LEGO Star Wars Rebellen Piloten Helm? Nein, nur ein altes MOC!

LEGO Helm Designer Video

Update (24. März, 08:59 Uhr): Die Spekulationen rund um einen möglichen Teaser für einen Star Wars Rebellen Piloten Helm dürften sich in Luft auflösen, denn bei dem auf dem Regal sichtbaren Helm handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach nur um ein recht altes MOC eines der beteiligten Designer. Der Helm tauchte nämlich schon im Designer Video des LEGO Creator Expert Beetle im Intro auf:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dort wird auch sichtbar, dass der Helm von einem Star Wars Piloten Helm optisch recht weit entfernt ist. Eventuell bekommen wir ja trotzdem irgendwann noch einen LEGO Star Wars Helm der Rebellen für die Helmet Collection, aber das Konzept des lebensgroßen Helms dürfte damit wohl erstmal vom Tisch sein.

Vielen Dank an unseren Leser Eric und die anderen Hinweisgeber!


Heute wurde das LEGO Space Shuttle Discovery (10283) offiziell vorgestellt und pünktlich zur Produktvorstellung ging auch das Designer-Video zum Set online. Und darin tauchte im Hintergrund auf einem Regal ein Helm auf, der optisch ziemlich an die Star Wars Rebellen Piloten Helme erinnert.

Wenn in einem LEGO Designer Video etwas im Hintergrund steht, dann ist das eigentlich nie ein Zufall. Es könnte zwar auch einfach ein selbst gebautes Modell sein, das der Designer persönlich sehr mag und das er gerne präsentieren wollte, oder es ist eben ein Teaser für ein eventuell in der Zukunft kommendes Produkt. Es kann natürlich auch sein, dass es ist nichts von beidem ist und LEGO uns damit nur einen Streich spielen will… Jedenfalls ist der Helm im Designer-Video quasi dauerhaft präsent.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was LEGO uns mit dem Helm im Hintergrund sagen will, weiß wohl außer den Verantwortlichen aktuell niemand. Fakt ist: Der Helm ist seiner Optik nach zu urteilen kein Astronautenhelm (was ja thematisch passen würde), sondern verfügt über viele optische Eigenschaften, die auch bei den Star Wars Rebel Piloten vorkommen, allen voran der mittige Kamm auf dem Helm. Allerdings ist zumindest die Farbgebung und auch der Rest des Designs nicht genau passend zu einem Helm der Rebellen, am nächsten kommt er wohl diesem Red 4 X-Wing Helm.

LEGO Star Wars Rebel Helmet Teaser 1

LEGO Star Wars Rebel Helmet Teaser 2

Wenn da also tatsächlich etwas erscheinen sollte, wird das finale Produkt sicherlich anders aussehen. Ähnliches ist auch beim Designer Video zur LEGO Ideas Schmiede (21325) der Fall. Dort ist im Hintergrund eine kleine Burg zu sehen, bei der wir kurzzeitig spekulierten, dass es sich um eine Gratisbeigabe zur Schmiede handeln könnte. Mittlerweile ist allerdings klar, dass dort auf die kommende LEGO Creator 3-in-1 31120 Ritterburg angespielt wurde, die natürlich deutlich größer wird.

Es könnte also sein, dass der Helm im Hintergrund auf einen kommenden Rebellen Piloten Helm im Rahmen der LEGO Star Wars Helmet Collection anspielt oder aber tatsächlich auf einen (vermutlich anders aussehenden) lebensgroßen Rebellen Piloten Helm für Menschen. Möglich ist auch, dass LEGO hier nur unsere Reaktionen testen möchte, um herauszufinden, wie die Fans ein solches Konzept finden, oder aber man will uns in Billund einfach nur ärgern und verunsichern. 😉

Wir würden aber nun von euch wenigstens gerne wissen: Würdet ihr euch über einen lebensgroßen LEGO Helm, den ein Mensch aufsetzen kann, freuen? Nehmt gerne an unserer kleinen Umfrage dazu teil.

Was denkst du über das Konzept eines lebensgroßen LEGO Star Wars Helms?

  • Tolle Idee, ich würde zumindest über einen Kauf nachdenken. (64%, 475 Votes)
  • Keine gute Idee, sowas würde ich eher nicht kaufen. (36%, 264 Votes)

Anzahl Stimmen: 739

Loading ... Loading ...

Bisher ist uns übrigens noch keinerlei Information für ein Star Wars Set für dieses Jahr bekannt, zu dem ein solcher Helm passen könnte. Eventuell handelt es sich also auch um etwas, das erst 2022 erscheint. Auch wenn sich der Helm nur als kleine Neckerei herausstellt und daraus nichts wird, wollten wir euch das Detail im Hintergrund des Videos gerne zeigen. Aufgefallen ist der Helm im Hintergrund übrigen zuerst den Kollegen von The Brick Fan – vielen Dank an dieser Stelle!

Was sagt ihr zu dem im Hintergrund des Videos aufgetauchten Helm? Glaubt ihr daran, dass er etwas mit Star Wars zu tun hat, und könntet ihr den Helm eventuell genauer zuordnen als wir? Würdet ihr euch über einen LEGO Star Wars Rebellen-Helm in der Helmet Collection oder gar einen lebensgroßen Helm freuen? Spekuliert gerne mit uns in den Kommentaren!

Über Lukas Kurth 1686 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

32 Kommentare

  1. Also wenn, dann würde es ja wirklich nur in der Helmet Collection Sinn machen (wobei sich dann die Frage stellt, wie man da überhaupt mit einem Halbhelm umgeht) und dann müsste er schon ein paar Nummern kleiner sein. Eine neue Serie für mehr oder minder lebensgroße Helme aufzumachen, macht meines Erachtens nach wenig Sinn. Aber wenn sie eine gute Lösung für einen leeren Helm ohne Kopf finden, dann ist der sicher in der Helmet Collection ganz nett aufgehoben.

  2. Ab 5:38 im Video werden die hässlichen Angusspunkte (war das früher auch schon so?) und ein paar Sekunden später eine mit fettigen Fingerabdrücken verschmierte Scheibe präsentiert. Irgendwie nicht sehr professionell…

  3. Um mal was ganz anderes aufzumachen:
    GGf ist sowas aus Sicherheitsgründen nicht ratsam – wenn Kinder sowas rumstehen sehen, wollen sie bestimmt auch mal mit dem Helm spielen.
    Und das könnte durchaus schmerzhaft sein.

  4. Aufgefallen war er mir auch und bin dann ebenfalls auf den Jack Klaff Helm gestoßen. (Der Helm von Porkins ist nicht rot genug). Kurz dachte ich auch an die Kopfbedeckung, die Astronauten unterm Helm tragen. Dagegen sprechen aber Iro und Visor.

    Würde mich jetzt aber nicht ansprechen, so ein Legohelm im Maßstab 1:1. Hoffe deswegen, dass es ein Teaser für einen „normalen“ Helm in der Helmet Collection ist.
    Wenn ich einen lebensgroßen Helm haben möchte, würde ich zu einem aus der Black Series von Hasbro greifen.

  5. In Lebensgröße wäre so ein Helm doch etwas übers Ziel hinaus. In der Helmet Collection wäre es aber mal Zeit für einen Rebellenhelm. Mit der derzeitigen Bautechnik der Helme sehe ich allerdings Schwierigkeiten in der Umsetzung.

  6. Können wir nicht statt dessen lieber vernünftige spielsets bekommen? Die ganzen Helme gibt’s auch günstiger als Merchandise, die müssen nicht unbedingt aus lego sein. Mir wären da Sets leiber die vielleicht noch nicht umgesetzt wurden, mit Figuren die es noch nicht gab, wie den Kaminoanern oder Boss Nass.

  7. Sorry, dont speak german… The helmet appeared in the VW Beetle Designer Video (first few seconds of the video) so it is safe to assume that it is just something built for fun a long time ago…

    • Yeah it is shown in the intro and when the guy turns his head you can clearly see that it have an enhanced crest which is not part of the Star Wars helmets.
      The guy even pretend to have a steering wheel in his hands and not a flight stick.
      Oh snap a good rebel helmet is one thing I was really looking for.

    • Für alle.
      Bei den alten Designer Videos im Intro, zum Beispiel dem vom VW Beetle trägt einer der Designer das Ding auf dem Kopf.
      Dabei tut er so als ob er ein Lenkrad in der Hand hat. Zum Ende hin dreht er den Kopf und man klar einen verlängerten Kamm sehen der bei den Star Wars Helmen nicht hingehört.

  8. Jetzt mal unabhängig davon ob das nun tatsächlich ein Rebellen Helm ist oder nicht.
    Beim Thema Helme und Star Wars finde , ich persönlich, nur diejenigen interessant die geschlossen sind oder ein Visier haben.
    Wenn man das Gesicht sieht ist es einfach eine Kopfbedeckung, erst durch die Visiere bekommen die Helme ihr Gesicht, ihr spezifisches Aussehen.

    Vor allem gibt es noch so viele Helme die wir noch brauchen: Gebirgstruppen, Imperiale Ehrengarde, Todestruppler, Dunkeltruppler, AT-AT-Pilot, Imperiale Bordschützen, Klonsoldaten (Katarn), Din Djarin, Fennec Shan, Revan (ist zwar eine Maske aber mit Kapuze ist es in erster Näherung ein Helm) und Boushh

    • Ich möchte ergänzen das man das Thema auch erweitern könnte und dann Darth Maul, C3PO oder einen Tusken Raider rausbringen könnte. Alles keine Helme aber würde mir sehr gefallen.

    • Wobei ich aber schon sagen würde, dass gerade der X-Wing Pilotenhelm eine verdammt ikonische Kopfbedeckung aus Star Wars ist, insbesondere der Helm von Luke.
      Lego zeigt ja auch mit der Kapuze von Batman, dass sie durchaus gewillt sind, nicht nur Kompletthelme rauszubringen.

      Die von dir genannten Helme gehören mMn aber auch in eine gute Helmet Collection. Revan ist zwar (leider noch) Legends, aber das hat Hasbro ja auch nicht aufgehalten (dank Fankvote).

      Btw: Walmart hat uns heute mit Fotos vom Scout Trooper Helm beschenkt und auch vom Probe Droid.
      Der Helm sieht toll aus! Ich denke aber, dass man das Visier nicht öffnen kann.
      Der Droide kommt ohne Mini-Me aus, dafür sieht die Base aber schön gestaltet aus, mit dem Schnee

      • Die Ereignisse aus KOTOR I+II sowie aus den Romanen sind tatsächlich Legends aber in dem Visual Guide zu EP9 wird ein Sithlord mit Namen Revan erwähnt, weshalb es ihn also offiziell gibt.
        Nach Bane der zweite Sithlord aus der alten Republik der wieder Kanon ist.

  9. Je mehr ich drüber nachdenke umso glücklicher bin ich, nicht mit den Helmen/Köpfen angefangen zu haben.

    Sie gefallen mir sehr gut und sind Lego Dinge die man sich gut ins Wohnzimmer stellen kann auch wenn die bessere Hälfte wenig mit dem Hobby am Hut hat, bei Technik oder Dioramen nicht ganz der Fall 😉. Aber es wird langsam ganz schön viel was man so sammeln könnte.

  10. Ich glaube die bauen das nur ein um die Fan Gemeinde zu ärgern.. 😉
    schließlich kann sich jeder bauen was er will mit Lego
    und die wissen doch, das ihre Videos analysiert werden.. da würde ich mir als Designern auch den ein oder anderen „Scherz“ erlauben …
    der ist viel zu gut Sichtbar um ein „versehen“ zu sein…

  11. Ich verstehe das Update nicht so ganz 😉

    Was das nicht sowieso klar, dass dieser Helm kein Set werden würde, sondern als Teaser dafür dient, dass ein Rebellen Helm in der Helmet Collection erscheinen wird? (der natürlich auch viel kleiner wäre).
    Dann ändert es aber doch auch nichts daran, dass es ein älteres MOC ist.

    • Es ist halt einfach mal >kein< Rebellen Helm, was man auf dem Bild von der Seite deutlich erkennen kann. Wieso sollte also ein Helm, der kein Rebellen Helm ist, einen Rebellen Helm teasen? Vor allem wenn er schon vor Jahren mal gezeigt wurde…. damals hat er ja auch nichts geteased.
      Das Ding ist offensichtlich nur ein Lieblingsstück dieses Designers, der es halt bei sich rumstehen hat und gerne wieder zeigt…

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.