LEGO Ideas: Abstimmung des LEGO Star Wars UCS Modells beendet!

LEGO Star Wars UCS Set Abstimmung

Update (30.01.2020, 11:48): Die Abstimmung zum UCS Star Wars LEGO Set ist beendet. LEGO hat in einem kurzen Artikel mit leichtem Star Wars Bezug den Tausenden an Teilnehmern gedankt. Außerdem wurde angekündigt, dass in Kürze die Anzahl der Stimmen und das endgültige Modell bekannt gegeben wird.

Nachfolgend habe wir die Originalmeldung für euch mal mit eingebunden:

Hello Everyone,

Good news, I bring.

Thank you to everyone who voted in this fan vote, we saw thousands of votes for all three of the ships and loads of support across the galaxy/internet!

We will now spend some time making sure there was no interference by The Empire and ensure that we can share as much as possible with you all, such as the amount of votes and of course, which model won!

I can tell you the whole LEGO Ideas team has been blown away by your fantastic support, and with just how many people voted. So thanks again!

We will be posting an official announcement very soon, so stay tuned. Thank you for your patience!

Unsere eigene Abstimmung weiter unten im Beitrag unter weit mehr als 3.500 Angaben zeigt eine eindeutige Tendenz zur Nebulon B Escort Frigate bei unseren Lesern.


Originalbeitrag (23.01.2020, 12:48): LEGO hört nie auf die Kunden? In Dänemark will man das Gegenteil beweisen! Auf der LEGO Ideas Plattform lässt LEGO euch gerade darüber abstimmen, welches Modell ihr euch als eines der nächsten Modelle der Ultimate Collector Series wünscht. Zur Auswahl stehen drei ikonische Schiffe…

Die Abstimmung läuft eine Woche lang und endet am 30. Januar um 09:00 Uhr deutscher Zeit. Zur Auswahl stehen die folgenden drei Raumschiffe, die es bisher noch nie als UCS Set gab:

  • Nebulon B Escort Frigate
  • TIE Bomber
  • Republic Gunship

Jeder darf sich dabei nur für ein einziges von den drei Sets entscheiden. Ihr könnt entweder nur schnell eure Stimme abgeben, oder auch in einem Freitextfeld erläutern, warum ihr euch für das genannte Modell entschieden habt. Außerdem könnt ihr sogar noch eure Wünsche für die enthaltenen Minifiguren hinterlassen, was auch ein cooler Schachzug von LEGO ist.

Was jedem der abstimmt klar sein sollte: Wir entscheiden uns hier höchstwahrscheinlich nicht für das UCS Set für dieses Jahr, sondern wohl frühestens für ein Modell im Jahr 2021. Die Würfel für das diesjährige Set sind in Billund schon lange gefallen, auch wenn es immer noch keine glaubwürdigen Infos oder Gerüchte gibt, welches Modell uns 2020 in der Ultimate Collector Series erwartet.

Da wir natürlich ungeduldig sind und nicht bis zum 30. Januar oder länger warten wollen, bis wir das Ergebnis wissen, spiegeln wir die Umfrage mal hier unter den StoneWars-Lesern und fragen euch, wofür ihr euch bei der Abstimmung entschieden habt oder entscheiden würdet. Und wir haben auch schon einen Verdacht, welches Set die Umfrage gewinnen wird…

Welches dieser drei UCS Sets wünscht ihr euch für die Zukunft?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Was haltet ihr von dem Vorgehen mit der Abstimmung bei LEGO Ideas? Und welches der drei Sets, würdet ihr euch am ehesten wünschen? Hinterlasst uns gerne unten eure Kommentare zum Thema!

Über Lukas Kurth 1043 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

102 Kommentare

    • Ich hoffe dass noch mehr Leute für das Gunship stimmen, einfach um Lego zu zeigen dass auch an Prequel-UCS-Sets Interesse besteht. Es sind ja schon seit 10 Jahren keine mehr herausgebracht worden.

      • exakt das war auch meine intention. die prequels bieten so viele schiffe und bodenfahrzeuge. AT-TE, Klonturbopanzer, LAAT, Schiffe der Handelsföderation / des Bankenclans (also Kreuzer der KUS), Venator, ARC-170, V19-Torrent, MTT, AAT usw. Bei der OT fällt mir spontan nur nen AT-AT, A Wing oder Jabbas Barke ein, die es noch nicht gab und umgesetzt werden könnten.

    • Isso. Die Fregatte macht für mich als UCS am meisten Sinn, ist aber wirklich hässlich. Die anderen beiden sind als Spielsets sinnvoller. Kann mir aber vorstellen, dass es das Gunship wird. Die ganzen Kids, die mit den Prequels aufgewachsen sind, sind jetzt alt genug, um sowas zu kaufen.

  1. Sehr tolle Aktion!
    Auch wenn ich der Meinung bin, dass eine Nebulon B Escort Frigate schwer mit LEGO umzusetzen wäre…. zumindest die Details und Abstufungen.

  2. Natürlich die Nebulon B-Fregatte inklusive Admiral Ackbar und Mon Mothma weil es das einfach noch gar nicht gab und LEGO sich eh bei den UCS Sets auf die OT spezialisiert hat. Ich persönlich sammle größtenteils auch nur die Sets aus der OT und daher würde es super passen.

    • Den Bomber und das Gunship würde ich lieber als bespielbares Modell bevorzugen. Die Fregatte eignet sich da weniger für, ist eher ein Displaymodell. Dazu nen Minifalken, der gleich losfliegen wird. An Figuren kämen Luke im Bademantel, Leia und (gähn) C3PO und R2D2 infrage. Oder einfach eine Rebellencrew mit Captain und Medidroiden. Die Filmvorlagen liefern da eher weniger spannende Figuren.
      Wie gesagt, die anderen beiden Modelle gerne als reguläre Spielsets. Gerade der Bomber ist uralt und nicht mehr up to date mit seinen blauen Teilen.

    • Das ist relativ zu sehen. Gäbe es die Umfrage, wollt Ihr den Bomber oder lieber einen neuen Snowspeeder, A-/B-/X-/Y-Wing, TIE Fighter oder den Bomber? Da wäre der Bomber eher vorne 😉

      Was auch sein kann: Die Neugierde, wie wohl die beiden Alternativen als LEGO Modelle zum Bomber aussehen werden? Oder was man sich eher wünscht zu bauen.
      Was meines Erachtens für den Bomber spricht: Geringerer Preis als die beiden anderen, passt zum TIE Fighter, nimmt weniger Platz im Regal ein und ist damit für mehr Fans ein Kauf als eine große bzw. hohe Fregatte oder ein wuchtiges Gunship.

      Ich fände alle toll, vom potentiellen Platz passt mir der Bomber am Besten in die Sammlung 😉

  3. Die Fregatte kommt in mind. 3 Filmen als Handlungsgort und in Raumschlachten vor. Da können doch der Tie Bomber und das Gunship nicht wirklich gegen anstinken. Der Tie Bomber hat einen so marginalen Filmauftritt, da müßte schon eine unverhältnismäßig große Aura des Schiffs bestehen wie bei der Slave 1. Zu sehen ist die nämlich ebenfalls eher kurz im Film. Wollte sie meiner Frau mal in Gänze zeigen, gar nicht so einfach, war nur die Verladeszene. Tie Bomber besser kein UCS Set. Lego kennt ja auch die Verkaufszahlen des Tie Fighters. ich denke, der kann mit den beliebteren Modellen auch nicht mithalten. Daher ganz klar die Fregatte. Die Prequels sind eh nicht so meins. da genügt ein Spielset.

    • Das Gunship kommt auch in 1 oder 2 Filmen vor, dazu noch ständig in Clone Wars. Der TIE Bomber kam früher in Spielen vor, ältere Fans wie ich haben zum Bomber einen anderen Bezug. Die Fregatte ist da eher weiter hinten, auch weil sie teurer wäre und zuviel Platz einnähme 🙂

  4. Die Nebulon wäre von den 3. auf jeden Fall mein Favorit,
    Dieses Modell ist schon längst fällig in der UCS Serie,
    Wobei ich mich auf jedes neue UCS Modell freuen würde
    Das nicht nochmal aufgewärmt wird.

  5. Ist eines dieser Raumschiffe im entferntesten mit Ewoks in Verbindung zu bringen, damit man dies als Ausrede bringen kann, dass man Ewoks als Minifiguren vorschlagen kann?^^

  6. Die Nebulon-B ist eines meiner absoluten Lieblingsschiffe und hat mich aus meinen Dark Ages geholt, steht aber schon als MOC (Mortes Nebulon) in meinem Keller, daher meine Stimme für das Gunship.

  7. Heureka ich glaub ich träume…. natürlich für die Nebulon-B gestimmt. Wobei ich da wie einige andere Kommentatoren auch Probleme bei der Umsetzung sehe. Aber lassen wir uns überraschen!

  8. Habe für das Republic Gunship gestimmt. Auch wenn ich jetzt kein großer Prequel-Fan bin.
    Erwarte da eine ähnlich tolle Umesetzung wie bei der Slave 1. Tolles Display Modell mit ein paar Play-Features.

    • wenn du ne Hammerhead suchst empfehle ich dir mal nach Hammerhead und Jorstad zu googeln, er bietet Anleitungen für zwei verschiedene Hammerheads an (Rebels und RO). Sind relativ günstig zu rebricken. Eine davon steht unter meiner Nebulon-B, die andere bei meinem Sohn im Zimmer.

    • Einen motorisierten UCS AT-AT wird es wohl leider nicht geben, aber ich würde mich schon sehr über einen starren (in vorgehender Position) UCS AT-AT, freuen der an eine Minifig-Scale Größe ran kommt, mit Innenausstattung, Veers, AT-AT Driver und ein paar Snowtroopern. ………träum….(o;

  9. Sehr coole Aktion, sowas darf gerne öfters kommen:)
    Werde für die Nebulon-B Fregatte stimmen.
    Freu mich schon auf die offizielle Vortstellung=
    Größte Lego Set ever für 900,-€ und alle so😡
    Nein Spass beiseite, finde es wirklich eine gelungene Aktion von Lego👍

  10. Eine Coole Idee auf jeden Fall!
    Meiner Meinung nach beeinflusst die Größe des Sets die Auswahl. Wird es zum Beispiel ein 200€ Set, wäre ich auf jeden Fall für den Bomber, die Fregatte müsste denk ich deutlich größer (über 3500 Teile) sein um wirklich cool zu werden?!

    Aber hey, was besagt die Gerüchteküche denn für dieses Jahr an UCS Sets?

  11. Ich glaube das geht nach hinten los. Wenn Leute mit abstimmen, steigern sich die Erwartungen noch einmal zusätzlich, und umso größer wird wieder der irrationale Hass, wenn man irgendwo einen blauen Pin oder gelben Stein findet oder das Set zu teuer oder zu undetailliert wird. Lego wird es den Kritikern, die ihnen immer vorwerfen, nicht den Wünschen der Fans nachzukommen, niemals recht machen können.

      • Republic Commandos wären echt geil. Immer noch eine meiner Lieblingsbücherreihen im SW Universum, in denen der Krieg mal Glaubwürdig rüberkommt und die doofen Jedi mal so gar nicht gut bei Wegkommen 😉

        Aber wird sind huer dich nicht bei Wünsch dir Was 🙁

  12. Eine tolle Sache von LEGO eine solche Abstimmung zu organisieren. Bei reger Beteiligung hoffe ich da auf Wiederholungen.
    Als großer Fan der OT muss ich natürlich für die Nebulon-B Fregatte stimmen 🙂
    Den Tie Bomber würde ich mir aber ebenfalls in überarbeiteter Form als Spielset im Minifig-Scale wünschen (mein 4479 muss nach fast 17 Jahren Dauereinsatz mal dringend zur Wartung 😁).
    Das Republic Gunship ist zwar nicht meins, darüber würden sich aber meine Jungs als große Clone Wars Fans freuen.

  13. Ich hab jetzt auch mal für die Frigatte abgestimmt. Aber eigentlich hätte ich lieber den könglichen Sternenkreuzer von Naboo. Wäre aber wohl zuviel Chrom …

    Is eine ziemlich coole Aktion von Lego die Fans zu beteiligen. Schaun ma mal was da dann kommt.

    • Ich habe einmal einen MOC eines J-Type 327 in natura gesehen und während ich sagen muss das es schon toll aussieht ist es etwas zu platt und selbst in Chrom wirkt es durch die Lücken nicht ganz so toll wie das Original aus dem Film.
      Toll wäre es aber wenn alle Zofen von Amidala als Minifiguren dabei wären 😀

  14. Habe jetzt noch nicht nach den Ergebnissen hier geschaut, aber ich tippe mal 70+ Prozent für die Nebulon B Fregatte.
    Ich finde auch, dass die noch fehlt – aber kaufen würde ich sie eher nicht. Die muss zwangsläufig ultrahässlich sein, weil die Vorlage eben so ist. Ich bin ja eher der Fan von Modellen mit Details – das geht bei der Fregatte eher nicht. Ich sehe allerdings auch ein Problem in der Umsetzung: Ein zerklüftetes graues Dingens mit einer megadünnen Mittelverbindung – das wird mit nem Ständer schwierig.

  15. Coole Aktion!

    Die Nebulon-B Fregatte wäre mal ein wirklich neues Modell, das es weder für Minifiguren noch als Miniaturmodell jemals gab, und ich denke, dass dort auch viele interessante Bautechniken zum Einsatz kommen können.

    Das Gunship finde ich an sich aber deutlich ästhetischer, und auch farblich schöner, weil „bunter“ (weiß, dunkelrot, grün). Zudem wären dort auch sicherlich viele SNOT-Techniken für eine runde und glatte Außenfassade möglich.

    Ich bin zwischen diesen beiden Vorschlägen noch hin- und hergerissen 😀

    Aber egal was es wird, ich würde mich über alle drei Modelle freuen!

  16. Die Auswahl der drei Schiffe wirkt auf den ersten Blick leicht wahrlos aus der Lostrommel gezogen aber im Detail machen alle drei Schiffe Sinn, denn in dieser Umfrage können sich viel mehr Informationen über den aktuellen Stand von Star Wars herauslesen – wollen die Fans mehr Modelle von Großkampfschiffen bzw. Kreuzern, wollen die Fans mehr Clone Wars, oder wollen sie wieder mehr Modelle wie den USC X-Wing, Tie Fighter, Snowspeeder also kleinere Schiffe im großen Modellmaßstab, was auch zum Trend von Creator Fahrzeuge und Batmobil passen würde, aber eine Fan Sparte decken sie mit dieser Umfrage leider nicht ab und zu der gehört auch unser lieber Ryk -> Große Raumschiffe im MINIFIC SCALE, ala Slave 1, Falken, Lambda Shuttle , wobei hier natürlich erstmal wohl nur eine Neuauflage des Lambda Shuttles in Frage kommen würde.

    Ich selbst habe für das Gunship gewählt, aus folgenen Gründen

    Nebulon B Fregatte – natürlich etwas das sich die Fans sehr sehr lange schon wünschen und das nicht unbegündet, aber es würde wie der ISD zwar ein großes Modell aber auch mit entsprechend hohen Preis, was Fans, die erst FÜR sie gestimmt haben sicher wieder abschreckt oder es wäre günstiger aber dann nur ein pseudo UCS in Tantative IV Größe, was auch wieder blöd wäre. So oder so ist und wäre es nur ein grauer fragiler Klotz mit gefühlt zu hohen Preis, da nicht zu erwarten ist, das wir dort Innenräume erleben werden und vielleicht auch nur wenig Minifiguren dabei sein könnten, unter anderem ein Medi Droide. Kurz um, ein tolles Schiff aber nicht wirklich „spannend“

    Tie Bomber – Ich möchte die UCS Versionen vom X-Wing, Tie und co nie sonderlich, da ich ein Minific-Scale Fan bin. Zwwar habe ich den UCS Snowspeeder aber der hat noch ganz schöne Funktionen wie das steuerbare Heckgeschütz, Triebs-Steuerklappen und co aber all diese Details gäbe es einem solchen Bomber nicht und das wichtigste, wie oben genannt, mag ich ihn lieber in Minific Scale als normales Set, um meine Tie Sammlung zu erweitern und da fehlt dringend ein Tie Bomber.

    Gunship – Ich bin kein Clone Wars Fan, eigentlich garnicht aber kurz und knapp könnte man sagen, das die Clone Wars Fans nach der langen Durststrecke auch mal ein Set ihrer Lieblingstrillogie bzw. Serie zu bekommen, gerade nun da die 7te Stafel anläuft aber auch ich mag das Gunship doch ganz gern – Landungsschiffe sind ohnehin immer geil ! Wenn ich mir das Gunship in einem ähnlichen Maßstab passend zum UCS Wing-Wing und Snowspeeder vorstelle, dann wäre das ein riesiges Ding und könnte übel viel Details haben in den Cockpits, Geschützkanzeln und Trasportbereich für die Truppen und wieviel Funktionen es haben könnte – bewegbare Kanzeln, zu öffnende Seitentüren …etc. kurz um, man hätte immer was zu entdecken und gerade sowas sollte ein UCS Modell einfach haben, man sollte davor sitzen können und tolle Dinge entdecken können und da haben weder die Fregatte noch der Bomber nur ansatzweise soviel zu bieten als ein mögliches UCS Modell eines Gunships.

    Ich geh jedoch stark davon aus der die Fregatte gewinnt und das Lego es durchaus weiß und ich gönne es ihr sehr, aber jeder Fan sollte sich hier schon im Vorfeld eine Sache bewußt machen -> Entweder wird sie richtig groß und geil und dafür TEUER !!!! oder sie wird preislich erschwinglich und dann nur ein pseudo UCS ala Tantive IV – wenn ihr euch das bewußt seid, wählt sie aber mosert bitte am Ende nicht rum, wenn sie 600€ kostet oder 200€ und nur Masterbuilder ist ^^
    Ich denke, Lego hat bereits Pläne für alle 3 Schiffe auf den Tisch und sicher auch Prototypen und Designer die gern alle 3 Schiffe auf den Markt werfen würden, aber nun dürfen wir die Fans entscheiden was für den 3 Schiffen, vielleicht einfach nur …ZUERST kommen wird , welches dann ein Jahr drauf und welches vielleicht NIE – je nachdem wie knapp die Wahl auslaufen wird.

      • Ich sollte meine Texte aber das nächste mal dringend irgendwo vorschreiben und korrekturlesen EHE ich sie versende, da ich oft mehrere Gedanken im Kopf habe und diese dann etwas durcheinander über die Finger auf die Tastatur hageln.
        Dies führt nicht selten dazu, das ich Worte vergesse oder zwei unterschiedliche Satzkonstrukte bzw. Gedanken vermische, was zu unsinnigen Satzfragmenten führt …eieiei

        Das ist mir doch sehr peinlich ^^

  17. Wunderbar! Natürlich würden mich alle drei Modelle reizen, da ich mich aber für eines entscheiden muss stimme ich für die Nebulon B Escort Frigate.
    Allerdings wäre meine Hoffnung hier das es ein wirklich großes Modell wird damit es auch seine Wirkung entfalten kann! Gerne das neue „größte“ Lego Set!

    Gewünscht hätte ich mir einen Kreuzer der Vendor Klasse oder den Mon Calamari MC 104. Aber vielleicht haben wir ja Glück und wir bekommen sowas irgendwann 🙂
    Auf jeden Fall eine tolle Sache und ich freue mich wie Bolle!

    Noch eine kleine Randnotiz:
    Es ist wahnsinn das selbst bei solch einer tollen Aktion wieer Leute was zu meckern haben! Manchen Leuten kann man es einfach nicht recht machen…
    Sehr traurig sowas.
    Ich denke diese Abstimmung und auch das Mandalorianer Battle Pack sind Wege die Lego beibehalten sollte! Nur so hat Lego und Disney die Kuh weiterhin so stark zu melken.

  18. Die beste und absolut überraschendste Nachricht des Jahres!

    Ich hoffe mal, dass sich jetzt die ganzen Fans der Nebulon-B, die ja auch schon lange gefordert wird, erheben und für sie abstimmen. Hab ich natürlich auch gemacht.

    Die Fregatte ist meiner Ansicht nach auch das sinnvollste Modell der drei zur Wahl stehenden.
    Es gab noch nie eine Nebulon-B und als Playset würde sie aufgrund der geringen Stabilität wenig Sinn ergeben, wohingegen es sowohl den Bomber als auch das Gunship schonmal gab (das Gunship sogar mehrmals) und bei diesen beiden Modellen eine Umsetzung als Playset angebrachter wäre. So liegen nämlich beide im Minifigure-Scale.
    Außerdem denke ich, dass z.B. ein UCS-Modell des Gunship nur unwesentlich mehr Details hergeben würde, als das letzte Playset, die 75021, wohingegen die Fregatte mit ihrem speziellen Design und der zerklüfteten Oberfläche geradezu in Detailreichtum strahlen könnte.
    Das sollte jetzt keine Lobeshymne auf die Fregatte sein, ich mag die Prequels und ich liebe das Design der republikanischen Flotte, aber die Nebulon-B-Fregatte kann als UCS-Modell deutlich mehr hergeben als die beiden anderen.
    Am sinnvollsten wäre es wahrscheinlich (aus meiner Sicht) zu Staffel 7 von Clone Wars ein gutes Gunship als Playset herauszubringen und dann als UCS die Fregatte.

  19. Tolle Aktion von Lego, das gibt wieder Hoffnung! 🙂

    Ich hab mich für die Nebulon entschieden, die gehört einfach zu Star Wars. Auf Platz zwei wäre für mich dann der Bomber, vielleicht gibt es den ja später…

    Der Wunsch nach nem Tie Defender wird wohl net in Erfüllung gehen.

  20. Ich mag kein UCS. Ich mag nicht so extrem teure Sets. Ich mag Spielsets.

    Aber die Nebulon ist wohl nur in einem großen Maßstab und angemessen detailliert in Lego umsetzbar. Hier wäre UCS die richtige Wahl.

    TIE Bomber und Republic Gunship finde ich völlig uninteressant.

  21. Von denen ? Die Fregatte. Und dabei würd ich das Set wahrscheinlich nicht mal haben wollen. Aber was das Gunship und den Bomber angeht, hätte ich lieber ordentliche Playsets davon.

  22. Also ich bin begeistert. Tolle Aktion und hoffentlich viele Minifiguren mit dabei und die Hälfte davon exklusiv. Egal welches Set letztendlich produziert wird,ich mag die UCS Modelle und werde auch diese Aktion nachher mit einem Kauf des Modells honorieren.👍

  23. Also ich finde die Aktion einfach nur klasse! Ich würde sicherlich jedes der Modelle kaufen, da mir einfach alle gefallen. Ich habe für das Gunship gevoted, besonders aus dem Grund, damit LEGO sieht, dass die Nachfrage nach Clone Wars Sets groß ist. Besonders im Zuge der letzten Staffel könnte man einiges auf den Markt bringen.

    Ich lehne mich sogar so weit aus dem Fenster und sage, dass wir jedes der Modelle in den nächsten Jahren sehen werden. Zu diesem Entschluss komme ich, weil es ja vor über 10 Jahren schonmal ein Voting für ein Set gab. Da wurde es dann ja letztendlich die Home One. Intetessanterweise standen noch die Slave I und Palpatines Arrest zur Wahl, welche beide in den Jahren darauf veröffentlicht wurden. Sicherlich würde es LEGO nicht zu einem Voting kommen lassen, wenn sie noch keinerlei Pläne zu den Sets hätten und gerade bei einer Nebulon B stelle ich mir das in Sachen Stabilität schwieriger vor. Ich denke daher, dass LEGO wie wohl beim Voting vor ein paar Jahren für alle Sets Pläne hat und diese auch im Laufe der nächsten Jahre veröffentlicht werden. Darüber wäre ich zumindest sehr glücklich, da mir alle Sets sicherlich gut gefallen würden!

  24. Sehr geile Aktion von Lego!
    Ich bin halt so gar kein Star Wars Fan, deshalb ist mir eigentlich egal welches gewinnt. Aber ich würde mich in Zukunft über weitere solche Aktionen freuen, vielleicht auch in andere Themengebieten!

    PS: Eine stimme hätte ich ja, bin bereit für Wünsche und Anregungen😂

  25. So, jetzt haben wir alle abgestimmt und können ja mal ein wenig spekulieren (übrigens, auf nem anderen dt Blog ist das Abstimmungsergebnis ähnlich wie hier)
    Also, warum macht Lego das? Ich kann mir vorstellen, dass Lego hier ein wenig die Ausrichtung von UCS abklopft: 1. Minifigscale fürs Gunship, 2. Scale für ein detailliertes Kleinstschiff und 3. Riesenscale für ein eher abstrakteres Modell ohne Innenleben usw.
    Eine andere steile These wäre, dass sie eigentlich schon eines ausgesucht haben und mal die Resonanz abchecken wollen. Wäre zb ein Drama, wenn eine 600 EUR Fregatte käme, die keiner haben will….

    Risiken: Wer Lego für eine verlogene Bande hält, wird der Abstimmung nicht trauen. Weiterhin kann das regional komplett Unterschiedlich sein: Deutschland will die Fregatte und England den Bomber.

    Nicht falsch verstehen: finde die Aktion gut, wollte nur mal ein wenig spekulieren.
    Aber eins noch: Ich hoffe man dreht nicht weiter an der „Gewaltspirale“ – ein 400 EUR Modell tuts meiner Meinung nach auch

  26. Ich finde die Aktion Klasse, habe für die Fregatte gestimmt, weil sie einfach cool aussieht. Alles andere überlasse ich Lego, due werden schon was draus machen. Ich freue mich aber ebenso wie über die Aktion von Lego, über mehrheitlich gute und positive Kommentare hier. Das ist doch mal schön, dass viele sich freuen 😊

  27. Ich werde nicht abstimmen, da ich die UCS Sets nicht sammele. Das können die Fans der Reihe entscheiden. Ich kaufs mir wenn mir das Design die Teile oder die Figuren so gut sind das ich das Set kaufen muss.

  28. Bitte nicht schon wieder ein Gunship und Tie-irgenwas hatten wir auch schon einige.
    Ich wil haben Nebulon-B Fregatte, wenn die kommt ist Sie gekauft egal wie teurer.
    BITTE BITTE BITTE,Helft Obi-Wan Kenobi ! ihr seid meine letzte Hoffnung. Stimmt für mich. Ach ja und als Figur wäre der „es ist eine Falle“ Akbar.

  29. guten abend lego- und vor allem starwars-freunde!
    schön was lego da macht, da bekommt man das gefühl man wird eins mit der macht, mit dem grossen ganzen, der welt und dem universum.

    aber es ist auch so dass man nicht weiss was hinter den kulissen ablaufen kann!
    steht das modell nicht schon fest und wir geben nur die minifigurenwünsche ab?

    vielleicht sind die von lego auch mal schneller als gedacht. sind in der produktion schon zeitlücken reserviert? die modelle sind im rechner bestimmt schon entworfen und somit die anleitung. und das design der verpackung dauert auch keine monate.

    fregatte: das wird so ein plattenbau wie der sternzerstörer damit er nicht zu schwer wird. kopf und hecklastig, darum zwei ständer. das gefällt mir nicht. die würde vom stil her am besten in die aktuelle ucs serie passen und wird von lego auch ausgewählt.

    tie bomber: doch eigentlich irgendwie langweilig. super für das regal aber bei lego auf platz drei.

    gunship: hatten wir schon öffter. als ucs müsste es schon grösser sein als seine vorgänger, ähnlich wie der snowspeeder oder x-wing und das scheitert schon an den zwei gunnerkugeln links und rechts. oder gibt es da bereits teile? ich meine aber nicht die lego christbaumkugeln! evtl. in der dinoabteilung! somit bei lego auf platz zwei. oder aber wir werden in der neuen clone wars staffel einen anderen typen des gunship sehen z.b. ohne gun!?
    obwohl die nordamerikaner, ich glaube 330 milionen, nun abstimmungsmässig alle auf das gunship abballern. wir werden sehen. ich enthalt mich der stimme sowohl hier als auch bei lego denn ich will nicht schuld sein…

    was ich eigentlich sagen wollte, vergesst nicht vor lauter übermut, natürlich auch bei lego selbst abzustimmen!!!

  30. TOP Idee von LEGO! Da ich mir eher einen neuen und detailreicheren TIE Bomber in Minifig-Scale wünsche (der letzte war noch in schwarz/blau gehalten)o: , wollte ich bei Ideas für die Nebulon-B Fregatte stimmen. Da dieses Set allerdings wieder sehr groß, teuer und grau ausfallen würde, werde ich wohl doch für das Republic Gunship stimmen, da dieses doch im Detail und Farbe ein echter Blickfang wäre.

  31. Für mich persönlich ist auch keines der 3 ein Highlight, aber die Abstimmung an sich ist echt ne gute sache. Hoffe das die Aktion ein Erfolg wird damit man in Zukunft öfter mit so einer Aktion rechnen kann, dann wird bestimmt auch mal für jeden was dabei sein 😉

  32. TIE-Bomber wäre meine Wahl. Ist kein Rebelenabschaum 😉
    Nebulon-B, ist Rebelenabschaum, daher Nein.
    Gunship, ist auch kein Imperium, daher Nein.

    Aber ernsthaft wäre ich am Ende, wenn es den eines der Designs wird mit allen irgendwie zufrienden. Allein aus dem Grund das es einfach kein Mainstreamzeug ist und eher Fans anspricht.

  33. Ich habe für die NEBULON gestimmt und als Begründung angegeben, dass ich das Gunship und den Tie-Bomber gerne in Minifig-Scale hätte. Mein Figuren-Vorschlag wäre Mon Mothma, Ahsoka Tano (als Erwachsene), Crix Madine.

  34. Mir würde ein gunship gut gefallen. Ich habe noch keines, da ich erst kürzlich mit dem sammeln von starwars Sets begonnen habe und ich denke, dass dieses Set nicht so groß ausfallen sollte, sodass es zum minifiguren maßstab passen sollte und auch preislich irgendwo zwischen 200 und 300 Euro liegen könnte.

    • Ein Gunship in Minifig-Scale sollte mit 5 Figuren max. 150 EUR (UVP) kosten. Dazu braucht es kein UCS (beim dem dann max. 1-2 Figuren dabei sind).

  35. Irgendwie lassen mich alle drei kalt 😀

    Beim Ti Bomber finde ich ganz gut weil er aus den alten Filmen kommt, mehr aber auch nicht…
    Das Gunship kommt aus den Episoden die ich nicht so gut finde sieht aber ganz gut aus.
    Die Nebulon ist zwar relativ häufig in den Filmen zu sehen ist aber so extrem Hässlich…hoffentlich nicht 😀

    Wie wärs mit z.B. einem A-Wing?
    Ich würde mich auch über eine Neuauflage von einem X-Wing, Imperialen Shuttle oder AT-ST freuen, da ich diese nicht besitze 😉

  36. Ich mag den TFAT/i da ich TCW wirklich gut finde aber eine Nebulon Fregatte wäre der Hammer.
    Ich bin wirklich gespannt ob die Amerikaner sich durchsetzen und es der TFAT/i wird.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*