LEGO Star Wars 75253 BOOST Droide: Verkauf überraschend gestartet!

LEGO Star Wars 75253 Boost Droid Commander

Update (17:23 Uhr): Mittlerweile ist der LEGO Online Shop nachgezogen und hat das Set nun auch offiziell als lieferbar gelistet! Durch die VIP-Punkte macht ihr bei LEGO hier also den deutlich besseren Schnitt 🙂


Das ist eine Überraschung passend zum Amazon zum Prime Day! Seit heute ist das LEGO Star Wars 75253 BOOST Droide Set bei Amazon bestell- und lieferbar – allerdings nur für Prime-Kunden! Das Set ist außerdem aktuell nicht mit Rabatt gelistet, aber immerhin ist das Droid Commander Set nun endlich auch in Deutschland verfügbar.

Das Set enthält 1.177 Teile (inkl. Farb- & Abstandssensor, einen interaktiven Motor und einem Move Hub) und kostet laut UVP 199,99 Euro. Alle drei Droiden lassen sich wie angekündigt parallel aufbauen, nur der Hub und die Motoren müssen dann von einem Droiden zum nächsten umgesteckt werden.

(LEGO Shop ATLEGO Shop CH)

In den drei wichtigsten App Stores ist außerdem auch schon die LEGO Star Wars Boost App aufgetaucht und kann auf euren Smartphones und Tablets installiert werden:

Offizielle Bilder zum Set

LEGO Star Wars 75253 Boost Droid Commander

Die Box gibt einen ersten kleinen Einblick in die App, die zur Programmierung der Boost Droiden verwendet wird.LEGO Star Wars 75253 Boost Droid Commander

Die Rückseite der Box zeigt einige der Features des Sets. Vor allem spannend ist meiner Meinung die schnelle Wechselbarkeit des Motors bzw. des Move Hubs, so dass ohne bauliche Herausforderungen mit allen drei Droiden gespielt werden kann.

LEGO Star Wars 75253 Boost Droid Commander

Neben den drei Doiden liegen noch zusätzliche Bauteile bei, mit denen sich einige zusätzliche Elemente bauen lassen, die für zahlreiche Missionen verwendet werden können.

LEGO Star Wars 75253 Boost Droid Commander

Es sieht so aus, als würde bei R2-D2 ein neues Element zum Einsatz kommen: Der 4×4 Quarter-Dome wird eingesetzt, um den Kopf von R2-D2 zu bauen.

Der Maus-Droide ist einer der unscheinbarsten Droiden aus dem Star Wars Universum, der sich aber über die Jahre als kleiner Fan-Liebling entwickelt hat. Im LEGO Star Wars 75253 Boost Set kann der sonst friedliche Droide scheinbar mit einer Kreissäge ausgestattet werden.

Der türkisfarbene Gonk-Droide entstammt übrigens in seinem Design aus dem Film Solo: A Star Wars Story. Da ist er mit einer Kreissäge in einem Cage-Fight gegen einen anderen Droiden zu sehen.

LEGO Star Wars 75253 Boost Droid Commander

Der neue Move Hub mit Motor und Distanz-Sensor, der wohl mit recht wenig Aufwand von einem der Droiden in den nächsten gesteckt werden kann.

LEGO 75253 Boost Droiden Designer Video

Kommen wir nun zum Designer Video: Bei vielen Sets sind die Designer Videos gar nicht so unglaublich spannend, da eigentlich schon auf den Bildern und den zugehörigen Texten fast alles klar wird, was man über das Set wissen muss. Nicht so beim LEGO 75253 Star Wars Boost Droid Commander Set, denn hier fehlte uns bisher jeglicher Eindruck der Roboter in Aktion. Und hier setzt das Designer-Video an und liefert Eindrücke der Beweglichkeit, der App und der mithilfe der Droiden umzusetzenden Aufgaben. Lasst euch hier übrigens bitte nicht von der von LEGO falsch angegebenen Setnummer stören:

Über 40 Stunden „Spielzeit“ soll das Set also bieten, wenn man alle Aufgaben und Missionen mit den Droiden durchspielt. Das ist eine ganze Menge, vor allem wenn man bedenkt, dass auch unabhängig der vorgefertigten Aufgaben natürlich einiges zu entdecken sein dürfte. Mir hat es vor allem der R2-D2 und der Gonk-Droide angetan, während der Maus-Droide im Video ziemlich blass bleibt.

LEGO 75253 Boost Droiden Verkaufsstart war für Oktober geplant

Im Einzelhandel soll das Set erst im Oktober erscheinen, denn so steht es im LEGO Katalog, der ja bekanntlich immer nur für den Einzelhandel und nicht unbedingt für den LEGO Online Shop und die Brand Stores gilt. Nun ist es überraschenderweise Amazon gewesen, die das Set früher im Regal stehen hatten als erwartet. Es kann aber durchaus sein sein, dass die Droiden in den nächsten Tagen auch hier im LEGO Online Shop auftauchen. Aktuell steht dort noch „Demnächst“ bei der Verfügbarkeit.

LEGO 75253 im LEGO Katalog

Freut sich jemand über das frühe Release des Sets, oder wartet ihr lieber auf Rabatte? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 782 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

8 Kommentare

  1. Das Coverbild der Packung ist etwas irreführend. Dort sind 3 Move Hubs gleichzeitig abgebildet und das ganze weckt in jedem Kind Lust auf Roboterkämpfe… es steht zwar unter dem Bild „1 x interchangable Move Hub“, aber unbedarfte Käufer können mit der Begrifflichkeit sicher nicht viel anfangen…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*