LEGO Boost: The Droid Commander Orchestra

LEGO Star Wars BOOST Droid Commander

Wir wissen alle, dass LEGO gerne mal riesige Bauwerke wie Fahrzeuge in Lebensgröße oder gigantische Superhelden aus tausenden Steinen von LEGO präsentiert, aber ein ganzes Orchester mit LEGO Star Wars Boost Droiden zu besetzen ist wirklich beeindruckend.

Und als Star Wars Fan ist es besonders cool, wenn dieses Orchester dann auch noch die Star Wars Hymne schlechthin spielt.

Für das Video wurden insgesamt 30 iPads, 46 R2D2 droids, 25 GONK droids, 24 Mouse droids, 4 Cellos, 10 Violinen, 8 Xylophone, 8 Keyboards, Trommeln und Becken sowie fünf durchgemachte Nächte benötigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mittlerweile hat LEGO noch ein Making Of Video dazu präsentiert, über das ich mich extrem freue:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sowas umzusetzen finde ich wirklich höchst beeindruckend. Hier kommen so viele Sachen zusammen, die einen Nerd und Fan wie mich total begeistern. Und tatsächlich entfacht das sogar einen echten Kaufwunsch für dieses Set der LEGO Star Wars Boost Droids.

Wie findet ihr das Ergebnis? Seid ihr genauso begeistert wie ich? Oder findet ihr solche Entwürfe immer langweilig oder uninteressant? Was würdet ihr mit den LEGO Star Wars Boost Droiden machen?

Avatar
Über Ryk Thiem 208 Artikel
👨‍💻 Schreibt & lacht für StoneWars. Liebt Katzen und BrickHeadz. Mag Filme & Serien.
9 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare