LEGO Star Wars Starship Collection: Millennium Falcon (75375), Tantive IV (75376) und Invisible Hand (75377) jetzt verfügbar!

LEGO Star Wars Starship Collection 75375 75376 75377

Update (1. März): Die Raumschiffe aus der LEGO Star Wars Starship Collection sind heute mit vielen weiteren LEGO Neuheiten im März erschienen. Eines der Raumschiffe, die Invisible Hand ist teilweise exklusiv, also nicht überall im Handel erhältlich. Sie lässt sich beispielsweise bei LEGO und im Shop von Disney bestellen. Die anderen beiden Raumschiffe sind überall im Handel verfügbar und lassen sich beispielsweise bei Amazon bestellen:

Angebot: Um 23% reduziert!
Angebot: Um 25% reduziert!

*Partnerlinks (Werbung), Preise zuletzt am 21.04.2024 aktualisiert


Originalbeitrag (30. Januar): Soeben wurden alle LEGO Star Wars März-Neuheiten offiziell veröffentlicht, sodass wir euch die drei neuen Midiscale-Raumschiffe vorstellen können. Der Millennium Falcon und die Tantive IV aus der Original Trilogie und die Invisible Hand als Schiff von General Grievous aus den Prequels. Das 18+ Trio bestätigt damit die Gerüchte der LEGO Star Wars Starship Collection, die mittlerweile aus vier Modellen besteht und weiter wachsen könnte. Wir haben hier die Bilder und alle Informationen zu den Sets für euch.

Nachdem die beiden anderen Neuheiten für den März, der LEGO Star Wars 75379 R2-D2 und LEGO Star Wars 75387 Boarding der Tantive IV bereits ein paar Tage zu früh aufgetaucht sind, haben wir nun auch Bilder und Gewissheit zu den drei noch ausstehenden Neuerscheinungen, sodass im März fünf LEGO Star Wars Sets in den Verkauf starten werden.

LEGO Star Wars Raumschiffe im März

In diesem Beitrag stellen wir euch die drei neuen Raumschiffe der Starship Collection vor, die allesamt ab dem 1. März 2024 in den Handel kommen.

LEGO 75375 Millennium Falcon

LEGO 75375 Box

Der rasende Falke ist vermutlich eins der ikonischsten Raumschiffe aus dem gesamten Star Wars Universum, daher ist es nun kein Wunder, dass das LEGO 75375 Millennium Falcon eines der ersten Raumschiffe der Starship Collection wird. Sammler haben jetzt die Wahl, sich den riesigen Millennium Falcon (75192) der Ultimate Collector Series auszustellen, oder eben auf ein kleines Ausstellungsstück zurückzugreifen.

Der Midi-Scale Millennium Falcon (75375) besteht aus 921 Teilen, kommt ohne Minifiguren aus und bekommt die Altersempfehlung 18+ für Sets für Erwachsene spendiert. Die Box macht einen Spagat zwischen der bekannten, schwarzen 18+ Box und dem blau-silbrigen Design der Sets zum 25. Jubiläum von LEGO Star Wars. Die UVP wird bei 84,99 Euro liegen und das Set kommt ab dem 1. März überall in den Handel. Ob beim Millennium Falcon Sticker zum Einsatz kommen, können wir aktuell leider nicht erkennen.

Die wichtigsten Infos zusammengefasst:

  • Setnummer: 75375
  • Name: Millennium Falcon
  • Teile: 921
  • Minifiguren: –
  • Altersempfehlung: 18+
  • Preis (UVP): 84,99 Euro
  • Release: 1. März 2024

Weitere Bilder:

LEGO 75376 Tantive IV

LEGO Star Wars 75376 Tantive Iv (2)

Die Tantive IV ist das erste Raumschiff, dass das Publikum des ersten Star Wars Wars Filmes jemals zu Gesicht bekam, als es von rechts oben ins Bild hinein flog. Daher scheint auch dieses klassische Raumschiff ein verdienter Kandidat für die erste Runde der LEGO Star Wars Starship Collection. Die LEGO Midi-Scale Tantive IV (75376) besteht aus 654 Teilen, kommt ohne Minifiguren und dafür mit Jubiläumsstein sowie Plakette. Die UVP liegt bei 79,99 Euro und auch die Tantive IV wird ab dem 1. März überall in den Handel kommen. Einige Details auf dem Raumschiff wurden mit Stickern gelöst.

Die wichtigsten Infos zusammengefasst:

  • Setnummer: 75376
  • Name: Tantive IV
  • Teile: 654
  • Minifiguren: –
  • Altersempfehlung: 18+
  • Preis (UVP): 79,99 Euro
  • Release: 1. März 2024

Weitere Bilder:

LEGO 75377 Invisible Hand

LEGO 75377 Box

Als letzte Neuvorstellung in der ersten offiziellen Runde der Starship Collection kommt die Midi-Scale Invisible Hand (75377) als in vielerlei Hinsicht etwas ungewöhnliche Wahl für diese neue Themenwelt. Zum einen entstammt die Invisible Hand eben nicht der Original-Trilogie, sondern stammt aus den Prequels (Episode III). Während die Tantive IV und der Millennium Falcon schon zigfach als LEGO Modelle in verschiedenen Größen wurden, ist dies das erste Mal, dass LEGO den Kreuzer der Providence-Klasse überhaupt umsetzt.

LEGO Star Wars Invisible Hand 75377 Durchbrechen

Die Invisible Hand hat außerdem als einziges Set der neu vorgestellten Raumschiffe eine Art Spielfunktion: Das Schiff lässt sich “auseinanderbrechen”, um die Szene zu Beginn von Episode III nachzustellen, in der Anakin das Schiff aus Coruscant “landet”. Außerdem ist die Invisible Hand (75377) das einzige der drei neu vorgestellten Star Wars Raumschiffe, das nicht überall verfügbar sein wird, sondern als seltenes Set nur von LEGO selbst und vermutlich ein bis zwei ausgewählten Händlern verkauft wird.

Das Set besteht aus 557 Teilen und die UVP beträgt 52,99 Euro. Einige Details auf dem Raumschiff wurden mit Stickern gelöst.

Die wichtigsten Infos zusammengefasst:

  • Setnummer: 75377
  • Name: Invisible Hand
  • Teile: 557
  • Minifiguren: –
  • Altersempfehlung: 18+
  • Preis (UVP): 52,99 Euro
  • Release: 1. März 2024

Weitere Bilder:

Beginn der LEGO Star Wars Starship Collection

Die drei neuen Raumschiffe sind der offizielle Startschuss für die LEGO Star Wars Starship Collection, die die beendete oder mindestens aktuell ausgesetzte Helmet Collection beerben wird. Auch wenn es nicht auf dem Karton stand, dürfte der Imperiale Supersternzerstörer (75356) aus dem vergangenen Jahr das erste Set dieser Serie gewesen sein, die nun voraussichtlich über ein paar Jahre fortgeführt wird – Vorbilder gibt es im Star Wars Universum schließlich genug.

Die Raumschiffe der Starship Collection zum 25. Jubiläum haben einen entsprechenden bedruckten Jubiläumsstein und ein bedrucktes Typenschild mit dem LEGO Star Wars Logo und dem Namen des jeweiligen Raumschiffs. Der Supersternzerstörer Executor hatte ebenfalls ein Typenschild, aber auch einen Jubiläumsstein – allerdings mit dem Logo zu den Feierlichkeiten von 40 Jahren Return of the Jedi.

Ebenfalls gemeinsam haben alle Raumschiffe der Starship Collection die Tatsache, dass im Inneren einige ikonische Charaktere mithilfe von jeweils 1×1-Rundplatten angedeutet werden.

Was sagt ihr zu den drei neuen LEGO Star Wars Raumschiffen? Gefallen euch die Modelle so in der Größe, dass man sie leichter ausstellen kann oder muss es doch UCS für euch sein? Welche weiteren Sets würdet ihr euch für die LEGO Starship Collection wünschen?


*Partnerlinks (Werbung), Preise zuletzt am 30.03.2024 aktualisiert

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, eBay oder Alternate) und ist daher als „enthält Werbung“ gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!

Über Jonas Kramm 693 Artikel
28 Jahre jung mit 24 Jahren LEGO Erfahrung. MOC-Bauer, Pilz-Pflanzer, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
87 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare