LEGO 10282 adidas Superstar: Der erste Teaser für den baubaren LEGO Schuh

LEGO 10282 Adidas Superstar Sneaker

Habt ihr die Nase voll von den adidas x LEGO Turnschuhen? Wie wäre es stattdessen mit einem LEGO x adidas Schuh zum Aufbauen? 😉 Heute hat LEGO den ersten Teaser für den LEGO 10282 adidas Superstar veröffentlicht, dessen offizielle Ankündigung kurz bevorstehen dürfte.

Dass uns ein baubarer LEGO Sneaker in Form des adidas Superstar erwartet, geistert als Gerücht schon länger durchs Netz. Auch in unserer LEGO Neuheiten 2021 Liste ist das Set schon recht lang aufgeführt. Nun ist klar, dass die offizielle Vorstellung des Sets kurz bevorsteht und auch der Verkauf der Neuheit soll schon Anfang Juli starten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der LEGO adidas Superstar trägt die Setnummer 10282 und wird aus 731 Teilen aufgebaut. Das Set soll hierzulande 89,99 Euro kosten und umfasst dabei nur einen einzelnen Schuh – wer ein komplettes Paar aufbauen will, muss das Set demnach zwei mal anschaffen. Da der adidas Superstar schon als realer Schuh relativ symmetrisch aufgebaut ist, dürfte das LEGO Set auch entsprechend symmetrisch gebaut werden.

Adidas Superstar Schuh

Nachdem der Verkauf bei LEGO schon am 1. Juli starten soll, kommt das Set dann ab Anfang September in den freien Handel und dürfte dort auch mit entsprechenden Rabatten zu bekommen sein. Ihr müsst also nicht zwingend direkt bei LEGO zuschlagen, wenn ihr ein wenig Geduld mitbringt.

LEGO 10282 Adidas Superstar Teaser

Das Teaser-Bild verrät uns vorab immerhin schon mal, dass die gekrümmten Elemente, mit denen die Zehen-Box gebaut wird, bedruckt sind und das der LEGO Sneaker ein neuartiges Schnürsenkel-Element aus Stoff enthalten wird – sicherlich ein spannendes Teil für jeden MOC-Baumeister. Was das Bild noch nicht zeigt, ist die Verpackung des Schuhs. Und die dürfte Fans von besonderen LEGO Verpackungen freuen, denn der LEGO 10282 adidas Superstar wird stilecht in einem Schuhkarton geliefert. Ebenfalls noch nicht gezeigt ist das Typenschild und der Ständer, mit denen der LEGO x adidas Schuh präsentiert wird.

Wir werden euch den Schuh hier im Blog natürlich nochmal im Detail vorstellen, sobald LEGO uns das Set in voller Pracht präsentiert und alle offiziellen Bilder verfügbar sind!

Interessiert ihr euch für die bevorstehende Ankündigung der aufbaubaren LEGO 10282 adidas Superstar Sneaker? Denkt ihr, das Set wird in eurer Sammlung landen? Tauscht euch gerne zum ersten Teaser in den Kommentaren aus! 

Über Lukas Kurth 1675 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

41 Kommentare

  1. Ich weiß nicht was ich dazu sagen soll. Einerseits sehe ich keinen Sinn in so einem Set, welches ich auf die gleiche Stufe stelle, wie die Schreibmaschine aktuell. Je nach Preis hätte ich jedoch wirklich Interesse dran. Als Gag würde ich mir natürlich wirklich zwei Schuhe kaufen wollen, um sie in mein Schuhregal zu stellen^^ Kaufchance aktuell bei 30%. Je nach Preis hätte ich nämlich wirklich Interesse dran. Ich vermute allerdings auch, dass das Teil ratz fatz auf Nachbestellung geht.

  2. Für mich mega. Die Superstars (weiß mit schwarzen Streifen) gehören bei mir seit vielen Jahren zum Inventar meines Kleiderschranks. Bin mittlerweile bestimmt schon im zweistelligen Bereich was die verschlissenen Schuhe angeht. Freue mich daher total auf das Set! Wird wenns gut aussieht 2 mal gekauft….

    • Dann bist du wohl die Zielgruppe. Fragt sich nur wie viele da zusammenkommen. Würde das auch eher in die Kategorie Schreibmaschine stellen: „witzig und nett anzuschauen, aber Geld dafür ausgeben und es sich in die Wohnung stellen?! Neeeeee…“

      • Dieses Set hat das Potential eines der meist verkauften Sets überhaupt zu werden. Wenn die Sneaker Heads drauf anspringen, könnte es sogar das teuerste EOL Set werden. Die Sneaker Community ist um Welten größer als die der AFOLs.

        • Na wenn du meinst. Vielleicht sieht Lego das ja ähnlich. Ich glaube nicht daran, dass jemand nur weil er Sneaker sammelt und vorher mit Lego nichts am Hut hatte plötzlich mit Lego anfängt. Aber Lego scheint wohl mit trial & error nach und nach alle Gruppen, die bisher keinen Kontakt zu Lego hatten, anzutesten, um zu sehen wo Wachstums- & Neukundenpotenzial vorhanden ist. Man wird sehen.

  3. 1.Toller Schuh für nen Schreibtisch.
    2. Wo ist Ryk ich meine er hat laaaaaaange keine Posts gemacht, wen ich nicht uptodate oder wie man das auch schreibt bin dan freu ich mich auf eine Antwort um „uptodate“ zu sein.

    • Eine wöchentliche Dosis Ryk bekommst Du ja zum Glück noch im Podcast. 😉 Da erklärt er auch immer mal wieder selbst, warum das mit dem Schreiben gerade aus gesundheitlichen Gründen nicht geht.

  4. Endlich, ich habe so gehofft das dieses Set erscheinen wird. Und jetzt ist es endlich soweit. Werde mir wohl gleich 4 stück besorgen müssen, ein Paar für die Sneaker Wand und ein Paar für die Lego Vitrine.

    Bin einfach nur gehyped… 😍

  5. Freu ich mich sehr drauf. Habe selbst schon das eine oder andere Paar Superstars verheizt; dieser hier wird länger halten. Top wären dazu natürlich Run-DMC als Minifiguren mit Aufsteller à la UCS-Sets, aber das dürfte wohl ein Traum bleiben …

  6. Weiss man schon, in welchen Grössen der Schuh verfügbar sein wird? Oder denkt ihr, man kann ihn im Lego Store auch mal probetragen? Bin gespannt auf den Tragekomfort.

  7. Oh man… dieses „Kaufe zwei, bekomme eins“ (in diesem Fall ein Paar) ist wohl nicht mehr speziell bei der Häuslebauersparte zu finden… *kopfschüttel und facepalm im Wechsel*

  8. hip hop hooray…

    dank steiner kommen da gefühle hoch. run-dmc figuren, wie cool.

    muss sofort an eines meiner ersten konzerte denken. in fürth bei nürnberg. run-dmc und als vorband die beastie-boys.
    letztere biersaufend aus löwenbräudosen, halb geleert ins publikum geworfen… das ist so lange her, da kannten die ärzte wohl noch nicht mal claudias schäferhund. was waren wir für coole idioten. da ist das rumlaufen mit nur einem golfhandschuh nichts dagegen! def-jam-records…

    zum schuh,
    der ist nicht symmetrisch! da lässt sich wohl leider kein Paar bauen. und der schnürsenkel wird von adidas, mit banderole, sein und somit kein offizielles legoteil. aber bedruckte kappen somit ein unikat und mögliche mocteile.

    schönen wochenanfang und immer eine prise „naughty by nature“, euer „stefan raab“…

  9. Ich bin derzeit ein wenig verwundert, über das Programm, das Lego derzeit fährt. Es werden schöne Sets fast schon im Wochentakt auf den Markt geworfen. Allerdings reine Display-Sets, ohne Nutzen. Ich frage mich, ob diese wirklich so viel Anklang finden, daß diese die Produktion rechtfertigen und nicht durch andere Produkte querfinanziert werden müssen, was den Preis treibt.

  10. Bei aller Liebe zu Lego, aber das fällt für mich in die Kategorie „Dinge, die die Welt nicht braucht“.

    Falls die Welt aber anderer Meinung ist, hätte ich da noch ein Paar Produktideen:

    – baubare Krawatte
    – baubares Butterbrot
    – baubare Klopapierrolle

    • Eine einfache (Klo)Papierrolle aus LEGO habe ich schon vor knapp 40 Jahren gebaut. Der Innendurchmesser der 2×2-Macaroni-Steine ist groß genug für die üblichen Halterungen in Bad oder Küche.

      Einen Schuh _aus_ LEGO finde ich zumindest interessanter als die bisherigen Schuhe „mit“ LEGO. Brauchen oder wollen tue ich beides nicht. Dann schon eher die Schreibmaschine.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.