Manchester United schließt Lizenzvereinbarung mit LEGO: Neue Produkte im Jahr 2020?

Manchester United Logo: Bald auch auf LEGO Kartons?
Manchester United Flagge (© Grafik: alexeynovikov - depositphotos.com)

Spannende Neuigkeiten für alle Freunde des Fußballs, besonders Fans von Manchester United: Wie der englische Fußballverein in seinem Bericht des 01. Quartals ankündigt, hat man dort eine Lizenzvereinbarung mit LEGO getroffen, um im kommenden Jahr eventuell Produkte auf den Markt zu bringen.

Zwar wird im öffentlich zugänglichen Quartalsbericht LEGO nur sehr kurz erwähnt, aber bei offthepitch.com (Artikel lässt sich mit einem kostenloses Account lesen) hat man den Verantwortlichen bei Manchester United ein paar weitere Informationen entlocken können:

Unsere Partnerschaft mit LEGO ist eine Lizenzvereinbarung. Weitere Informationen über die Partnerschaft und einige interessante neue Produkte werden im neuen Jahr veröffentlicht.

Was das genau bedeutet, ist noch unklar. Möglich wären neben kompletten Sets zum Thema Fußball und Manchester United natürlich auch eine Minifiguren Sammlung wie z.B. die LEGO 71014 DFB Manschafft. Es könnte sich aber theoretisch auch um rein digitale Inhalte in Form eines Videospiels handeln. Wir können zum aktuellen Zeitpunkt nur spekulieren, aber es scheint zumindest so, dass wir unter all den LEGO Neuheiten 2020 wohl auch wieder in Richtung Fußball etwas erwarten dürften.

Ob die Neuheiten dann ganz offiziell und weltweit von LEGO vertrieben werden, oder ob es sich vielleicht einmal mehr um lokale Produkte handelt, die beispielsweise nur im Fan-Shop von manchester United verkauft werden, ist auch aktuell noch völlig offen. Ihr könnt euch sicher sein: Wir behalten das Thema LEGO Manchester United für euch im Auge und werden euch auf StoneWars mit allen Infos dazu versorgen.

Wie denkt ihr darüber? Funktioniert für euch die Kombination von LEGO und Fußball? Besitzt ihr die DFB Minifiguren und was würdet ihr zu Sets oder wenigstens einer LEGO Minifiguren Serie von Manchester United sagen? Schreibt gerne eure Gedanken in die Kommentare!

Über Lukas Kurth 869 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 28 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

29 Kommentare

  1. Solange man eine Lizenzvereinbarung mit nur einer Mannschaft abgeschlossen hat, wird ein Videospiel ziemlich eintönig 😄
    Eine Minifiguren Sammlung ist durchaus denkbar, für mich als nicht-Fußballfan aber völlig uninteressant. Meine Jungs dagegen …🤔

  2. Es wäre in diesem Zusammenhang interessant zu wissen, wie diese Nationalmannschaftssets von Polen bei Cobi laufen. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass mit solchen Sachen von Lego gute Zahlen zu erzielen sind, Fussball geht immer, sowohl bei kleinen als auch großen Fans.

    Allerdings brauchst dann halt auch was dazu, Trainingsgelände oder Stadion, ansonsten kannst mit so ner Mannschaft ja nicht viel anfangen.

  3. Ich bin sehr gespannt wie Lego das Fußball Thema umsetzt. Da gab es bisher viel zu wenig. Allerdings kriege ich direkt etwas Bauchschmerzen wenn ich höre, dass das schon wieder an eine Lizenz geknüpft ist. Und dann auch noch an eine Vereinslizenz…
    Wenn Sie eher generelle Lizenzen mit dem DFB, der DFL oder für die Premier League hätten wäre das aus meiner Sicht interessanter. Dann könnte man diverse Minifigurenserien mit bekannten Spielern raus bringen oder auch Sets zur EM, WM etc… Denke das würde weltweit auf mehr Resonanz stoßen als auf einen gezielten Verein.
    Ich als Dortmund Fän würde doch beispielsweise nie Lego Sets kaufen an denen irgendwie die Lizenz von Bayern oder Schalke, oder sonst einem anderen Bundesliga Verein mit dran hängt! Zudem treiben Lizenzen auch immer die Preise nach oben. Warum nicht 3-4 Fußball Sets mal in die City Welt einbinden…

    Ich mag Fußball. Und ich mag Lego. Das in Komination könnte auch geil werden. Aber in der Form dass nur ein Verein dran hängt bin ich erstaml sehr skeptisch.
    Aber abwarten und Tee trinken…

  4. Fußball in der Legowelt? Klar, warum nicht. Ist nunmal global gesehen die Nr1 Sportart in der Breite.
    Nur mit der Lizenzgeschichte tu ich mich schwer. Klar, ManU hat global gesehen eine gewisse Strahlkraft – nicht umsonst reisen die großen Namen heutzutage nach Asien usw um sich dort im Markt zu platzieren.
    Aber gerade die europäischen Fans sind ja sehr fokussiert auf „Ihren“ Verein – ob da irgendein Set mit ManU drauf zieht? Nuja, warten wir mal ab, was da überhaupt kommt.

  5. Da warte ich schon lange drauf!
    Lego und Fussball ist doch wohl ein Volltreffer bei Legos Kernzielgruppe! Die Kerzielgruppe würde ich mal behaupten sind ja wohl Jungs zwischen 7 und 14 Jahre.
    In der City Welt sehe ich da ein enormes Potenzial!
    Als Lizenz für einen bestimmten Verein wird es wohl schwierig werden! Ist ja nicht jeder ManUtd. Fan!

    • Ich meine mich zu erinnern, dass ManU in Asien äußerst populär ist. Man könnte nun vermuten, dass Lego diese Zusammenarbeit nutzen möchte, um über die Popularität von ManU den eigenen Bekanntheitsgrad zu erhöhen.

  6. Die Lizenz von Manchester ist doch sicher erst der Anfang indes werden schnell zahlreiche Topvereine wie Real, Juventus, Bayern etc. folgen. Das ist doch ein Megathema. Stadien, Mannschaften, Teambus ja auf jeden Fall schon mal.

  7. Huhu,

    also Manchester ist ein toller Verein, jedoch würde ich mir jetzt nicht Fußball Sachen holen, von Vereinen wo ich kein fan von bin.
    Lego hatte mal schöne fußballsachen, da gab es z.b ein Stadion, da habe ich aus 2 Sets, eines gemacht, damit mehr zu kicken ist. 🙃🙃 Falls ihr das Stadion von Anfang 2000 nicht kennt, als Website habe ich die umgebaute Version mal vorgestellt 🙃🙃

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*