LEGO Technic Yamaha MT-10 SP (42159): Neues LEGO Technic Motorrad vorgestellt und ab sofort bestellbar

LEGO Technic 42159 Yamaha Mt 10 Sp

Als Nachfolger der BMW M 1000 RR, die im Januar 2022 erschien, kommt im August die LEGO Yamaha MT-10 SP (42159) auf den Markt, die soeben offiziell im LEGO Onlineshop gelistet und damit vorgestellt wurde. Wir zeigen euch in diesem Beitrag alle Bilder und besprechen die Details der LEGO Version des Topmodells aus der Yamaha Hyper Naked-Modellreihe. 

Erneut handelt es sich bei der Vorlage um eine sehr starke Straßenmaschine. Zwar reicht die Yamaha in Sachen Leistung nicht ganz an die BMW heran, mit knapp 166 PS bei einem Leergewicht von etwa 213 kg ist sie aber dennoch ein Motorrad, bei dem manch ein Fahrer ins Träumen geraten dürfte. Beim Träumen bleibt es dann in vielen Fällen wahrscheinlich auch, denn preislich gehört die Yamaha MT-10 SP mit knapp 20.000,- Euro Grundpreis schon zur Oberklasse. Da wirkt die LEGO Technic Yamaha mit ihrer UVP von 229,99 Euro im direkten Vergleich doch geradezu günstig, weshalb wohl manch ein Fan das Bike ab dem 1. August 2023 – wenn schon nicht in der Garage, dann doch wenigstens im Regal – bei sich einziehen lassen wird.

Allgemeine Informationen zur LEGO Technic Yamaha

Die LEGO 42159 Yamaha MT-10 SP geht ab dem 1. August sowohl im LEGO Onlineshop und den Brand Stores als auch im freien Handel in den Verkauf. Das Modell umfasst 1478 Teile und damit etwas weniger als die LEGO BMW M 1000 RR (42130), die mit 1920 Teilen aufwartete. Auch für die Yamaha liegt die Altersempfehlung, die hier als Marketing-Instrument zu verstehen ist, bei “18+”, womit das Set sich klar an eine erwachsene Zielgruppe richtet. Hierfür spricht auch das Kartondesign, das sich an der typischen, mattschwarzen Gestaltung der LEGO Erwachsenensets orientiert und auf der Vorderseite gleich mit einem doppelten Yamaha-Logo aufwartet. Außerdem wird hier der Maßstab 1:5 beworben sowie eine AR-, also Augmented-Reality-Funktion.

LEGO Technic 42159 Yamaha Mt 10sp 2

Hierfür wird die LEGO Technic AR-App benötigt, mit deren Hilfe man das fertige Motorrad (und einige andere Technic-Modelle) in der eigenen Wohnumgebung auf dem Smartphone “einscannen” kann, woraufhin Inhalte wie Zusatzinfos, Animationen usw. direkt am Modell auf dem Bildschirm angezeigt werden. Doch auch ganz klassisch analog hat das Modell einige Funktionen zu bieten, etwa die Federung, den mitlaufenden Motor und eine funktionierende Schaltung. Wie schon bei der BMW müssen die Käufer allerdings mit drei Gängen plus Neutralstellung auskommen, während das Vorbild ein 6-Gang-Getriebe besitzt. LEGO hat sich insgesamt bemüht, nah an der Vorlage zu bleiben (was wir unten noch genauer betrachten werden) und daher etwa die messingfarbenen Stoßdämpfer der Gabel, die verschieden großen Bremsscheiben und weitere Details im Modell umgesetzt.

LEGO Technic 42159 Yamaha Mt 10sp 1

Erneut wird dafür auch auf diverse Aufkleber zurückgegriffen, deren Anzahl sich allerdings aufgrund der farblich eher dezenten Gestaltung der echten Yamaha MT-10 SP in Grenzen hält. Insgesamt müssen 14 Sticker angebracht werden, von denen einer auch für das große Logo und den Slogan “Revs Your Heart” auf dem Präsentationsständer zum Einsatz kommt. Die UVP der LEGO Technic Yamaha beträgt 229,99 Euro, was etwas unter dem aktuellen Preis der BMW (249,99 Euro), aber über deren Preis zur Markteinführung 2021 (199,99 Euro) liegt.

Die wichtigsten Infos zusammengefasst:

  • Setnummer: 42159
  • Name: Yamaha MT-10 SP
  • Teilezahl: 1478
  • Altersempfehlung: 18+
  • Preis: 229,99 Euro
  • Maße Box (BxHxT): 58,2 cm x 37,8 cm x 8,7 cm
  • Maße Set (BxHxT): 44 cm x 25 cm x 15 cm
  • Maßstab Set: 1:5
  • Aufkleber: 14
  • Release: 1. August 2023

Offizielle Bilder

Die offiziellen Bilder zeigen Box und Modell aus verschiedenen Perspektiven, lassen aber naturgemäß einige Fragen zu den Funktionen, speziell zur Funktionsweise der Schaltung, offen. Hierfür müssen wir auf die ersten Reviews bzw. auf die Veröffentlichung der Anleitung warten, die üblicherweise spätestens zum Verkaufsstart auf der Produktseite im LEGO Onlineshop verlinkt wird. bzw. dann auch direkt über den LEGO Anleitungsservice gefunden werden kann.

Setbeschreibung

Auch die offizielle Produktbeschreibung von LEGO möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten und haben sie daher nachfolgend eingebunden.

Dieses Bauprojekt lässt erwachsene Motorradfans ins Schwärmen geraten. Dieses Modell der LEGO® Technic™ Yamaha MT-10 SP (42159) ist eine Hommage an das leistungsstärkste Yamaha Motorrad aus der „Hyper Naked“-Kategorie. Das Styling ohne jede Extras bringt den drehmomentstarken 4-Zylinder-Motor besonders zur Geltung. Erkunde die LEGO AR-App, um dir anzusehen, wie das Modell zum Leben erwacht.

Authentische Details
Auf jedes Detail wurde geachtet, um die echte Yamaha möglichst originalgetreu nachzubilden. Das Modell hat einen 4-Zylinder-Motor, ein 3-Gang-Getriebe, einen Kettenantrieb und eine funktionierende Federung an Vorder- und Hinterrad. Das Getriebe besteht aus Schaltwalze, Schaltgabel, Schaltkranz und Schaltrad. Darüber hinaus verfügt das Modell über einen funktionierenden Lenker und einen Seitenständer. Die Maschine kann auf dem beiliegenden Ständer ausgestellt werden.

Wirf den Motor an
Dieses Modell gehört zu einer ganzen Reihe von LEGO Bausets für Erwachsene. Das Set ist nicht nur ein tolles Bauprojekt für dich selbst, sondern auch das perfekte Geschenk für Motorradliebhaber und Yamaha Fans. Freu dich auf ein anspruchsvolles Bauerlebnis und ein detailgetreues Modell, das du unbedingt näher erkunden möchtest.

  • Baue ein Modell eines Yamaha Motorrads: Genieße ein anspruchsvolles Bauprojekt für Erwachsene und bilde die leistungsstärkste Yamaha Maschine aus der „Hyper Naked“-Kategorie originalgetreu nach
  • Erkunde die AR App: Lade dir die LEGO® AR-App herunter, um dein Modell noch ganz anders zu erleben
  • Originalgetreue Funktionen: Dieses Modell besitzt viele Funktionen, die auch das Original prägen, unter anderem LEGO® Technic Versionen des 4-Zylinder-Motors und der 3-Gang-Schaltung
  • Detailgetreues Getriebe: Das Getriebe besteht aus Schaltwalze, Schaltgabel, Schaltkranz und Schaltrad
  • Zeig deine Begeisterung: Dieses Bauset ist eine tolle Geschenkidee für Fans und Sammler von Motorrädern. Dem Modell liegt ein Ständer zum Ausstellen bei
  • Abmessungen: Das Modell aus diesem LEGO® Technic Bauset ist 25 cm hoch, 44 cm lang und 15 cm breit
  • Digitale Bauanleitung: In der LEGO® Builder App ist eine digitale Version der Bauanleitung zu diesem Set verfügbar
  • Wohin führt dich deine Reise? Das LEGO® Technic Universum umfasst zahlreiche Modelle, die speziell auf erwachsene Fans zugeschnitten sind und ein besonders anspruchsvolles Bauerlebnis bieten
  • Hohe Qualität: LEGO® Technic Elemente erfüllen strenge Branchenstandards, damit sie einheitlich und kompatibel sind und sich jedes Mal zuverlässig zusammenstecken lassen
  • Sicherheit hat Vorrang: LEGO® Technic Elemente werden Fall-, Hitze-, Druck- und Torsionstests unterzogen und analysiert, damit sie strengen globalen Sicherheitsstandards entsprechen

Neuer Getriebeaufbau

Bei der LEGO Yamaha MT-10 SP (42159) ist das Getriebe nochmals kompakter und vermutlich auch robuster gestaltet worden, wofür gleich vier neue Teile entwickelt wurden. Bei den ersten beiden handelt es sich um ein neues rotes Kupplungs-Zahnrad mit 24 Zähnen (ähnlich dem im Vorjahr eingeführten Teil 81346 mit 20 Zähnen) sowie um ein gelbes Zahnrad mit acht schmalen Zähnen, das etwas wie eine flachere Mischung des “Timing Wheel” 32060 und des “Knob Cog” 32072 aussieht. Das technisch vielleicht interessanteste neue Teil dient dazu, die Schaltklauen des Getriebes auf der Achse zu verschieben und so zwischen den Gängen hin und her zu schalten: eine Schaltgabel, wie sie auch in echten Getrieben mit Klauenschaltung zum Einsatz kommt. Um diese zu bewegen, hat LEGO außerdem eine neue Variante des “Changeover Rotary Catch” 35188 in Medium Azure entwickelt, bei der die Wellenform nicht nach außen, sondern als Vertiefung nach innen verläuft. Dort hinein greift die Oberseite der Schaltgabel, sodass diese sich durch Drehung in die eine oder andere Richtung verschiebt. Man bezeichnet solche Teile, die schnelle, sehr präzise Bewegungen ermöglichen, als Kurventrommeln.

In Summe funktioniert das Ganze dann ähnlich wie in der folgenden Animation einer Klauenschaltung, wobei die Kurventrommeln hier in Hellblau, die Schaltgabeln in Grau und die Schaltklauen in Fuchsia dargestellt wären:

Gearbox 4gears Sequential
Beispielhafte Animation einer sequentiellen Viergangschaltung. Quelle: XyKyWyKy, CC0, via Wikimedia Commons

Vergleich mit der Vorlage

Gerade bei einem hochpreisigen Lizenzmodell wie der Yamaha, bei dem es mehr um das Aussehen als um die Technic-Funktionen geht, muss das Set natürlich auch einem Vergleich mit der Vorlage standhalten. Der ist in diesem Fall deshalb einfach, weil es die Yamaha MT10-SP (zumindest meines Wissens) nur in einer farblichen Variante gibt, die der Hersteller als “Icon Performance” bezeichnet. Besonders auffällig sind dabei die blauen Felgen, und hier sticht sofort ins Auge, dass die LEGO Technic Yamaha MT-10 SP deren Farbton nicht exakt getroffen hat. Das liegt allerdings daran, dass es in der aktuellen Farbpalette auch gar keinen Blauton gibt, welcher genau der Vorlage entspräche, und mit dem hier gewählten, regulären Blau kommt LEGO zumindest so nah wie möglich heran.

LEGO Yamaha Mt10 Sp Vergleich
Vergleich mit der Vorlage: Yamaha MT-10 SP in der Farbgebung “Icon Performance”. Bildquelle Original (auch für Galeriebilder): Yamaha

Bleiben wir noch kurz bei den Rädern: Die bereits von der BMW bekannten Teileformen passen auf den ersten Blick auch sehr gut zur Yamaha, besonders die Reifen. Bei genauerem Hinsehen fällt allerdings auf, dass die Felgen zu viele Speichen haben, nämlich sieben anstelle der fünf Speichen bei den Original-Felgen. Auch wurde vorne wie hinten die gleiche, schmale Felge verwendet, sodass die größere Breite des Hinterrads allein über den Reifen erreicht wird. Die geschwungene Einfassung des Motors bzw. des Getriebes ist im LEGO Modell allenfalls zu erahnen.

Andere optische Details, etwa die Form der Scheinwerferpartie, des Tanks und des Sitzes oder die verschieden großen Bremsscheiben vorne und hinten, hat LEGO hingegen im Rahmen der Möglichkeiten, die das System in diesem Maßstab bietet, sehr gut eingefangen. Gelungen ist vor allem auch die farbliche Gesamtwirkung, speziell aufgrund der hervorstechenden Stoßdämpfer an der Gabel.

In der folgenden Galerie findet ihr noch einige weitere Bilder des Originals von der Yamaha-Website, damit ihr euch selbst eine Meinung bildet könnt, wie gut diese Vorlage mit der LEGO Yamaha MT-10 SP getroffen wurde.

Umfrage: Eure Meinung zur LEGO Yamaha MT10-SP

Wie immer bei Sets, die sich so gezielt an die erwachsene Zielgruppe und damit auch an zumindest einen Teil unserer Leser richten möchten wir gerne eure Meinung zum Set erfahren. Neben dem Kommentarbereich, wo ihr ausführlicher darauf eingehen könnt, wie ihr über das Set denkt, haben wir daher wieder zwei Umfragen eingebunden. Im ersten Teil möchten wir von euch wissen, wie gelungen ihr ganz allgemein die Umsetzung des Modells findet, unabhängig davon, ob ein Kauf für euch in Frage kommt:

Wie gefällt dir die LEGO Technic Yamaha als Modell?

  • Ich finde die Umsetzung sehr gelungen. (58%, 438 Votes)
  • Das Set wirkt auf mich eher mittelprächtig. (29%, 217 Votes)
  • Mir gefällt das Modell nicht. (13%, 97 Votes)

Anzahl Stimmen: 752

Wird geladen ... Wird geladen ...

Allerdings interessiert uns natürlich auch eure Kaufbereitschaft: Plant ihr, euch das Set zuzulegen?

Wirst du die LEGO Yamaha MT-10SP kaufen?

  • Nein, dieses Set werde ich nicht kaufen. (64%, 491 Votes)
  • Ja, allerdings erst, wenn die Rabatte stimmen. (21%, 164 Votes)
  • Ich bin noch unsicher - möglicherweise. (14%, 105 Votes)
  • Ja, ich schlage gleich zum Verkaufsstart zu. (1%, 10 Votes)

Anzahl Stimmen: 770

Wird geladen ... Wird geladen ...

Fazit

Motorräder gehören bei LEGO Technic schon lange dazu. Während es sich aber früher stets um reine Spielmodelle handelte, hat LEGO seit letztem Jahr auch hier die zahlungskräftige, erwachsene Kundschaft für sich entdeckt und bringt nun mit der LEGO Yamaha MT10-SP bereits das zweite umfangreiche, aber auch hochpreisige Modell für diese Zielgruppe auf den Markt. Auch, wenn das Set aufgrund seiner Größe und der nach wie vor spannenden Schaltung eine gewisse Faszination ausübt, so ist doch nicht von der Hand zu weisen, dass es bei einem Motorrad noch schwieriger ist, die Formen und Details der Vorlage perfekt einzufangen, als dies schon bei den großen Fahrzeugen aus der LEGO Technic Supersportwagen-Reihe der Fall ist. Wer also vor allem auf die Gesamtwirkung Wert legt und damit leben kann, ein nicht in allen Belangen perfektes Modell des Bikes im Regal oder auf dem Schreibtisch stehen zu haben, wird vermutlich viel Spaß an der LEGO Technic Yamaha MT-10 SP haben – und ein guter Gesprächsstarter ist sie, je nach Ausstellungsort, sowieso.

Aber wie seht ihr das? Gefallen euch die großen LEGO Technic Motorräder im Allgemeinen und die LEGO Yamaha MT-10 SP im Speziellen? Was sind für euch die Stärken und die Schwächen des Sets, auch im Vergleich zur BMW? Tauscht euch gerne im Kommentarbereich aus.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, eBay oder Alternate) und ist daher als “enthält Werbung” gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!

Über Jens Herwig 555 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
37 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare