LEGO Lamborghini Countach (10337): Icons-Set des Sportwagens soll im Juli erscheinen

Bildquelle Fahrzeug: Mr.choppers, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Schon häufiger kam es vor, dass es bestimmte Fahrzeuge bei LEGO in verschiedenen Größen ins Sortiment schafften, aber über dieses Gerücht dürften sich die Sportwagenfans besonders freuen: Im Juli soll der legendäre Lamborghini Countach als LEGO Icons Modell mit über 1500 Teilen erscheinen. Wir fassen die bisherigen Informationen in diesem Beitrag zusammen.

Der Countach wird von vielen Fans der Marke als DER Lamborghini schlechthin gesehen, der den Stil der Marke nachhaltig prägte und sich mit seinem speziellen, sehr kantigen Design auch neben heutigen Modellen nicht verstecken muss. Da das Modell aber damals schon sehr erfolgreich war und über einen langen Zeitraum produziert wurde, gibt es “den einen” Countach eigentlich gar nicht. Vielmehr kamen von 1974 bis 1990 verschiedene Generationen auf den Markt, die sich vor allem technisch weiterentwickelten, aber auch in Sachen Design geringfügig unterschieden. Der Countach feiert als Modell in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag, was möglicherweise mit den Ausschlag für das kommende LEGO Modell gab. Um welche Version es sich konkret handeln könnte, dazu kommen wird gleich.

Voraussichtliche Setdaten zum LEGO Lamborghini Countach

Werfen wir aber zunächst einen Blick auf die “harten Fakten”, die bisher zum Set durchgesickert sind. Wie immer, wenn ein Set noch nicht offiziell vorgestellt wurde, gilt hierbei, dass es sich um Gerüchte handelt – behaltet die Bitte im Hinterkopf. Wie der gewöhnlich hervorragend informierte Brick Clicker berichtet, soll der LEGO Countach 1506 Teile umfassen, am 1. Juli 2024 in den Verkauf gehen und eine UVP von $ 179,99 US-Dollar haben – also 10,- Dollar mehr als der Porsche 911 und der Camaro Z28, die in Deutschland denselben Preis wie in den USA hatten. Vermutlich wird der LEGO Lamborghini Countach also hierzulande ebenfalls 179,99 Euro kosten.

Aussehen und Vorbild des Sets

Besonders bekannt ist das Fahrzeug in einer Lackierung, die auch schon für das Set LEGO 76908 Lamborghini Countach aus der “Speed Champions”-Reihe Vorbild war. Schlichtes Weiß. Auch der LEGO Icons Countach soll daher in Weiß erscheinen.

LEGO Speed Champions 76908 Lamborghini Countach (1)
´Der “kleine Bruder” des kommenden Sets: LEGO 76908 Lamborghini Countach aus der “Speed Champions”-Reihe

Es gibt sogar schon ein erstes Leak-Bild, auf dem das Heck des Fahrzeugs zu sehen ist. Für dessen Authentizität spricht, dass zum Bau der ikonischen Scheinwerfer-Partie neue Slopes verwendet wurden, die es bisher bei LEGO noch nicht gab. Auch für eine weitere Besonderheit des Originals, die sehr breiten Hinterräder, könnte ein neues Teil zum Einsatz kommen, nämlich ein LEGO 49,5 x 30 Reifen. Das ist allerdings nicht ganz eindeutig zu erkennen. Ebenfalls nicht ganz eindeutig ist, um welche konkrete Modellgeneration es sich handeln wird. Der LEGO Countach wird laut Leak ausgestellte Radkästen und einen großen Heckflügel haben, was beides für eine der späteren Varianten, also LP 400S oder danach spricht, die ab 1978 auf den Markt kamen.

Lamborghini Countach Lp 400s
Lamborghini Countach LP 400S, hier leider ohne Heckflügel. Gut zu erkennen sind die breiten Räder mit ausgestellten Radkästen, die speziell geformten Scheinwerfer und die Scherentür. Quelle: Thesupermat, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Da auf dem Leak unter dem Lamborghini-Schriftzug am Heck ein Stier zu sehen ist, ist der 500S wohl wahrscheinlicher, wenn man sich die typischen Gestaltungen der Heckpartien beider Generationen auf Bildern ansieht. Wie wir aber alle wissen, nimmt LEGO es manchmal mit solchen Details nicht allzu genau, und es mag auch beim LP 400S diese Gestaltung gegeben haben – wer sich hierzu besser auskennt, äußere sich gerne in den Kommentaren.

Lamborghini Countach Lp 500s
Der LP 500S in der Seitenansicht, inkl. Flügel. Auch die speziellen Felgen hat LEGO wohl nachempfunden, allerdings in Hellgrau statt Weiß. Quelle: Robert Rouse, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

MOC auf Basis des LEGO Porsche 911

Sehr beliebt und im Zuge der aktuellen Gerüchte immer wieder ins Spiel gebracht ist ein MOC von firas_legocars auf Rebrickable, das es ermöglicht, den Countach LP 5000 S Quattrovalvole, also die Version ab 1985 mit vier Ventilen für jeden Zylinder des V12, ausschließlich aus Teilen des Sets LEGO Icons 10295 Porsche 911 Turbo und Targa nachzubauen. Dabei wird ins Feld geführt, dass aufgrund der längeren Verfügbarkeit des Porsche-Sets und der damit einhergegangenen Rabatte das MOC (dessen Anleitung man für 15,- Dollar bei Rebrickable erwerben kann) eventuell die bessere Alternative darstellen könnte. Ob dies tatsächlich so ist, bleibt natürlich abzuwarten, aber wenn das Leak-Bild tatsächlich authentisch ist, so zeichnet sich bereits jetzt ab, dass der kommende Lamborghini Countach von LEGO wesentlich detaillierter und zumindest die Heckpartie somit wesentlich näher am Original sein wird. Seien wir also auf die offiziellen Bilder gespannt! Wer den Porsche schon besitzt, findet nachfolgend einige Bilder des MOCs – das gleichwohl eine tolle Leistung darstellt. Vielleicht möchte der eine oder die andere sich ja damit die Wartezeit bis Juli verkürzen. 😉 Die Bilder stammen vom Flickr-Profil des Erbauers, wo auch noch viele andere schicke Eigenkreationen zu finden sind.

Fazit

Nach den zuletzt teilweise etwas durchwachsenen Fahrzeug-Modellen bei Icons – vor allem die Corvette (LEGO 10321) sorgte bei den Fans positiv ausgedrückt für eher gemischte Gefühle – könnte der LEGO 10337 Lamborghini Countach aus der Icons-Reihe mal wieder ein Set mit Kultpotential werden. Dass zur Zeit mit dem “Speed Champions”-Modell noch eine kleinere Version im Programm ist, könnte zudem für gemeinsamen familiären Bauspaß sorgen. Jetzt bleibt nur abzuwarten, ob das Set die im Vergleich zu den Vorgängern mit ähnlichem Umfang wieder leicht erhöhte UVP von voraussichtlich knapp 180,- Euro wird rechtfertigen können – etwa indem die wichtigen grafischen Gestaltungselemente als Drucke ausgeführt sind. Bis wir das wissen, wird allerdings noch etwas Zeit vergehen, denn bei einem Releasetermin Anfang Juli ist üblicherweise erst in mehr als einem Monat mit einer offiziellen Ankündigung zu rechnen. Bis dahin bleibt uns und euch die Vorfreude darauf, dass mit dem Lamborgini Countach ein echter Automobil-Klassiker bei LEGO Icons Einzug halten könnte.

Aber wie seht ihr das? Würdet ihr euch über einen LEGO Lamborghini Countach in der Icons-Reihe freuen? Habt ihr womöglich schon den Leak gesehen und haltet ihr das Set für vielversprechend? Was meint ihr, für welche Generation sich LEGO beim Vorbild entschieden hat? Tauscht euch gerne im Kommentarberiech aus.


*Partnerlinks (Werbung), Preise zuletzt am 25.05.2024 aktualisiert

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, eBay oder Alternate) und ist daher als „enthält Werbung“ gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!

Über Jens Herwig 529 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
58 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare