LEGO 10265 Ford Mustang Creator Expert Set bei Ebay aufgetaucht

LEGO 10265 Ford Mustang GT 1967

Bei Ebay ist in Ungarn ein Exemplar des LEGO 10265 Ford Mustang Creator Expert Sets aufgetaucht, dass demnächst bei uns im Handel erscheinen soll. Auch auf Facebook und Co. machen die ersten Bilder von der Setverpackung die Runde und geben einige interessante Einblicke in das heiß erwartete Set.

Das Set soll unseren Infos nach schon am 01. März in den Regalen in den LEGO Stores stehen, besteht aus 1.471 Teilen und kostet dann 139,99 Euro.

Details zum Set in der Übersicht

Bei dem Ford Mustang handelt es sich meiner kurzen Recherche nach um den 1967er Ford Mustang GT 350 Shelby (siehe dieses Bild hier). Ich lasse mich hier aber auch gerne belehren, da Autos nicht mein Fachgebiet sind. Schreibt gerne mal eure Meinung in die Kommentare welches Modell es genau sein könnte.

  • Setnummer: 10265
  • Name: Ford Mustang
  • Modell: 1967er Ford Mustang GT 350 Shelby?
  • Anzahl Teile: 1.471
  • Preis (UVP): 139,99 Euro

Neue Bilder vom Karton des Sets

Die Rückseite des Kartons offenbart uns ein Upgrade Kit für den Ford Mustang, der das Auto in ein waschechtes Drag Car verwandelt: Heckspoiler, Frontschürze, Kompressor und Sidepipes lassen sich zusätzlich anbauen. Dafür ist das Dach abnehmbar und man kann einen Blick in den Motorraum werfen. Alle Leute, die bisher schon Bock auf das Set hatten, dürften sich jetzt nochmal extra freuen!

Hier könnt ihr euch die neuen Bilder anschauen:

LEGO 10265 Ford Mustang GT 1967
LEGO 10265 Ford Mustang GT 1967

LEGO 10265 Ford Mustang Rückseite
LEGO 10265 Ford Mustang GT 1967
LEGO 10265 Ford Mustang GT 1967
LEGO 10265 Ford Mustang GT 1967
LEGO 10265 Ford Mustang GT 1967

LEGO spoilert selbst das Release des Sets

Am 01. Februar hatte LEGO hat selber das Release des LEGO 10265 Ford Mustang gespoilert. Auf der LEGO Themenseite im Online Shop war als neues Kategoriebild für die Creator Expert Serie für kurze Zeit der neue Ford Mustang GT 1967 abgebildet:

LEGO 10265 Ford Mustang GT

Ich denke, dass es sich hier um einen Fehler gehandelt hat und LEGO eigentlich einen anderen Weg für die Vorstellung des heiß erwarteten Sets einschlagen wollte, aber was solls… Das Bild kommt offiziell von LEGO, daher zeigen wir es euch hier natürlich auch.

Umfrage: Was haltet ihr vom LEGO 10265 Ford Mustang?

Was denkt ihr über die neuen Bilder? Ich glaube ja, dass Set wird richtig einschlagen bei den Autofanatikern… Ich bin auf eure Meinung in den Kommentaren gespannt! Ihr könnt auch gerne an einer kleinen Umfrage teilnehmen:

Wie findest du das LEGO 10265 Ford Mustang Set?

View Results

Loading ... Loading ...

FAQ zum LEGO 10265 Ford Mustang

Ist der LEGO 10265 Ford Mustang limitiert?

Nein, das Set ist aktuellen Informationen nach nicht limitiert und wird in ausreichender Stückzahl vorhanden sein. Es kann aber immer mal sein, dass ein Set vorübergehend ausverkauft ist, wenn LEGO keine ausreichende Menge des Sets vorab produziert hat.

Wie lange wird das Set verfügbar sein?

Es ist davon auszugehen, dass der Ford Mustang für mindestens 2 Jahre erhältlich sein wird. Die vorangegangenen Creator Expert Autos waren auch teilweise deutlich länger verfügbar. Das älteste Creator Expert Auto, der Volkswagen T1 Campingbus, ist seit 2011 im Sortiment und immer noch erhältlich. Eine ähnliche Lebensdauer ist auch für den Ford Mustang im Rahmen des Möglichen.

Welche Zusatzteile zur Modifikation liegen dem LEGO 10265 Ford Mustang bei?

Auf den Bildern ist zu erkennen, dass der Ford Mustang sich den folgenden beiliegenden Teilen ergänzen lässt:

  • Kompressor
  • Heckspoiler
  • Frontschürze
  • Side Pipes

Archiv: Gerüchte zum Release des Ford Mustang

Beitrag vom 29. Januar 2019: Das neue LEGO Creator Expert Car wird dieses Jahr wohl schon etwas früher erscheinen. Aktuellen Gerüchten nach erscheint das Set schon im März. Wo wir uns aber sicher sind: Es wird unter der Setnummer 10265 ein LEGO Ford Mustang erscheinen, wahrscheinlich ein Ford Mustang GT.

Außerdem wissen wir: Das Set wird 139,99 Euro kosten und 1.471 Teile enthalten. Wahrscheinlich wird es sich um einen alte Ford Mustang GT handeln, schätzungsweise aus den 1960er Jahren. Welches Modell genau das wahrscheinlichste ist, das müsst ihr einen Auto-Fan fragen. Ich habe mir sagen lassen, dass der 1968er Ford Mustang GT 390 Fastback aus dem Film „Bullit“ mit Steve McQueen wohl sehr ikonisch sein soll…

Wir haben ja vor einigen Wochen schon etwas über die LEGO Creator Expert Sets für 2019 geschrieben. Der Ford Mustang wurde schon vor einigen Monaten im Eurobricks Forum spekuliert und wir haben nun die Bestätigung für das neue Set. Bisher natürlich keine offizielle direkt von LEGO, aber ich würde mein Geld dennoch eindeutig auf den Ford Mustang setzen 😉

So wie der aktuelle Stand ist, sieht es nach einer Veröffentlichung schon im März 2019 aus. Wir erinnern uns: Das letzte Creator Expert Car (der LEGO 10262 Aston Martin DB5) erschien im August 2018. Hier bricht LEGO aus dem mittlerweile etablierten Release-Plan aus. Ein VIP-Vorverkauf noch im kommenden Februar würde damit im Rahmen des Möglichen liegen.

Eventuell nutzt LEGO die heute startende Spielwarenmesse in Nürnberg, um das Set vorzustellen. Wenn es diesbezüglich Neuigkeiten geben sollte, werden wir darüber natürlich berichten.

Über Lukas Kurth 365 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 27 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

33 Kommentare

  1. Ich hoffe nur, dass der Mustang am Ende näher am Original ist als noch der DB5. Kein Vorwurf an die Designer! Aber manche Karosserien sind offenbar nicht so recht geeignet.

  2. @Phantomias 1977:+
    Die Speed Champions, der Mini, der VW-Bus und der Käfer haben alle gezeigt, dass LEGO es eben doch kann, Db5 war ein (unangenehm auffallender) Ausrutscher und Technic ist nicht der Maßstab.

    Sollte es ein Ford Mustang werden, müsste LEGO extrem viel falsch machen, dass es kein echter No-Brainer wird zu dem Preis.

  3. NAja, das Nummernschild verrät ja schonmal, dass es ein 67er ist. 🙂
    Zusätzlich sieht man noch, dass es ein Fastback ist und NICHT der Bullit Mustang.
    Der wäre in Dunkelgrün und ohne die beiden inneren Scheinwerfer.

    Aber wie ich finde, auf den ersten Blick sehr gelungen!
    Anders als der DB.

  4. Ich sehe ihn durch die Straßen von San Francisco fahren – oder so. Sieht mir aus, als wäre das ein Gefährt für Männer mit getönter Brille und Koteletten. Schon witzig. Eigens der Abstand zwischen Rad und Karosse sieht etwas seltsam aus. Und sind da keine Seitenscheiben drin?
    Aber ich bin echt kein Experte.

  5. Ja das ist, öhm ja wie soll ich mich ausdrücken,
    Mist Sabber auf der Tastatur. Ja also das Teil ist leider ziemlich geil.
    Vielleicht erscheint es mir auch nur so, weil der DB5 leider so gar nicht nach DB5 aussah.
    Ich denke ich werde Gutscheine zum Geburtstag bekommen um mir diese Schnitte gleich zu holen, wenn sie erscheint.

  6. Das zweite Set für 2019 welches ich mir unbedingt zulegen werde. Normalerweise ist es immer nur Star Wars, aber hier werde ich wohl zugreifen. Auch noch mein Jahrgang.

  7. Es kann eigentlich alles zwischen nem 1965er Shelby GT 350 und nem 1967er Shelby GT 500 sein. Die Veränderungen zwischen den Modellen sind äußerlich zum Teil so klein, dass sie in Legoform eher schwierig zu unterscheiden sein dürften.
    Die Jahrgänge ‘65 und ‘66 sind aber wohl wahrscheinlicher, da der Lufteinlass ‘67 zweigeteilt war.
    (Ich hab zwar auch nicht viel Ahnung von Autos, aber der Mustang hat’s mir seit Jahren angetan :P).

  8. Nach dem vermeindlichen „Desaster“ des DB5 , wobei die Funktionen dort super waren hauen die hier einen Mustang raus den man zum Muscle Car umbauen kann und und das allen Lego – Kritiker mit dem Panzerhandschuh ins Gesicht – Lego hat es noch immer drauf und wenn sie wollen dann lassen sie es richtig knallen, dem Mustang prophezeih ich jetzt schon Legenden-status wie es das Pariser Restaurant bei den Modul-häusern hat <3

  9. Ich schnall ab. Das Tuning Kit ist ja der Hammer. Und gleichzeitig werden auch Fans des Proginals bedient. Dafür ist LEGO doch gemacht. Werde mir das Set auch kaufen, aber vielleicht abwarten bis es in den „freien“ Handel kommt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*