“ aussähe? Was wäre denn zu tun, bzw. welche „politschen“ Sets zu veröffentlichen, damit es nicht „einseitig in eine Richtung“ ginge?

          • @Rauy
            Eventuell halt männliche Bürgerrechtler wie Harvey Milk, Harry Hay oder Martin Luther King.

          • @Stefan Müller: PS: Meine Aufzählung und Wunsch geht dann doch vorwiegend in Richtung Wissenschaft und Forschung…von mir aus auch all-gender, z.B. mit Alan Turing mit Turing-Maschinen-Fliese, Stephen Hawking mit einer Singularität, Christian Drosten mit Corona-Virus 😉 und Co. Nur bitte kein exklusiver Boys Club.

          • @Pinx Punx
            Ich glaube wir müssen nicht wirklich diskutieren das zum Weltfrauentag eine Set mit einer Frau erscheint.
            Ernsthafter weiße muss ich sagen das ich ein wenig verstehe was manch ein Vorposter so ungelenk versucht hat auszudrücken. Es wäre halt gut wenn man zum Weltmännertag oder auch anderen Gedenktagen GwP macht in denen positive männliche Vorbilder enthalten sind. Jungs und heranwachsende männliche Personen brauchen positive Beispiele für Maskulinität und nicht nur John Wicks und Konsorten deren einzige Konfliktbewältigung Gewalt beinhaltet.

      • Ja @Pinx Punx, fände ich toll!

        Hab nachgedacht, warum ich mich nicht vollends für das vorliegende GWP erwärmen kann… es liegt wohl an der Umsetzung des Flugzeugs im Zusammenspiel mit dem Jabba’s Barge-Styled Ständer 🙈🙊

        • „Jabba‘s Barge-Styled Ständer“ ist gut 🤣…kann ich auch voll nachvollziehen, dass der nicht so gefällt…da hätte es in jedem Fall viel bessere Lösungen gegeben und um den fehlenden Kartendruck bin ich ebenfalls traurig. Aber die Freude drauf – so ich es denn nicht vertrödel oder verschlafe – überwiegt bei mir doch.

          • 😃👍

            Ja, wirklich schade mit der Karte! Vielleicht kommt ja Lego auf die Idee mal eine bedruckte Weltkarte in irgendeinem zukünftigen Set beizulegen – mich würd’s nämlich auch freuen!

  2. Das Flugzeug spricht mich jetzt zwar nicht so wahnsinnig an, trotzdem muss ich hier aber (mal wieder) eure Präsentation im Artikel loben. 🙂 Die Gifs sind top und richtig gut finde ich auch den Slider Sticker/ohne Sticker. Da ich (wie viele andere auch) keine Sticker auf die Modelle klebe, finde ich diesen Eindruck generell sehr hilfreich.

  3. Ein super Review für ein tolles GWP. Da habt ihr ja wieder alles gegeben, Slider, 360° und sogar ein stop motion Film.👍 Mir gefällt das kleine Set recht gut. Mal sehen, was ab dem 6.3. im Onlineshop verfügbar ist.😉

  4. Danke für die Review. Die GIFs sind klasse!

    Ich bin immer noch nicht zu 100% sicher, wie ich es mit den kommenden GWPS (dieses und das Oster-Häuschen) angehen werde.
    Ich hätte schon gerne beides, aber habe dzt. nicht mehr so viel auf der Liste, bei dem es Sinn macht, direkt bei Lego zu bestellen.

    Vor allem weil mir bei diesem GWP tatsächlich nur das Flugzeug und die Minifigur gefallen und ich den Ständer ohnehin nicht bauen würde, weil er mir viel zu wuchtig ist.

  5. Ich finde den Ständer auch nicht sooo schlimm. Dadurch, dass das Flugzeug knallrot ist, wird es auch nicht gleich davon verschlungen. Einzig die tragende Säule könnte etwas dünner sein. Ich finde auch die Aufkleber okay, es wirkte erst wie recht viele, aber an den aufkleberlosen Bildern sieht man wieder schön, dass sie für’s Flugzeug eigentlich kaum einen Unterschied machen. Und so soll es ja sein, das Modell aufpeppen ohne essentiell zu sein. Die Plakette und die Weltkarte sind da vielleicht noch am unglücklichsten. Aber is am Ende halt auch nur eine Gratisbeilage, und dafür schon echt hübsch. Schöne ausfürhliche Review auch.

  6. Das Gwps gestickert werden find ich ok, die richtigen Sets sollten halt mehr Drucke erhalten.

    Alleine finde ich es gut als Set, richtig gut fänd ich wenn jedes Jahr ein Gwp zum Frauentag kommt… Dann könnte ich wieder was sammeln^^

  7. Ich weiß nicht wieso, aber ich finde das GWP einfach nur klasse. Ich glaube, das wird auch mal aufgebaut und nicht als Rabatt wieder verscherbelt.

    Die Frage ist nur womit auf 100 Euro kommen? Das Frühlingslaternenfest ist zur Zeit nicht auf Lager und die Schmiede ist dann schon deutlich drüber…

  8. After the Porsche GWP fiasco, we know this won’t be available in the UK. It’ll be out of stock again before the offer goes live, as the Europeans will grab them all first. The only way a British fan can get one is by paying the scalpers on eBay.

    • Yes,that’s not fair. LEGO should offer availability for GWP across Europe at the same time. But I hope that the upcoming GWP will be in stock for a longer time. I keep my fingers crossed for everyone who wants the next GWP.🤞

  9. Ein bemerkenswertes Beispiel, wie eine „Base“, die ein Modell eigentlich aufwertet, dieses auch verschlechtern kann. Soetwas sieht man eher selten; zumindest rein druch Proportionen verursacht.

    Ich finde Amelia übrigens gut gewählt. Besonders, da man so ein vollständiges historisches Fahrzeug mitbauen kann und Oldtimer, find ich immer spannend. ^^

    Der Sticker-Vergleich ist super. Ohne, wäre das Set für mich interessant. Dass selbst die Karte ein Sticker ist, hatte ich nicht gedacht. o,0

    Mir hätte auch eine weniger knallige Farbe fürs Flugzeug gefallen. Aber evtl. ist das so einfach historisch korrekt und dann soll es auch so ein; da kenne ich mich nicht genug aus. „: )

  10. Ein sehr hübsches Set – würde ich mir gerne in die Vitrine stellen. Besser gesagt einen eigenen Nachbau, wenn es irgendwo einmal die Bauanleitung gibt. (
    Und weil ich mir da eine Serie vorstellen könnte – wie wär’s mit dem ‚Roten Baron‘
    Manfred von Richthofen? (ohne hier irgendwie Politik ins Spiel zu bringen). Vielleicht eine Geschichte der Luftfahrt?

    • Den Roten Baron gab es mal (10024) aber das wird nicht mehr passieren. Nach der Indiana Jones Serie wurde das ganze Themenfeld „Kriegsspielzeug“ terminiert. Such mal bitte hier auf StoneWars nach den Osprey Artikeln. Da hat sich Lukas sehr viel Mühe gegeben und das ordentlich recherchiert. Falls du diese noch nicht kennst, sind sie definitiv ein Blick wert! (Auch die Podcast Sonderfolge dazu)

  11. Ein schönes Review, ich finde die Slider Funktion immer wieder klasse.
    Danke für die Mühe. Jetzt überlege ich doch, ob ich mir was aussuche 🙂

  12. Ein tolles Review! Eure Animationen und Vergleichsbilder sind einfach immer klasse👍

    Mal gespannt was am 6. März alles von meiner „haben will“ Liste lieferbar ist und ich ein Exemplar bekomme.

  13. Ich werde mir das GwP auf jeden Fall zulegen.
    Ich werde mir entweder das Ecto 1 holen oder ich werde mir einfach alle Vidiyo Boxen und den Burger-Laden Monstertruck holen :-).

  14. Mal ne Frage, habs gerade nicht im Blick:
    Wenn ich einmal nen VIP-Gutschein für 20€ Rabatt habe und einmal einen für so ne Münze, kann ich die beide einlösen oder sind beides Gutscheine, die ich nur an der selben Stelle des Bestellvorgangs eintragen kann, womit dann nur einer der beiden pro Bestellung möglich wäre?

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.