Leser-Review: LEGO 77903 The Dark Knight of Gotham City (SDCC Exclusive Rebrick)

LEOG 77903 The Dark Knight of Gotham City Review

Für das SDCC exklusive Batman Set werden bei eBay enorme Preise aufgerufen. Ich persönlich habe kaum Auktionen gesehen, wo die Gebote unter 250,- Euro geblieben sind. Doch sind diese enormen Preise das Set auch wert? Ich möchte euch anlässlich des heutigen Batman Day einmal meinen Rebrick des Sets vorstellen.

Einleitung

Gefühlt war bei dem LEGO 77903 The Dark Knight of Gotham City Set der Aufschrei am größten, als LEGO dieses als zweites SDCC-exklusives Set vorstellte. Denn die meisten Batman Sets sind ja doch eher als Spiel-Sets für Kinder konstruiert. Und wenn dann doch mal ein schönes Display-Set erscheint, wird dieses nicht allen zugänglich gemacht. Das erscheint gerade vielen AFOLs sehr ungerecht.

Doch wie schon die Review von der LEGO 77901 Sith Tropper Büste zeigte, macht auch diese Review deutlich, dass es manchmal gar nicht so viel Aufwand ist, sich solche Sets einfach zu rebricken um doch in ihren Genuss zu kommen.

Hier einmal die wichtigsten Eckdaten zum Set:

  • Anzahl der Teile: 427
  • Name des Sets: The Dark Knight of Gotham City
  • Preis (UVP): 45,- US Dollar (Erwerb auf der SDCC nur durch Lotterie möglich)
  • Preis/Stein: 10,54 Cent
  • Anzahl Minifiguren: 1 (Batman)

Teile des Sets und deren Beschaffung

Die meisten Teile des Sets sind über „Steine und Teile“ direkt über den LEGO bestellbar – aktuell ist der Service im LEGO Online Shop leider vorübergehend geschlossen. Dabei kann es jedoch etwas Zeit in Anspruch nehmen sich die Teile zusammen zu klicken. Ich habe dafür gut eine halbe Stunde gebraucht. Mit Versandkosten kommt man dabei auf eine Summe von ca. 47,- bis 48,- Euro. Den Kommentaren des Artikels LEGO SDCC 2019 Rebricks konnte ich entnehmen, dass manche Probleme mit ihrer Bestellung der gesamten Teile hatten. Bei mir gab es hierbei keine Probleme und die Teile kamen nach 12 langen Tagen des Wartens bei mir an.

Einige Teile des Sets sind jedoch nicht direkt bei LEGO zu bekommen. Das trifft auf die Teile der Minifigur zu, auf die gelbrunde bedruckte Fliese mit Batman Logo, den grauen Haken und natürlich auf die exklusiv in diesem Set vorkommende „Batman 80 Years“ – Fliese. Die beiden grauen Pyramidenteilchen sind dagegen einfach nur neue Elemente, die mittlerweile auch ganz normal bei LEGO mitbestellt werden können. Mehr Informationen zu den Teilen auch in dem LEGO SDCC 2019 Rebricks Artikel.

LEGO 77903 exklusive Teile

Was die Minifigur angeht, gibt es mehrere Möglichkeiten die Teile zu bekommen. Eine Möglichkeit ist natürlich alle Teile über Bricklink zu kaufen. Meine Empfehlung wäre hier jedoch entweder das Set 76137 – Batman vs. Der Raub des Riddler oder das Juniors Set 10737 – Batman vs. Mr. Freeze zu erwerben.

Der Vorteil des ersten Sets wäre, dass dem Set eine schwarze Fliese mit Batman Zeichen beiliegt, welche als Alternative zur exklusiven Fliese verwendet werden könnte. Der Vorteil des zweiten Sets wäre wiederum, dass sich in dem Set zwei Elemente der gelben Fliese mit Batman Logo befinden. Allerdings ist dieses Set bereits EOL, kann aber eventuell günstig gebraucht bei eBay erworben werden. Der Umhang dieser Sets hat leider ebenfalls eine andere Teilenummer. Aber ich denke hier sind die Unterschiede so gering, dass man es nicht so genau nehmen muss.

Und wenn man es dennoch genau nimmt und das Teil gerne haben möchte, kann man es sich ja auch über Bricklink bestellen. Oder wie ich und eine gebrauchte Batman Figur des Sets 76118 – Batcycle-Duell mit Mr. Freeze bei eBay ersteigern.

Die exklusive Fliese

Auf meinen Bildern ist hier jetzt auch die exklusive Fliese zu erkennen. Hier stellt sich der ein oder andere Leser vielleicht die Frage, wie ich daran gekommen bin. Das wäre eigentlich eine längere Geschichte.

Als Kurzfassung kann ich hier sagen, dass ich im Grunde vermutlich einfach großes Glück mit einer überragend netten Dame vom LEGO Kunden Service hatte. In einem Gespräch, wo ich eigentlich andere Problemen klären wollte, hatte ich am Ende einfach mal nach der Teilnummer der Fliese gefragt. Normalerweise sind einzelne Teile an denen eine Lizenz hängt, nicht über LEGO zu erwerben. Hier wurde mir jedoch eine „Es tut uns leid, dass ihr Set nicht in Ordnung war“-Bestellung fertig gemacht und zu meinem Erstaunen kam ein paar Tage später die exklusive Fliese tatsächlich bei mir an.

Man kann hier spekulieren was dies bedeutet. Entweder hat LEGO auch exklusive Teile in einer gewissen Menge als Ersatz auf Lager. Oder vielleicht erwartet uns die Fliese ja auch in einem kommenden LEGO Batman Set…

Die Minifigur

Hier gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. LEGO Batman Minifiguren gibt es ja mittlerweile in ausreichender Menge. Die Figur erscheint mir persönlich gelungen (bin Fan von schwarz statt grau und Gürtel gedruckt statt separat) und hat ein Wendegesicht.

LEGO 77903 Batman Minifigur

Der Aufbau

Die Anleitung zum Set steht bei LEGO selbst als Download bereit. Zunächst beginnt man damit mit einigen Platten und normalen Steinen eine solide Basis zu schaffen. Einige schwarze Fliesen sorgen als untere Umrandung für einen edlen Look.

LEOG 77903 Aufbau

Ist dies geschafft, geht es an die Rückwand des Sets. Dabei kommen zunächst hauptsächlich kleinere Steine und Platten (1×2 und 1×1) in Dark Bluish Gray und Trans-Yellow zum Einsatz. Stück für Stück sieht man die Skyline von Gotham wachsen. Weiter oben geht es dann noch mit den Teilen in Dark-Blue weiter.

LEGO 77903 im Aufbau

Ist die Rückwand fertig macht man sich an die vordere Dachpassage bzw. den vorderen Häuserblock. Hier wird zunächst für die Umrandung gesorgt und zudem der braune Wasserspeicher hinzugefügt. Die braunen Elemente geben dem Ganzen in meinen Augen nochmal einen zusätzlichen Charme. Den Abschluss der Bauphase bilden dann der Podest für die Batman Figur, die beiden Statuen und natürlich das Batman-Symbol am Himmel von Gotham und die exklusive „Batman 80 Years“ – Fliese.

LEGO 77903 im Aufbau

Danach muss der dunkle Ritter nur noch in Position gebracht werden und dann ist das Set fertig.

Fazit

Das Set gefällt mir richtig gut. Die Farben und Elemente des Sets wirken für mich in sich stimmig. Man bekommt hier ein kleines, aber sehr detailreiches und liebevoll gestaltetes Display-Set (welches sich auch sehr schön neben Tumbler oder Batpod macht).

Dass ich das Set wirklich zu 100% nachbauen konnte, macht mich natürlich froh. Ich glaube aber, dass ich auch ohne die exklusive Fliese und mit einer leicht anderen Figur sehr begeistert von diesem Set wäre. Zumal es möglich ist, dieses Set für vermutlich um die 55,- bis 60,- Euro zu rebricken. Aufgrund der hohen Anzahl an sehr kleinen Elementen innerhalb dieses Sets, erscheint mir ein Preis von 60,- Euro als nicht gerade preiswert und doch eher teuer. Die als UVP aufgerufenen 45,- Dollar wirken dagegen für ein Lizenzprodukt fair. Die bei eBay aufgerufenen Preise dagegen erscheinen mir aber mittlerweile viel zu hoch und nicht gerechtfertigt. Selbst für einen Sammler…

Was haltet ihr von dem Set? Gibt es noch andere Leser, die einen Rebrick angefertigt haben, oder gar das Original bestellt haben? Wie sind eure Eindrücke vom Set? Ab damit in die Kommentare!

Dies war eine Leser-Review von Lars aka Dubidub! Vielen Dank für deine Mühe und die tolle Review! 🙂

Über Leserbeiträge 1 Artikel
Unter dem Autor "Leserbeiträge" werden alle Artikel von Lesern hier auf StoneWars gesammelt. Wenn du auch einen Leserbeitrag schreiben willst, melde dich unter leserbeitrag@stonewars.de

11 Kommentare

  1. Sehr schöner Artikel 👌 Wenn ich Batman-Fan wäre würde ich mir das Set auch sofort rebricken, schon allein wegen des Scheinwerfer-Strahls. Das ist sooo geil gemacht!

  2. Ich bin kein Batman Fan, finde das kleine Set jedoch sehr schick. Ich würde die 45 € zahlen, um jemandem eine Freude zu machen, als Geschenk oder so. 250 finde ich hingegen absurd, das ist mehr als ein Drittel des ISD oder fast zwei Modulars. Da ich selbst Sammler bin weiß ich jedoch, daß ab einem bestimmten Punkt der Verstand nicht mehr arbeitet. Ich wollte mir z.b. Die Stranger Things Barb kaufen…naja, bis jetzt hat der Verstand noch nicht ausgesetzt 😁. Wie gesagt, sehr schönes Set, und aus eigener Erfahrung weiß ich, dass auch rebricken richtig viel Spaß macht. Danke für den Artikel!

  3. Tolles Review zum Batman-Tag heute 🙂 Der rebrick steht bei mir noch aus, wird aber auch auf jeden Fall noch kommen, sobald ich mir überlegt habe, wie ich das mit der Fliese machen soll.

    LG Alex

  4. Ein tolles kleines Set und es war bei mir auch mein 1. Rebrick. Außer der exklusiven Fliese und den 2 Pyramiden hab ich es auch geschafft alles zu bekommen. Mir reicht mein 90% Nachbau aber auch.

  5. Das Set steht bei mir auch als 1st Rebrick im Regal, das war eine gute Fingerübung bei Bricklink und ich habe auch ein paar kleinere Modifikationen vorgenommen. Ich habe Die exklusive Fliese einfach weggelassen uns stattdessen den schwarzen „Archirecture“-Fliesenrahmen herum gezogen – geht auch prima.

    Ich freue mich immer wieder sehr darüber – es ist extrem liebevoll und kompakt gestaltet und es trifft die düstere, nächtlich-kalte Batman-Gotham-Stimmung hervorragend – eine absolute Nachbau-Empfehlung auch von meiner Seite!

  6. Hi Lars! Im Set 76137 – Batman vs. Der Raub des Riddler gibt es leider keine passende Fliese (2×4), stattdessen eine Slope 30 1 x 2 x 2/3. Die passt leider gar nicht.

    • Oh! Du hast recht und das ist ein Slope! Hatte da eine 1×2 Fliese im Kopf… Die hätte natürlich die 2×3 Fliese auch nicht passgenau ersetzt. Aber die exklusive Fließe wird ja auf 2×2 Noppen angebracht. Mit der der Black Slope Curved 4×1 Double No Studs (auch in 76137) und einer 1×2 Fliese mit Batman Logo hätte man hier eventuell arbeiten können…

      Dann vielleicht doch besser beim Teile bestellen, direkt Teile für eine komplett gefließte Umrandung holen 🙂

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*