LEGO Ideas 21339 BTS Dynamite: Set zur K-Pop-Band mit sieben Minifiguren ab jetzt verfügbar!

LEGO Ideas 21339 Bts Dynamite Set

Update (1. März, 1:01 Uhr): Das LEGO BTS Dynamite Set ist ab sofort im LEGO Onlineshop verfügbar! Zum Schutz der Server hat LEGO anlässlich des Verkaufsstarts der zahlreichen LEGO März-Neuheiten eine digitale Warteschlange vorschaltet. Mit ein paar Minuten Geduld kommt man da erfahrungsgemäß aber gut durch.

Wir gehen nicht davon aus, dass das Set hierzulande besonders schnell vergriffen sein wird, aber die sehr aktive BTS ARMY hat schon bei einigen anderen Fanartikeln dafür gesorgt, dass die Produkte schnell vergriffen sind. Es ist also durchaus auch beim LEGO BTS Set möglich, dass der Ansturm (außerhalb der typischen LEGO Fancommunity) relativ groß ist. Wir warten geduldig ab, wie es um 1:00 Uhr aussieht und sind gespannt, wie gut sich das Set rund um RM, Jin, Suga, J-Hope, Jimin, V und Jungkook hierzulande und in Europa sowie dem Rest der Welt verkaufen wird.


Originalbeitrag (16. Februar): Das LEGO Ideas 21339 BTS Dynamite Set wurde soeben offiziell vorgestellt und im LEGO Onlineshop gelistet! Dass eine K-Pop-Band in einem LEGO Set umgesetzt wird, ist natürlich ein absolutes Novum und hat im Vorhinein für einige Diskussionen gesorgt. Kann dieses Konzept aufgehen? Wir haben alle Bilder und Informationen zum neuen LEGO Ideas Set und stellen euch die Mitglieder RM, Jin, Suga, J-Hope, Jimin, V und Jungkook vor, falls ihr BTS noch nicht kennt.

Mit dem ersten Teaser zum BTS Dynamite Set sorgte LEGO vor zwei Tagen innerhalb weniger Stunden für ihren bis dato erfolgreichsten Tweet: Mittlerweile wurde der Post über 11,7 Millionen mal angesehen und bekam mehr als 340.000 Likes. Ob das finale LEGO Set dem Wirbel um den Teaser gerecht werden kann? Werfen wir gemeinsam einen Blick darauf.

Ab dem 1. März 2023 können Fans der südkoreanischen Boyband das neue LEGO Ideas 21339 BTS Dynamite im LEGO Onlineshop und in den Brand Stores finden. Das Modell kostet 99,99 Euro und enthält natürlich alle sieben Bandmitglieder als Minifiguren. Weiterhin orientiert sich das Set sehr dicht an dem viel kritisierten LEGO Ideas Entwurf der Fandesigner. Wir möchten euch das LEGO BTS Set natürlich ausführlich vorstellen und euch auch ein paar Informationen zu BTS selbst an die Hand geben.

Allgemeine Informationen zum Set

LEGO Ideas 21339 Bts Dynamite (1)

LEGO BTS Dynamite (21339) ist nach der Finnhütte das zweite Ideas-Set im Jahr 2023 und erscheint am 1. März zu einer UVP von 99,99 Euro. Zunächst wird das Set exklusiv direkt bei LEGO verkauft, wobei erfahrungsgemäß LEGO Ideas Sets nach einem Zeitraum von etwa drei Monaten auch von ausgewählten anderen Händlern ins Sortiment aufgenommen werden. Dann sind üblicherweise auch gewisse Rabatte auf die Produkte möglich.

Das Modell zeigt die Kulisse aus dem über 1,6 Milliarden mal aufgerufenen YouTube-Video des Songs “Dynamite” und wurde ursprünglich von den Fandesignern JBBrickFanatic und BangtanBricks als Idee auf LEGO Ideas eingereicht. Das Spannendste an diesem Set sind für alle Fans der K-Pop-Band vermutlich die sieben Minifiguren der BTS-Bandmitglieder, die mit den Outfits und Frisuren aus dem Musikvideo umgesetzt wurden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BTS Dynamite ist übrigens nicht das erste LEGO Ideas Set, das eine erfolgreiche, nur aus Männern bestehende Band darstellt: Schon 2016 wurde mit dem LEGO Ideas 21306 The Beatles Yellow Submarine ein Musikvideo einer rein männlich besetzten Musikgruppe als Set umgesetzt.

Aus den 749 Teilen des LEGO BTS Dynamite Sets wird neben den Minifiguren die Kulisse aus dem Dynamite-Video andeutungsweise nachgebaut. Diese ist entsprechend der Vorlage in Pastelltönen gehalten und beinhaltet unter anderem einen Donut-Shop, eine Disco, einen Plattenladen und (im Gegensatz zum Fan-Entwurf) einen Eiswagen. Dabei hat sich LEGO in großen Teilen erstaunlich stark an der Vorlage des Fan-Entwurfes orientiert, wodurch das Set nicht unbedingt detailreich umgesetzt ist. Beinahe alle Dekorationen im Set beruhen auf Stickern – insgesamt 29 Aufkleber kommen zum Einsatz.

Wie es mittlerweile bei LEGO Ideas üblich ist, ist das Set mit der rein für das Marketing genutzten Altersempfehlung von 18+ gekennzeichnet. Hierbei möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich um keine Altersbeschränkung handelt, sondern LEGO schlichtweg 2020 eine Marketingkampagne namens “Adults Welcome” gestartet hat, um Erwachsenen nahezulegen, dass LEGO eben nicht nur für Kinder geeignet ist. Falls also besorgte Eltern oder Großeltern eines noch nicht volljährigen Fans mitlesen sollten: Ihr könnt das LEGO BTS Set selbstverständlich auch an Kinder oder Jugendliche verschenken. 😉

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

  • Setnummer: 21339
  • Deutscher Name des Sets: BTS Dynamite
  • Englischer Name: BTS Dynamite
  • Anzahl Steine: 749
  • Preis (UVP): 99,99 Euro
  • Preis/Stein: 13,3 Cent
  • Maße des Modells (B x T x H): 38 cm x 16 cm x 14 cm
  • Release: 1. März 2023
  • Altersempfehlung: 18+
  • LEGO Designer: James May
  • LEGO Grafik Designer: Diego Sancho und Gemma Anderson
  • Sticker: Ja, 29 Stück für Donut Schriftzug, Plattenladen, Werbung, das BTS Logo und mehr

Wer ist BTS?

BTS (Bangtan Sonyeondan bzw. 방탄소년단), auch Bangtan Boys genannt, ist eine südkoreanische Boyband, die seit 2013 aktiv ist. Die Gründung der Band fand allerdings in einem längeren Prozess schon seit dem Jahr 2010 durch Big Hit IT-Casting bzw. Big Hit Music statt. BTS besteht aus den sieben Mitgliedern RM, Jin, Suga, J-Hope, Jimin, V und Jungkook, die sich schnell zu einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Boybands weltweit entwickelt haben. Die zahlreichen Fans feiern die Gruppe für ihre Musik, die Pop, Hip-Hop, R&B und K-Pop verbindet. Den schnellen Aufstieg verdanken BTS unter anderem den teilweise selbst geschriebenen Texten, die oft soziale und kulturelle Themen wie Selbstakzeptanz, mentale Gesundheit und gesellschaftliche Probleme ansprechen. In der K-Pop-Szene ist es dabei eher ungewöhnlich, dass Bandmitglieder aktiv am Komponieren der eigenen Songs beteiligt sind.

BTS sind die erfolgreichste Band der südkoreanischen Musikgeschichte und mittlerweile weltweit so erfolgreich, dass sie sogar einige Rekorde der Beatles oder von Michael Jackson brechen konnten. Die Songs Dynamite, Savage Love, Life Goes On, Butter und Permission to Dance erreichten innerhalb von zehn Monaten allesamt Platz eins in den US-Single Charts und auch die Alben Love Yourself: Tear, Love Yourself: Answer und Map of the Soul: Persona errangen innerhalb eines Jahres alle die Spitzenposition der Billboard Charts.

Seit ihrem großen Erfolg hat sich die Gruppe immer mehr “amerikanisiert”, beispielsweise durch die Ergänzung der neuen Bandbezeichnung “BTS: Beyond the Scene” und durch die vermehrte Verwendung englischer Begriffe in ihren Liedern, was der Band in manchen Kreisen Kritik einbrachte. Trotz dieser Kritik war BTS zuletzt weltweit so erfolgreich wie nie zuvor. Aktuell muss die Band aber eine Pause einlegen, damit die Bandmitglieder ihre Wehrpflicht in Südkorea absolvieren können. Mit der Rückkehr von BTS wird 2025 gerechnet.

Im Kontrast zu vielen anderen Boygroups wird BTS nicht nur von den klischeehaften Teenager-Mädchen angehimmelt. Die Fancommunity besteht zwar gemäß einer großen (und sehr lesenswerten) Umfrage zu rund 96% aus weiblichen Fans, allerdings waren davon im Jahr 2022 wohl beinahe 70 Prozent über 18 Jahre alt. Die Fanbase von BTS nennt sich selbst ARMY und umfasst groben Schätzungen zufolge etwa 40 bis 90 Millionen Fans weltweit, zu großen Teilen auch außerhalb Südkoreas. In absoluten Zahlen kommen laut der genannten Umfrage die meisten BTS Fans aus Mexiko, Peru, Indonesien, den USA und Argentinien, wobei die Ersteller der Umfrage deren Ergebnisse in Teilen selbst anzweifeln. Deutschland befindet sich in der Liste aktuell nicht unter den Top 20. Manche Gruppierungen innerhalb der BTS Fangemeinde setzen sich auch abseits der sie verbindenden Begeisterung für die Band immer wieder für karitative Zwecke ein.

Offizielle Bilder

Werfen wir nun einen Blick auf die Bilder des LEGO Ideas 21339 BTS Dynamite Sets.

Set- und Boxbilder

LEGO Ideas 21339 Bts Dynamite (7)

Die Vorderseite des Sets zeigt die Kulissen des Donut-Shops, der Disco und des Plattenladens. Alle Teile der Kulisse sind mit einem Bürgersteig versehen, der (abgesehen von einem Hydranten) allerdings ziemlich kahl bleibt. Das liegt vermutlich darin begründet, dass auch im Musikvideo ein relativ detailarmes CGI-Model zum Einsatz kommt.

LEGO Ideas 21339 Bts Dynamite (3)

Auf der Rückseite des Sets sind dann einige Details versteckt. Im Inneren des Plattenladens, der nur wenige Noppen tief ist, befinden sich einige Schallplatten. Hier kommen zwar auch bedruckte Teile zu Einsatz, bei denen es sich allerdings nur um bereits existierende Elemente handelt, die unter anderem aus LEGO Minecraft und aus dem LEGO Galaxy Explorer (10497) stammen. Alle BTS-Plattencover wurden über Sticker gelöst und der Plattenladen bietet wenig Platz für eine Minifigur zwischen den Regalreihen.

Der Donut-Shop ist innen mit einem gefüllten Kühlschrank ausgestattet und bekommt einen Blechwagen für Donuts und eine Kaffeemaschine spendiert. Die Donuts selbst müssen allerdings im Kühlschrank Platz finden.

Im Set ist außerdem ein vier Noppen breiter, aus sehr wenigen Teilen gebauter Eiswagen enthalten. An der Seite des Sets befindet sich zudem ein Basketballkorb.

LEGO Ideas 21339 Bts Dynamite Lifestyle Bilder (8)

An der Rückseite der Disco lässt sich eine Bühne befestigen, die mit dem BTS-Logo beklebt ist. Dass es sich hierbei um einen Sticker handelt, erkennt man gut daran, dass dieser sich auf dem oben zu sehenden Lifestyle-Bild an der rechten unteren Ecke bereits ablöst.

Die Bühne ist mit einem Mechanismus ausgestattet, der es den darauf befestigten Minifiguren ermöglicht, sich zu drehen. Dafür muss ein auf der rechten Seite der Bühne eingebautes Technic-Zahnrad gedreht werden, wodurch alle Figuren eine Pirouette vollführen.

Die BTS Minifiguren

BTS setzt sich aus den sieben Bandmitgliedern zusammen, die natürlich als Minifiguren dem LEGO Dynamite Set beiliegen. Die Stars wechseln häufig ihre Outfits, sodass für die LEGO Umsetzung die Kostüme und Frisuren aus dem Musikvideo gewählt wurden – allerdings ohne Markenlogos auf den Shirts. Für die Köpfe wurde extra eine neue Minifigurenfrisur mit leicht ins Gesicht hängenden Haaren entworfen, die bei den beiden Bandmitgliedern Suga und Jung Kook verwendet wird.

LEGO Ideas 21339 Bts Dynamite Minifiguren (4)

Wir stellen euch nachfolgend die sieben Bandmitglieder von links nach rechts vor:

  • RM 알엠 Kim Nam-joon
  • Jin 진 Kim Seok-jin
  • Suga 슈가 Min Yoon-gi
  • J-Hope 제이홉 Jung Ho-seok
  • Jimin 지민 Park Ji-min
  • V 뷔 Kim Tae-hyung
  • Jung Kook 정국 Jeon Jung-kook

Den Bildern nach zu urteilen haben alle Minifiguren einen alternativen Gesichtsausdruck, wobei RM mit einer schwach getönten Sonnenbrille und einem zwinkernden Auge aufwarten kann, während sich die beiden Gesichter bei allen anderen Bandmitgliedern nur jeweils leicht unterscheiden.

 

LEGO Ideas 21339 Bts Dynamite Minifiguren (2)

Lifestyle-Bilder

Selbstverständlich hat LEGO das BTS Dynamite Set mit den üblichen Lifestyle-Bildern in Szene gesetzt, die wir nachfolgend für euch eingebunden haben. Darauf sind auch manche Details und Perspektiven zu erkennen, die die offiziellen Produktbilder nicht zeigen.

LEGO Ideas 21339 Bts Dynamite Lifestyle Bilder (11)

Vergleich mit dem Ideas-Entwurf

Alle LEGO Ideas Sets basieren auf Fan-Modellen, die auf der Plattform zunächst 10.000 Unterstützer sammeln müssen. Den Fandesignern Josh alias JBBrickFanatic und Jacob aka BangtanBricks gelang das in 30 Tagen, wobei über 9.500 Stimmen aber in den letzten vier Tagen dazukamen, nachdem die Nachricht über das Modell die Mitglieder der ARMY in den entsprechenden Reddits und Facebook-Gruppen erreicht hatte.

Damit ihr den originalen Entwurf und das fertige LEGO Ideas Set vergleichen könnt, haben wir euch die beiden Modelle in diesem Slider gegenübergestellt:

LEGO Ideas 21339 Bts Dynamite Slider 1 LEGO Ideas 21339 Bts Dynamite Slider 2

Bereits unter unserem ausführlichen Vorstellungsbeitrag zum BTS Ideas-Entwurf wurde häufig das relativ schlichte Design mit wenigen Details angesprochen. Als der BTS-Entwurf schließlich von LEGO als offizielles Ideas-Set ausgewählt wurde, hagelte es ebenfalls einige Kritik dafür, dass der Entwurf lieblos und detailarm gestaltet sei. Vergleicht man nun den Fan-Entwurf mit der finalen Version von LEGO, fällt auf, dass LEGO sich in vielerlei Hinsicht relativ stark am Fan-Entwurf orientiert, vor allem aber auf der Rückseite auch einige Details ergänzt hat. Außerdem wurden die Minifiguren stark überarbeitet und bekamen neue Outfits, auch die Bühne mit der Dreh-Mechanik wurde ergänzt. Alle Bilder des Modells von JBBrickFanatic und BangtanBricks haben wir euch nachfolgend eingebunden.

Wir sind ein wenig ratlos, was wir von der Umsetzung des Fan-Entwurfes halten sollen. Uns interessiert also sehr, welches der beiden Modelle euch besser gefällt. Gebt ihr der Einreichung der Fandesigner oder dem fertigen Set den Vorzug? Da beide relativ ähnlich sind, haben wir diesmal auch eine dritte Option in unserer Umfrage ergänzt:

Gefällt dir der LEGO Ideas Entwurf oder das finale Set besser?

  • Ich finde das finale Set von LEGO besser. (57%, 892 Votes)
  • Ich finde Entwurf und finales Set etwa gleich (gut/schlecht) (39%, 608 Votes)
  • Ich finde den Fan-Entwurf besser. (4%, 67 Votes)

Anzahl Stimmen: 1.567

Wird geladen ... Wird geladen ...

Umfrage: Was denkt ihr über BTS Dynamite

Nachdem ihr nun die offiziellen Bilder des LEGO Ideas BTS Sets gesehen habt, möchten wir gerne auch losgelöst vom Fan-Entwurf eure Meinung in einer zweiteiligen Umfrage erfahren. Zunächst könnt ihr uns mitteilen, wie euch das Modell im offiziellen Set gefällt und dann angeben, wie eure Kaufabsichten sind. Wir freuen uns über eure Teilnahme:

Wie gefällt dir das LEGO BTS Dynamite Set?

  • Mir gefällt das Set rund um die Videokulisse gar nicht. (62%, 1.207 Votes)
  • Ich finde das Set eher mittelmäßig. (25%, 492 Votes)
  • Ich finde das Modell samt Minifiguren sehr gelungen. (13%, 254 Votes)

Anzahl Stimmen: 1.953

Wird geladen ... Wird geladen ...

Wirst du dir das LEGO BTS Set kaufen?

  • Ich werde das Set nicht kaufen. (84%, 1.737 Votes)
  • Ich warte lieber auf Rabatte, möchte das Set aber haben. (6%, 133 Votes)
  • Ich bin mir noch nicht sicher. (6%, 122 Votes)
  • Ja, Ich schlage direkt zum Release zu. (3%, 69 Votes)

Anzahl Stimmen: 2.061

Wird geladen ... Wird geladen ...

Fazit

Ein ausgeglichenes und objektives Fazit zum LEGO Ideas BTS Set zu fällen, ist gar nicht so leicht. Zunächst sei den BTS-Fans ein LEGO Set ihrer Lieblingsband auf jeden Fall gegönnt. Wo sich mancher alteingesessene LEGO Fan mit nicht zu bremsender Euphorie über die Minifiguren im LEGO Herr der Ringe Bruchtal-Set freut, kann bei diesem Set möglicherweise ein Fan der Boygroup seine Begeisterung über die BTS Minifiguren kaum bremsen.

Trotzdem scheint mir die Umsetzung des BTS-Sets insgesamt eher lieblos zu sein. Spannende Details sucht man leider vergebens und bestenfalls könnte man dem Set nachsagen, dass es eine gewisse “LEGO der 90er-Jahre”-Romantik versprüht. Die teilweise nett umgesetzten Minifiguren können darüber aus meiner Sicht nicht wirklich hinwegtäuschen. Allerdings sollte mildernd angemerkt werden, dass schon das Musikvideo selbst aufgrund einer recht kahlen CGI-Kulisse nur wenige Details bietet, die LEGO auf der Vorderseite des Sets hätte umsetzen können.

Bei einem großen Erfolg des BTS-Sets besteht die Möglichkeit, dass zukünftig auch von den Fancommunitys anderer Bands oder gar anderweitiger Influencer:innen entsprechende LEGO Sets bei Ideas durchgeboxt werden und letztlich sogar tatsächlich im Regal landen. Auch hier spricht wohl erst einmal wenig dagegen, solange dafür nicht allzu viele Ressourcen in der Designabteilung in Billund gebunden werden. So richtig wohl wäre mir persönlich bei einer solchen Entwicklung allerdings trotzdem nicht, denn grundsätzlich halte ich es für sehr begrüßenswert, wenn LEGO Sets auch abseits der enthaltenen Minifiguren etwas bieten können und liebevoll gestaltet werden.

Wie genau das Set ausgestellt werden soll, ist auch nicht so ganz eindeutig. Prinzipiell dürfte die Vorderseite der Kulisse zwar ansehnlicher sein, lässt allerdings Details vermissen. Außerdem befindet sich die Bühne für die Band auf der Rückseite des Modells. Diese bietet zudem selbst keinerlei Details, sodass sie wohl auch nicht wirklich losgelöst vom Rest des Modells vorzeigbar ist.

Trotz aller Kritik wird sich das LEGO BTS Dynamite Set mutmaßlich hervorragend verkaufen. Das wird man aber wohl nur zu einem winzigen Anteil auf langjährige LEGO Fans zurückführen können, denn für die Verkäufe wird vermutlich die riesige, äußert aktive und treue ARMY verantwortlich sein, was LEGO einige Neukund:innen bescheren dürfte. Wie gut der Verkauf in den verschiedenen Regionen der Welt laufen wird, wäre zwar spannend zu beobachten, wird aber ohne Einblicke in die konkreten Verkaufszahlen nur schwer nachzuvollziehen sein.

Wie immer freuen wir uns, wenn ihr euch in den Kommentaren über das frisch vorgestellte LEGO BTS-Set austauscht. Allerdings weisen wir sicherheitshalber ausdrücklich auf unsere Netiquette hin und bitten euch, andere Meinungen und Sichtweisen vielleicht auch einfach einmal stehen zu lassen. In Anbetracht der Uhrzeit dieser offiziellen Vorstellung weisen wir außerdem darauf hin, dass die Freischaltung der Kommentare, die in der Moderation landen, etwas länger dauern kann. 😉

Und jetzt ihr: Seid ihr von der Umsetzung des LEGO Ideas 21339 BTS Dynamite Sets ähnlich enttäuscht wie wir, oder findet ihr, die verantwortlichen Designer haben viel aus dem Fan-Entwurf herausgeholt? Habt ihr vor, das Set zu kaufen, weil ihr entweder Fan von BTS seid oder wenigstens die Minifigurenteile brauchbar findet? Und zu welcher Band würdet ihr euch vielleicht ein LEGO Set wünschen? Schreibt uns in die Kommentare und bleibt dabei bitte höflich und freundlich! 🙂

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, eBay oder Alternate) und ist daher als „enthält Werbung“ gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!

Über Lukas Kurth 2098 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 32 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
269 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare