Neue LEGO AR App angekündigt: Augmented Reality in der LEGO Welt

LEGO Augmented Reality App angekündigt

Auf der gestrigen WWDC-Entwicklerkonferenz von Apple wurde von Martin Sanders, Director of Innovation bei der LEGO Group, eine neue LEGO Augmented Reality App angekündigt und präsentiert, die noch im Laufe des Jahres 2018 erscheinen soll.

Die App nutzt das neue ARKit 2 von Apple als Grundlage. Damit wird in der Präsentation das echte LEGO Set Stadtleben (10255) erkannt und in eine digitale Welt mit weiteren Sets integriert. In dieser Welt können dann mit einzelnen LEGO Figuren kleine Missionen erledigt werden, wie z.B. ein Feuer löschen. Das Video zur Präsentation könnt ihr euch entweder direkt bei Apple ansehen (ab Minute 23:57) oder ihr schaut einfach das hier eingebettete Video:

https://www.youtube.com/watch?v=h_L9tMAtyJY&t=0

Mir gefällt die Kombination von echten und animierten LEGO Sets auf den ersten Blick ausgesprochen gut und ich bin gespannt, wie die App sich später bei der Benutzung anfühlen wird. Die Idee der „3D Object Detection“ ist ziemlich cool, denn die erkennt Sets und erweckt sie zum Leben. Damit können dann eure echten Sets in digitale Sets umgewandelt werden, um einen Blick hinein zu werfen.

Angekündigt ist die App noch für dieses Jahr. Wann genau sie erscheinen soll ist unklar, aber ich gehe stark davon aus, dass es nicht vor dem Release von iOS12 der Fall sein wird. Wir müssen uns demnach noch mindestens bis September oder Oktober 2018 gedulden, eventuell sogar länger.

Über Lukas Kurth 842 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*