Leserbeitrag: Modifikationen von LEGO Friends Sets – Mut zum Umbau für eine vielfältige LEGO Stadt

Leserbeitrag LEGO Friends Mod (21)

Wir freuen uns, euch heute einen Beitrag von unserer Leserin Rachel präsentieren zu können. Als Inhaberin einer LEGO Stadt fragte sie sich, warum manche Gebäude nur in der LEGO Friends-Reihe vorkommen. Sie zeigt uns, wie sie mit einer guten Idee die LEGO Sets verändert und in ihre LEGO Stadt integriert. Wir wünschen euch viel Freude mit ihrem Beitrag.

Als Mitglied im StoneWars-Telegram-Chat und bekennender LEGO Friends-Fan (das LEGO Thema, nicht die TV-Serie) habe ich im StoneWarane-Chat immer wieder freundlichen Austausch mit der Gruppe, ob Friends-Sets gut oder eben nicht so gelungen sind, und dachte mir: Diese Diskussion könnte ich doch auch mal für den Blog selbst aufbereiten!

Eingangsüberlegungen

Dieser Artikel ist nicht dazu gedacht, AFOLs (Adult Fan of LEGO) davon zu überzeugen, dass LEGO Friends DAS Thema schlechthin ist, aber es liegen gute Ideen, Potential und Qualität unter dem rosa Sparkle. Und dass ich nicht alleine mit dieser Meinung bin, kann man in den Kommentaren auf StoneWars.de selbst nachlesen.

Dennoch stellt sich die Frage, warum sich bei LEGO Friends die AFOL Gemüter so erhitzen, wenn ein Setbild gepostet wird. Immerhin war die Einführung von LEGO Friends im Jahr 2012 einer der größten Erfolge von LEGO. Der Launch verdoppelte nicht nur die Verkaufserwartungen, sondern erweiterte auch die LEGO Kundenbasis im Mädchenbereich erheblich. Trotz anfänglicher Kritik an der Vertretung von Mädchen und ihren Interessen hat sich die Linie durchweg gut entwickelt und wird laut Wikipedia regelmäßig als eines der meistverkauften Themen der LEGO Group aufgeführt.

Ich persönlich glaube, dass es daran liegt, wie das menschliche Gehirn funktioniert. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Mensch an sich nicht gut visualisieren kann, d.h. Schwierigkeiten hat zu sehen, mit wieviel Aufwand man etwas Hässliches in etwas persönlich Ansprechendes umwandeln kann. Besonders in der Immobilienbranche ist dies bekannt, und diese Schwäche wird durch sogenanntes Home Staging von Immobilienmaklern finanziell ausgenutzt.

Home Staging nennt man das professionelle Adaptieren von Räumen einer Wohnung oder kompletten Immobilien zur Verkaufsförderung. Umfragen unter US-Immobilienmaklern haben ergeben, dass hierdurch eine Verkürzung der Verkaufszeit um ein Drittel bis zur Hälfte und ein um 10–15 % höherer Verkaufspreis erreicht werden kann.

Dieses Phänomen erklärt auch, warum der Durchschnitts-AFOL bei einem Set mit drei Friends-Puppen und zwölf rosa Steinen sofort „bloß nicht“ schreit, obwohl das Set sonst sehr viele verschiedene und nützliche Steine anbietet. Ich möchte deshalb ein paar Inspirationen mit euch teilen, um zu zeigen, wo das Potential liegt, wenn man Lust auf Modifikationen (MOD) von LEGO Sets hat.

Da ich weder das Talent noch die Geduld für MOCs (My own Creation) besitze, lag mein Fokus von Anfang an auf Modifikationen. Damit meine ich den Umbau existierender LEGO Sets, um mit wenigen Handgriffen das offizielle Set an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Analyse LEGO Friends vs. CITY

Zuerst aber ein paar Zahlen. Ich habe mir bei Brickset die Zahlen zu den LEGO Sets aus der Friends- und aus der City-Reihe in der Zeitperiode von 2014 bis einschließlich des ersten Halbjahres 2021 heruntergeladen und analysiert. Ich habe mich bewusst nur auf diese zwei Themenwelten fokussiert, da sie ungefähr das gleiche Alter anvisieren und als Fokus den Bau einer spielbaren Stadt haben.

Warum es dafür zwei Themenwelten braucht und die Kinder abhängig vom Geschlecht angeworben werben, will ich an dieser Stelle nicht zu groß andiskutieren; sicher hat LEGO sehr viel Geld in die Marktstudien einfließen lassen, um den Prozentsatz an Mädchen, die mit LEGO spielen wollen, zu erhöhen. Der Erfolg spricht für LEGO, obwohl ich es persönlich nicht mehr zeitgemäß finde. Ich empfehle jedem das Video von der YouTuberin ellieV toys, die sich auf LEGO Friends spezialisiert hat und durch die Mini-Doll aus ihren Dark Ages gekommen ist. Vor allem relevant finde ich ihren Kommentar, dass LEGO Sets, welche sich an Mädchen richten nicht von der Gesellschaft als minderwertig angesehen werden dürfen.

Was mich in meiner Analyse interessiert hat, war eher die Frage: “Mit welchem Thema gelingt es mir eher, eine realistische und diverse Stadt zu erschaffen?”. Mein Fokus liegt dabei auf dem Gebäudetyp und nicht auf der Minifiguren-Identität. Falls Euch letzteres interessiert, könnt ihr hier eine aktuelle Analyse nachlesen.

Ich habe mir Bilder von insgesamt 477 Sets angeschaut und diese in 11 Kategorien eingeteilt.

Interessant fand ich folgende Tatsachen:

  • City und Friends haben beinahe dieselbe Anzahl an Sets auf den Markt gebracht: 243 resp. 234.
  • Der Markt für gebrauchte Sets preist – laut Daten von Brickset – City mit 20 % Rabatt ein, Friends mit 30 %. Dies spiegelt nach meiner Erfahrung auch die Rabatte im Markt wieder.
  • Die Friends Sets enthalten im Schnitt weniger als halb so viele Minifiguren wie City: 384 Mini-Dolls zu 897 Minifiguren.
  • Da ich die Mini-Dolls mit 1,50 EUR und die Minifigs mit 2,50 EUR bepreist habe (was den billigsten Figuren auf Bricklink entspricht), ist der durchschnittliche Steinepreis ohne Minifiguren/Dolls mit 11 Cent je Stein identisch.
  • Bei Friends gab es seit 2014 keine Feuerwehr- und keine Polizeisets.
  • Bei City gab es seit 2014 nur ein Set, in dem ein Restaurant im Fokus stand, und ein Wohnhaus.
  • 50% der City-Sets sind Fahrzeuge.

Hier die Übersicht der CITY-Sets:

KategorieAnzahl
Set
Anzahl
Figuren
Anzahl
Steine
Summe
UVP
Preis pro
Stein
Durchschnitt
Gebraucht
Rabatt in %
Fahrzeug11330335.8085.019€0,11€22%
Feuerwehr22656.240872€0,12€16%
Freizeit9721.128245€0,08€18%
Geschäft7596.154760€0,11€30%
Öffenliche
Gebäude
10675.808805€0,11€-11%
Play Cube
000000
Polizei6121617.3972.470€0,10€24%
Restaurant
11079090€0,08€17%
Wohnhäuser1438860€0,13€36%
Space & Sciene
11623.360463€0,06€27%
Anderes8391.825210€0,17€23%
SUMME24389778.89810.994€0,11€21%

Hier die Tabelle für die Friends-Sets:

KategorieAnzahl
Sets
Anzahl
Dolls
Anzahl
Steine
Summe
UVP
Preis pro SteinDurchschnitt
Gebraucht
Rabatt in %
Fahrzeug457612.2121.269€0,10€30%
Feuerwehr000000
Freizeit549216.7431.742€0,10€34%
Geschäft24559.332948€0,10€30%
Öffentl.
Gebäude
21489.8931.083€0,11€18%
Play Cube39372.263372€0,16€55%
Polizei000000
Restaurant9193.027288€0,09€35%
Wohnhäuser12325.947623€0,11€10%
Space & Sciene1191€100,0938%
Anderes29244.320382€0,09€29%
SUMME23438463.8286.715€0,11€29%

Für meine Analyse interessieren mich aber vor allem die folgenden vier Kategorien, da ich diese als wichtig empfinde, um eine realistische Stadt zu bauen:

  • Geschäfte,
  • öffentliche Gebäude (Schulen, Krankenhaus, Flughafen, Bahnhof, etc.),
  • Restaurants 
  • Wohnhäuser

Von diesen braucht man mehrere, um die Stadt zu beleben, wogegen je eine Feuerwehr, eine Polizei und ein Freizeitpark reichen sollten, um die Realität widerzuspiegeln. Und hier sieht man klar, dass LEGO bei Friends einfach mehr Auswahl bietet als bei City.

KategorieSetsAnzahl
Minifigs
Anzahl
Teile
Summe
der UVP
Durchschnitt
Preis pro Teil
(Ohne Figuren)
Durchschnitt
Gebraucht
Rabatt
City1914013.1401.715 €0,11 €18%
Friends6615428.1992.941 €0,10 €23%

Wer sich also entscheidet, seine Stadt nicht nur mit Modular Buildings auszustatten, sondern auch andere Gebäudearten dort einziehen lassen möchte, dem lege ich Modifikationen ans Herz.

Meine eigene LEGO Stadt ist stark beeinflusst von LEGO 70620 Ninjago City – das Set, das mich aus meinen Dark Ages gebracht hat – und das ist auch an den meisten Sets abzulesen, die ich bisher integriert habe. Außerdem möchte ich nichts „Negatives“ in meiner Stadt haben, deswegen gibt es in meiner Stadt keine Gangster, Feuerwehr, Krankenhäuser & Polizei. Meine Stadt ist recht farbenfroh und alle Baustile sind erlaubt.

MOD’en – wie geht das?

Hier sind fünf Beispiele von LEGO Friends MODs aus meiner LEGO Kollektion. Lasst uns mal sehen, was es kosten würde: a) die rosa, pink & violetten Teile 1:1 mit einer neutralen Farbe zu ersetzen und b) die Mini-Dolls mit Minifigs zu ersetzen. Annahmen für die Kostenberechnung sind:

  • Friends Rabatt: 35 % auf die UVP,
  • Kosten der Ersatzsteine: 10 Cent/Stein,
  • Kosten für den Minifiguren Zukauf 2,50 EUR/Stück,
  • Verkaufserlös für die Mini-Dolls: 1,50 EUR/Stück.
Set-Nr.4137941315413914136541450
Jahr20192017202020192021
NameHeartlake City
Restaurant
Heartlake
Surf Shop
Heartlake City
Hair Salon
Emma´s Art
Studio
Heartlake City
Shopping Mail
Teile6241862352351032
UVP59,99€19,99€19,99€24,99€99,99€
Kauf mit
35% Rabatt
38,99€12,99€12,99€
16,24€64,99€
Anz. Pink/Purple
Teile
28115961157
in %4,5%5,9%25,1%26,0%15,2%
Zukauf
Ersatzteile
2,80€1,10€5,90€6,10€15,70€
Anz. Dolls31226
Zukauf
Minifiguren
7,50€2,50€5,00€5,00€15,00€
Kosten nach
Zukauf
49,29€16,59€23,89€27,34€95,69€
./.
Verkauf Dolls
4,50€1,50€3,00€3,00€9,00€
Kosten nach
Optimierung
44,79€15,09€20,89€24,34€86,69€

LEGO Friends 41379 Heartlake City RestaurantLeserbeitrag LEGO Friends Mod (18)

Das LEGO Friends 41379 Heartlake City Restaurant ist – vermutlich wegen seiner schönen Details – das bei AFOLs populärste LEGO Friends Set. Das Set ist seit Dezember 2020 EOL und noch unterhalb seiner UVP erhältlich. Für dieses Set gibt es auf YouTube ein paar schöne MODs, welche ich Euch empfehlen kann.

Dies wäre zunächst das MOD von Robin Hood Bricks, einem YouTube-Städtebauer, der sich auf MODs spezialisiert hat, um eine diverse, semi-realistische Stadt zu bauen. In diesem Video baut er das Restaurant zu einer Fassade um.

Leserbeitrag LEGO Friends Mod (24)
Quelle: Screenshot Robin Hoods Bricks

Für das zweite Beispiel benötigt ihr das Set 41379 viermal, daraus wird dann eine große modulare Trattoria gebaut. Da ihr das Set momentan noch für etwa 45 bis 50 Euro bekommt, wäre dies dann ein 180 bis 200 Euro Modular Building. Die ganzen Details zeigt der YouTuber A MOC, der sich auf Alternative Builds spezialiert, ausführlich in diesem Video.

Leserbeitrag LEGO Friends Mod (22) 2
Modulare Version der Trattoria
Leserbeitrag LEGO Friends Mod (23)
Quelle: Screenshot, YouTube-Kanal A MOC

LEGO Friends 41315 Surf Shop

Der LEGO Friends 41315 Surf Shop ist genau genommen nur eine Ladenfassade. Ein MOD dieses Sets ist an sich sehr einfach, indem ihr Seitenwände und eine Rückwand einzieht. Der Aufwand ist dabei proportional zum Ausbau der geplanten Ladenfläche. Wer sich von der aktuellen Serie 21 (71029) die Paddel-Surferin mehrfach ertastet hat, hat auch die notwendige Ausstattung, um den Laden zu bestücken. Mein Gesamtaufwand bisher war eine halbe Stunde, aber ich werde wahrscheinlich nochmals zwei bis drei Stunden reinstecken.

Leserbeitrag LEGO Friends Mod (9)

Leserbeitrag LEGO Friends Mod (10)

LEGO Friends 41391 Heartlake City Hair Salon

Das nächste Set, den LEGO Friends 41391 Heartlake City Hair Salon, habe ich ohne große Änderungen integrieren können. Dieses Set hat eine recht markante Markise in Magenta, aber da diese Farbe auf der zweiten Ebene meines Ninjago City MOCs gut hineinpasste, habe ich sie 1:1 übernommen.

Markante Shopzeichen sind eh beliebt in den LEGO Städten. Die Rückwand zu bauen hat nur wenige weiße Steine benötigt, welche ich aus meinen Steinevorrat genommen habe. Innen ist es etwas eng, weil ich den Side Build auch noch hineingequetscht habe. Mein Gesamtaufwand für dieses MOD belief sich auf eine Stunde.

Leserbeitrag LEGO Friends Mod (8)

Leserbeitrag LEGO Friends Mod (7)

LEGO Friends 41365 Art Shop & Studio

Das LEGO Friends 41365 Art Shop & Studio ist noch “farbiger” und damit wahrscheinlich nicht für jede LEGO Stadt geeignet. In meine Stadt hingegen passt es perfekt als kleiner Kunstladen, der auf der gleichen Ebene angesiedelt ist wie der obige Haarsalon. Dafür habe ich vom Originalset die beiden Geschosse zu einer Ebene zusammengeschlossen und künstlerisch angehauchte Minifigs reingestellt. Mein Gesamtaufwand für dieses MOD belief sich auf ca. zwei bis drei Stunden.

Leserbeitrag LEGO Friends Mod (6)

Leserbeitrag LEGO Friends Mod (5)

LEGO 41450 Heartlake City Shopping Mall

Zu guter Letzt zeige ich Euch ein MOD, welches ich speziell für diesen Artikel herausgesucht und mitdokumentiert habe: Die Verwandlung des 2021 erschienenen Sets LEGO Friends 41450 Heartlake City Shopping Mall in das Kaufhaus STARCOURT aus der Netflix Serie „Stranger Things“.

LEGO Friends 41450 (3)

Schritt 1: Von den Mini-Dolls zu den Minifiguren

Das Set enthält fünf Mini-Dolls und ein Baby, die ich durch Minifigurenteile aus meiner Steinesammlung ersetzt habe. Man beachte, dass die Haare die gleichen geblieben sind – Mini-Doll-Haare lassen sich problemlos auf Minifigurenköpfe setzen und erweitern das Frisurenspektrum erheblich!

Alle benutzten Minifiguren-Teile sind relativ generische Ober- und Unterkörper sowie Gesichter, die ich entweder aus Konvoluten, dem LEGO Build-a-Minifigure Tower oder von Bricklink habe. Mein Tipp hier: Kauft, wenn Ihr eh bei Bricklink bestellt, bei dem Händler Eures Vertrauens gleich ein paar nette Minifigs unter 2,50 EUR dazu – Eure Lego Stadt kann nie genug Einwohner, Besucher und Touristen haben!

Leserbeitrag LEGO Friends Mod (17)Leserbeitrag LEGO Friends Mod (16)

Zum Veranschaulichen habe ich diese “neuen” Stadtbewohner in das Kaufhaus reingestellt.

Zur Verwandlung in das “Stranger Things” Kaufhaus kaufte ich mir zunächst einige spezifische Charaktere und zwei Display Signs. Custom Prints wie diese sind nie billig, aber in diesem Fall war es mir persönlich die Kosten wert. (Die Kostentabelle sieht das natürlich nicht vor).

Schritt 2: Die Grundplatte

Als nächstes habe ich das Set auf eine Baseplate gesetzt und diese in Tan gefliest, darauf zwei Blumenkästen und Bänke gebaut und die Schilder ersetzt. Ihr könntet auch die violetten Böden mit Tan ersetzen, da aber “Stranger Things” in den 80er Jahren spielt, habe ich mich bewusst dafür entschieden, die Farben des ursprünglichen Sets beizubehalten, um den 80s Vibe zu erreichen.

Leserbeitrag LEGO Friends Mod (15)Leserbeitrag LEGO Friends Mod (4)

Schritt 3: Das Finish

Viele Details, die ich ein-und umgebaut habe, insbesondere die Positionierung der Minifigs, sind inspiriert durch diese Szenen aus der Serie „Stranger Things“. Als besonderes Easter-Egg habe ich Suzie in das Badezimmer gestellt , welches sich hinter der Rolltreppe befindet – Kenner der Serie wissen Bescheid….

Leserbeitrag LEGO Friends Mod (3)

Leserbeitrag LEGO Friends Mod (2)

Leserbeitrag LEGO Friends Mod (1)

 

Das 41450 Heartlake City Shopping Mall / Kaufhaus STARCOURT MOD ist nicht kompatibel mit meiner modularen LEGO Stadt, deshalb steht es neben dem Set LEGO Stranger Things 75810 The Upside Down im Regal. Und wer weiß, ob sich demnächst nicht noch ein weiteres Set hinzugesinnt…

Von all meinen bisherigen MODs war dies sicherlich das teuerste aufgrund der Custom Prints. Der Bauaufwand war dagegen moderat mit nur ca. 3-4 Stunden.

Leserbeitrag LEGO Friends Mod (11)

Ich hoffe, Ihr fandet diesen Artikel, die Recherche und meine MOD’s interessant, und freue mich schon auf Eure Kommentare. Und noch mehr würde es mich natürlich freuen, wenn ich einige von Euch überzeugen konnte, einem LEGO Friends MOD eine Chance zu geben und es selbst mal zu versuchen!

Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich für diesen Leserbeitrag bei unser Leserin Rachel.

Habt ihr auch schon mal ein LEGO Set nach euren Vorstellungen umgebaut und danach in eure Stadt integriert? Fehlen euch manche Themen bei LEGO City, die in der Friends-Reihe vertreten sind? Habt ihr auch schon mal einen Blick auf die Themenvielfalt der Friends-Reihe geworfen? Teilt uns eure Gedanken in der Kommentarspalte mit.

Über Leserbeiträge 10 Artikel
Unter dem Autor "Leserbeiträge" werden alle Artikel von Lesern hier auf StoneWars gesammelt. Wenn du auch einen Leserbeitrag schreiben willst, melde dich unter [email protected]
guest
54 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare