Ausverkauft: LEGO 10270 Buchhandlung für 129,99 Euro im Galeria 6 Tage Rennen

LEGO Creator Expert 10270 Buchhandlung
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als einen Monat und daher wahrscheinlich nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt unseren StoneWars Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den StoneWars E-Mail Newsletter.

Update (21. April, 9:05 Uhr): Seit kurz nach 6 Uhr ist die LEGO 10270 Buchhandlung bei Galeria ausverkauft. Wie erwartet war die Verfügbarkeit bei Galeria an ein Kontingent gekoppelt, das relativ schnell vergriffen war…


Update (21. April, 01:20 Uhr): Die Nachtschwärmer unter euch werden von Galeria belohnt. Soeben hat sich die Verfügbarkeit geändert und ihr könnt die LEGO 10270 Buchhandlung zum Angebotspreis von 129,99 Euro im Shop online bestellen. Viel Spaß beim Shoppen!

LEGO 10270 Galeria 6 Tage Rennen


 

Update (20. April, 23:13 Uhr): Theoretisch sollte ab morgen die LEGO Creator Expert 10270 Buchhandlung für nur 129,99 Euro bei Galeria in den Verkauf gehen. Aktuell wird das Set dort allerdings als ausverkauft bzw. als „in ausgewählten Filialen“ erhältlich markiert. Es kann dennoch gut sein, dass Galeria für die Aktion auch online speziell noch ein Kontingent zurückgelegt hat, das irgendwann nach Mitternacht online geht – garantieren können wir das aber leider nicht!

Erfahrungsgemäß erfolgt bei Galeria die Preisanpassung nicht direkt um Mitternacht, sondern braucht noch einige Zeit. Das Angebot ist also eher etwas für Nachtschwärmer und mit ganz viel Glück für extreme Frühaufsteher. In den Morgenstunden dürfte das Angebot aber sicherlich (sofern es überhaupt startet) schon vergriffen sein.

LEGO 10270 Angebot Galeria 21 April 2021

Ansonsten läuft das 6 Tage Rennen bei Galeria noch weiter und auch die unten genannten Gutscheincodes lassen sich noch auf viele LEGO Artikel einlösen. Allerdings sind die Codes nicht mit dem Tagesangebot (also in dem Fall der Buchhandlung) kombinierbar.


LEGO Angebote Galeria 6 Tage Rennen

Originalbeitrag (19. April): Bei Galeria startet heute endlich nochmal eine tolle Rabattaktion, bei der ihr einige gute Rabatte auf exklusive LEGO Sets bekommen könnt: Das 6 Tage Rennen. Die Aktion läuft ab heute bis zum 25. April und bietet euch gestaffelte Rabatte mithilfe eines Gutscheincodes, so dass ihr unter anderem die LEGO Creator Expert 10278 Polizeistation für 159,99 Euro bekommt.

So geht’s: Der Gutscheincode lautet rennen und wird einfach im Warenkorb eingegeben und gilt auch für die exklusiven Sets bei Galeria. Mithilfe dieses Codes bekommt ihr gestaffelte Rabatte:

  • 10,- Euro Rabatt ab 60,- Euro Einkaufswert
  • 20,- Euro Rabatt ab 100,- Euro Einkaufswert
  • 40,- Euro Rabatt ab 200,- Euro Einkaufswert

Damit ergeben sich einige ziemlich gute Preise bei Galeria, die  wir euch im Folgenden wie immer mit Preis, der prozentualen Ersparnis und dem aktuell nächstgünstigsten Preis im Preisvergleich (PVG) aufgelistet haben:

Wer Interesse an der Buchhandlung hat, der kann sich auch entscheiden, sich noch zwei Tage zu  gedulden und dann sein Glück zu versuchen: Am 21. April wird es die LEGO Creator Expert 10270 Buchhandlung für nur 129,99 Euro geben – so kündigt es Galeria zumindest an. Es ist allerdings davon auszugehen, dass das Angebot extrem begrenzt ist und irgendwann mitten in der Nacht startet – es kann also gut sein, dass hier viele interessierte Käufer leer ausgehen. Es ist also eine Frage der sprichwörtlichen Spatzen und Tauben… 😉

Wer also auf Rabatte für die aktuellen LEGO Modular Buildings gewartet hat, der macht bei Galeria sicherlich nich viel falsch, da man bei der aktuell noch laufenden 2x VIP-Punkte Aktion direkt bei LEGO etwas weniger Rabatte bekommt.

Ist für euch bei den heutigen LEGO Angeboten im Galeria 6 Tage Rennen etwas dabei? Tauscht euch gerne über diese und weitere Angebote bei Galeria in den Kommentaren aus!

Über Lukas Kurth 1733 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

86 Kommentare

  1. Coole Aktion, leider nichts für mich dabei. Maximal die Cantina wäre nett, aber nach der 2x VIP Aktion kann ich kein 300€ Set mehr diesen Monat vor meiner Frau rechtfertigen 😀 Wirklich schade, dass es die Barracuda Bay nicht gibt, die hätte ich für die 150 € sofort mitgenommen.

  2. Die Angebote sind nicht verkehrt, aber da der lokale Lego Shop in der Zeit vor Ostern mit bis zu 5 GWPs (bei Harry Potter Käufen sogar mit bis zu 6 GWPs) aufgetrumpt hat, habe ich mir die großen D2C Sets alle dort gekauft. Die VIP Punkte gab es ja sowieso auch noch.

  3. Danke! Endlich habe ich die Buchhandlung zu fast 20% Rabatt bekommen. In Kombination mit dem Bonsai bin ich insgesamt knapp über der Grenze von 200 EUR, um die 40 EUR Rabatt zu erhalten. 😀

  4. Ich habe mir zwar immer 20% Rabatt gewünscht, aber besser wird’s mit der Mos Eisley Cantina auf absehbare Zeit vermutlich nicht. Also: Zugeschlagen. (Ich hoffe, der Affiliate-Link hat geklappt. Habe extra alle Cookies abzeptiert.)

  5. Vielen Dank für die Angebotstipps!
    Wo findet man denn diese Information zum (angekündigten) Angebot der 10270 Buchhandlung ab 21.04.?

  6. Bei mir wird die Eckgarage zwar als verfügbar angezeigt, ich kann sie aber nicht in den Warenkorb packen, lediglich die filialverfügbarkeit kann geprüft werden – und ist nicht gegeben. Hat noch jemand das Problem?

  7. Hab mir die Polizeistation gekauft, dazu auch von Technik das Katamaran. Beides für 170€. Geschenk für Freund und noch mal extra 10€ gespart. Perfekt.

  8. Die 130 Euro für die Buchhandlung bekommt man ja auch jetzt schon problemlos hin. Man kann es komischerweise (weil eigentlich rabattiert) z.B. mit dem Speed Champions Lambopaket kombinieren. Da liegt man dann bei 130 für die Buchhandlung und 35 für die Lambos. Da kann man nicht meckern auch ohne dass man weitere Bonusaktionen hinzufügt 😉

  9. Wer für 180€ einkauft, sollte bis 200€ auffüllen. Dann hat man 20€ mehr ausgegeben, bekommt aber auch 20€ mehr an Rabatt. Damit kriegt man den Füllartikel quasi kostenlos dazu.

  10. Nachdem letztens in der Aktion vor knapp 2 Wochen der Rabatt funktioniert hat und der Versand, wenn auch etwas spät, aber in gutem Zustand bei mir ankam wollte ich es heute nochmal probieren.

    Nun, das muss man wieder nicht verstehen, wie Galeria hier die einzelnen Artikel als „rabattfähig“ beurteilt… Habe zur Creator-Polizeistation noch ein Set gesucht das auf meiner Liste stand um über die Grenze von 200 € zu kommen, aber alles was ich ausgesucht hatte war von der Aktion ausgeschlossen – dabei habe ich extra nicht reduzierte Artikel in den Warenkorb gelegt, wie es in den Bedingungen steht. Aber nix!
    Jetzt zur Probe habe ich Mickey & Mini Mouse mal in den Warenkorb gelegt – was bereits von 180 auf 165 Euro reduziert ist – und siehe da – es wird weiter auf 145 rabattiert.

    Mittlerweile nun aber auch egal, weil die Polizeistation online vergriffen ist 😉

    • Teilweise funktioniert das schon auf bereits reduzierte Artikel. Einfach ausprobieren… Man sieht es wenn im Preisfeld der Hinweis zum 6-tage-Rennen mit drin steht (was beim Stadtplatz ja leider nicht der Fall ist).

      Oft geht es auch bei Sets die bei Galeria zum reduzierten „Normalpreis“ gelistet sind, bspw. das City-Flugzeug für 69,99 statt 99,99 – da geht der Rabatt und es wird für 59,99 in den Warenkorb gelegt. Es ist insgesamt aber leider ein „rumprobieren“…

  11. Danke, die Buchhandlung sofort gekauft. Find das Set von den aktuell erhältlichen zwar am hässlichsten aber für den Preis ok 👍 Polizeistation warte ich mal noch, denke die wird sich auch irgendwann bei 140€ einpendeln

  12. mh, habe die Piraten Bay am Weekend noch für 189€ bei Galaria bestellt. Jetzt bin ich schon geneigt die zurück zugeben. Wobei Sie jetzt angeblich nur noch in einzelnen Stores verfügbar ist.

  13. Gilt diese Aktion denn nur für Artikel die nicht rabattiert sind?
    Habe jetzt 3 Sets von Super Mario bestellt(alle nicht uvp) und der Code wurde problemlos angenommen und die Preise reduziert.
    Hoffe das wird jetzt nicht storniert. :-/

    • wenn du einen Artikel anklickst steht dort direkt ob der Artikel bei der Aktion berücksichtigt werden kann. Bei Galaria hast du aber nie eine Garantie. Die stornieren die nach belieben einzelne Artikel aus einer Bestellung.

  14. Geht auch auf Sets mit Rabatt. Hab den Ferrari für 108€ und die Freiheitsstatur für 60€ inkl. Versand bekommen. Macht 40% Rabatt.

          • Neeeee, der Lego Ferrari ist echt nicht die Welt 😉 außerdem würde ich bei dem ganzen Weltverdruss ja nicht sinnlos bei Galeria zuschlagen 😉 aber ist schon bezeichnend, dass der Ferrari trotz aktivem hohen Rabatt bei so einer Aktion auch weiter rabattiert werden kann. 43% Rabatt sind schon ne Ansage und trotzdem reizt es mich nicht. Bei so einem Rabatt habe ich sogar mal das Top Gear Teil geschossen und das ist wirklich schlecht. Aber wie gesagt, wenn deine Jungs davon begeistert sind, ist doch alles prima. 🙂

  15. War heute mit 11 Uhr zu spät dran. Bei den für mich interessanten Sachen steht überall „in ausgewählten Filialen verfügbar“. Nur das mein Dorf nie zu den Auserwählten gehört…

    Naja. Spätestens nach der Bestellung hätte ich mich sowieso wieder über die Stornierung geärgert die bei mindestens 3 von Aktionen von Galeria kommt. Meine letzte Bestellung ist aktuell auch verschollen.

  16. Habe mir jetzt auch einen bunten Strauß für 165 Euro bestellt: Buchhandlung und Hedwig, zum Auffüllen die Straßenkehrmaschine und das Epic Battle Set mit Cole. Hoffentlich wirds nicht storniert, bei Galeria weiß man das ja nie…

  17. Ok, günstiger Preis aber nicht verfügbar
    Haben sich bestimmt einige in Kombination mit einem 40€ Artikel gegönt, das hatte den Preis auf ca. 127€ für das Set gedrückt.

    • naja zahlst aber auch 40€ mehr für die „Füllartikel“ .. zahlste mehr, kriegste mehr? 😀 also eigentlich gehen die 40€ Rabatt ja für die Füllartikel drauf. Ergo sind das eher 147€ + 40€ GWP 😀

      • Kommt drauf an womit du auffüllst. Bei einem Füllartikel, der bereits deutlich reduziert ist, siehe Lambopaket, ist das nicht so. Leg ihn in die Ecke, warte bis er vom Markt ist und du verkaufst ihn im schlechtesten Fall für den UVP. Der Rabatt kommt, ob jetzt oder später ist mir egal!

    • glaube die entfernen das überall. In den Filialen sollte es was geben, außer die LEGO Fans sind am ausrasten und Filialen ablaufen 😀

  18. Das ist ja bei Galeria mittlerweile häufig so, dass die Spitzenangebote nur in „ausgewählten Filialen“ zur Vrfügung stehen. Wo sich diese aber befnden, habe ich bisher jedenfalls noch nicht rausgefunden (sind wohl sehr gut versteckt). Man kann ja leider auch nur nach PLZ suchen. Es stellt sich mal wieder die Frage, warum Galeria überhaupt eine solche Aktion macht, wenn sie keine Ware bereitstellen (die i.d.R. interessanter Weise nach dem Angebot wieder verfügbar ist). Oder ob die hochqualifizierte Marketingabteiung allen Ernstes erwartet, dass die Kunden dann einfach was anderes bei Galeria kaufen?

    • Das mit den „ausgewählten Filialen“ ist glaub ich bei solchen Rabattaktionen nur eine Funktion, um einen Artikel auf „nicht mehr verfügbar“ zu stellen ohne ihn ganz aus dem System rausnehmen zu müssen. Wenn man „nicht mehr verfügbar“ dranschreibt, fragt sich der Kunde ja auch: „nie wieder verfügbar?!“ „wann gibt‘s Nachschub?!“ usw.

  19. Hm da wäre ich ja fast schwach geworden! Aber mit Modulars fang ich jetzt nicht auch noch an… obwohl son kleines Buchlädchen… Nein, stark bleiben!

  20. Habe die bay bekommen. Die wurde definitiv direkt von einem Ladengeschäft versandt. Es ist so ein Sicherheitsstreifen drauf, der den Alarm auslöst…

    Schon komisch, wenn man bei Galaria anruft und fragt wissen Sie angeblich nicht an welchem Standort was vorhanden ist.

    • Galeria verschickt meines Wissens immer aus den Filialen, war bisher bei mir jedenfalls so. Deshalb ist es für mich auch unverständlich, dass im Online-Shop die Kennzeichnung für die Verfügbarkeit „in ausgewählten Filialen“ erscheint…
      Es gibt wohl auch einige Zentrallager, die primär zur Filialversorgung dienen, aber es wird immer über die Filialen als „letzter Hub“ abgewickelt.

      Die Preise sind online übrigens während der laufenden Aktion teils gestiegen, bspw. Ferrari und Ducati oder das City Flugzeug. Meines Erachtens ein unschöner Zug von Galeria.

      • Wenn du das einen unschönen Zug findest, müsstest du aber auch erwähnen, dass der rabattierte Ferrari trotzdem mit rennen funktioniert hat, obwohl der Code eigentlich nicht für rabattierte Artikel gilt. Letztendlich ist es ganz normal, dass Rabattaktionen an Kontingente geknüpft sind. Das ist überall und auch bei aller Liebling Amazon so.

        • Dass der Ferarri trotz Preisreduzierung auch mit dem Coupon rabattiert wurde haben ja schon einige andere geschrieben – das zu wiederholen fand ich unnötig. Auch habe ich weiter oben schon erwähnt, dass das bei einigen Sets funktioniert 😉 Mir geht es eher um die Vorgehensweise während einer laufenden Aktion den Preis zu erhöhen (133 => 150). Das 6-Tage-Rennen ist ja noch nicht vorbei.
          Wenn es an ein Kontingent geknöpft wäre, dann hätten die nach meiner Lesart dann keine mehr auf Lager, wie bei den anderen Artikeln wie Buchladen, Polizeistation. Krokodil, … Ich glaube das ist reines Kalkül, da sich wahrscheinlich viele Leute aufgrund solch prominenter Angebote wie des Buchladens heute im Online-Shop umsehen und dann noch schnell was anderes mit in den Warenkorb legen. Dass sie in Summe dann gleich viel bezahlen (oder mehr) wie vor dem Angebotsstichtag des „Superangebotes des Tages“ (ok, ist ja eh nicht mehr verfügbar…) fällt dann gar nicht auf!
          Mit Amazon zu vergleichen hinkt meines Erachtens, da hier soweit ich weiss von vornherein kein Zeitraum für eine Aktion vorgegebn wird, sondern gesagt wird „wenn weg dann weg“ – oder liege ich da falsch?

          • Da hast du eine falsche Lesart und verstehst nicht wie eine Rabattaktion bei großen Unternehmen läuft. Eine Rabattaktion ist letztendlich eine Marketingaktion. Wenn das Kontingent aufgebraucht ist, ist es logischerweise nicht so, dass das Lager dann komplett leer ist. Das ist auch bei Amazon oder anderen größeren Händlern nicht so. Es ist auch nicht so, dass Galeria erst neue Ware bestellt, sobald das Lager abverkauft ist. Das Ganze ist immer im Fluss. Ware kommt rein, Ware geht raus. Wenn man gut strukturiert ist, sollte sich das im normalen Ablauf in der Waage sein und immer ein gewisser Bestand vorhanden sein.
            Und natürlich ist es „Kalkül“ / geplant, weil es Marketing und nicht Vertrieb ist!
            Letztendlich ist es egal, ob man es „wenn weg dann weg“ nennt und erstmal aus dem Sortiment nimmt oder es über den Preis oder die Verfügbarkeit reguliert. Das Ergebnis und die Gründe sind immer die selben. Aber „wenn weg dann weg“ ist für den Kunden vielleicht leichter nachzuvollziehen.

  21. Meine Bestellung für den Buchladen habe ich gegen 4:20 raus geschickt. Heute morgen gegen 7 waren auch wieder welche bestellbar.
    Damals beim American Diner wurden im Laufe des Tages auch immer wieder Kontingente freigeschaltet, die dann gekauft werden konnten.
    Meine Empfehlung wäre also durchaus immer mal wieder auf der Seite nachzusehen 🙂

  22. Guten Morgen allen zusammen, Dune Buchhandlung habe ich schon lange, allen, die jetzt eine erwischt haben viel Spaß beim Bauen👍. Im Übrigen werden die beiden Ferraris, die ich am Montag für zusammen 227.- Euro bestellt habe, heute schon geliefert. Die verschickt Karstadt. Hat also alles super geklappt.

  23. Das die Bestände nicht lange halten war ja abzusehen, den Buchladen konnte man ja schon die ganze Woche über für sogar weniger als 130 Euro bekommen wenn man mit einem Füllartikel auf 200 Euro gekommen ist.

    Z.B. Buchladen und Blumenstrauß für 168,99 Euro.

  24. Direkt bei GALERIA vorbeischauen/zu shoppen lohnt sich:

    Laut GALERIA-App war die Buchhandlung in Chemnitz schon vergriffen… Eine stand jedoch noch einsam im Regal… Naja, jetzt bei mir! 😉

    • Jo, dieses „nur in ausgewählten Filialen erhältlich“ ist reiner Mumpitz auf der GK-Website. Im Regal standen mal zwei von diesem Roller Coaster, ein Stadtleben sowie eine Barracuda. Online wurden sie unter der Filialsuche als „nicht erhältlich in ihrem Umkreis“ (oder wie das bezeichnet wird) gelistet.

      Logistisch gesehen ist GK eh katastrophal… Stornierungen einzelner Posten Tage danach, manchmal die komplette Bestellung, dann wiederum werden die Päckchen einzeln verschickt, mal sind die Päckchen von Karstadt, mal von Galeria Kaufhof, dann wird wiederum in kleinen mega zugeklebten Plastikpäckchen gesendet. Bei meinen letzten beiden Filialbholungen hatte ich die bestellten Artikel in so durchsichtigen Plastiktüten, die einfach oben verknotet waren.

      Hatte letztes Jahr jemanden vom Personal gefragt, woran das liege. Die Antwort lautete grob, sie haben kein wirkliches Zentrallager, von dem aus die Bestellungen verschickt werden. Mal würde in der eigenen Filiale nach den Artikeln geschaut, ob diese vorrätig sind, mal wird dann aus verschiedenen Filialen aus ganz Deutschland verschickt. Ein logisches System im Hintergrund scheint es aber da nicht zu geben, wie entschieden wird. Die brauchen aus meiner Sicht dort echt eine deftige Überarbeitung ihres Systems, wenn sie an die „Großen“ aufschließen wollen (sofern sie das überhaupt möchten) 🙈

      • Eigentlich wartet der gute Herr Benko doch schon seit Jahren darauf, dass die olle Klitsche mal richtig pleite geht, damit er endlich die Filetstücke in bester Lage (KDW, Alsterhaus, Oberpollinger) endlich zu Geld machen und sich ordentlich die Taschen vollmachen kann. Aber die blöden Politiker retten den Saftladen ja immer wieder egal wie beschissen man ihn führen lässt 😉

        • Nur zu wahr. Habe vor einiger Zeit einen interessanten Artikel zu Benko und seinen Plänen für GK gelesen. Die Politik versteht das Unvermeidbare leider noch nicht und jeder unterstützende Euro dort herausgeschmissenes Geld ist – vielleicht, weil zu viele Emotionen aus vergangenen Jahrzehnten in die letzte Warenhauskette mitschwingen? Schade nur um das Ladenpersonal, das da in Ungewissheit lebt/arbeitet.

          • Bei Politikern geht es nur um die nächste Wiederwahl und da machen sich 20.000 verlorene Arbeitsplätze, die man ja mit ein bisschen Geld aus der Staatskasse hätte retten können einfach nicht gut. Dann heulen noch die Bürgermeister, dass ja die Innenstädte veröden und der normale Wähler lässt sich von solchen Rettungsaktionen in seiner Wahlentscheidung eben auch beeinflussen. Das hat mit Schröder bei Holzmann schon funktioniert obwohl die 2 Jahre später trotzdem pleite gegangen sind und wird bei Galeria auch noch ein bisschen so weiterlaufen. Es gibt ja derzeit auch noch Geld dazu, wenn Deutschland sowas mit Schulden finanziert. Ich hol mir mein Steuergeld über Legorabatte zurück 😉

          • Okay, ich würde das Thema dann an dieser Stelle gerne beenden. Das geht dann doch irgendwie weit über das hinaus, was hier thematisch passend ist.

    • Das ist fast überall so, wenn Ketten Lokale Shops + einen Onlineshop mit Verfügbarkeitsprüfung/Reservierung/Click&Collect haben. Es werden nie alle Online angezeigt – es wird immer eine Differenz Lokal vorgehalten und das aus gutem Grund. Stell dir vor, das steht noch genau 1 Artikel im Regal. Dir wird Online „Verfügbar“ angezeigt und du bestellst. Im selben Moment hat ein Kunde im Laden den Artikel aber schon in den Einkaufswagen gelegt. Super und nun? Entweder muss man Online stornieren oder dem Kunden im Geschäft sagen, dass er den Artikel, den er vielleicht schon viel länger im Korb haben könnte, nicht kaufen kann. Egal wie – es sorgt für Frust und das will man vermeiden.

  25. Hallo zusammen,
    Bei mir ist das Paket mit dem Buchladen bereits am Freitag angekommen.
    Sogar noch in der original Lego Umverpackung.

    Grüße
    Marcel

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.