Letzter Tag! LEGO Harry Potter 40412 Hagrid & Seidenschnabel BrickHeadz gratis!

LEGO Harry Potter 40412 Hagrid Buckbeak Brickheadz
Hinweis: Dieses LEGO Angebot ist älter als eine Woche und daher eventuell nicht mehr verfügbar. Du findest bei uns aber auch immer die aktuellsten LEGO Angebote und Schnäppchen um ordentlich sparen zu können. Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann abonniere am besten jetzt unseren StoneWars Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den StoneWars E-Mail Newsletter.

Update (15. September, 14:57 Uhr): Der Fuchsbau ist leider schon nach wenigen Minuten wieder ausverkauft! Die LEGO 10277 Krokodil Lokomotive ist allerdings noch verfügbar und das LEGO 30341 Monkey Kid Lieferfahrrad landet auch wieder im Warenkorb. Die Lokomotive qualifiziert aber leider nicht für das LEGO Harry Potter 40412 Hagrid & Seidenschnabel BrickHeadz Set…


Update (15. September, 14:26 Uhr): Nachdem LEGO gerade schon die lange ausverkaufte LEGO 10277 Krokodil Lokomotive wieder auf verfügbar gesetzt hat, könnt ihr jetzt auch wieder den LEGO Harry Potter 75980 Fuchsbau in den Warenkorb legen. Zusammen mit einer Figur aus der LEGO Harry Potter Minifiguren Serie 2 knackt ihr den Mindesteinkaufswert von 100,- Euro und bekommt die LEGO Harry Potter 40412 Hagrid & Seidenschnabel BrickHeadz gratis dazu.

Außerdem wurden die Gratisaktion zum LEGO 30341 Monkey Kid Lieferfahrrad reaktiviert, so dass ihr das Set jetzt ebenfalls nochmal kostenlos dazu bekommt!

LEGO Fuchsbau Plus Brickheadz Gratis


Update (15. September, 10:09 Uhr): Heute ist voraussichtlich der letzte Tag, an dem ihr die LEGO Harry Potter 40412 Hagrid & Seidenschnabel BrickHeadz gratis zu eurem LEGO Harry Potter Einkauf ab 100,- Euro Einkaufswert im LEGO Online Shop bekommt. Laut LEGO Kundenservice soll das Set weiterhin nur eine Gratisbeilage bleiben und nicht in den freien Handel kommen, wobei LEGO solche Entscheidungen in der Vergangenheit auch schon revidiert hat…

Bei Ebay bewegen sich die Preise für das BrickHeadz Set gerade zwischen 30,- und 35,- Euro – das nur für euch als Einschätzung. Das wohl interessanteste Set, der LEGO Harry Potter 75980 Fuchsbau ist leider aktuell nicht lieferbar. Dafür lässt sich die Aktion mittlerweile mit der LEGO Harry Potter Minifiguren Serie 2 kombinieren, was zum Start der Aktion noch nicht möglich war.

Ab morgen startet dann der Vorverkauf der LEGO Star Wars 75290 Mos Eisley Cantina und damit einhergehend eine neue Gratisbeilage in Form des LEGO 5006290 Yodas Lichtschwert – weitere Infos dazu folgen wohl noch im Laufe des Tages.


Update (31. August, 23:55 Uhr): Ab voraussichtlich 0:00 Uhr wird es das LEGO Harry Potter 40412 Hagrid und Seidenschnabel BrickHeadz Set als Gratisbeilage im LEGO Online Shop geben! Voraussetzung dafür ist der Kauf von LEGO Harry Potter Artikeln für mindestens 100,- Euro.

Selbst wenn das Set ab 0:00 Uhr nicht im Warenkorb angezeigt wird, könnt ihr dennoch eure Bestellung absetzen und das Set über den Kundenservice telefonisch zum Warenkorb hinzufügen lassen – ein bisschen Geduld in der Warteschleife vorausgesetzt.

Unser Tipp: Wenn ihr nicht die LEGO 75978 Winkelgasse kaufen wollt, werft mal einen Blick auf den halb-exklusiven LEGO Harry Potter 75980 Angriff auf den Fuchsbau! Das Set war ziemlich lange bei LEGO vergriffen, ist aber seit heute wieder bestellbar. Zusammen mit einer einzelnen Minifigur der LEGO Harry Potter Minifiguren Serie knackt ihr knapp die 100,- Euro. Alternativ empfehlen wir euch das LEGO Harry Potter 40419 Hogwarts Schüler Minifiguren Set für 14,61 Euro.


Bei dem großen ungarischen LEGO Händler Kockashop sind erste Bilder eines bald kommenden LEGO BrickHeadz Sets online gegangen: Die LEGO Harry Potter 40412 Hagrid und Seidenschnabel BrickHeadz tragen die Nummern 102 und 103 und sollten in den nächsten Wochen erscheinen.

Laut Kockashop sollen die beiden BrickHeadz jetzt im August verkauft werden und lassen sich dort auch schon bestellen. Direkt bei LEGO ist das Set noch nicht aufgetaucht und im freien Handel wird das Set hierzulande nie erhältlich sein. Daher müssen wir uns mit dem Kauf gedulden, bis das Set im LEGO Online Shop gelistet wird. Vermutlich wird es erst im September so weit sein, dass das Set mit den 270 Teilen für 19,99 Euro bei LEGO verfügbar ist.

Hier haben wir alle Bilder für euch eingebunden:

LEGO Harry Potter 40412 Hagrid Buckbeak Brickheadz 3 LEGO Harry Potter 40412 Hagrid Buckbeak Brickheadz 2 LEGO Harry Potter 40412 Hagrid Buckbeak Brickheadz 1

Beide BrickHeadz kommen leider auf den ersten Blick ohne bedruckte exklusive Teile aus, die sonst bei BrickHeadz oft ein zusätzlicher Kaufanreiz sind. Trotzdem sind die beiden Klotzköpfe durchaus gelungen und dürften sich gut neben Harry, Hedwig, Ron, Hermine, Dumbledore, Newt Scamander und Grindelwald einfügen, die bisher als BrickHeadz in der LEGO Harry Potter Themenwelt erschienen sind.

Alle weiteren bisher erschienenen BrickHeadz haben wir für euch in unserer BrickHeadz Übersicht aufgelistet. Auffallend ist hier: Es klafft immer noch eine große Lücke zwischen der Nummer 103 und 110 und die Nummern 111 und 112 sind ebenfalls noch unbekannt. Vermutlich gehören die zu den Minions, Frankenstein und dem Nussknacker, die unseren Infos zufolge noch dieses Jahr erscheinen sollten – sofern sie nicht aus diversen Gründen verschoben wurden.

Wie findet ihr die neuen LEGO Harry Potter 40412 Hagrid und Seidenschnabel BrickHeadz? Gefällt euch die Ergänzung zu eurer BrickHeadz Sammlung, oder lässt euch das Set kalt? Eure Kommentare sind wie immer erwünscht!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 1351 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

52 Kommentare

  1. Wow,! Nachtschicht und schon so früh wieder Artikel…ich muss mich noch ein bisschen einsehen. Ich hatte mich sehr auf die beiden gefreut und nun bin ich doch nicht sofort begeistert. Hagrid hat eine sehr hohe Stirn bekommen, obwohl das ja bei der filmischen Vorlage auch so ist. Und ich hoffe die Bilder täuschen und er ist größer als der übliche Brickhead. Da gefallen mir MOCs besser, die ich mir dann vielleicht einfach holen werde. Gekauft werden die beiden als Ergänzung von Albus, Hermine, Ron, Hedwig und Harry aber auf jeden Fall. An Albus Dumbledore und Harry und Hedwig kommt halt nichts ran…die drei sind einfach super.

    • …ich habe mir nun nochmal die MOC-Anleitung auf rebriclable angekuckt und die wird definitiv gekauft…ist einfach schöner und passt besser hinsichtlich der Größenverhältnisse. Ein bedrucktes Teil…zum Beispiel Hagrid mit Schlipps im Anzug, hätte ich mir doch gewünscht.

    • Den selben Gedanken hätte ich auch. Nach dem es so schöne Mods von Hybrid gibt, werden meine Erwartungen hier leider nicht ganz erfüllt. Der Vollständigkeit halber wird das Set aber trotzdem gekauft. Bei Seidenschnabel gefällt mir, dass er tatsächlich vier Füße hat und nicht nur einen Klotzkörper.

  2. Lukas, der Preis auf der Homepage des ungarischen Händlers ist böse 😉 umgerechnet ca. 60€, ich kann dir gern eins mitnehmen und zuschicken, wenn du wirklich eins möchtest. Wäre am Montag wieder in Deutschland 👍

      • Kockashop bietet manche Sets sehr überteuert an, andere dann wieder deutlich günstiger. Ich lebe in Budapest und könnte dir eins bestellen und dann per Post zuschicken. Ist die Frage ob dir das der Preis wert ist.

          • Okidoki!
            Sag einfach bescheid wenn sich sowas in der Art mal wieder ergibt und ich helfen kann. Ich bin auch mehrmals im Jahr in Deutschland und könnte das Paket dann günstiger verschicken.

  3. Ich finde die beiden sehr gut umgesetzt, da ich mich aber auf die Seasonals beschränke, wieder was gespart. Die Minions könnten mich noch reizen, aber um die ist es sehr still geworden.

  4. Ich finde die beiden ziemlich cool, werde sie mir aber nicht kaufen, da es ja noch die Winkelgasse gibt und auch noch die Minifigurenserie und mir fehlt auch noch der Hogwarts Express, der verbotende Wald und der Fuchsbau.

  5. Blöde BrickHeadz. Erst wollte ich sie nicht, weil sie mir nicht gefallen haben. Dann hab ich mir Kylo Ren und Sith Trooper geholt, weil sie mir doch gefallen haben und nun muss ich Hagrid und Seidenschnabel auch noch kaufen, wenn das Set erscheint. Monkie Kid und Mandalorian & the Child hab ich mir heute ebenfalls bestellt. Die kleinen Dinger machen doch süchtig^^

  6. Soweit ich sehe einer der ersten regulären Brickheadz ohne bedruckte Teile?

    Dafür lohnt es sich nicht den für die Sammlung teuer auf den gängigen Plattformen zu kaufen

  7. Tja, für den Fuchsbau war ich um 5.00 Uhr wohl deutlich zu spät. Wobei den hätte ich wohl ohnehin nicht bestellen können, da ich ihn zum Erscheinungszeitpunkt direkt gekauft hatte, um ihn zu verschenken. Da die Höchstmenge auf „1“ beschränkt ist, darf ich ja quasi lebenslang kein weiteres Exemplar mehr bestellen, es sei denn irgendwann wird die Höchstmengenge mal wieder hochgestuft. Einen Legoshop vor Ort hab ich leider auch (noch) nicht. Also hab ich den Hogwartsexpress und das Figurenpack zweimal genommen. Den Express kriegt man kaum woanders und billiger ist er dann auch nicht wirklich. Insoweit ist es in Ordnung. Dass ich die Schlüsselanhängercodes nicht einlösen kann nervt mich auch. So ganz bin ich von der Winkelgasse auch noch nicht weg. Durch VIP-Punkte, Mwst- Senkung und GWP ist man auch nicht weit von einem Angebotspreis mit 20 % Ermäßigung weg. Zu Weihnachten könnte die Verfügbarkeit auch wieder schwieriger werden. Hach ich bin hin und her gerissen.

  8. Ich bin mir nicht sicher, ob mir der Brickhead einen Einkauf wert ist.

    Die Winkelgasse werde ich vorerst mal zurückstellen – ich erwarte, dass man die auch nächstes Jahr noch bekommt.

    Bei HP hab ich momentan die Kutsche, das Turnier und Expecto auf der „liste“ (Schande habe sie bisher immer ausgelassen und die sind EOL) Würde mich für die GWPs qualifizieren – andererseit krieg ich sie bei Smyths um CA 20 Euro billiger – kommt sich aufs gleiche raus, wenn ich den Brickhead mit 20 Euros ansetze (ich will ihn nicht unbedingt, könnte ihn also „abgeben“ 😉 …) na ja bei Lego gäbs auch noch das polybag dazu + VIP punkte – vielleicht doch heute zum Legoshop ???

  9. Gerade aus dem Lego Store Essen gekommen. Alles 16 Minifigs + Hogwarts Schüler + Kalender und beide GWPs bekommen. Hieß es nicht die Figs zählen nicht um die 100 Euro für die BrickHeads zu bekommen?

  10. @Lukas, ich habe gestern die Information von Lego-Kundenservice bekommen, das dieses Set exklusiv bleiben wird, wenn das so ist, dann wird es ein richtig teures BrickHead.
    Nur so als Info!!

  11. Hallo, heute kam meine Bestellung – Hagrid und Seidenschnabel aber nicht dabei, obwohl ich mich doch qualifiziert habe und das bei der Bestellung sogar angezeigt wurde („..berechtigt Sie zum erhalt des Geschenkes…“)…
    Es wird auch immer noch damit geworben, also muss das Geschenk ja auch noch verfügbar sein. Bin gespannt und habe Lego auchg schon angeschrieben. Gruß

  12. Bisher keine Antwort von LEGO. Das finde ich jetzt schon etwas frech. Es wird immer noch damit geworben… Aber zu verschenken gibts anscheinend nicht mehr…

    • Die AntwortZeit bei LEGO liegt aktuell bei mehreren Tagen! Wird auch auf der Homepage so angezeigt!
      Am besten ist immer ein Anruf beim Kundenservice. 🙂

    • Besser beim Kundenservice anrufen und ggf. eine halbe Stunde + x in der Warteschleife in Kauf nehmen. Auf Antworten auf E-Mail-Anfragen wartet man momentan ewig!

  13. Nachdem alle mit den Preisen beim Hogwarts-Schloss mittlerweile hohl drehen, habe ich es jetzt doch noch bestellt. Mit VIP-Punkten und den Gratis-Zugaben ist es (im Verhältnis zur UVP) gerade noch okay und auf dem Niveau der aktuellen Gebraucht-Preise.
    Trotz Angabe „Nachbestellung zum 05.10.20“ ist es aber schon auf dem Weg zu mir.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*