LEGO 40370 Dampflok als Gratis-Beigabe vom 01. bis 15. März

LEGO 40370 Dampfmaschine Gift with Purchase
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als einen Monat und daher wahrscheinlich nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt unseren StoneWars Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den StoneWars E-Mail Newsletter.

Vor einigen Wochen sind die ersten Bilder aufgetaucht und nun gibt es die offizielle Bestätigung: Ab dem 01. März wird es den LEGO 40370 Dampflok in Anlehnung an die LEGO 7810 Steam Engine als Gratis-Beigabe im LEGO Online Shop geben!

Der Mindesteinkaufswert für das Set liegt bei 99,- Euro und die Aktion gilt vom 01. bis zum 15. März 2020 oder so lange der Vorrat reicht. Für Zugliebhaber ist das natürlich eine perfekte Gelegenheit, zumal zu der Zeit ja auch noch der LEGO Creator Expert 10271 Fiat 500 erscheinen dürfte, der wahrscheinlich noch im Laufe dieser Woche vorgestellt wird. Die LEGO 40370 Steam Engine erscheint zum 40. Jubiläum des Vorbildes mit der Setnummer 7810, enthält 188 Teile, einige Sticker und ist – im Vergleich zu heutigen Sets – sehr grobschlächtig gebaut. Den Wert des Sets gibt LEGO mit 19,99 Euro an.

Offizielle Bilder für das Set gibt es bisher übrigens nicht, da LEGO sich scheinbar dazu entschieden hat, das Set stattdessen nur an Recognized LEGO Fan Media als Review-Exemplar zu verschicken, so dass wir euch hier keine eigenen Bilder zeigen können – sorry.

Update: Vielen Dank an Huw von Brickset, der uns die Verwendung seiner Bilder erlaubt hat:

LEGO 40370 Dampflokomotive Gift with Purchase
Die aufgebaute LEGO 40370 Dampflokomtive (Foto: Brickset)
LEGO 40370 Dampflokomotive Gift with Purchase
Die Verpackung der LEGO 40370 Dampflokomtive (Foto: Brickset)

Ryk hat in einem Artikel schon vor einigen Wochen die Herkunft der Lok erläutert und einen Blick auf das Vorbild mit der Setnummer 7810 geworfen. Seit diesem ersten Auftauchen der Bilder von dem Set sind die Zug-Fans völlig aus dem Häuschen. Jetzt ist klar, was uns genau unter der Setnummer 40370 erwartet, wann das Set kommt und was ihr ausgeben müsst, um es zu bekommen.

Während des gleichen Zeitraumes (01. bis 15. März 2020) soll es außerdem das LEGO 30556 Dots Polybag gratis dazu geben – natürlich ab einem deutlich niedrigeren Einkaufswert von 30,- 35,- Euro.

Freut ihr euch auf die LEGO 40370 Dampflok, oder ist das Set mit seinem 80er Jahre Charme eher nichts für euch? Wir freuen uns auf eure Kommentare zur Gratis-Aktion!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 1270 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

62 Kommentare

  1. da ich das vorbild ebenfalls besitze ein must have! wird es die lok tatsächlich nur online geben? sonst muss ich am 01.03. gleich mal in den legostore stolpern.

  2. Hmm,naja Schnapper ist es nicht unbedingt! OK ist nicht auf ein Thema (Kategorie) limitiert,aber z.B. das Endor Mini Diorama gab es schon für 55€ und hatte 10 Teile mehr.

      • Hatte ich ja geschrieben! Es gab aber auch schon genug Aktionen bei denen es für weniger EK ähnliche Sets größenmäßig gegeben hat. Wer sowieso etwas größeres bestellt nimmt es natürlich gerne mit. Ich selbst hab gerade nix auf der Wunschliste,hätte mir halt die Ideas Dinos geholt wenn es gepasst hätte.
        So warte ich halt bis es die im freien Handel mit Prozenten gibt.

  3. Frage an die Götter der Set-Neuerscheinungs-Listen: Ist es denn wahrscheinlich, dass zum selben Zeitpunkt ein neues Creator- oder City-Zugset erscheint?

  4. Da ich Fan der Creator Expert Fahrzeuge bin und bis jetzt keins ausgelassen habe werde ich dieses Schmuckstück mit der Fiat Bestellung ordern, perfekt 😉

    • Das ist ein GWP, also eine kostenlose Zugabe wenn man bei Lego einkauft und es wird wieder nur geheult, das eine kostenlose Zugabe womöglich Sticker haben könnte – ich greif mir an den Kopf -.-

      • Du nimmst geschenkt halt alles von Lego. Ich erwarte mir halt Qualität und werde daher von einem Kauf im Lego Shop absehen. Also was stört dich das? Sei halt glücklich mit deinem Set und
        so ist eines mehr für dich verfügbar! Greifst eher an die warme Luft.

          • Geschenkt nur wenn man Grundschulmathematik beherrscht und nicht versteht dass man durch den hohen UVP Preis im Gegensatz zum Handel die „Gratissets“ querfinanziert. Und ansonsten gibt es ja auch genug Abweichungen vom Original. Dann müsstest du diese ja kritisieren wenn du alles original willst wie bei den Stickern? Nicht? Aso ok!

          • Grundschulmathematik …..

            Setzen wir für das Set einen spekulativen Marktwert von 10-20€ fest, ich denke da liegen wir ganz gut, wenn nicht sogar noch etwas unterhalb des potentielllen Wiederverkaufswert des GWP. Das wären bei dem nötigen Einkauf von 100€ 20% „Rabatt“ + die VIP Punkte die auf dem Lego internen „Sparkonto“ verbucht werden, da wären wir dann bei 25%.

            25% Ersparnis sind auf die Sets im freien Handel auch zu erreichen, natürlich, so wäre die abwägung – möchte ich ein Set einfach nur für die ersparten 25% erwerben und bin zufrieden, oder möchte ich diese kleine Lok im Regel stehen haben, die natürlich den vorher höheren Einkaufspreis – vorrausgesetzt man kauft kein Lego exklusives Sets bei dem mit Rabatten ohnehin nicht rechnen, da der freie Handel es nicht anbietet – ausgleicht, aber man könnte sagen:

            „Der Spatz in der Hand ist besser als die Taube auf dem Dach“

            Kurz um, wenn man Lego Fan ist und man kann durchaus davon ausgehen, das dieser Blog von FANS besucht wird und nicht von Lego Hassern, dann wird man doch lieber ein schönes Set zu gedenken alter Zeiten im Regel stehen haben, als nun zwingend diese 10-25€ einzusparen, die man womöglich dann ohnehin in anderes Lego investiert hätte, das einen geringern Sammlerwert hätte – aber ja, Sammlerwerte sind immer spekulativ, aber die Summen mit denen ich hier spielte wird man mit Sicherheit als Mindestwert erzielen können.

            Aber solltest du ohnehin kein Sammler sein und nur nier auf der Seite herumgeistern um anderen ihr Hobby madig zu machen, brauchst du auf diesen Kommentar hier gerne nicht antworten 😉

          • Wo mach ich dir bitte dein Hobby madig nur weil ich schreibe dass ich mir wegen Grund xy das Set nicht kaufe? Scheinst ernsthafte Probleme mit Meinungen haben die nicht deiner entsprechen.

            Ja dann nimm halt 20% an, aber in Wahrheit wohl eher 15% und dann halt noch die 4,7% Lego VIP Punkte.

      • Ja, da fällt mir auch nix zu sein. Das ist als wenn du dich im Bäcker lautstark darüber aufregst, dass der Probierkuchen nicht schmeckt. Ja, dann nimm ihn halt nicht oder geh gleich ganz zu einem anderen Bäcker. Es hat doch keiner was davon, wenn du im Laden schlechte Stimmung verbreitest, weil du nicht drauf klarkommst, dass sich die Welt nicht um dich und deine Wünsche dreht.

      • @maxxx: die könnte man aber auch entgegnen: lass den bestickerten Zug halt vorübertuckern, wenns nicht deins ist. Wozu die Aufregung, wenn du eh kein GWP von Lego haben möchtest?

        • Und genau das hab ich ja geschrieben. Habe begründet warum ich mir die Lok nicht hole?! Dann kam halt Ohm mit seinen Lego Huldigungen und schreibt was von Rumheulen mimimi.

          • Ja du hast recht, auch in Richtung Ohmbricks möchte ich sagen: Lass doch den Maxxx beklebte Züge doof finden und freu Dich mit den vielen Anderen drauf. Und @dora: ich find nur weil jemand der Gratiskuchen nicht schmeckt und das äußert, kann er doch trotzdem nen schönen Kaffe in der Bäckerei trinken und muss nicht gleich rausfliegen.

  5. Ist ein nettes GWP und sehr schön nostalgisch.
    Mal sehen ob ich auf die € 99.- komme. Wollte eigentlich ein bisschen sparen.
    Andererseits wollte ich ohnehin die Star Wars Brickheadz vorsbestellen, aber von denen auf 99.- ist auch noch ein weiter Weg.
    Zu dumm, dass es die Minions erst danach gibt…

  6. Wird es das Set auch im Lego Store geben (nicht online) ? 🤔 schade ist auch, dass es in dem Zeitraum, wo es rauskommt nichts gutes für 99,99€ gibt… 😕

    • Wie wäre es mit folgenden Ideen:
      10270 Buchhandlung 159,99
      10265 Ford Mustang 129,99

      80105 Neujahrsfest für 99,99
      10220 VW T1 99,99

      70679 Ultradrache 89,99
      10267 Lebkuchenhaus 89,99
      10252 VW Käfer 89,99 plus einer kleinen Beilage wie zum Beispiel:

      30404 Freudschaftsblume 3,49
      40311 Ampelset 3,99
      40313 Fahrräder 3,99
      40376 Pflanzenzubehör 3,99
      40309 Spiesenzubehör 3,99
      5004931 Geburtstagskarte 4,99
      40187 Blumenpracht 5,99
      853669 LEGO Einkaufstasche 5,99
      32×32 Grundplatten für je 7,99
      Standard-BrickHeadz 9,99
      40197 Hochzeitsset 2018 9,99
      42102 Mini-Claas 9,99
      75264 Kylo Shuttle 9,99
      40198 Mensch-Ärger-Dich-Nicht 27,99

      …wenn da nichts für dich dabei ist, solltest du den Blick auf die bekannten Auktionsplattformen werfen und das Set dort einzeln kaufen 😀

      • Wenn am Ende noch ein paar Euro fehlen, kann man sich auch bei den Minifiguren oder der Steinewand umsehen.

        Falls man lieber DB-Zeichen auf der Lok haben oder gleich die ganze Lok selbst bauen will: Im Modellbahn-Bereich gibt es Anbieter von Abziehbildern und Beschriftungen. Meistens H0, aber auch größere Maßstäbe.

  7. Nur dieses 40 Jahre-Schild sieht nicht schön und deplaziert aus. Aber es ist ja LEGO! Man muss es ja nicht anbringen… und warum hat man denn keine Schienen angedeutet oder gleich ein Gleis drunter gepackt? Da wäre doch exakt Platz für ein gerades Gleis gewesen, oder gibt es die bei LEGO nur im Viererpack?

  8. Die Lok brauch ich nicht, bin nicht so der Zugfan. Der Bilderrahmen macht mich eher an. Könnte mir mal wieder was „kleines“ bei Lego bestellen. Vielleicht den Löwentanz? Wie gut stehen denn die Chancen, dass man den irgenwann mal mit Rabatt bekommt?

    • Ich finde es ziemlich undankbar und respektlos und eigentlich auch total anstandslos wie hier über Sets und Aktionen hergerotzt wird, die Lego eigentlich garnicht so und in dieser Form anbieten müsste.
      Lego verdient gut an dem wie sie laufen, sie müssten euch keine Aktionen anbieten, bei dem sie euch einfach mal Sets bei einem Einkauf hinzulegen, die sie locker auch für 20€ VERKAUFEN könnte, aber nein, da wird von einem „Trauerspiel“ geredet, weil auf dem kostenlosen Tortenstück die Kirche fehlt – na wenn man das mal bei anderen Aktionen im echten Leben so tun würde – 10 Brote beim Bäcker gekauft, das elfte gibt es umsonst und der Herr kackt die Verkäuferin an “ Da ist zuwenig Mehl drüber gestreut !“ , 10 Kaffee/Cappucchino im Cafe bestellt, den elften gibt es unmsonst und es wird gemault „Wo ist das Schokoladenpuder auf der Sahne ?“ – würde ich in besagten Cafe arbeiten, dir würde der kostenlose Kaffee über der Hose landen ob dieser Frechheit, aber Anstand ist heutzutage in einer Gesellschaft voller Gier und Unsättigkeit wohl nicht mehr zu erwarten – da wird lieber gekollert wie gierig Lego doch sei aber wie frech man selbst daherkommt und statt den gereichten Finger lieber den gesamten Arm abreißt und dann noch verlangt, das die ausblutende Person noch unterwürfig „DANKE !“ sagt ….es ist einfach nur noch traurig.

      • Ich fände es gut, wenn sich Freunde und Gegner dieses GWPs und der Sticker ein bisschen an die Netiquette halten und verbal etwas abrüsten würden. Das ist immerhin StoneWars und wir sind alle für ein konstruktives Miteinander hier verantwortlich.

      • Lego macht das nicht, weil die uns so mögen, sondern damit die Entscheidung leichter fällt, dort 100 Euro auszugeben. Was mich betrifft, könnte Lego die Lok gerne für 15 oder 20 Euro anbieten. Das würde mir sogar entgegenkommen:

        Dann würde ich mir überlegen, ob ich sie haben will (Antwort: Wahrscheinlich ja). Aber so überlege ich mir stattdessen, was ich erstens jetzt und zweitens für 100 Euro kaufen soll, damit ich die Lok bekomme. (Antwort: Vielleicht irgendwann mal, aber im Moment eher nichts).

        Das ist nicht schlimm, dann habe ich die Lok eben nicht. Aber umgekehrt könntest Du Dich auch einfach damit abfinden, daß es nicht jeder so toll findet wie Du, daß Lego uns etwas „schenkt“.

        • Es geht doch garnicht darum ihr die Aktion gut oder schlecht findet oder die Lok wollt oder nicht. Es geht darum wie man es kommuniziert, ob es sachlich und für sich persönlich sieht oder ob man die Sache grundlegend nieder macht durch entsprechendes Vokabular wie „Trauerspiel“ oder ähnliches wo Lego wieder nur demontiert und abgewertet werden soll wie “ ihr macht doch eh nur Scheisse, typisch Lego“ – das eine Firma oder Geschäft mit Aktionen zum Kauf anregen soll ist ein normales Prozedere und legitim und viel freuen sich, wenn nicht sogar die Mehrheit, da von „Trauerspiel“ zu sprechen, weil du als Person alles nur schwarz und schlecht sieht, macht die Aktion nicht zu irgendeiner Scheisse, aber ist nicht das erste Mal das so fatalistisch daher gekommen wird und gegen so einer Tonalität erwehren ich mich.

          Mehr Sachlichkeit ohne Abwertung und Herabstufung von Lego wäre Mal schön.

    • Alles klar. Toll, dass du uns diese äußerst interessante Information nicht vorenthalten hast. Halt, es gibt ein weiteres absolutes Highlight. In China ist soeben ein Fahrrad umgefallen.

    • Jungs, ich fände es schön wenn ihr hier ein bisschen runterkommen könntet. @David hat Recht, wir bekommen das hier sonst immer so gut hin, dann kann es nicht sein, dass sich hier wegen Stickern zerfleischt wird.

      • Ist das eigentlich ein neuer Trend, das mittlerweile so viele „Lego Hasser“ diesen Blog besuchen?

        Irgendwie kommt es mir so vor als würde ich immer mehr Kommentare lesen, deren Verfasser einfach nur gegen Lego wettern wollen… 🙁

        Kann ich nicht verstehen. Wieso besucht man Fanseiten, welche über Produkte berichten, gegen dessen Hersteller man aller Anschein nach einen Groll hegt?

        • Es sind immer mal gefühlte Wellen, die natürlich auch mit der wachsenden Popularität dieses Blogs zu tun haben. Ich finde es prozentual immer noch sehr erträglich, sehe es aber auch als unsere Aufgabe, nicht mit Feuer und Schwert auf die loszudreschen, die einen schlechtgelaunten Satz über Sticker schreiben. Wenn für jemanden Lego nur ohne Sticker die wahre Lehre ist, muss ich das ja nicht unterschreiben, kann das aber als Meinung absolut akzeptieren, ohne gleich die Fanboys-vs.-Hater-Wars auszurufen.

          • Das Problem ist doch, das Sticker schon immer bei Lego dazugehören und wenn man wegen solchen Belanglosigkeiten, die schon immer da waren, so herablassend äußert, nur weil der selbsternannte Messias aus den hessischen Süden es gebetsmühlenhaft herunterzelebriert, ja dann sollte man sich Gedanken machen ob ein Lego Blog noch das richtige ist und ob man nicht einem anderen Hobby fröhnen sollte, statt hier Sets in Grund und Boden zu stapfen nur weil ein blauer Pin und/oder ein Sticker dabei ist…..diese Phobie ist doch nicht mehr normal und hat was masochistisches.

    • Hey, ich finde Aufkleber schön! 🙂 Hab grad erst die drei Bögen vom Disney-Zug verklebt und es sieht super aus, wenn man sich Mühe gibt. Ob bedruckt oder beklebt, meine alten LEGO-Sachen aus den 70ern und 80igern sehen jeweils mehr oder minder nicht mehr sooo toll aus. Auch ein Druck verkratzt und verbleicht nach einiger Zeit. Aber ist für mich kein Grund, ein Geschenk oder andere Produkte als Dreck zu bezeichnen. Falls ich mal ein Set als überflüssig bewerte (und das soll vorkommen), dann kaufe ich es nicht und schweige oder schreibe eine freundliche Email an den Hersteller, ich hätte es mir gekauft, wenn nicht… So kann man das machen, wenn man freundlich sein möchte 🙂

      • Ja ich finde „Dreck“,etc geht nicht, aber ich finde es schon schön im Bloq auch mal Unverständnis, Enttäuschung, Kritik zu teilen. Da will ich ja nicht Lego ne Mail schreiben, denen ist das ja egal so lange der Laden läuft, sonder mit Menschen mit der gleichen Leidenschaft darüber sprechen. FAN-sein heißt ja nicht immer nur auf „everything is awesome“ zu machen.

  9. Im Nebensatz Fiat 500 erwähnt, ich so: whaaat!! Wo war der denn angekündigt…? Endlich ne neue und hoffentlich gut umgesetzte Kiste 😁 Ist völlig an mir vorbei gegangen. Für Zug-Fans finde ich die GWP-Lok super, guter „Vintage Look“. Die sind damals an meiner Märklin vorbei gefahren… 😇

    • Wir haben den gar nicht angekündigt und offiziell ist er das auch nicht. Es geistert aber seit Monaten ein Bild von Hehlerware durch das Netz, daher wissen wir, das er kommt. Wir wollten diese nur nicht als Grundlage für einen Artikel nutzen.

  10. Also das Dots Polybag würde erst Mal direkt in die Teile Sammlung sortiert werden. Viele kleine Einzelteile und wie es aussieht sogar ein paar gelbe Bricks? Nicht übel.

  11. Ich verstehe nicht, daß man sich immer wieder so beharken muß. Ich freue mich auf diese Lok und werde sie mir holen. Im Augenblick weiß ich bloß noch nicht genau, was ich mir für 99€ holen soll, aber es wird sich etwas finden. Wem die Lok nicht gefällt oder zu teuer ist, soll es einfach lassen und nicht fast 50 Kommentare ohne Inhalt schreiben. Aber durchzurechnen 20% oder 15% + Punkte 5% oder 4,7% oder bei EBAY kaufen, kann doch jeder selber. Ja, ich rechne auch, bevor ich etwas kaufe, ob es das Set vielleich günstiger gibt. Aber ich mecker nicht über jeden, der sich ein Set kaufen will, nur weil es mir nicht gefällt. Und das Lego nichts verschenkt, sondern die Leute „anfüttern“ will, darüber sollten wir uns doch seit langem im klaren sein.
    Also werdet wieder erwachsen und schreibt Kommentare, die uns allen weiterhelfen. Dafür ist eigentlich ein Forum da und Lukas gibt sich viel Mühe.

    • Warum soll eine kritische Meinung weniger relevant sein als eine die das Set gut findet? Dann kann man gleich alle Kommentare unnötig finden und die Kommentarfunktion sperren.
      Und zuerst gemeckert über Posts hat ja nur die „hier-ist-alles-super“ Fraktion über die Kommentare der Kritiker und nicht anders rum.

  12. Die Lok ist ein Must Have für einen Eisenbahn-Fan, insbesondere einen 12V-Fan wie mich. Da Werdich wohl gleich mehrer Bestellungen abschicken müseen um die zu bekommen. Schade, dass die alten tollen Teile (2xx2-Fenster und rote Kupplungen nicht dabei sind, war aber zu erwarten und hey, was solls. Hier gibt es übrigens weitere sehr gute Bilder von allen Seiten: https://www.thebrickfan.com/lego-iconic-steam-engine-40370-review/

    • Danke für den Hinweis. Ja es ist schade, daß die Kupplungen nicht dabei sind, ich hätte die Bahn auch gerne in Benutzung (kleiner Nostalgiezug). Werde ich mir ansehen und dann wohlk etwas umbauen müssen. Aber rote Kupplung wäre toll.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*