LEGO DC 76157 Wonder Woman vs. Cheetah: 2×2 Panels wohl tatsächlich bedruckt

Update (8. April, 09:29 Uhr): Vielen Dank an die LEGO Gruppe, die uns gegenüber (obwohl die Bilder nach wie vor bei Amazon Spanien online sind) einen Copyright-Verstoß gemeldet haben. Um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein, haben wir unten nur noch die Bilder per Hotlink von Amazon eingebunden. Sie liegen also nicht mehr auf unseren Servern und werden automatisch entfernt, sobald die Bilder bei Amazon Spanien entfernt werden.

Allerdings haben wir auch positive Nachrichten für euch: Der Designer des LEGO 76157 Wonder Woman vs. Cheetah Sets ist unter dem Nickname Nabii bei Eurobricks aktiv und konnte dort bestätigen, dass die 2×2 Straßenschilder mit Clip in der Tat allesamt bedruckt sind. Wir lagen hier mit unserem Tipp also anscheinend richtig und die Drucke dürften die Attraktivität des Sets nochmal deutlich steigern.


Schon länger gab es im Netz erste Gerüchte und Infos zu einem LEGO Set zum kommenden Wonder Woman 1984 Film. Jetzt haben wir die ersten Infos und auch Fotos zum LEGO DC 76157 Wonder Woman vs. Cheetah Set, das mit einem besonderen Box-Design einiges an Aufmerksamkeit auf sich ziehen dürfte…

Die Bilder zum Set sind bei Amazon Spanien erschienen und zeigen das Set im außergewöhnlichen Karton-Design, das an das LEGO 77902 Captain Marvel SDCC Exclusive von 2019 erinnert. Auf der Vorderseite ist hier nichts vom eigentlichen Set, sondern nur den darin enthaltenen Charakteren zu sehen – wahrscheinlich zeigt dann nur die Rückseite des Kartons die Details zum Bausatz. Wie dem auch sei: Das LEGO DC 76157 Wonder Woman vs. Cheetah Set besteht aus 371 Teilen und enthält 3 Minifiguren. Das Set soll im Juni 2020 erscheinen und soll hierzulande laut UVP 39,99 Euro kosten.

Spannend bleibt die Frage, ob die schicken 2×2 Straßenschilder mit Clip bedruckt, oder doch nur mit Stickern versehen sind. Auf den Bildern ist das nicht ganz klar zu erkennen, aber wenn ich raten müsste, werfe ich meinen Hut für „bedruckt“ in den Ring. Wenn ihr in den Bildern etwas erkennen könnt, äußert euch gerne in den Kommentaren.

Die drei enthaltenen Minifiguren sind ebenfalls mit hochauflösenden Bildern versehen worden und zeigen Wonder Woman, Cheetah und den neuen Charakter Maxwell Lord.

Wir halten euch hier auf dem Laufenden, sobald das Set irgendwo vorbestellbar oder bei einem deutschen Händler gelistet ist.

Was haltet ihr von den Bildern vom LEGO DC 76157 Wonder Woman vs. Cheetah? Gefällt euch das DC Set und vor allem das Design der Box? Eure Gedanken sind in den Kommentaren wie immer willkommen! 🙂

Über Lukas Kurth 1142 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

70 Kommentare

  1. Hammer Set werd ich wahrscheinlich meiner Freundin kaufen.
    Ich hoffe wirklich das der Film so gut wird wie der erste.

    BTW. Lukas macht heute echt krass Überstunden. #FreeLukas

  2. coole Steine, coole Minifiguren und wenn das wirklcih Drucke sind (hoffentlich) dann wirds wohl bei einem guten Rabatt ein Pflichtkauf :)#

  3. Das Boxdesign ist schon heftig, aber vermisse schon das man im Vordergrund nicht das eigentliche Set sehen kann. Ich finde es auch schön das es ne weitere Cheetah gibt! =)

  4. Nachdem man bei den goldenen Teilen einen grauen Rand sehen kann, tippe ich leider auf sticker 😒
    Aber schon alleine wegen den Minifigs und als Teilespender wird es ein Pflichtkauf

    • Der graue Rand deutet nicht wirklich auf Sticker hin. Es wäre auch unzumutbar die Platten alle zu bekleben.
      Habe ich eigentlich von Lego noch nicht erlebt, dass man denselben Aufkleber 20 fach irgendwo aufklebt, von daher sehr wahrscheinlich ein Print.

  5. Also wenn das alles Drucke sind, könnte es mein erstes DC Set werden. Bin sehr gespannt.
    Jetzt noch ordentliche Marvel Sets für dieses Jahr 🙏

  6. Ich werfe mich mal für Aufkleber in den Ring.

    Ich bin ja weder Bat noch Superman Fan, (Marvel ist – zumindest beim EU) besser.

    Das Set sieht aber erst einmal nicht schlecht aus. Das Männeken ist sogar eine brauchbare Minifig. Gal Gadot ist ja auch nett als WW 😉

    das ding könnte man ja ganz gut als Satellitenbodenstation in eine Stadt stellen.

    kein Hubschrauber, kein unnötiges Fahrzeug, nette Farben, brauchbare Teile, Preis na ja, aber hab schon schlimmeres erlebt.

    Ja bei dem Set dürfte Lego so ziemlich alles richtig gemacht haben (selbst wenn es Kleber sind)

  7. So viele tolle tan, dark tan und light bluish grey Slopes 😍
    Das könnte ein Traum zum Ausschlachten werden. Leider ist dafür der Preis zu hoch, zumal Minifiguren bei mir eh in der Tonne landen.
    Wenn die Plates bedruckt sind, könnte es sich dennoch lohnen…

  8. Gibt es denn so spiegelnde Prints in der Lego-Welt, oder kann man da den Renderings ohnehin nicht trauen? Ich denke eher an die Goldsticker aus der Mondlandefähre.

  9. Das sind doch ganz klar Aufkleber, macht Mal die Augen auf hier. 😅

    Und von daher ganz klares no go. Selbst für die Figuren und als Teilespender sind 40€ viel zu viel.

  10. Ich sehe das nicht so klar (vielleicht habe ich schräge Augen) und lasse mich mal überraschen. Bei der ISS gab es auch genug Zweifler und alle Sonnensegel waren Drucke.

    Ich warte mal ab und entscheide dann.

    Lg

  11. das Thema ist garnicht meins, aber die Figuren und die Teile wären super zum ausschlachten, würde ich mir bestimmt 2x kaufen, aber natürlich nicht zur UVP. Das Set selber finde ich übrigens auch gelungen. Ich bin auf Lukas Seite, ich kann mir auf keinen Fall vorstellen dass das Sticker sind! 26 gleiche? bei der Teile Anzahl? Wie sollen denn Kinder die Sticker auf diese kleine Fläche bekommen. Auf keinen Fall sind das Sticker! ich sehe so schon 4 Sticker auf den Bildern, das passt auch im Verhältnis.

  12. Jetzt kann sich niemand mehr beschweren, Lego würde bei Marvel und DC die Minifiguren vernachlässigen!!!
    Und nach den Mandalorian Sets und der 501st geht’s genau so gut weiter, sooo tolles Lego Jahr!!!

  13. kann zwar mit dem Thema nix anfangen, aber das Set sieht super aus, und dass es sich um Drucke auf den Antennen handelt macht es noch attraktiver 🙂

  14. Ich kann mit dem Thema Superhelden nichts anfangen, aber allein wegen des Box-Designs würde ich fast zuschlagen. Dann sieht das Set erstaunlich gut aus und die bedruckten Panels runden das Ganze ab. Das wird mein erstes Superheldenset.

  15. Hui, wenn tatsächlich alles bedruckt ist dann wird das Set ja zu nem richten must have this!^^ Das wäre quasi nach der Pirate Bay schon Set Nummer 2 ohne Aufkleber in 2020! Ein Rekordjahr für Lego Verhältnisse! Wenn jetzt noch der Technic Dodge Charger ohne Aufkleber und nur schwarzen Pins auf den Markt käme, dann renne ich vor Freude ohne Hose halbnackt auf die Strasse und baue Legohäuser aus Klopapier!

    • Diese blinde Aufkleber-Abneigung…Aufkleber sind doch nicht automatisch schlecht… 🙂 Ich hab als Erwachsener noch nie Aufkleber auf mein Lego geklebt aber bei den meisten Sets bin ich sehr froh darüber, ich hätte zB hier sonst einen beigen Slope weniger, so kann ich ihn super für etwas anderes nutzen. Oder das schwarze längliche Gerüst, was will man mit dem Teil machen wenn da dieses Warndreieck dauerhaft draufgedruckt ist?

      • Das ist eine Phiobie seit der Held seine Proklamationen verkündete wie Gebote vom Herrgott selbst und damit ist es eine Religion und Religione zu hinterfragen kommt Blasphemie gleich und darauf steht in manchen Ländern noch immer die Todesstrafe 😉

        • Das hat der Held vielleicht als willkommenen Meckerpunkt übernommen, von allein drauf gekommen ist er aber eher nicht. Die Abneigung gegen Sticker ist schon viel älter. Schau Dir mal den 8461 Technic F1 Williams an. Bei den allermeisten rollen sich die Sticker im Laufe der Zeit wie meine Fussnägel beim Anblick der Sticker.
          Kein Afol will, dass sein Set nach 3 Jahren so aussieht.

          • Merkwürdig. Bei mir hat sich bis auf ein einziges Set noch nie ein Sticker gelöst. Also kann ich das überhaupt nicht bestätigen. Die Sticker von TLG weisen grundsätzlich eine sehr gute Qualität auf. Natürlich sind aber auch mir Prints lieber, keine Frage.

        • Ach… ist dem so? Schau dir mal sein neues Review zur Concorde von Cobi an. Das Set ist nun wirklich ein Paradebeispiel dafür, wenn Aufkleber absolut überflüssig sind. Was ich Lego jedenfalls in der Beziehung zu Gute halten muss ist, wenn Aufkleber, dann auf Einzelteile. Bei der Concorde von Cobi oder auch dem roten Bluebrixx LKW der Eigenmarke BB werden Aufkleber über mehrere Teile geklebt.

          Ja, ich habe auch eine gesunde Abneigung gegen Aufkleber. Mega Construx z.b. beweist immer wieder, das es komplett bedruck geht zum selben Preis wie Lego, teilweise sogar günstiger. Castle Grayskull z.b. ist komplett mit Drucken. Raumschiff Enterprise, alles Drucke, hammer! Einen Hass auf Aufkleber jedoch habe ich nur wenn es wie eben erwähnt über mehr als ein Bauteil verklebt wird. Weil damit entwertet man die Wiederverwendbarkeit der oftmals sehr häufig verwendeten Bauteile genauso wie wenn sie sehr speziell mit einer Sondersache bedruckt wären.

          Manchmal scheint es als würden die Mitarbeiter bei Lego zum Aufklebergott beten… „Oh Herr der du bist bei der Firma Panini, unsere täglich Dosis Aufkleber gib uns heute!“ Dabei schmecken die Dinger noch nicht mal. Da hat es zu Grundschulzeiten mehr Spass gemacht an den frisch gedruckten lila Kopien für den Unterricht zu schnüffeln, da die immer so schön nach Alkohol gerochen haben. XD

          Das Review von JB Brickfanatics ziehe ich mir nachher auf jeden Fall in Ruhe rein. Danke für den Tipp Stefan.

          • Lego und Aufklebergott – so ein Schwachsinn, hier wird wieder hingestellt als würde Lego NUR !!! Sticker verwenden, was eindeutig nicht der Fall ist und es gibt auch genügend tolle Prints aber die werden dann einfach ignoriert und gebrüllt „Lego macht nur Sticker, die Arschgeigen !“

            Das Sticker sind kompromislos nach 3 Jahren ablösen ist schlicht und ergreifend nichts weiter als schnöde Propaganda – mein Pizzaria Schild von 1994 (!!!!!) das noch über 3 Steine verklebt ist und sein Dasein in einer Kinderruschelkiste verbrachte ..das Ding ist noch immer perfekt erhalten, wie auch ALLE Sticker meines Exo Force Mechs von 2006.

            Ich will damit nicht sagen, das immer alle Sticker geil sind und auch nicht nicht niemals abbröseln – ich habe durchaus Bilder gesehen das dies unter gewissen Umständen passieren KANN aber es wird immer hingestellt als gehen Sticker auf jeden Fall nach 3 Jahren kaputt und Lego macht NUUUURR Sticker und das ist einfach alles FALSCH und man sollte durchaus differenzieren und nicht dump und plump mit der Anti-Keule um sich schlagen.

            Zumal man auch sagen muss, ich hatte schon ebay einkäufe von alten Sets bei denen Sticker schief abgeklebt war und es möglich war sie mit dem Skalpell abzulösen und neu zu setzen, woraufhin sie perfekt weiterklebten und das bei Sets die bereits einige Jahre auf den Buckel hatten – wenn Lego Sticker macht, dann sind sie in der Regel durchaus von hoher Qualität, das muss man trotz aller Kritik auch würden, denn die Welt ist nicht immer und nur grau und verkackt.

    • Der Unterschied ist: Diese Bilder sind nicht bei uns gehostet, sondern bei Amazon. Wir begehen durch das Einbinden bei keine Urheberrechtsverletzung. Das mag dir merkwürdig vorkommen, ist aber gültige Rechtssprechung.

          • Ich finde das Schwachsinn wie sich vor Lego hier regelrecht geduckmäusert wird aus vermutlicher Angst später ja keine „exklusivinfos“ mehr zu bekommen, die jedesmal sowieso wenn dann auf allen Legoseiten fast gleichzeitig erscheinen…, wo doch JB Brickfanatics längst ein umfangreiches Review Video auf youtube dazu gemacht hat. Und wieso zur Hölle hat der das Set überhaupt schon? Dann verlinkt doch einfach sein Video statt der Bilder…

            Übrigens als nächstes nach der Pirate Bay wünsche ich mir, dass das ideas Set zu der Burg im Wald Wirklichkeit wird und danach das Thema Wikinger, immerhin ist ja schon eine Figur in der neuen Minifigurenserie dabei. Vielleicht ein Hinweis.

          • @Ragnar Was heisst denn hier „duckmäusern“? Das ganze hat auch eine rechtliche Komponente, die man nicht einfach so unter den Tisch fallen lassen kann. Vor allem nicht, wenn man ein Blog professionell betreibt und dafür verantwortlich ist. Und deine Vermutung kannst du auch vergessen, denn Exklusivinfos oder Reviewsets bekommen, wenn überhaupt, nur sogenannte „recognized lego fan media“. Von daher muss Stonewars hier keine Angst haben.

          • @Ragnar Sorry, was für ein selten dämlich Kommentar. Wir bekommen von LEGO keinerlei Infos, weil wir keine „Recognized LEGO Fan Media“ sind. Wir bekommen von LEGO nichts. Keine Infos und auch keine Review-Exemplare.

            Wir entfernen die Bilder hier, um rechtlichen Auseinandersetzung aus dem Weg zu gehen. Das Urheberrecht der Bilder liegt bei LEGO und das können sie jederzeit einklagen. Und was passiert, wenn man Bilder für den Geschmack von Disney nicht schnell genug entfernt, haben wir auch schon erleben dürfen.

          • Also entnehme ich deinem letzten Satz zu Disney, das es auf jeden Fall etwas mit Angst haben und Duckmäusern zu tun hat… Soviel zu selten dämlicher Kommentar… aber ich weiß ja bescheid… andere Meinungen zählen hier nicht

          • Meinungsfreiheit heißt, seine Meinung sagen zu dürfen. Das gilt erstens nicht auf einem privat geführten Blog und zweitens heißt das nicht, dass einem niemand widersprechen darf. Du bist herzlich eingeladen, auf anderen Blogs mitzulesen oder noch viel besser: Mach deinen eigenen Blog auf und stürze dich in rechtliche Auseinandersetzungen mit LEGO und Disney. Jemand der in anderen Kommentaren Minderheiten angreift, ist hier ohnehin nicht willkommen.

  16. Nicht zu verachten sind auch die vier Blaster mit Clip in der Antenne in light bluish gray! Das Set lohnt sich schon wegen der coolen Teile.

    • Stimmt, krasses Detail! Die Blaster sin nahezu perfekt geschaffen in einer gescheiten Farbe für das aktuelle Mandalorian Battlepack um dort die nervigen Stutshooter endlich loszuwerden. mkay Set gekauft! Sogesehen ein Geheimtipp Highlight, nicht nur für DC Fans.

  17. Wie weird die ganze Situation ist. Sogar diverse Youtuber wurden wohl gebeten dessen News Berichterstattung, welche Bilder enthielten, zu löschen.

    Meanwhile, ein richtiges physisches Review von dem Set existiert trotzdem seit 19 Stunden auf YouTube.

    https://youtu.be/8WOexYw8yHc

    Häh?

  18. Das kann doch nicht sein: bei denn Amis ist das Ding schon wieder bei Target im Regal gelandet…und unsere super LEGO-Botschafter werden wegen popeliger Bilder angeranzt…gehts noch?

    (übrigens auf youtube bei just2good zu sehen)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*