LEGO Star Wars 75230 Porg ab jetzt offiziell erhältlich

LEGO 75230 Porg vorgestellt

Update 4 (01. Oktober, 08:25 Uhr): Der LEGO 75230 Porg ist ab heute zusammen mit einigen anderen LEGO Neuheiten offiziell im LEGO Online Shop bestellbar. Vom 01. bis zum 14. Oktober gibt es außerdem das LEGO 40300 Han Solo Mud Trooper Polybag gratis dazu.


Update 3 (21. September, 19:01 Uhr): LEGO hat heute zum ersten mal selber offiziell den LEGO 75230 Porg via Twitter vorgestellt und noch ein neues Bild veröffentlicht. Außerdem ist der Porg nun auch im LEGO Online Shop gelistet und kann ab dem 01. Oktober bestellt werden.

LEGO 75230 Porg vorgestellt


Update 2 (03. September, 11:30 Uhr): Der LEGO Star Wars Porg (75230) ist seit heute bei Amazon vorbestellbar! Er ist dort für 69,99 Euro gelistet und wird ab dem 28. September ausgeliefert.

Amazon gibt noch ein paar weitere Details zum Porg bekannt: 

  • Verfügt über authentische Details, ein aufklappbares Maul und schlagende Flügel.
  • Ein Präsentationsständer mit dekorativem Infoschild und zusätzlichem Porg-Minimodell ist ebenfalls enthalten.
  • Ohne Ständer ist der Porg 19 cm groß.
  • Der Präsentationsständer ist ungefähr 6 cm hoch, 3 cm tief und 11 cm breit.
  • Erlebe noch einmal die lustigen Porg-Abenteuer aus „Star Wars: Die letzten Jedi“.

Hol dir mit dem LEGO Star Wars Porg (75230) einen unverwechselbaren Charakter aus „Star Wars: Die letzten Jedi“ ins Haus! Diese originalgetreue Star Wars Spielzeug verfügt über nachgebildete Federn, authentische Farben, ein aufklappbares Maul und schlagende Flügel, die sich durch Drücken des Schwanzes betätigen lassen. Zum Set gehört auch ein Präsentationsständer mit dekorativem Infoschild und zusätzlichem Porg-Minimodell, um den perfekten Mittelpunkt deiner LEGO Sammlung zu bilden.


Update (28. August, 13:50 Uhr): Wieder drüben bei starwarscollector.de sind neue Bilder des kommenden LEGO 75230 Porg veröffentlicht worden. Die Bilder zeigen etwas hochauflösendere Details und einige weitere Perspektiven des kontrovers diskutierten Sets:

Eine Seite des LEGO Stores in Budapest bestätigt außerdem ein Release des Sets im Oktober. Bei StarWarsCollector auf der Facebookseite ist außerdem ein Promo-Video veröffentlicht worden, dass das Set in Bewegung zeigt.


Die Spürnasen drüben bei starwarscollector.de haben in dem ukrainischen Online Shop bi.ua offizielle Setbilder des kommenden LEGO 75230 Porg gefunden. Ich will euch die Bilder nun hier nicht länger vorenthalten.

Es sind nicht die ersten Bilder die vom LEGO 75230 Porg im Netz auftauchen, aber die ersten in einer vernünftigen Auflösung. Ich gehe davon aus, dass es sich bei den Bildern um ungewollt geleakte Bilder handelt, aber da nun haufenweise offiziell anerkannte LEGO Fan Seiten die Bilder posten, mache ich einfach mal fröhlich mit 😉

Hier könnt ihr euch durch die Bilder durchklicken:

Der Porg wird aller Voraussicht nach im Oktober erscheinen und wird wie auch der letzte LEGO 75187 BB-8 mit einer Plakette ausgestattet sein, die Infos zum Modell präsentiert. Dazu kommt noch eine Porg-Minifigur. Es handelt sich beim LEGO 75230 Porg übrigens NICHT im ein Set der Ultimate Collector Series, sondern um ein ganz normales Set.

Das Set wird unseren Infos nach 69,99 Euro kosten (UVP) und besteht aus 811 Teilen. Der Preis ist für ein Star Wars Set im Jahr 2018 eigentlich ziemlich gut finde ich, da wir hier nur 8,6 Cent pro Stein zahlen. Die Funktionen des Sets umfassen bewegliche Flügel und einen beweglichen Mund.

Kommen wir mal zur Optik: Ich werde mir den Porg zulegen, da ich ein großer Fan des dazu passenden BB-8 bin. Allerdings ist mir dieser Porg deutlich zu „gruselig“ gestaltet. Die Zähne sehen auf den Fotos aus wie ein Vampirgebiss im Unterkiefer, was nicht wirklich nah an der Vorlage im Film ist. Da ich insgesamt dennoch ein Porg-Fan bin, kann ich darüber hinwegsehen. Mal schauen, wann der LEGO 75230 Porg hierzulande im Regal landet und wann die ersten „richtigen“ offiziellen Bilder direkt von LEGO auftauchen. Aktuelle Infos findet ihr dann wie immer hier auf StoneWars.de 🙂

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Toys"R"Us). Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekomme ich dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es mir, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!

Über Lukas Kurth 251 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 27 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

2 Kommentare

  1. Wie ich ja schon geschrieben habe,wenn meine Tochter den sieht werd ich wohl zugreifen müssen.
    Mir geht es da wie Lukas. Irgendwie cool aber auch schaurig!?
    Hab schon ein paar Modi-Ideen.
    Warum der Sandcrawler keine Plakette hatte,jedoch BB-8 und der Pork,werd ich nie verstehen???

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*