LEGO Ideas 21324 Sesamstraße: Neues Designer Video zeigt Prototypen

LEGO 21324 Designer Video Titel

Update (10. November, 9:30 Uhr): Im LEGO Ideas Blog ist das offizielle Designer Video zur LEGO 21324 Sesamstraße aufgetaucht. Dort stellen uns LEGO Designer Ollie Gregory, die Grafik Designerin Crystal Fontan und Design Lead Sam Johnson das neue LEGO Ideas Set vor und zeigen einige der vielen Easter Eggs, die im Set versteckt sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Video wird auch betont, das die Sesamstraße das erste LEGO Ides Set ist, für das extra neue LEGO Formen entwickelt wurden. Dafür wird extra ein Bild mit Prototypen der neuen Minifiguren eingeblendet, das einen interessanten Einblick in den Design Prozess gibt.

LEGO 21324 Neue Formen


Update (1. November, 08:55 Uhr): Nachdem heute Nacht der Verkauf der LEGO 21324 Sesame Street im LEGO Online Shop gestartet ist, ist mittlerweile leider die LEGO 40413 Mindstorms Mini-Roboter als Gratisbeilage nicht mehr verfügbar. Es landet lediglich noch das LEGO 30464 El Fuegos Stunt Kanone Polybag im Warenkorb.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

Einige Leser berichten, dass ihnen heute Nacht das zusätzliche Set im Warenkorb noch angezeigt wurde, in der Bestellbestätigung nun aber nicht mehr aufgeführt ist. Wenn das der Fall ist, solltet ihr euch unbedingt an den LEGO Kundenservice wenden. Am schnellsten und zuverlässigsten geht das (mit einiger Wartezeit) per Telefon.

Zusätzlich gibt es seit heute Nacht übrigens auch die „neue“ LEGO Ideas 92176 NASA Apollo Saturn V Rakete im LEGO Online Shop.


Originalbeitrag (22. Oktober): Soeben wurde die LEGO 21324 Sesamstraße offiziell vorgestellt. Vorgestern wurde auf Social Media schon fleißig geteasert und nun gibt es auch alle Bilder und Informationen zum Set, nachdem es offiziell im LEGO Online Shop gelistet wurde. Wir haben wieder alle Details zum neusten LEGO Ideas Set zusammengetragen und stellen es euch hier vor.

Die 21324 Sesamstraße wird wie alle Ideas Sets ab dem 1. November vorerst nur exklusiv im LEGO Online Shop und in den Brand Stores erhältlich sein. Der Preis liegt wegen der Mehrwertsteuersenkung bis zum Ende des Jahres noch bei 116,97 Euro, danach liegt die UVP bei den regulären 119,99 Euro.

Allgemeine Infos zum Set

Die LEGO 21324 Sesamstraße ist das 32. LEGO Ideas Set, das von LEGO offiziell herausgebracht wird. Das Set besteht aus 1367 Teilen und zeigt ein Stück der Kulisse, die man aus der amerikanischen Version der Fernsehserie Sesamstraße kennt. Und die amerikanische „Sesame Street“ unterscheidet sich von der seit vielen Jahren in Deutschland bekannten Sesamstraße, weshalb das Set für alle, die nach 1978 in Deutschland mit der Sesamstraße groß geworden sind, wohl einen geringeren Wiedererkennungswert haben dürfte. Offiziell trägt das Set auch in Deutschland den Namen „123 Sesame Street“.

Das große Gebäude auf der rechten Seite trägt die Adresse 123 Sesame Street und ist das Haus in dem unter anderem Ernie und Bert ihre gemeinsame Wohnung haben. Das kleine Gebäude links daneben ist Mr. Hooper’s Lebensmittelladen (im deutschen Herr Huber), mit einem Laden-Schild und Obst vor der Tür. Die Bauten sind auf der Rückseite offen, damit man in die detaillierten Räume schauen kann.

Bevölkert wird das Set von sechs Minifiguren der bekanntesten Sesamstraßen Bewohner, die wir euch gleich noch im Detail vorstellen. Außerdem finden sich auf der gebauten Straße zwischen den beiden Gebäuden weitere Details, wie das ikonische Straßenschild, einen Hydranten, einen blauen Briefkasten und Lampen.

Alle Informationen über die LEGO 21324 Sesamstraße zusammengefasst:

  • Setnummer: 21324
  • Name des Sets: 123 Sesame Street
  • Ideas-Nummer: 32
  • Anzahl Steine: 1367
  • Anzahl Minifiguren: 6
  • Preis (UVP): 119,99 Euro / 116,97 Euro
  • Preis/Stein: 8,8 Cent
  • Maße der Sesamstraße: 27,2 x 16 x 18 cm (Breite x Tiefe x Höhe)
  • Release: 1. November 2020
  • Altersempfehlung: 18+
  • Sticker: Ja (22 Stück)

Der Relasetermin der LEGO Sesamstraße am 1. November ist wahrscheinlich nicht zufällig gewählt, sodass man das 51. Jubiläum der ersten Folge feiern kann, die am 10. November 1969 ausgestrahlt wurde. Wegen der Mehrwertsteuersenkung wird es die Sesamstraße bis zum Ende des Jahres noch für 116,97 Euro geben und danach für die reguläre UVP von 119,99 Euro. Vorerst wird das Set, wie für LEGO Ideas Sets üblich, nur im LEGO Online Shop und in den Brand Stores verfügbar sein.

Alle offiziellen Bilder der Sesamstraße

Um euch einen besseren Überblick über das Set zu verschaffen, könnt ihr euch die offiziellen Pressebilder anschauen, die die Sesamstraße von allen Seiten zeigen.

Setbilder

LEGO Ideas 21324 Sesame Street (2) LEGO Ideas 21324 Sesame Street (1) LEGO Ideas 21324 Sesame Street (8)

Minifiguren

LEGO 21324 Sesame Street Minifiguren

Die Sesamstraße kommt mit sechs (bzw. fünf) Minifiguren, welche die bekanntesten Gesichter aus der Fernsehserie darstellen. Erstmals wurden dafür in einem LEGO Ideas Set auch neue Teileformen entwickelt, was die Minifiguren ziemlich ähnlich zum Original aussehen lässt. Außerdem kommen hier drei verschiedene Beinlängen zum Einsatz, um die Größen der Charaktere akkurat nachzubauen. Die sechs enthalten Figuren sind:

Ernie

Ernie ist einer der ersten Stars der Sesamstraße und leicht erkennbar an seinem gestreiften Pullover, rundem Kopf und roter Nase. Natürlich kommt das Set auch mit seinem geliebten gelben Quietscheentchen.

Bert

Bert ist Ernies Mitbewohner und der größere von den beiden, was LEGO mit den mittellangen Beinen umgesetzt hat. Sein gelber Kopf mit der markanten Ei-Form ist gut getroffen und er trägt seinen grünen Pullover mit Längsstreifen.

Krümelmonster

Das Krümelmonster ist komplett blau und gut an seinem Kopf mit den windschiefen Augen zu erkennen. Die Figur hat auch die mittellangen Beine und natürlich kommt es mit einem Keks daher.

Oscar

Oscar ist keine Minifigur im klassischen Sinne, da er in einer Mülltonne wohnt. Von dem grünen Monster sieht man nur den Kopf, der keine neue Form ist, sondern ein bedruckter runder Stein. (Ursprünglich mal der BB-8 Körper). Dadurch wirkt er nicht ganz so zottelig, wie das Vorbild, aber er kann den Mülleimerdeckel auf dem Kopf tragen.

Elmo

Der rote Elmo ist sehr gut an seiner Farbe und seiner orangen Nase zu erkennen. Um ihn möglichst klein zu machen, hat die Minifigur die kurzen roten Kinderbeine.

Bibo / Big Bird

Bibo (der im englischen Original einfach „Big Bird“ heißt) ist ein großer gelber Vogel und die aufwendigste neue Minifigur. Er hat ein großes Kopfteil, das auch über seinen Körper geht und ihn dicker und fedriger macht. Die Arme sind spezielle Flügelarme in gelb, die es vorher schon bei der Huhn-Minifigur gab. Als größter Charakter der Gruppe hat Bibo natürlich normale Minifigurbeine und zusätzlich noch Rollschuhe an.

Lifestyle-Bilder

Auch die LEGO 21324 Sesamstraße hat LEGO wieder mit den mittlerweile bekannten Lifestyle-Bildern in Szene gesetzt, die wir euch ebenfalls nicht vorenthalten wollen.

Pressetext

Die TV-Serie „Sesamstraße“ erfreut sich bereits seit mehr als 50 Jahren größter Beliebtheit bei Familien. Dieses LEGO® Ideas Baumodell und Schaustück (21324) für Erwachsene lässt Sie die „123 Sesame Street“ als farbenfrohes Modell aus LEGO® Steinen nachbauen und klassische Filmszenen nachstellen.

Sofort erkennbare Details
Das Gebäude „123 Sesame Street“ besteht aus dem Zimmer von Ernie und Bert sowie Berts Vogelhaus auf dem Dach und enthält jede Menge authentische Details und Zubehörelemente, die Fans große Freude bereiten. „Hooper’s Store“, Bibos Nest, Oscars Mülltonne und viele weitere Elemente vervollständigen die legendäre Kulisse. Zum Set gehören auch die legendären Hauptdarsteller der Sesamstraße. Elmo, Krümelmonster sowie Ernie und Bert sind als Minifiguren ebenso enthalten wie Oscar der Griesgram und Bibo als weitere Figuren, um ein fantasievolles Spielerlebnis zu ermöglichen.

Wunderbare Geschenkidee
Dieser Modellbausatz gehört zu einer Reihe von LEGO® Bausets, die Erwachsenen Entspannung bei einem kreativen Modellbauprojekt bieten sollen. Außerdem ist er ein tolles Geschenk für Sie selbst und Ihre Familie beziehungsweise für einen anderen besonders geschätzten LEGO® Fan oder Modellbauer.

  • Während Sie das LEGO® Ideas Modell „123 Sesame Street“ (21324) des legendären Eckhauses mit „Hooper‘s Store“ bauen und dann als spektakuläres Schaustück präsentieren, können Sie wunderbar in Erinnerungen schwelgen.
  • Das Set enthält Elmo, Krümelmonster und Ernie und Bert als Minifiguren sowie Oscar den Griesgram und Bibo als weitere Figuren. Weitere enthaltene Figuren sind Slimey the Worm, Dorothy the Goldfish, Radar the Teddy Bear und Rubber Ducky.
  • Das Modell des Eckhauses „123 Sesame Street“ besteht aus Elmos Zimmer und der Wohnung von Ernie und Bert mit Ernies Badewanne und dem legendären Porträt der beiden. Unzählige weitere authentische Details und Zubehörelemente werden die Fans ebenfalls begeistern.
  • Zur kultverdächtigen Straßenecke „123 Sesame Street“ gehören dann noch „Hooper‘s Store“, Bibos Nest und Oscars Mülltonne. All das und die 1.367 Teile machen das Bauset zu einem tollen Modellbauprojekt – auch für die ganze Familie.
  • Das Modell ist 24 cm hoch, 36,2 cm breit und 21 cm tief. Das spektakuläre Schaustück für Ihre Wohnung ist auch ein tolles LEGO® Geschenk für jeden Fan der Sesamstraße und alle begeisterten Modellbauer, denen Sie eine Freude machen möchten.
  • Träger der Sesame Street ist Sesame Workshop, eine gemeinnützige Organisation, die sich auf die Fahnen geschrieben hat, Kinder zu klügeren, stärkeren und gütigeren Menschen heranwachsen zu lassen.
  • Eine verständliche Bauanleitung ermöglicht sogar LEGO® Neulingen ein ebenso selbstbewusstes wie vergnügliches Bauerlebnis. Ebenfalls enthalten ist eine illustrierte Broschüre, die unter anderem Wissenswertes über die Geschichte der Sesamstraße und den Fandesigner des Sets preisgibt.
  • Dieses LEGO® Ideas Set für Erwachsene gehört zu einer Reihe von inspirierenden Baumodellen für anspruchsvolle Modellbauer wie Sie, die nach unterhaltsamen und kreativen Aktivitäten suchen, um den Mühlen des Alltags zu entfliehen und sich sinnvoll zu beschäftigen.
  • LEGO® Steine erfüllen die höchsten Branchenstandards. Bereits seit 1958 sind sie einheitlich und kompatibel und lassen sich stets fest zusammenstecken und jedes Mal wieder mühelos lösen.
  • LEGO® Steine und Teile werden strengen Fall-, Hitze-, Druck- und Torsionstests unterzogen und gründlich analysiert, damit jedes LEGO Set den höchsten Sicherheitsstandards entspricht.

Vergleich: Ideas Entwurf vs. fertiges Set

Wie immer bei einem neuem LEGO Ideas Set interessiert uns natürlich auch bei der Sesamstraße, wie sich das fertige Set im Vergleich zum Original schlägt. Der erste riesige Unterschied, der zwischen den beiden Sets eindeutig sichtbar wird, ist natürlich die Größe: Während der Entwurf ursprünglich 2.945 Teile enthielt, ist das fertige Set mit 1.367 Teilen weniger als halb so umfangreich.

Wir haben einen Slider gebaut, mit dem man zumindest einen ersten Eindruck der Größe gewinnen kann, auch wenn die Perspektiven der beiden Bilder nicht übereinstimmen:

LEGO 21324 Sesamstrasse Vergleich 2LEGO 21324 Sesamstrasse Vergleich 1

Während der ursprüngliche Entwurf mal 48 Noppen (ca. 38 cm) breit und rund 40 Noppen (32 cm) tief war und dabei nur das Hauptgebäude umfasste, ist das fertige Set nun 37 Noppen (ca. 30 cm) breit und 25 Noppen (20cm) tief. Und dabei umfasst das neue Set nicht nur das Hauptgebäude, sondern auch den kleinen Laden von Hooper.

Das Gebäude wurde allerdings nicht nur geschrumpft, sondern wird nun auch anders zugänglich gemacht. Während der Entwurf vorsah, dass das Gebäude aufklappbar gestaltet wird, ist das finale LEGO 21324 Sesamstraße Set nun hinten dauerhaft geöffnet und hat damit die klassische Puppenhaus-Optik.

Auch bei den Minifiguren wurden einige Einschränkungen vorgenommen. Während im Ideas Entwurf gleich 14 Minifiguren vorgesehen waren, hat LEGO das nun auf 5 bzw. 6 Minifiguren eingedampft. Viele andere Figuren wurden nur in Form von Anspielungen als Bild oder auch auf einer Werbetafel verewigt. Dafür sind die Figuren nun aber mit speziellen und gut passenden Köpfen ausgestattet worden.

LEGO 21324 Sesamstrasse Minifiguren Vergleich 2LEGO 21324 Sesamstrasse Minifiguren Vergleich 1

Insgesamt wirkt das finale Set durch die geringere Größe etwas detaillierter und ausgearbeiteter. Der Bausatz wird durch den damit erreichen Preispunkt für deutlich mehr Fans attraktiv. Für eine Sesamstraße in der Größe des Entwurfes wären sicherlich eher rund 300,- bis 350,- Euro fällig geworden, was auf viele potentielle Käufer womöglich abschreckend gewirkt hätte.

Für Fans des ursprünglichen Entwurfes und vor allem echte Sesamstraßen-Fans ist die Verkleinerung aber mit Sicherheit alles andere als eine willkommene Veränderung…

Neue Teile in der Sesamstraße

Wir haben das neue Ideas Set auch wieder auf neue Steine untersucht und geschaut, was es interessantes in der LEGO 21324 Sesamstraße gibt. Neben den neuen Formen für die Minifiguren haben wir auch weitere Steine gefunden, die wir euch hier zeigen!

Der erste Blick fällt auf die Außenseite Seite des Modells. Vorne rechts steht ein grüner Lampen Mast (11062), der neue in der Farbe ist. Nennenswert ist auch die runde Lampe, für die der Helm von Mysterio (51283) aus dem Marvel-Universum verbaut wurde.

LEGO Ideas 21324 Sesamstraße Neue Teile01b

Der blaue Briefkasten auf dem Bürgersteig verwendet zum ersten mal die abgerundete 1×2 Platte (35480) in Blau. Der Slope, Curved 1 x 2 x 1 (37352) ist nicht komplett neu in der Farbe, aber wurde bis jetzt nur in einem 2020er LEGO City Set benutzt. Interessant ist die Bautechnik für die Füße des Briefkasten, für die hellblaue Spritzen (87989) zum Einsatz kamen. Diese werden von unten so weit hineingeschoben, dass nur noch die Enden sichtbar sind.

Für das Fischglas von Elmo wurde ein transparenter Minifigurkopf mit Fisch bedruckt. Der trägt übrigens den Namen Dorothy.

LEGO Ideas 21324 Sesamstraße Neue Teile02

Die im Haus verbauten 1 x 2 x 3 Fenster (60593) in Grün sind nicht komplett neu, aber da sie 2011 das letzte mal in einem Set vorkamen, trotzdem eine Erwähnung wert. Für die Dekoration um die Fenster herum kamen einige Brackets 1 x 1 (36840) in Medium Nougat zum Einsatz.

LEGO Ideas 21324 Sesamstraße Neue Teile03b

Auch die Tür wird mit neuen Teilen in Grün umgesetzt. Erstmals gibt es hier 2×3 Fliesen (26603) und 2×3 Fliesen mit Clips (65886) in dieser Farbe. Über dem Eingang wurden unscheinbar zwei Herz Fliese (39739) in Tan verbaut. Die gab es bis jetzt nur bedruckt mit Waffelaufdruck.

LEGO Ideas 21324 Sesamstraße Neue Teile04b

An der Ecke der Markise von Mr. Hooper’s Lebensmittel Lädchen ist der Brick, Modified 2 x 2 x 1 1/3 with Curved Top (67810) erstmals in weiß eingebaut. Damit gibt es das neue Element schon zwei Farben, weiß und braun. Im hinteren Bereich des Modells ist eine kleine Blume gebaut, bei der die Haare eines Minions (68211) als Stängel verbaut wurden. Dafür wurde es extra in Tan produziert.

LEGO 21324 Sesame Street Neues Teil

Die 3×4 Kiste (30150) bekommt eine neue Farbe und steht nun in dunkelrot neben Oscars Mülltonne.

LEGO Ideas 21324 Sesamstraße Neue Teile06

Auch im Innern der Gebäude gibt es neue Teile zu entdecken, so zum Beispiel einen unbedruckten Minecraft Kopf (19729) in weiß als Lampe in der Wohnung von Ernie und Bert. Alle Dino-Freunde wird freuen, dass es einen neuen Baby Raptor (37829) zum Sammeln gibt und zwar die unbedruckt Variante in Olivgrün. Als Fan von Kleinteilen freue ich mich persönlich über den Slope, Curved 1 x 1 (49307), der hier erstmals in dunkelgrün kommt und als Armlehne am Sessel verbaut wird.

LEGO Ideas 21324 Sesamstraße Neue Teile07b

Die 3×3 Rundfliese (67095) ist ein Teil, dass dieses Jahr erstmals in einem Set auftauchte, aber mittlerweile in mehreren Sets verwendet wird. In Weiß und dunkelrot kam sie bis jetzt nur bedruckt, da sie in der Sesamstraße aber mit Stickern versehen werden, kommen sie hier erstmals ohne Print.

Für alle, die an den Einzelsteinen der LEGO 21324 Sesamstraße interessiert sind, werden wir die Augen offen halten, ob die neuen Teile demnächst auch bei LEGO Steine & Teile verfügbar sein werden und euch dann informieren.

Anspielungen

Um auch den waschechten Fans der Fernsehserie gerecht zu werden, enthält das Sesamstraßen LEGO Set natürlich auch zahlreiche Anspielungen auf Szenen aus der Show. Wir sind zwar mehr LEGO Fans als Fans der Sesamstraße, aber haben trotzdem mal nach ein paar Eastereggs Ausschau gehalten und euch eine Galerie mit den Anspielungen hier eingebunden:

Mr. Hoopers Bild

Auf den Bildern ist uns eine 2×2 Fliese mit einer Zeichnung von einem menschlichen Kopf aufgefallen. In der Episode 1839 wurde das Bild von Bibo für Mr. Hooper, den Lebensmittelverkäufer, gemalt und stellt diesen dar. Jedoch kann Bibo es ihm nicht überreichen da Mr. Hooper leider verstorben ist, was auf den Tod des Schauspielers Will Lee zurückgeht, der Mr. Hooper verkörpert hatte. Bibo behält das Bild als Andenken und hängt es neben sein Nest, wo es fester Bestandteil der Sesamstraßen Kulisse und Erinnerung an Will Lee bleibt.

Briefkasten

Bei Elmos Welt gibt es eine Folge über Briefe in der ein blauer Briefkasten vorkommt, der auch in der LEGO Sesamstraße steht. In der Folge erfährt man auch, dass dieser „lebendige“ Briefkasten am liebsten Junk Mail isst.

Die kleine Pflanze

Am Gebäude in der Sesamstraße steht eine kleine Pflanze. Das könnte eine Anspielung auf Ernies Lied sein in dem er über seine kleine Pflanze singt, wie er sie gießt und sich um sie kümmert.

Dinosaurier

Der grüne Dinosaurier, der in der Wohnung von Ernie und Bert steht, könnte eine Anspielung an Bert and Ernie’s Great Adventures sein, bei dem sie im Traumland verschiedene Ort und Zeiten als Knetfiguren besuchen. In Episode 4174 sind die beiden als Höhlenmenschen unterwegs und treffen unter anderem einen grünen Baby-Dinosaurier auf ihrer Reise.

Berts Kronkorkensammlung

Links im Zimmer hängt eine 2×3 Fliese, die mit einem Aufkleber versehen ist, die Berts Sammlung von Kronkorken darstellt. Diese ist unter anderem in Folge 1040 zu sehen.

Slimey (Wurm)

Die orange Herzfliese, die neben Oscar steht, ist bedruckt und stellt seinen kleinen Wurm Slimey dar. In Folge 4701 geht es um Freundschaft und die Bewohner der Sesamstraße feiern den „Sei nett zu deinem Wurm“-Tag.

Batty Bat (Fledermaus)

Die aus Episode 2096 bekannte Fledermaus von Graf Zahl hat es ebenfalls aus dem LEGO Ideas Entwurf in das finale Set geschafft.

Cooking with Oatmeal

Das Buch „Cooking with Oatmeal“ ist in verschiedenen Formen in mehreren Folgen der Sesamstraße zu sehen und gehört Bert, der sehr gerne Haferflocken isst.

Bowlingkugel

Ebenfalls zum Besitz von Bert gehört die schwarze Bowlingkugel, die im Appartement von Ernie und Bert im Regal steht.

Anspielungen an Figuren

Biff und Sully sind die beiden Bauarbeiter, die in der Sesamstraße auftauchen. Im originalen Fan-Entwurf waren sie als Minifiguren umgesetzt, haben es aber nicht ins Set geschafft. Dafür gibt es eine Homage an die beiden durch die große Werbeanzeige an der Hauswand.

Der bekannte Graf Zahl kommt auch nur als Wandbild vor, das auf eine 3×3 Fliese geklebt wird.

Auch der im Ideas Entwurf noch vorgesehenen Super Groover taucht im finalen Set auf, allerdings nur als Zeitungsartikel mit der Schlagzeile „Super Groover saves the day again“.

Wenn ihr noch weitere Anspielungen gefunden habt, schreibt sie uns gerne in die Kommentare! Wir ergänzen die dann gerne hier in unserer Auflistung!

Umfrage: Was denkst du über die Sesamstraße?

Jetzt, wo es von der Sesamstraße offizielle Bilder und alle Informationen gibt, interessiert uns wie ihr das LEGO Ideas Set findet. Deswegen haben wir dafür eine Umfrage vorbereitet:

Was denkst du über die Sesamstraße?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Fazit

Die LEGO Ideas Sesamstraße weicht deutlich vom Fan-Entwurf ab und ist vor allem ein ganzes Stückchen kleiner geworden als das Vorbild. Damit wird die Sesamstraße allerdings auch für die Käufer interessant, die sich selbst wohl nicht als Hardcore-Sesamstraßen-Fans bezeichnen würden. Dennoch werden die Abweichungen sicherlich auch für einige Kritik sorgen.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

Wie ist euer Eindruck der LEGO Ideas 21324 Sesamstraße? Gefällt euch das finale Set mit all seinen kleinen Details und Anspielungen, oder hättet ihr euch lieber eine größere Version des Gebäudes gewünscht? Diskutiert gerne mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren!

Über Jonas Kramm 53 Artikel
24 Jahre jung mit 20 Jahren LEGO Erfahrung. Moc-Bauer, Burgen-Kurbler, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.

168 Kommentare

  1. Oooooh, wie toll wäre eine deutsche Version gewesen mit Tiffy und Samson als BigFig!
    Das ist natürlich total utopisch, aber der Gedanke ist reizvoll.
    Ansonsten finde ich es gut, dass Lego mal wieder den eher mittelpreisigen ideas-Sektor bedient und nicht wieder ein riesiges Set zum utopischen Preis raushaut – ein zweites Piano brauchen wir dieses Jahr wirklich nicht mehr.
    Auch wenn das bedeutet, dass das Set als Puppenhaus erscheint – aber eine Kulisse passt ja eigentlich total gut zur TV-Herkunft des Sets – und Ernie und Bert sind einfach nur phänomänal!
    Bei Krümelmonster und Elmo hätte ich mir aber schon zumindest irgendeinen Haarzottel-Print auf den Körpern erwartet, die finde ich eher enttäuschend, und Bigbird geht uns hierzulande ja wohl eher am A…. vorbei.

      • Die Figur ist nett – aber genau wie Elmo ist der emotionale Wert doch überschaubar, oder?
        Bin ich einfach zu alt und später kamen Bigbird und Elmo in Deutschland noch vor?

        • Nein, Du bist nicht zu alt, vermutlich eher zu jung. Den was deine Setkritik angeht, muss ich doch mal energisch Widerspruch im Namen der Lego-Ü50-Gemeinde – ja uns gibt es – einlegen 🙂

          Vor der deutschen Fassung der Sesamstrasse gab es in den frühen 1970ern auch hierzulande die Original Sesamstrasse, die ich als Kind geliebt habe – von daher ist das Set für mich perfekt so wie es ist. Ich hätte mit einem „Samson & Tiffy“ Set rein gar nichts anfangen können da mir die Figuren nicht sagen würden…

          • Vielen Dank Herr MadHatter, genau so 🙂
            Und ja, ich oute mich auch als …hm zumindest ü 48…
            Diese Set ist für „meine“ Erinnerung an die Sesamstrasse so perfekt…

          • Für diesen Einspruch gibt es auch von mir einen DICKEN👍 da ich ja auch zu der Generation gehöre, die noch die synchronisierte amerikanische Version der Sesamstraße gesehen hat. Eigentlich müsste das Set ein +48 statt des +18 Label haben.😉

    • Also ich kenne die Sesamstraße so, dass es Lilo, den Mann, Tiffi, Hr. v. Bödefeld, Finchen und Samson gab.
      Dazwischen waren dann immer Einspieler aus dem amerikanischen Original mit Ernie, Bert, Krümel usw und vor allem auch Bibo (nicht Bigbird)
      Von daher ist Bibo hier in Deutschland schon bekannt.
      Ich finde die Figur auch gut umgesetzt.

    • ich hatte sogar ein Bibo Kuscheltier ich habe Bibo geliebt.. und dann kam dieser dämliche dümmliche Samsung….
      da habe ich als Kind aufgehört die Sesamstraße zu schauen 🙁
      mein geliebter Bibo war weg… habe nie verstanden warum wir eine „deutsche“ Version benötigt haben ….

  2. Vielen Dank für den unfassbar detaillierten Beitrag. Jedoch wird alle Mühe, die ihr euch gebt, nicht die Enttäuschung vieler Erwartungen wett machen. Verglichen mit dem Fan-Entwurf gibt’s von Lego halt nur eine winzige Ruine, die man nicht einmal in die eigene Stadt einbauen kann. So call me out.

    • Wir geben uns die Mühe ja nicht, damit irgendwer umgestimmt wird. Wir wollen das Set nur einfach so detailliert wie möglich vorstellen. Wenn du daraus ziehst, dass es dir nicht gefällt, ist das ja völlig in Ordnung 🙂

    • Ehrlich gesagt hat mich das Originalset überhaupt nicht angesprochen. Die Fassade war super fade und trostlos, die Figuren fand ich nicht schön und zumeist unnötig (bis auf Graf Zahl) und das ganze Haus einfach viel zu groß und ausladend dafür, dass es dann jetzt doch nicht so viele Leute gibt, die die Sesamstraße ganz unbedingt haben müssen und dafür bereit sind, 300 Euro oder mehr auszugeben. Ich hätte es für den Preis nie und nimmer gekauft; für den aktuellen Preis bin ich schon sehr versucht, es mitzunehmen. Und ich werde nicht die einzige sein. Damit hätte Lego das Ziel dann ja erreicht.

  3. ich finde das set gelungen, bis auf oskar (pfui!) sind die minifiguren auch wirklich schön umgesetzt. ich finde tatsächlich das umgesetzte set besser als das fandesign

    • Findste? Normaler Teilepreis, normales Verhältnis Volumen-Preis. Der Preis ist der gleiche wie bei den Mosaiken, Kylo Rens Shuttle oder der Spukenden Schule von Hidden Side. Da finde ich jetzt auch keine auffällige Diskrepanz. Also wenn du nicht grundsätzlich alles „happig“ findest, was Lego herausbringt (und das muss man dann ja vielleicht auch dazu sagen), kann ich die Kritik nicht nachvollziehen.

  4. Also ich muss ja ehrlich zugeben das mich der Entwurf null interessiert hat aber das nun vorgestellte Set wird definitiv in meine Sammlung landen. 🙂
    Finde es hat irgendwie seinen Charme der enorm auf mich wirkt und einen „haben will Reflex“ in mir auslöst. 🙂

  5. Nicht mein Fall. Das liegt aber daran, dass mir Sesamstrasse im Allgemeinen nicht gefällt.
    NEUES TEIL? … Die Round-Slope-90-Grad-Ecke ist neu, oder? (siehe Nebengebäude, grün-weiße Markise).

  6. Die kleine Fassade links ist irgendwie zur falschen Seite offen. Und Oscar ist etwas enttäuschend. Aber allein wegen den Minifiguren ist es ein Pflichtkauf

    • Das mit der offenen Stelle auf der falschen Seite, beim Nebengebäude, empfinde ich genau so. Das würde ich auch versuchen umzubauen oder evtl. sogar etwas zu vergrößern. So dass man zumindest eine geschlossene Frontansicht hat.

  7. Die Räume vom Original-Entwurf haben bei mir keine Erinnerungen geweckt, von daher bin ich froh dass diese weggelassen wurden und ein günstigeres Set rausgekomen ist. Die allseits bekannten Räume von Erni und Bert sind drin. Ich hätte mir noch ein paar andere Figuren gewünscht, wie Kermit oder Grobi. Das Krümmelmonster finde ich nicht so gelungen, dafür Ernie, Bert und Bibo um so besser. Ich denke das wird das erste Set seit langem sein, dass ich mir (u.a. weil es auch kein Vermögen kostet) zum Release holen werde.

    • Kermit findet man bei Sesamstraßen-Produkten eher selten, da der unter der Muppet Show vermarktet wird. Ernie und Bert gefallen mir auch sehr, aber dafür werde ich mir das Set nicht holen. Vielleicht bekommt man sie ja günstig auf Bricklink.

  8. Sehr schön umgesetzt, mir gefällt es!
    Schöne Minifiguren, jeweils teilweise.
    Preis ist endlich mal wieder etwas entspannter, so daß es auf meiner „eventuell nächstes Jahr“ Liste landen kann.

  9. Sesamstrasse als 18+ Set. Schon irgendwie seltsam. Könnte mir vorstellen das auch gerade viele Kinder wegen der Minifiguren das Set haben wollen.
    Ich werde definitiv das Set auch holen, da es mir sehr gut gefällt. Und endlich mal wieder ein Set ist für das nicht 200€ oder 300€ fällig werden.

    • Ist die Frage, wie relevant die Sesamstraße für Kinder im Lego-Alter noch ist. Könnte mir vorstellen, dass es Nostalgiker mehr interessiert. Meine Nichte war jedenfalls mit Sesamstraße nicht hinter’m Ofen hervorzulocken.

  10. Ich finde es sehr interessant, dass bei Hooper’s Laden am Rand der Wand 2 1×1 Technic Bricks verbaut wurden. Das deutet ja egentlich (zumindest bei Harry Potter oder Moduar Buildings) auf zukünftige Additionen oder Ahnliches hin. Was meint ihr?

    • Die sind aber eigentlich meistents drin, auch bei den „normalen“ Creator 3in1ern. Das wird eher Teil der Idee sein, dass generell in eine bestehende Stadt integrieren zu können und wohl weniger dafür, dass zukünftig mehr spezifischer Sesamstraßeninhalt kommt.

  11. Hier hat sich die Überarbeitung definitiv gelohnt. Der Entwurf hat mich überhaupt nicht gereizt, aber dieses Set wird vermutlich (nach TBBT und Friends) mein drittes Ideas Set. Das „Kulissen-Design“ passt einfach optimal zu TV Serien und sollte definitiv eine breitere Masse ansprechen, als ein „Modular Building“ im Sesamstraßen Design (dessen Preis dann jenseits der 250€ liegen würde…).

    Aus meiner Sicht hat LEGO hier (diesmal) also alles richtig gemacht, freue mich auf das Set und die Figuren.

  12. Ein wirklich nettes Set geworden. Ich habe quasi null Bezug zur Sesamstraße und wahrscheinlich noch nie eine einzige Folge gesehen. Aber generell finde ich das Set sehr schön und ich kann mir vorstellen, dass es Fans und gerade auch Kinder anspricht (vorrausgesetzt man mutet ihnen ein „FSK18“-Set zu ;-)). Es wirkt auch deutlich bunter und verspielter als der Fan-Entwurf, was bei dem Setting wohl definitiv nicht schadet.

    Es macht zwar wohl genauso viel Sinn als 18+ wie das Elfenhaus und ich finde es auch von den Ausmaßen her immer noch etwas klein für 120€, aber gut, für 18+ ist es ja ein wahrer „Schnäppchenpreis“ und immerhin sind ja auch ein paar Figürchen dabei. Generell ist es toll, dass es mal kein 500€-Set für Hardcore-Erwachsene ist. Kann mir vorstellen, dass das ein Verkaufsschlager werden könnte.

    • Es gab schon vorher immer wieder Ideas-Sets mit Aufklebern, und stell dir vor, sogar Ideas-Sets, die nur EINEN Raum hatten, der sowohl vorne als auch oben offen war. Wenn solche gängigen Eigenschaften bei dir zur Schockstarre führen, dann solltest du das mit deinem Lego-Hobby vielleicht nochmal überdenken.

      • Erstens habe ich kein LEGO Hobby sondern eher ein Baustein Hobby und daher seh ich das es auch ohne Aufklebern geht, zu geringeren Preisen.

        Es führt bei mir nicht zur Schockstarre, sondern zu einer gewissen Traurigkeit, das es 20€ Sets gibt (4+ / Junior / Brickheads) bei denen es keine oder wenige Aufkleber gibt. Das man normale Fließen welche 2×2 sind mit Aufklebern versehen muss um ein „Ich sag mal Diorama“ hinzustellen, welches man aufbaut und anschaut und dann die Aufkleber den „Geist“ aufgeben oder „schief“ sitzen, egal was man tut.
        Das macht mich traurig – muss ich wirklich 370€ bzw. 250€ mit Rabatt ausgeben um ein Aufkleberfreies Set (Technik Sian) zu kaufen.
        Das ist etwas das mich traurig macht – weil bei der Saturn hat es ja auch funktioniert. Knapp 2000 Teile – Keine Aufkleber – und nur 130 €

        Zur Schockstarre bringt mich eher, das es immer gefeiert wird, was LEGO produziert.

        Aber nix für ungut, da hat wohl jeder seine eigene Meinung oder Erfahrung

  13. Voll schön. Und ich schwanke zwischen „Schade, wieder kein Set im 70 Euro-Bereich!“ und „Puh, immerhin nicht noch ein 200E Euro+-Set“. 😀

  14. Ich kann zwar mit der amerikanischen Version der Sesamstraße nix anfangen, aber ich habe die deutsche Version als Kind geliebt. Die Figuren sind also eigentlich ein guter Kaufgrund und das Gebäude sieht auch echt Klasse aus.
    ABER die Figuren hätten meiner Meinung nach, grade Elmo und das Krümmelmonster, noch einen kleinen Print auf dem Körper vertragen können. Ansonsten ist mir nur eins wirklich negativ aufgefallen die Sticker. Normalerweise hab ich keine Probleme mit Stickern, auch nicht bei Ideas, aber ein Sticker auf einer 1*2 Fliese für die Buchseiten und dann noch für das Schild und leider diesen Ministicker auf der kleinen Fliese für die Zahlen, da graut es mir schlicht schon vor dem gerade aufkleben. Also das ist eigentlich der einzige Kritikpunkt ansonsten super Umsetzung der Preis ist auch gut. Top

  15. Ich finde die Masse an Eastereggs macht das Set, abgesehen von den Figuren, erst richtig interessant… LEIDER nahezu alles Sticker.
    Schade zum Beispiel: Gebautes UFO auf dem Dach (geil)… und die dazugehörigen Marsmännchen nur als Sticker (Sehr schade) auf der Pinnwand im Eingangsbereich. Aber die Marsmännchen als Figuren wäre auch zu viel verlangt 😀
    Wobei Supergrobi definitiv eine Figur wert gewesen wäre… leider auch nur als Sticker in der Zeitung…
    Krümelmonster guckt VHS-Kassetten… LOL…

    Seeehr Schön… aber zu viele Sticker 🙁

  16. 18+ ist so absurd für ein Sesamstraßen-Set und 120 Euro noch zu teuer … es sollte m. E. doch wesentlich für Kinder sein … diese ganze AFOL-Orientierung mag wirtschaftlich für LEGO Sinn machen, mir geht da der Spielzeug-Charakter verloren …
    Das Set gefällt mir trotzdem, gerade weil es so spielerisch ist und zum Glück ist es nicht wieder so ein 300-Euro-Teil … das geht auf die Dauer weder finanziell nooh vom Platz …

    • Seh ich genauso und dann haste irgendwann den Märklin Effekt, wenn die ganzen alten Sammler wegsterben und die Jungen keine Verbindung mehr zu LEGO haben.

  17. So ein klein wenig Entäuschung kommt bei mir schon auf. Zum einen, weil ich so gerne Graf Zahl und Grobi gehabt hätte, zum anderen, weil hier nun wieder viel mit Aufklebern gearbeitet wird.
    Bei den Ideas Sets war das früher unüblich (ich weiß, Big Bang hatte einen, Friends leider schon mehr, aber davor…) und wenn man als Erwachsener ausschließlich wegen der Nostalgie zugreifen soll, braucht´s mehr als ein paar bunte Aufkleber. Die kriege ich auch in jedem Stickerbuch einer Kinderabteilung für 2,99.
    Grundsätzlich finde ich den Ansatz gut, dass Set kleiner als den Entwurf zu gestalten und damit auch den Preispunkt zu senken. Doch besonders bei solchen Sets kann ich nur schwer mit Aufklebern leben, die mir sonst bei City, Ninjago oder Technic (wenn´s nicht Markenzeichen sind, Stichwort: Landrover) egal sind.
    Sei´s drum, kein Pflichtkauf, eher Kategorie „mal sehen“.
    Euer Artikel ist jedoch wieder einmal hervorragend. Danke für Eure tolle Arbeit!

  18. Mich haut das Set nicht vom Hocker. Einige Minifiguren sind natürlich cool und ich werde versuchen sie zu bekommen, aber das Set werde ich mir nicht kaufen. Denn es gefällt mir nicht.
    Schade ist, das Oskar nicht als echte Minifigur dabei ist, sondern nur ein Kopf in der Tonne.

    Aber am schlimmsten finde ich die Verpackung, wenn man die Verpackung der Pirate Bay anschaut dann ist die hier nur gruselig. Hauptsache wieder schwarz (wie alles derzeit, weil ist ja für 18+) und somit total unpassend.

    Gerade für die Sesamstraße hätte hier eine fröhliche und freundliche und bunte Verpackung gepaßt und nicht wieder diese schwarze.
    Solangsam nervt es echt, das alles schwarz wird nur weil es 18+ ist.

    Der Fanentwurf gefiel mir auch besser, zumal er detailreicher war und mich somit mehr angesprochen hat. Aber so, spar ich mir das Geld.

  19. Mir gefällt das Set weitaus besser, als der Entwurf. Ich sehe auch nicht, wo der Entwurf detaillierter ist, als das jetzige Set für den Handel. Tolle Details und sehr verspielt. Prima

    • Das verstehe ich auch nicht ganz. Der Fan-Entwurf ist sicher großräumiger. Aber wirklich viel mehr Details bietet er auch nicht. Es ist da auch eben größtenteils ein beiger Klotz, wie das Original ja scheinbar auch. Da sehe ich hier gerade im Innenbereich deutlich mehr Details, vielleicht gerade weil es kleiner ist.

  20. Die Figuren sind fantastisch! Der Rest ist für mich Nebensache. Wenn man nicht mit der amerikanischen Sesamstraße aufgewachsen ist, wird man nicht jede Anspielung verstehen. Das macht aber nichts, weil es dennoch ein fröhlicher Aufbau bleibt. Das Set macht mir gut Laune. Erinnert mich vom Farbkonzept übrigens ein wenig an das Central Perk …

  21. Wie immer, herzlichen Dank an euch für den informativen Beitrag. Meine LEGO-News-Anlaufstation Nr. 1!

    Zum Set, ich finde es mega. Bei all den großen Sets dieser Tage ist es genau richtig. Meine Freundin würde mich auch aus der Bude jagen, wenn ich mit dem nächsten „Großprojekt“ jetzt ankäme. Hahaha… Ich mag vor allem diesen Kulissen-Stil und die Minifigs. Sicherer Kauf mit Herz und Emotion! 😀

  22. Ein nettes Set und ein toller Artikel 👍🏻
    Da ich weder die eine noch die andere Straße kenne, hab ich hier auch keinen Bezug zu.
    Kann jetzt also nicht sagen, ob das gut oder schlecht umgesetzt wurde.
    Das Set so an sich werd ich mir jetzt auch nicht kaufen.

  23. Ich hab mit der Sesamstraße nichts am Hut und war von daher froh dass mich das Set eh nicht interessieren wird. Allerdings gefällt mir das fertige Set echt gut. Auch die kleinen Details und ein paar Bautechniken finde ich gelungen. Also könnte ich bei einem guten Preis echt schwach werden. Und die Figuren sind halt echt gelungen.

  24. Mit der Sesamstrasse bin ich zwar aufgewachsen, aber konnte sie nicht ausstehen. Die Original-Idee war daher völlig uninteressant und wenn die Größe so umgesetzt worden wäre, definitiv mit jenseits der €300-Grenze zu teuer gewesen. Aber die Umsetzung von Lego finde ich sehr gelungen, mit vielen liebevollen Details. Und mit Teddy, Häschen, Vogel, goldener Frosch etc., etc. kriegt man mich eh immer. Werde aber definitiv erst nächstes Jahr zuschlagen, mir Rabatten rechne ich eh nicht. Gab es ja bis jetzt doch bei Ideas-Set nicht wirklich.

  25. Eigentlich ein Set das nach Set für Kinder nahezu schreit und auch der gesamte Aufbau mit anschlussmöglichkeit an die neuen Strassen noch lauter „Kinderset !“ ruft ……..und dann steht 18+ was die Eltern und Großeltern und co in den Läden nur wieder verwirren wird „Tut mir leid, das Set ist erst ab 18″ – so wie man sehr oft Eltern in Geschäften sagen hört “ Set ist erst ab X Jahren“ – kein guter Schachzug von Lego, wo sie den Rest exakt und präzise wie eine 120 Milimeter Glattrohrkanone von Rheinmetal auf das passende Ziel ausgerichtet haben -> perfektes Weihnachtsgeschenk für Kinder ! ……und dann verhauen sie es auf der Zielgerade mit ihrer neuen 18+ Manie >.<

    Erst waren Afols kein Thema, nun sind nur noch Afols Thema ….

    Tolles Set – schlechts Marketing :/

      • Sie sollten einfach ihre beknackten Altersangaben komplett kicken und das drauf schreiben was die Brettspielfirmen schon lange machen „5-99 Jahren“ und fertig wär der Lack.
        Dann darf es das Fünf Jährige Kind kaufen, das gerade aus dem Sesamstrassenalter kommt und vielleicht noch Bock drauf hat ABER auch ihr Großvater, ohne vor einem schlecht ausgebildeten Aushilfsverkäufer zu stehen der stammelnd entscheiden muss ob er in der Beratung nun das Set anbietet und vorschlägt oder nicht -.-

    • Und welches Kind will heutzutage die Sesamstraße nachspielen? Also ich kenne schon mal keins – das ist jedenfalls bei den 10-aufwärts-Kindern, mit denen ich arbeite, überhaupt kein Thema. Ich schließe nicht aus, dass man unter 100 Kindern mal eins findet, aber die meisten Kids sehen da eher keinen Coolness-Faktor.
      Alte Nostalgiker, die sich an ihre Kindheit erinnern, sehen hier sicher Kult und glauben vielleicht, dass das was für Kinder ist – aber das gilt vermutlich eben nur für die Kinder von vor 30-40 Jahren.

        • Wie gesagt, ich kenne keins. Auch in der Altersklasse nicht – da kenn ich nur weniger, weil ich die nur in der Familie und im Bekanntenkreis habe. Aber keines der Kinder redet über Sesamstraße, und auch die 10jährigen erwähnen nie, dass sie das gesehen haben, als sie klein waren.
          Für 4-5 ist das Set vielleicht auch doch ein bisschen zu komplex, aber selbst wenn es das nicht wäre, denke ich, dass Sesamstraße nicht mehr den Stellenwert hat, den es vor vielen Jahrzehnten hatte. Da gibt es heute einfach Serien, die actionreicher, bunter, schneller sind.

    • Um so eher die neuen Straßen wieder eingestampft werden um so besser. Wenn wir dafür die Sesamstraßenruine opfern müssen das dann bin ich bereit das zu akzeptieren. 😀

      • Ich habe letztens neue Leakbilder gesehen – dachte die würden aus, mehr oder weniger, regulären Plates gebaut, aber das ist wohl eine große Fliessenplatte mit ausgesparten 1×4 Lücken um sie mit 2×4 Plates zu verbinden – jetzt bin ich auch nicht mehr wohlwollend eingestellt, weil es weniger modular ist als gedacht -.-

  26. Zum Glück gefällt es mir nicht. Für Fans aber verständlicherweise ein Pflichtkauf. Hätte sicherlich zugeschlagen, wenn es sich um ein geschlossenenes Gebäude gehandelt hätte. So hätte man es einfacher in die Modularreihe einfügen können. Wenn ich das Modell so sehe, hab ich ganz schlimme Erwartungen bei dem McAllister Haus. Ich hoffe inständig, dass es geschlossen ist. Wie das Simpson Haus. Sonst wäre ich echt arg enttäuscht. Da kann der Preis auch gerne nach oben gehen.

  27. Das ist mal wieder ein sehr schön umfangreicher Beitrag. Ich mag diese Slider :). Ich bin ein großer IDEAS-Fan, habe aber persönlich so gar keinen Bezug zur Sesamstraße. Die Minifiguren sind definitiv schick. Der Vogel ist mal richtig cool :D. Allerdings scheint mir die Umsetzung von LEGO deutlich hinter dem Fanentwurf zurückzustehen.

    Echt bedenklich finde ich, dass jetzt auch Sticker drin sind. Sticker in einem 18+-IDEAS-Set. Das läuft definitiv was schief.

  28. Mit einer Häuserfront komm ich ja noch halbwegs klar, aber mit einem Viertel-Haus? Wie gruslig sieht das denn aus… wiw soll man das gescheit hinstellen, damit es schön aussieht?

  29. Also ich finde es auch cool.
    Ist eben von der Machart wie die Familie Feuerstein.
    Daher sollten die sich auch nebeneinander in der Vitrine durchaus gut machen.

  30. Bei diesem Set hat man das Gefühl, dass Lego nur noch seine Bestandskunden verwalten und keine neuen haben will. In 20 Jahren stellt Lego dann Gehstöcke und Trolleys mit Noppen her und Bygglek gibt’s in 2m Länge.

      • Mir auch ….wie man von einem Legoset aus Legosteinen für Lego Fans auf Gehstöcke und Trolleyes kommt …..soviel kann ich garnicht Cookies naschen um da eine Brücke zu sehen, wenn auch nur eine imaginäre oO

        • Ist doch ganz einfach. Die Zielgruppe der Sesamstraße sind Vorschulkinder. Für diese ist das Set einfach zu komplex und zu teuer. Ältere Kinder werden mit diesem Set sicherlich nicht glücklich, weil für kleine Kinder. Folglich sind die Zielgruppe dieses Sets Erwachsene. Erwachsene, die mit Lego spielen, haben das in den allermeisten Fällen auch in ihrer Kindheit getan, sind also Bestandskunden von Lego. Erwachsene ohne Sesamstraßenbezug werden das Set wohl nicht kaufen. Die, die mit Sesamstraße aufgewachsen sind müssen schon ausgesprochene Lego-Fans sein, um in Erwägung zu ziehen, das Set zu kaufen. Von den Erwachsenen, die nun mit Sesamstraße und Lego aufgewachsen sind, sind die ersten über 50 und in 20 Jahren brauchen einige davon sicherlich Gehstöcke, Trolleys und leider einige auch Kisten für Langzeitaufbewahrung.

    • EXAKT das Gegenteil ist der Fall, Lego versucht derzeit massiv, Erwachsene anzuziehen, die mit Klemmbausteinen bisher nichts am Hut hatten, so wie hier.

  31. Bin kein Fan dieser Sparvariante. Das Einzige, was mir wirklich gefällt, ist Oskar in der Tonne. 😀 Vielleicht versuche ich den einzeln für den heimischen Straßenzug zu bekommen.

  32. Gefällt mir überhaupt nicht, wobei ich darüber auch ehrlich gesagt ganz froh bin. Gab genug tolle Sets dieses Jahr und es werden sicher noch viele andere Must-haves kommen 😁

  33. Ein tolles Set! Die überarbeitete Version gefällt mir um Längen besser, die Minifiguren sind einfach cool und preislich wurde das Ganze wieder in Bahnen gelenkt, die eine breitere Masse anspricht. Ich bin vollkommen zufrieden und werde es am Tag 2 im Store holen. Vielleicht gibts ja noch ein GWP dazu?

  34. 600 Teile weniger als die Saturn V, kostet aber genau so viel und fast alles nur mit Sticker gelöst was Lizenz bedeutet. Die 5 neuen Köpfe können nicht der Grund dafür sein weshalb es so teuer ist.
    Das Set ist wohl 18+ geworden weil nur Erwachsene die TV-Serie noch kennen.

  35. Mir gefällt es bedauerlicherweise auch richtig gut. Als Kind der 70er kommen da wunderbare Bilder aus der Tiefe hoch….. 🙂 Das Fragmentarische stört mich nicht. Klar, je nach Geschmack und Vorliebe, hätte man sich die ein oder andere Figur gewünscht. Alle Wünsche kann man nicht erfüllen. Nun grübele ich mal,, ob es nicht pädagogisch zwingend ist, das Set zu kaufen, um meinem kleenen Neffen mal zu zeigen, dass Super Mario echt nicht alles sein kann!!!

  36. 22 f***king Sticker? Wow, das setzt der Ideas Reihe echt die Krone auf, Rekord! Ein paar Sticker, wie bei Friends oder TBBT waren ja in Ordnung, aber (und ich wiederhole) 22 f***king Sticker? Da bleibt mir der Mund offen stehen. Aber die Figuren sind top. Da wird das Set sicher auch den Weg zu mir finden, auch wenn viel Protest dabei ist^^

  37. Toller, objektiver Beitrag zu einem Set, dessen Themenwelt wohl nicht alle zu stark berührt. Vor allem aufgrund des detaillierten Neu-Teil Abschnitts ist der Artikel trotzdem für so ziemlich jeden sehr lesenswert. Vielen Dank dafür Jonas. Zudem sind die Slider immer super geeignet, um vergleichende Gegenüberstellungen unkompliziert darzustellen. Ich nehme an, das ist ein Beitrag von deiner Seite Lukas – auch dafür vielen Dank. Es wäre toll, wenn ihr euch auch bei zukünftigen (größeren) Neuerscheinungen so gut ergänzt!

  38. Aus meiner Sicht ein wahnsinnig tolles Set. Ich glaube ich habe mich gerade verliebt 😉 Habe bei den Bildern direkt Kindheits Flashbacks. Mich hatte anfangs das Thema Sesamstraße gar nicht interessiert, vor allem weil das nach so einem riesigen Klopperset für teuer Geld aussah. Bei dem Set bin ich allerdings hin und weg und für die 120 nehm ich das gerne mit. Überall tolle Anspielungen und Details.
    Allein die Anzahl der Sticker finde ich nicht schön, da kann ich bei so einem schönen Set aber noch drüber hinweg sehen.

  39. In erster Linie hat Lego das Gebäude an die Minifig Größe angepasst. Im Fanentwurf sah es schon ziemlich schräg aus, das die Minifigurenköpfe auf Höhe der Fensterbänke oder dem Türknauf sind. So ist das von den Größenverhältnissen viel stimmmiger und deshalb gefällt es mir auch so viel besser.

  40. Das Unglaubliche ist wahr geworden: Wem ist es schon vergönnt, außer Mainstream-Schauspielern, als Minifigur verewigt zu werden? MIR! Wie ich ein unzählbares weiters Mal die Cookies lösche. Und als wäre das der Freude nicht genug, sind meine beiden Lieblingspodcaster noch dabei! Durch und durch ein Lieblingsset 😉 😉 😉

  41. Ich finde es gelungen. Besonders die Minifiguren. Samson und Tiffy noch mit dabei und vielleicht Graf Zahl, dann wäre es für mich perfekt. Und wieder mal ein super Artikel Jonas. Vielen Dank dafür.

  42. Als Kind der 80er habe ich keinen Bezug zur US Version.
    Ich finde die Umsetzung aber durchaus gelungen. Ein 300 EUR Set hätte es echt nicht gebraucht. So kann es jetzt viel eher auch als Spielset gesehen werden, was gerade im amerikanischen Markt großen Anklang finden dürfte.

  43. Für Fans sicherlich toll. Lego hat den bescheidenen Fanentwurf jedenfalls ungemein aufgewertet. Außerdem sehr schön, dass die Gebäude offen sind. Geschlossene Gebäude hätten hier überhaupt nicht gepasst. Ich kann und konnte mit der Sesamstraße jedoch genau gar nichts anfangen. Werde deshalb passen. Nichtsdestotrotz wieder top von Lego. Weiter so.

  44. Super Artikel. Plus: Ernie & Bert ❤️forever! Ich bin schon ein bisschen traurig dass Graf Zahl nicht dabei ist, aber die Designer aber wirklich fürs den Ziel-Preispunkt das maximum gegeben. Neue Figuren anstatt von gedruckten Fliessen muss man halt in Kauf nehmen für diese ganzen liebevollen Details. Jetzt schau ich mir mal Ernie&Bert shipper videos auf YT zum Feier des Tages. Mit dem ersten GWP schlag ich zu!

  45. Da ich als vierjähriges Kind die allererste Sesamstraßenfolge gesehen habe und so mit der US-Version aufgewachsen bin, ist dieses Set für mich einfach perfekt (u.a. auch wegen der Minifiguren) – und man kann es wunderbar in etwas umbauen, was im LEGO-Sortiment noch fehlt: ein Innen-Eckhaus-Modular… 🙂

  46. Die Yip Yips an der Pinwand in Elmos Zimmer und sein kleiner Zug ist doch eine Anspielung an das Hobby Set 396 (Thatcher Perkins Locomotive) von 1976.

  47. Bist du sicher, dass die Tür 2×3 Fliesen ohne Clips enthält? Auf den Detailbildern sieht es für mich danach aus, dass alle sechs verbauten grünen Kacheln die Clips haben – was schade wäre, ich hätte mich über grüne 2×3 tiles gefreut!

  48. Ich finde das Set ganz nett, und euren Artikel wie immer großartig.
    Kaufen werde ich es mir allerdings nicht, da ich absolut null Bezug zur Sesamstraße habe (weder zur deutschen noch zur amerikanischen).

  49. Toller Artikel, Schrottiges Set. Diese Ruine können sie vorerst erst Mal behalten, schade.
    Man kann ja gerne mit vor und nachteilen umherjonglieren aber irgendwie wirkt es einfach wie nichts halbes und nichts ganzes.
    Ein Weltklasse durchdachtes und super smart inszeniert und designtes Lego Set ist das nun Mal leider nicht. Es wirkt halt echt auch mittelmäßig designt und gestaltet. Da hab ich bei größeren aber auch bei sehr viel kleineren Sets schon weit aus besseres gesehen. Ich denke zumindest dabei können wir uns einig sein.

  50. Ich sehe in dem Bild im TV noch eine Anspielung auf den Showmaster Robert, der regelmäßig in der Sesamstr. zum Zuge kam, z. B. mit der Show „Das ist Ihr Leben“; hier der Turnschuh im 2nd- hand Laden 😍
    https://youtu.be/L7jDeEhGTPc

    Danke für den tollen detaillierten Artikel, Jonas 👍
    Nachträglich herzliche Glückwünsche zum 3. Iron Builder Thron.. Gigantisch 🎉..Ich bewundere Dich dafür, dass Deine unglaubliche Kreativität und Detailfreude fließen konnten unter diesen herausfordernden Rahmenbedingungen mit Druck ohne Ende 👌 Toll 💪

  51. „Damit wird die Sesamstraße allerdings auch für die Käufer interessant, die sich selbst wohl nicht als Hardcore-Sesamstraßen-Fans bezeichnen würden.“ Ich finde diese Aussage aus dem Artikel nicht zutreffend. Das „richtige“ Haus hätten nich nur HC-Sesamstrassenfans gekauft, sondern alle, die die Modular-Buildings sammeln. Zumindest wäre es für diese (grosse) Fangemeinde sehr interessant gewesen. Auch die Feuerwache oder das Sanctum-Gebäude wurden immer wieder in die Häuserzeilen integriert. Für eine Fassade finde ich es zu teuer.

  52. Vielen Dank an Jonas und Lukas für diesen genialen Artikel voller Details! Mir gefällt die Umsetzung, zu diesem erschwinglichen Preis und mit diesen Figuren, sehr gut. Ich hätte mir auch die größere (und damit deutlich teurere Fandesignervariante), im nächsten Jahr gekauft aber so werde ich beim Charles Dickens GWP, noch in diesem Jahr, zuschlagen. Ich bin froh dass es nicht wieder ein 300 Euro Set ist und mag die vielen Details und tollen Farben, denn eine Sesamstraße darf nicht nur sondern muss sogar bunt sein.😉 Zu den Figuren: Bibo ist hervorragend! Kopf, Federkleid, Flügel (die es ja auch schon gab) und die bedruckten Beine, TOP! Ernie und Bert wunderbar (da höre ich sogar Ernie’s Lachen bei der Figur;o). Bei Elmo, Krümelmonster und erst recht bei Oscar hätte ich mir, zumindest beim Kopf etwas mehr Felltextur gewünscht. Aber ich bin schon froh, dass diese 6 mit dabei sind und neuerdings auch neue Kopfformen bei Ideas Sets Verwendung finden dürfen. Bei den Flintstones war das bedauerlicherweise ja noch nicht so. Und wie Lukas ja auch schon mal schrob, steht und fällt dieses Set mit den Figuren. Ja, Graf Zahl fehlt mir auch aber da hoffe ich ja auf eine 12er Minifiguren Serie zu diesem Thema (siehe Simpsons).🙃

  53. Zu der +18 Kennzeichnung, da finde ich den Vorschlag von Ohmbricks super, einfach X-99 Jahre auf die Sets. Da ist doch schon mal eine recht große Gruppe abgedeckt. (o;

    • Das würde aber der 18+-Idee widersprechen. Sie versuchen ja gerade, dieses Sests NICHT als Kinderspielzeug zu vermarkten, sondern als Hobbysets für Erwachsene, und zwar für solche Erwachsenen (von denen es sehr sehr viele gibt), die es peinlich fänden, für sich selbst Kinderspielzeug zu kaufen. Die richten sich nicht primär an AFoLs wie uns, sondern an „Normalos“.

      Ich arbeite in einem Kollegium mit 100 Kollegen. Viele davon erzählen mir, dass sie zu Hause auch Lego haben und bauen, wenn ich davon anfange. ABer ALLE setzen sofort hinzu, dass sie das für ihre Kinder haben und ja eigentlich nur bauen, weil sie mit den Kindern gemeinsam bauen. Sogar bei den Modulhäusern müssen sie das immer sofort dazusagen. Die würden sich NIE ein X-99-Set für sich selbst kaufen, weil sie das für peinlich halten. Die kaufen für sich selbst nur Dinge, die auch explizit für Erwachsene sind.

      • Das mag vielleicht durchaus sein, aber lassen die sich dann auch wirklich von so einem kleinen 18+-Label und ein bisschen mehr schwarz auf der Verpackung austricksen, geschweige denn Marketingartikeln die sowieso nie jemand liest?

        Der Plan zur Neukundengewinnung hinter 18+ ist schon einleuchtend, aber ich bin noch nicht überzeugt, dass das wirklich die generelle Vorstellung LEGO sei „was für Kinder“ überwinden kann. Wer nicht bereits im Thema ist, der hat doch auch über das 18+-Zeug keinen Überblick und auch das wird ja nach wie vor strikt im Spielwarenregal verkauft. Zudem werden die Leute dann auch nicht selbstbewusster zu Themenfremden sagen, „ich habe hier dieses coole Set, und da steht drauf es wäre ab 18, also darf ich das!“.

        Aber vielleicht Bedarf es einfach einer ganzen Weile und großräumigerer Marketingumstrukturierungen um dieses Selbstbeusstsein zu schaffen, bzw. seine Notwendigkeit zu beseitigen.

      • Mir tun solche Menschen ja immer ein bisschen leid.
        Ich finde es schade, wenn einem das, was man gerne tut peinlich ist, oder man glaubt, dass es einem peinlich sein muss.
        Gerade LEGO ist ja nun wirklich harmlos 😊

        • Irgendwann ist man alt genug, dass es einem egal sein kann ob Leute finden man wäre zu alt für LEGO. 😉

          Persönlich habe ich da aber auch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Es ist eben eher eine Einstellung von einem selbst als ein tatsächliches Vorurteil. Im Gegenteil freuen sich meine Kollegen eigentlich immer wenn ich mal wieder ein Gebäude, das unsere Firma selbst bearbeitet hat als Modell auf den Schreibtisch stelle. 😉

          • Ich werde schon an und zu mal belächelt für mein LEGO Hobby – ist mir aber egal – interessanterweise eher von anderen Frauen. Die Männer wollen am liebsten damit spielen. 😁

      • @dora Ja, da stimme ich dir natürlich zu. Die 18+ Kennzeichnung erleichtert bestimmt einigen Erwachsenen, den Zugang zu LEGO Produkten (und nun auch für sich selbst, ohne die Kinder als Alibi vorschieben zu müssen). Auch mir waren meine ersten LEGO Einkäufe, nach meinen darkages, etwas peinlich. (o; Ich finde die 18+ bei vielen neuen Sets auch wirklich sinnvoll die nicht zum spielen geeignet sind. Die Mosaike, SW UCS Sets und die Helme z.B. sind ja reine Diplay-Sets. Aber gerade vor dieser schönen, bunten Sesamstraße bleibt doch bestimmt auch so manch ein Kind stehen. Leider höre ich beim LEGO Einkauf öfter mal von einigen Eltern/Großeltern: „Das Set ist noch nichts für dich, das ist erst ab 7 Jahren und du wirst ja erst 6.“ Klar, wollen gerade auch die Großeltern nichts verkehrt machen aber das finde ich dann immer sehr schade für die Kids. Und wie wäre das dann erst recht bei diesem Set wenn sich ein 10 – 12 jähriges Kind dafür begeistern kann?
        Wenn uns unsere „Normalo Freunde“ besuchen, wollen sie immer sehen was ich neues habe (vor allem seit THE BIG BANG THEORY und Friends;oD)

      • Dann hätten sie das vielleicht auch wie ein Erwachsenen Set designen sollen, ohne diese lächerliche Anzahl an Sticker und ohne daß es ausschaut wie ein City/Friends Set.

  54. Am hab ich gedacht, ach Sesamstrasse scroll weiter ist eh die amerikanische Version. Aber jetzt bin ich doch angefixt vom Set. Es gefällt mir richtig gut, die kleinen Details sind echt klasse.
    Warte jetzt noch auf einen guten Preis dann schlage ich zu!
    Danke für den guten Artikel.

    • Ich finde das Set sehr witzig und charmant, auch wenn ich Sesamstrasse nicht gekannt habe. Einzig stört mich das kleine Gebäude, welches zu offen ist im ersten Stock. Da müsste man noch eine Wand einbauen. Die Aufkleber stören mich nicht, denn wenn man was anderes bauen will, ist es gut, wenn man sie entfernen kann, was bei einem Druck nicht geht.

  55. Du kannst Aufkleber nicht einfach so „entfernen“, lol. Danach kannst du sie wegschmeißen. Da kauft man doch liebe die Teile die beklebt wurden nach wenn du unbedingt aus diesen was neues bauen willst. 🙄

    • Naja sicher kann man die danach wegschmeißen, das ist ja wohl der Sinn der Sache. Wenn man natürlich jemals wieder eine Sesamstraße bauen möchte, wäre es unglücklich den Aufkleber zu entfernen. Aber wenn nicht, dann freut man sich über einen Stein ohne einen „Aufdruck“ den man nie wieder für irgendwas gebrauchen kann. Aber gut, das mag bei Allerweltszeug wie City oder Harry Potter sicher mehr Sinn machen als bei ’nem IDEAS-Edel-Hinstellteil, so dies denn eins sein soll.

  56. Ich habe es mir auf der Lego Seite angesehen und es hat bei mir aus einem Grund einen „muss ich haben Effekt“ ausgelöst und der heißt Bibo … ich war als Kind so verliebt n Bibo… alleine schon wegen der Figur muss ich das haben…

  57. Und schwupps – bestellt. Hab für meine beste Freundin gleich eins mit in den Warenkorb gelegt. Die hat zwar so gar nix mit Lego am Hut, aber das Set wollte selbst sie sofort haben – Kindheitserinnerungen:)
    Ich bin total gespannt und freu mit riesig!

  58. Bei mir kam eine Stunde später die Auftragsbestätigung und bei mir ist nun kein Mini Roboter Set mehr dabei, obwohl es noch angezeigt wurde, als ich es in den Warenkorb gelegt hatte.
    Ist das bei noch jemanden so?

  59. Da die Sesamstrasse schon ein paar Minuten vor 24:00Uhr verfügbar war hab ich auch gleich zugeschlagen 😅
    Ich hab beide GwP‘s in meiner Bestellbestätigung aufgelistet.

    • Ich hab mir auch die Cantina am Freitag bestellt und da waren auch die GWPs dabei. Jetzt noch die Sesamstraße. Auch hier sind beide GWPs dabei.

      Gruß Patrick

  60. Ich bin mit der amerikanischen Sesamstraße aufgewachsen und total happy mit der Umsetzung. Mir gefällt das Set viel besser als der Entwurf. Das liegt zu Weihnachten auf jeden Fall unterm Baum.

  61. Das Set ist nun auch bei SuT zu finden, leider sind einige Teile gar nicht erst zu bekommen.. 😭
    Die Straßenlaterne, die Milchtüte, der gläserne Helm, der Fisch im Glas.
    Schade.
    Immerhin ist der Dino bestellbar.
    So nebenbei, die Roboterbande scheint aus zu sein? Als GWP tauchen sie bei mir nicht auf.

    • Kennst du graf Zahl denn nicht? Der hat jedesmal zwischen den Zahlen gelacht die er auf gesagt hat. Fänds aber cooler wenn es 22 aufdrucke wären statt Sticker.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*