LEGO Seasonal BrickHeadz Kurz-Review: Drachentanz-Mann, Clown und Valentinstags-Welpe

LEGO Seasonal BrickHeadz 2019 Review

Das ich großer BrickHeadz Fan bin, ist für regelmäßige Leser sicherlich kein Geheimnis mehr. In dieser (kurzen) Review möchte ich euch die immer noch relativ neuen Seasonal BrickHeadz vorstellen: Der Drachentanz-Mann, der Geburtstags-Clown und der Valentinstags-Welpe.

Aus aktuellem Anlass möchte ich hier gerne nochmal meine Erleichterung ausdrücken, dass LEGO durch die Ankündigung der The LEGO Movie 2 BrickHeadz zumindest das endgültige Ende der BrickHeadz ein wenig hinausgezögert hat – auch wenn es hier in Deutschland bisher sehr schlecht um ein Release steht.

Jetzt möchte ich aber zu den Seasonals kommen und dazu direkt mit einer Enttäuschung einsteigen: Die neuen Seasonals sind seit diesem Jahr nicht mehr mit der bedruckten 2×4 Fliese versehen, die die Seasonals als solche gekennzeichnet haben:

Die Seasonal Fliese fehlt
Die Seasonal Fliese fehlt bei den neuen BrickHeadz

Dafür sind (wie bei den bisherigen Seasonal BrickHeadz auch) noch zusätzlich ein paar Steine dabei, die die BrickHeadz jeweils in eine kleine Szene einbetten. Der Geburstagsclown kommt mit ein paar Ballons und einem Kuchen, der Drachentanz-Mann mit ein paar Lampions und der Valentinstags-Welpe mit zwei Blumen.

Clown, Drachentanz-Mann und Valentinstags-Hund

Alle drei Modelle kommen komplett ohne bedruckte Teile aus – die Flagge beim Clown ist das erste Teil eines BrickHeadz-Sets, dass mit einem Aufkleber versehen ist. Hier blieb LEGO aber wohl auch wenig anderes übrig, da immerhin 10 verschiedene Sprachen verfügbar sind – die hätte man für die 9,99 Euro wohl nicht als bedruckte Teile beilegen können.

LEGO 40348 Sticker
Die Sticker des LEGO 40348 Geburtstags-Clown BrickHeadz

Ich bin in meinem Schrank übrigens ein Freund der Ordnung. Und da die neuen Seasonals ja zusammen mit meiner bisherigen Sammlung in Reih und Glied stehen sollen, habe ich die Teile bei mir allesamt entfernt und die drei Klotzköpfe auf das Wesentliche reduziert. Das ist natürlich Geschmacksache, hat sich aber in meiner Sammlung bewährt:

Clown, Drachentanz-Mann und Valentinstags-Hund
Die drei BrickHeadz von vorne auf ihrer 6×6 Baseplate

Ich finde die drei neuen Seasonals zeigen recht schön, wie weit LEGO mit den BrickHeadz gekommen ist. Der Hundewelpe und der Geburtstagclown sind meiner Meinung nach zwei gut gelungene kleine Exemplare der Klotzköpfe. Aber der Drachentanz-Mann hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem meiner absoluten Lieblinge in meiner Sammlung entwickelt. Das Set ist so liebevoll und detailreich gestaltet, dass es für BrickHeadz Fans ein echtes Highlight sein dürfte.

Clown, Drachentanz-Mann und Valentinstags-Hund von hinten
Von hinten sticht vor allem der Drachentanz-Mann ins Auge

Ob die BrickHeadz ein „Must Have“ sind, muss wie immer jeder selber entscheiden. Wer BrickHeadz noch nie mochte, wird natürlich auch mit diesen drei Kollegen seine Meinung wohl nicht ändern. Und wer die quaderförmigen Kollegen ohnehin sammelt, wird sich sowieso alle drei Modelle zulegen. Wer sich unsicher ist, dem empfehle ich zumindest mal einen genaueren Blick auf den Drachentanz-Mann zu werfen.

Clown, Drachentanz-Mann und Valentinstags-Hund von der Seite
Auch seitlich zeigt der Drachentanz-Mann noch einige schicke Details, aber auch die anderen beiden Exemplare müssen sich nicht verstecken.

Bevor aus der Kurz-Review jetzt noch eine lange Review wird, komme ich mal zum Fazit: Alle drei Modelle sind gelungen, wobei der Drachentanz-Mann deutlich heraus sticht. Auf Platz 2 würde ich den Geburtstags-Clown setzen, aber auch der Welpe hat seinen Charme. Hier könnt ihr euch durch die drei Kollegen nochmal einzeln durchklicken:

Wie findet ihr die Seasonal BrickHeadz aus dem Januar? Und freut ihr euch auf die weiteren kommenden BrickHeadz zu Ostern, Halloween und Weihnachten? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Toys"R"Us) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 541 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

3 Kommentare

  1. Ich liebe den Drachentanzmann. Ich habe den auf meinem Schreibtisch stehen zusammen mit dem Dragon Dance Set. Bisher ist noch kein Kollege vorbeigegangen ohne die zwei zu bewundern.

  2. Ich bin irgendwie nicht mehr so angetan von der aktuellen Serie für dieses Jahr. Im Letzten wollte ich bis auf die Hexe jedes Seasonal haben und bin auch wirklich froh, dass ich sie alle habe. Aber dieses Jahr scheint bei mir der Wurm drin zu sein. Selbst der so gelobte Drachen-BrickHead löst bei mir keine Begierde aus.

    Vielleicht mischt sich bei mir da auch etwas die Genervtheit wegen des ständigen Hin-und Hers um eine von mir sehr geliebte Themenwelt von LEGO. Auch die Kommunikation und Verfügbarkeit ist frustrierend. Zum Valentines Day wird beispielsweise im Online-Shop groß mit dem Welpen geworben, folgt man dem Link kommt man zu Sets, die bis auf den Welpen kaum etwas mit dem Valentins Tag zu tun haben. Dieser ist dann aber nicht mal mehr verfügbar und scheinbar komplett ausverkauft. Denn selbst auf die Wunschliste kann man ihn nicht mehr setzen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*