Verkauf gestartet! LEGO 10283 NASA Space Shuttle Discovery ab sofort verfügbar

LEGO 10283 Nasa Space Shuttle Discovery Titel

Update: Seit dem 1. April 2021 ist das LEGO 10283 NASA Space Shuttle Discovery im LEGO Onlineshop verfügbar. Ab Juli wird es voraussichtlich auch bei einigen ausgewählten Einzelhändlern erscheinen, zunächst bleibt das Set allerdings LEGO exklusiv.

(AT | BE | CA | CH | DK | ES | FI | FR | IT | NL | NO | SE | UK | USA)

Ein kleiner Hinweis in eigener Sache: Wir freuen uns wie immer sehr, wenn ihr uns mit eurem Kauf durch die Nutzung unserer Affiliatelinks unterstützt, damit wir weiterhin ansonsten werbefrei bleiben können. Damit das klappt, müssen aktuell leider alle Cookies im LEGO Onlineshop akzeptiert werden – vielen Dank! 🙂

Inzwischen haben wir das Set auch einem sehr ausführlichen Review unterzogen, in dem ihr euch den Aufbau einmal näher ansehen könnt.

LEGO 10283 Nasa Spaceshuttle Discovery Titel
Reviews
LEGO 10283 NASA Space Shuttle Discovery im Review!
25. April 2021 58

LEGO hat erneut ein Space Shuttle im Programm: das LEGO 10283 NASA Space Shuttle Discovery. Zum ersten Mal richtet es sich explizit an Erwachsene – Grund genug, das neue Set einer gründlichen Review zu unterziehen. […]


Originalbeitrag (22. März): Soeben wurde das LEGO 10283 NASA Space Shuttle Discovery, das nächste große Creator Expert-Set, offiziell von LEGO vorgestellt. Das Set ist bereits im LEGO Onlineshop gelistet und kann dort ab dem 1. April bestellt werden – einen VIP-Vorverkauf wird es nicht geben. Hier stellen wir euch das Set mit allen Details und hochauflösenden Bildern vor.

Das Shuttle hat eine UVP von 179,99 Euro und besteht aus 2354 Teilen, was einem Teilepreis von ca. 7,6 Cent pro Stein entspricht. Es kommen Aufkleber zum Einsatz, allerdings sind auch bedruckte Elemente enthalten. Es erscheint im Rahmen der 18+ Reihe mit dem typischen, mattschwarzem Karton-Design – selbstverständlich ist das Set trotzdem auch für Kinder und Jugendliche geeignet.

Die Discovery (interne Bezeichnung: OV-103) war das „Arbeitstier“ unter den Space Shuttles – mit 39 Flügen zwischen 1984 und 2011 war sie die am häufigsten eingesetzte Raumfähre. Unter anderem setzte sie 1990 das Hubble-Weltraumteleskop erfolgreich im All aus, welches ebenfalls Teil dieses Sets ist. Noch heute verrichtet das Teleskop dort seinen Dienst und liefert teils atemberaubende Bilder. Das Space Shuttle Discovery kann heute im National Air and Space Museum der Smithsonian Institution bewundert werden.

(AT | BE | CA | CH | DK | ES | FI | FR | IT | NL | NO | SE | UK | USA)

Verkaufsstart und allgemeine Infos zum Set

Der Verkaufsstart des LEGO Space Shuttle Discovery ist für den 1. April 2021 angesetzt, wobei es zunächst nur im LEGO Onlineshop und den LEGO Brand Stores verfügbar sein wird. Bei einigen ausgewählten großen Vertriebspartnern von LEGO, also Galeria Karstadt Kaufhof, Smyths Toys oder auch Amazon, wird das Set voraussichtlich ebenfalls erhältlich sein, allerdings frühestens drei Monate nach dem offiziellen Release und somit nicht vor Juli 2021. So lange bleibt das Set exklusiv bei LEGO.

Hier nochmal alle Details im Überblick:

  • Setnummer: 10283
  • Name des Sets: NASA-Spaceshuttle „Discovery“
  • Englischer Name: NASA Space Shuttle Discovery
  • Anzahl Steine: 2354
  • Anzahl Minifiguren: 0
  • Anzahl Sticker: ca. 30
  • Anzahl Drucke: ca. 26
  • Preis (UVP): 179,99 Euro
  • Preis/Stein: 7,6 Cent
  • Maße des Sets: 54 cm Länge x 34 cm Breite
  • Release: 1. April 2021
  • LEGO Designer: Milan Madge
  • Altersempfehlung: 18+

Das LEGO 10283 NASA Space Shuttle Discovery wurde im Maßstab 1:69 umgesetzt. Neben dem Shuttle selbst (bzw. den Orbiter), das mittels einer Technic-Konstruktion schräg auf einem schwarzen Präsentationsständer montiert werden kann, enthält das Set das Hubble-Weltraumteleskop (HST), das 1990 als Fracht der Discovery ins All transportiert wurde. Dort wurde es mit Hilfe des Remote Manipulator Systems (RMS), einem Roboterarm, erfolgreich in den Orbit gebracht. Auch für das HST gibt es einen Präsentationsständer (bzw. sogar zwei, dazu später mehr), außerdem haben beide Exponate jeweils ein beklebtes Schild mit einigen wichtigen Daten, wie wir sie z.B. von den Star Wars UCS-Sets kennen.

LEGO 10283 Nasa Space Shuttle Discovery 22

Als Solarmodule des Teleskops kommen bedruckte Folien zum Einsatz, auch die Scheibe des Cockpits sowie einige andere Details sind bedruckt, andere hingegen mit Aufklebern gelöst. Zu letzteren zählen beispielsweise die Namensschriftzüge des Shuttles unterhalb des Cockpits sowie die Radiatoren auf der Innenseite der Ladebuchttore.

Die Hubble-Mission (STS-31) lässt sich mit dem LEGO Set nachstellen: Man kann die Ladebuchttore öffnen (dies war für die Crew überlebenswichtig, da so das Shuttle gekühlt wurde), das HST lässt sich in der Nutzlastbucht verstauen und mittels RMS entladen.

Das Set bietet also durchaus einen gewissen Spielwert, ist aber natürlich primär als Ausstellungsstück konzipiert. Die Altersempfehlung „18+“ bedeutet aber nicht, dass das Set nicht auch für jüngere Baumeisterinnen und Baumeister geeignet wäre. Sie ist vielmehr ein Marketing-Instrument, um gezielt erwachsene Käufer anzusprechen.

Alle offiziellen Bilder vom LEGO 10283 NASA Space Shuttle Discovery

Wir haben nun alle offiziellen und hochauflösenden Detailaufnahmen vom LEGO Space Shuttle Discovery für euch. Wir beginnen wie immer mit denjenigen Bildern, die euch das aufgebaute Set sowie den Karton zeigen.

Setbilder

LEGO 10283 Nasa Space Shuttle Discovery 21 LEGO 10283 Nasa Space Shuttle Discovery 23

Lifestyle-Bilder

Trotz ihres Alters und trotz der Tatsache, dass das Programm von der NASA bereits 2011 beendet wurde, erfreuen sich bei LEGO Space Shuttles noch immer großer Beliebtheit, gerade auch in Spielsets für Kinder. Dieses große und detaillierte Modell ist jedoch ganz klar auf die erwachsene Zielgruppe ausgelegt, weshalb LEGO – neben dem gezielten Ansprechen mittels 18+ Marketing – mal wieder eine Reihe von „Lifestyle-Bildern“ produziert hat, die zeigen sollen, wie viel Spaß man beim Aufbau hat und wie gut sich das LEGO Space Shuttle als Deko in einer modernen Wohnungseinrichtung macht.

Offizielle Produktbeschreibung

Feiere die Wunder des Weltraumes mit dem LEGO® NASA Spaceshuttle „Discovery“ (10283). Dieses 2.354-teilige Bauset für Erwachsene lässt dich das Spaceshuttle „Discovery“ und das Hubble-Weltraumteleskop nachbauen, das 1990 im Rahmen der NASA-Weltraummission STS-31 ins All geflogen ist.

Aus der Sicht eines Astronauten
Das detailreiche Modell würdigt die fantastischen Leistungen der Discovery. Öffne die Nutzlastbucht, um das Hubble-Weltraumteleskop auf seine Mission zur Erforschung des Kosmos zu schicken. Verstelle die Höhenruder, benutze den Roboterarm und fahr das Fahrwerk nach dem Wiedereintritt aus. Das Cockpit lässt sich öffnen und gibt den Blick auf das Flug- und Mitteldeck mit Sitzen für insgesamt 5 Astronauten frei. Das Teleskop verfügt über bewegliche Solarmodule und eine Blendenklappe. Mehre Halterungen lassen dich das Spaceshuttle und das Teleskop zusammen oder einzeln ausstellen.

Ein tolles Bauprojekt
Das LEGO NASA Spaceshuttle „Discovery“ (10283) gehört zu einer ganzen Reihe von Modellen, die Erwachsene dem Alltag entfliehen lassen und bewundernde Blicke auf sich ziehen.

  • Erforsche mit dem LEGO® NASA Spaceshuttle „Discovery“ (10283) das Weltall.
  • Das fesselnde Bauprojekt wird dich viele Stunden beschäftigen, während du das Spaceshuttle „Discovery“ und das Hubble-Weltraumteleskop aus der NASA-Weltraummission STS-31 im Jahr 1990 nachbaust.
  • Bestaune die aufklappbare Nutzlastbucht, das einziehbare Fahrwerk, das aufklappbare Cockpit, die beweglichen Höhenruder, den Roboterarm und die 5 Sitze für die Astronauten.
  • Die originalgetreue LEGO® Version des Hubble-Weltraumteleskops verfügt über bewegliche Solarmodule und eine Klappe.
  • Du suchst nach einem tollen Geschenk für einen Erwachsenen, der kreative Projekte mag? Dieses Spaceshuttle-Modell spricht Weltraumfans und alle Erwachsenen an, die sich auf eine spannende Bauherausforderung freuen.
  • Dem Set liegt ein Bildband mit Bauanleitung und inspirierenden Designdetails bei. Mehrere Halterungen machen das Spaceshuttle zu einem spektakulären Hingucker, der im Wohnzimmer oder Büro alle Blicke auf sich zieht.
  • Das Spaceshuttle ist 21 cm hoch, 54 cm lang und 34 cm breit. Die perfekte Größe zum Ausstellen.
  • Das Spaceshuttle gehört zu einer ganzen Reihe von Bausets zum Sammeln für erwachsene LEGO® Fans, die tolles Design zu schätzen wissen. Das perfekte Geschenk für Erwachsene, die gerne Modelle bauen.
  • LEGO® Steine werden aus hochwertigen Materialien gefertigt. Sie sind einheitlich und kompatibel und lassen sich jedes Mal fest zusammenstecken und mühelos wieder trennen – und das schon seit 1958.
  • Bei LEGO® Teilen stehen Sicherheit und Qualität an erster Stelle. Deshalb finden strenge Tests statt, damit das Modell ebenso robust wie spektakulär ist.

Designer-Video

Auch zu diesem Set hat LEGO ein Designer-Video erstellt, in dem das Set ausführlich vorgestellt und dessen Funktionen in bewegten Bildern gezeigt werden – es sei euch daher sehr ans Herz gelegt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spezielle Details und Vergleich mit dem Original

Die Gesamtform und wesentlichen Gestaltungsmerkmale von Shuttle und Teleskop hat LEGO mit diesem Modell sehr gut eingefangen, vor allem das HST kann man in diesem Maßstab aus LEGO wohl kaum besser umsetzen. Die für das „Nachspielen“ der Mission wichtigsten Funktionen sind ebenfalls enthalten, also die Möglichkeit, das HST in der Nutzlastbucht zu verstauen, die Tore zu öffnen und das HST mittels Roboterarm RMS auszuladen. Wir haben euch nachfolgend einige Bilder von realen Missionen bzw. dem nun bei der Smithsonian Institution ausgestellten Shuttle eingebunden, die wahrscheinlich mehr sagen als tausend Worte. 😉

Nasa Space Shuttle Discovery Nasa
NASA, Public Domain
LEGO 10283 Space Shuttle Discovery Gerücht Titel
NASA, Public Domain

Die Beschriftung bzw. Gestaltung der Tragflächen weicht beim LEGO Space Shuttle deshalb von den oben gezeigten realen Aufnahmen ab, weil die Discovery über mehrere Jahrzehnte im Einsatz war und diese Merkmale im Laufe der Zeit umgestaltet wurden. Eine Aufnahme der Originalbeschriftung findet ihr hier, vielen Dank an Fozzybear77 für den Hinweis.

Neben den oben bereits genannten Spielfeatures lassen sich übrigens die Querruder an den Tragflächen des LEGO Modells verstellen, indem man am oberen Haupttriebwerk dreht. Das Seitenruder lässt sich (per Hand) ebenfalls verstellen und sogar nach links und rechts aufklappen – eine Funktion, die es wohl auch beim realen Shuttle gab und die beim Landen als „Air Brake“, also zum Bremsen durch erhöhten Luftwiderstand, diente. Außerdem lässt sich das Fahrwerk versenken und mittels eines ebenfalls verborgenen Auslösers wieder ausfahren (nämlich indem man die schwarze „Body Flap“ unterhalb der Triebwerke ein Stück weit hineindrückt, zu sehen im Designer-Video).

Zum Ausstellen der (Teil-)Modelle liegen nicht nur zwei, sondern sogar gleich drei Präsentationsständer bei. Das HST hat nämlich einen dedizierten Ständer extra für den Fall, dass man es nicht neben dem Shuttle sondern „schwebend“ über dessen aufgeklappter Ladebucht platzieren möchte – ein sehr schönes Detail!

Drucke

Das LEGO Space Shuttle wartet mit diversen Drucken auf, 22 sind bisher auf den Bildern zu erkennen. Dazu zählen die Solarmodule sowie die NASA- und ESA-Logos des HST, auch die Cockpit-Scheibe und diverse Details der Inneneinrichtung des Orbiters sind bedruckt. Ebenfalls ohne Sticker sind die grafischen Details der Tragflächen und der „United States“-Schriftzug mit Flaggen auf beiden Seiten des Shuttles gelöst.

LEGO Creator Expert 10283 Nasa Space Shuttle Discovery Prints 

Sticker

Wo Licht ist, da ist auch Schatten – leider gibt es neben den schönen Drucken ebenfalls mindestens 30 Sticker, die verklebt werden müssen. Bei den meisten davon – 24 an der Zahl – handelt es sich um die Radiatoren auf den Innenseiten der Ladebuchttore, die hier mit einem reflektierenden Folienmaterial umgesetzt wurden und sich so vermutlich gar nicht hätten drucken lassen. Auch, dass die Schilder im „UCS-Stil“ mittels Aufklebern gelöst wurden, sind wir bereits von anderen Modellen gewohnt und es überrascht daher nicht.

LEGO Creator Expert 10283 Nasa Space Shuttle Discovery Sticker

Warum allerdings die NASA-Schriftzüge außen auf den Toren sowie der Name des Shuttles unterhalb des Cockpits, der ebenfalls beidseitig angebracht wird, als Sticker realisiert wurden, ist weniger nachvollziehbar. Zunächst gingen wir davon aus, dass man zumindest den Namen bewusst austauschbar lassen wollte, das ergäbe aber nicht viel Sinn, weil der „Discovery“-Schriftzug schließlich auch als Druck auf der rechten Tragfläche vorkommt.

Neue Teile 

Auch nach neuen Teilen haben wir uns beim LEGO Space Shuttle natürlich umgeschaut und dabei einige interessante Neuheiten entdeckt.

Neue Formen

Um das Space Shuttle möglichst akkurat darzustellen, kommen gleich drei neue Steineformen zum Einsatz. Das erste ist die bedruckte Scheibe, die sich über 4×6 Noppen erstreckt und eine Höhe von 4 Platten hat. Direkt über der Scheibe befindet sich das Dach, welches mit flachen, weißen 3×3 Viertelkuppeln perfekt abschließt, die ebenfalls neu sind.

Die Ladebuchttore wurden mit neuen Technic Panels gelöst. Diese sind 8 Noppen breit, haben an einer Seite die Aufhängung für ein Scharnier und auf der anderen Seite eine Reihe Noppen.

Teile in neuen Farben

Auch bereits bekannte Teile kommen in diesem Set in ein paar neuen Farben vor. Besonders das HST bereichert die Teileauswahl in Metallic Silver. Diese Teile werden aufwendig mit einer feinen Schicht überzogen, sodass sie tatsächlich glänzen. In dieser speziellen Farbe gibt es nun zusätzlich:

  • 2×2 Curved Slopes – und davon über 50 Stück
  • 2×2 Macaroni Fliesen an der Klappe

Für die Solarmodule kommen neue Folienelemente zum Einsatz und auch bei der Befestigung haben wir etwas entdeckt: Kerzen in Flat Silver. Außerdem sind die Sitze im Cockpit des Shuttles mit den relativ neuen 1×1 – 1×2 Brackets gebaut, die es bis jetzt noch nicht in Blau gab.

Umfrage: Was haltet ihr vom LEGO Space Shuttle Discovery?

Jetzt, nachdem ihr das offizielle Bildmaterial gesehen habt, interessiert uns sehr, wie euch das Set gefällt. Wenn ihr mögt, nehmt deshalb gerne an unserer Umfrage teil:

Was denkst du über das LEGO 10283 NASA Space Shuttle Discovery?

  • Das Set gefällt zwar sehr, aber ich warte auf Rabatte. (50%, 1.118 Votes)
  • Tolle Umsetzung, ich werde direkt zum Release zuschlagen. (26%, 584 Votes)
  • Das Set gefällt mir gut, aber ich werde es nicht kaufen. (18%, 409 Votes)
  • Mir gefällt das Set leider gar nicht. (5%, 105 Votes)

Anzahl Stimmen: 2.216

Loading ... Loading ...

Unser Fazit

Obwohl ihre Missionen schon vor zehn Jahren eingestellt wurden und ihre Geschichte für immer auch mit den Unglücken der Challenger kurz nach dem Start sowie der Columbia beim Wiedereintritt verbunden bleiben wird, bei denen jeweils die komplette Crew ihr Leben ließ, beflügeln die Space Shuttles noch heute die Phantasie aller Altersgruppen und sind nach wie vor ein beliebtes Spielzeug.

Dass LEGO nach vielen Spielsets nun also seit langer Zeit mal wieder ein richtig großes und detailliertes Modell eines Shuttles herausbringt, ist etwas, das man als erwachsener Weltraum-Fan nur begrüßen kann. Zwar hätte in Anbetracht des 40-jährigen Jubiläums der ersten Space Shuttle-Mission STS-1 ein Modell der Columbia wohl besser gepasst, es ist aber absolut verständlich, dass sich LEGO aufgrund des tragischen Endes im Jahre 2003 gegen dieses Shuttle entschied und stattdessen die Discovery wählte.

Für uns hat dies den Vorteil, dass das Set nun auch ein Modell des Hubble-Weltraumteleskops (HST) enthält, welches die Discovery auch später noch zweimal anflog, um Wartungen und Verbesserungen daran vorzunehmen. Shuttle und HST sind also eng verknüpft und es ist deshalb schön und ein zusätzlicher Kaufanreiz, dass sie hier gemeinsam vorkommen.

Beide Modelle sind meiner Meinung nach gut getroffen und bieten viele schöne Details, vor allem die Bespielbarkeit ist hervorzuheben, die m.E. immer einem reinen Displaymodell vorzuziehen ist. Auch als solches macht das LEGO Space Shuttle Discovery jedoch eine sehr gute Figur, der Präsentationsständer und die schräg nach oben geneigte Montage tragen hierzu viel bei. Dass der (alternative) Ständer des HST in die Nutzlastbucht passt und man das Modell deshalb so ausstellen kann, als würde das Teleskop gerade ausgeladen, hat LEGO clever gelöst. Generell ist das HST durch die vielen silbernen Teile ein echter „Hingucker“ geworden.

Dass das Set nicht ohne Sticker auskommt, ist schade, allerdings wird der Großteil für die Innenseiten der Tore verwendet und dies hätte sich wohl nicht anders umsetzen lassen. Die „wichtigen“ Details, die das Aussehen von Shuttle und HST definieren, wurden als Drucke gelöst und das finde ich gut so. Ich freue mich jedenfalls sehr auf das Set – aber wie seht ihr das?

(AT | BE | CA | CH | DK | ES | FI | FR | IT | NL | NO | SE | UK | USA)

Wie gefällt euch das LEGO 10283 NASA Space Shuttle Discovery? Findet ihr die Details gut getroffen? Haltet ihr das Hubble-Weltraumteleskop für die richtige Wahl als „Fracht“ oder hättet ihr euch etwas anderes gewünscht? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Über Jens Herwig 314 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
369 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare