LEGO Star Wars 75290 Mos Eisley Cantina: Erstes Bild liefert weitere Details zum Set!

LEGO Star Wars 75290 Mos Eisley Cantina
...ob wohl auch wieder ein Dewback in der Cantina dabei sein wird?

Update (16. September, 09:58 Uhr): Nachdem die LEGO Star Wars 75290 Mos Eisley Cantina vor wenigen Tagen offiziell vorgestellt wurde ist jetzt der VIP-Vorverkauf im LEGO Online Shop gestartet!

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)


Update (2. September, 21:58 Uhr): Soeben ist über Instagram ein erstes Bild der LEGO Star Wars 75290 Mos Eisley Cantina aufgetaucht! Wir werden das Bild hier nicht veröffentlichen, da wir die ursprüngliche Quelle nicht zu 100% genau nachvollziehen können, aber scheinbar ist hier entweder LEGO ein Fehler unterlaufen, oder aber bei Instagram liegt ein technischer Fehler vor. Dazu weiter unten mehr, für alle die es interessiert. Kommen wir erstmal zu den Fakten zum neuen Set, die uns das Bild liefert.

Zum einen haben wir die Bestätigung, dass tatsächlich neben den beiden bekannten Minifiguren von Cornelius Evazan und Ponda Baba noch weitere neue und exklusive Figuren beiliegen. Mit dabei ist ein Ithorianer (vermutlich „Momaw Nadon“) und ein Chadra-Fan (vermutlich „Kabe“) sowie mindestens ein (exklusiver) Sandtrooper und ein Jawa. Im Hintergrund kann man mit viel Phantasie noch weitere Sandtrooper erkennen.

Neben verschiedenen Teilen und Nebengebäuden der Cantina lässt sich im Hintergrund noch ein Fahrzeug erkennen, bei dem es sich tatsächlich nicht um den altbekannten X-34 („Luke’s“) Landspeeder handelt, sondern um einen V-35 Landspeeder, der in einer kurzes Szene in der Nähe der Cantina in Mos Eisley sichtbar ist. Es ist also zwar genau genommen ein Landspeeder, aber immerhin ein völlig anderes Modell, das es so noch nie von LEGO gab.

V-35 Landspeeder

Bis hierhin bin ich mit beim Inhalt des Bilder noch relativ (aber auch nicht absolut) sicher. Jetzt gehen wir in die Spekulationen über… Denn an einer Stelle im absolut unscharfen Bereich des Hintergrundes ist etwas zu sehen, das durchaus olivgrün mit etwas braun sein könnte. Und ganz eventuell könnte (!) es sich dabei um den Rücken eines Dewback mit Sattel handeln. Allerdings ist absolut nicht zu erkennen, ob es sich um ein Formteil oder ein aus Einzelsteinen gebautes Tier handelt. Wir drücken die Daumen für eine Neuauflage des Formteils aus der vorletzten Cantina!

Viel mehr an Informationen bietet das Bild (mit Ausnahme der Gebäude an sich) nicht. Aber wir haben nun immerhin mal einen ersten Eindruck der LEGO 75290 Cantina gewonnen.

Kommen wir jetzt zur Quelle des Bildes: Der Instagram-User, der das Bild zuerst veröffentlicht hat, hat dieses nämlich laut eigener (meiner Einschätzung nach glaubwürdiger) Aussage direkt von LEGO. Er bekam von Instagram eine Push-Benachrichtung, dass LEGO ein neues Bild gepostet habe, öffnete die und sah dann das Bild der Cantina mit spanischer Bildunterschrift. Darin stand wohl, dass die Cantina ab dem 16. September für LEGO VIP-Kunden in den Verkauf gehen soll. Wenn das stimmt, steht die Ankündigung wohl relativ kurz bevor.

Es gibt eigentlich zwei Möglichkeiten, woher dieses Bild stammen könnte: Entweder hat LEGO hier tatsächlich vorab für wenige Sekunden ein Bild veröffentlicht, das aber nur von einem Instagram-User weltweit gesehen wurde. Das halte ich allerdings für extrem unwahrscheinlich. Oder aber das Bild wurde aufgrund eines technischen Fehlers bei Instagram diesem User angezeigt und ist eigentlich für einen späteren Zeitpunkt geplant gewesen. Wie dem auch sei: Das Bild ist authentisch und stammt von LEGO selbst. Da es aber definitiv ein Fehler war, werden wir es wie gesagt nicht veröffentlichen.

Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus, verzichtet aber bitte auf Links zu dem Bild – vielen Dank! 🙂


Update (3. August, 16;35 Uhr): Nachdem wir euch vor knapp 3 Wochen das Erscheinen der LEGO Star Wars 75290 Mos Eisley Cantina angekündigt haben und den Gerüchten rund um eine Neuauflage des Imperial Shuttle eine Absage erteilt haben, scheinen sich unsere Informationen nun zu bestätigen.

Und wie von uns vermutet sind zwei Minifiguren aufgetaucht, ohne die eine große Mos Eisley Cantina nicht auskommen darf: Cornelius Evazan und Ponda Baba werden definitiv ein Teil des Sets sein! Bilder der beiden vermutlich aus einer Fabrik entwendeten Figuren werden wir hier aus den bekannten Gründen nicht zeigen.


Originalbeitrag (15. Juli): Seit vielen Wochen erreichen uns Fragen, welches große LEGO Star Wars Set im Herbst 2020 erscheint. Und ein ganz bestimmtes Set hatte sich sehr lange in der Gerüchteküche festgesetzt. Jetzt sind wir uns sicher: Es wird nicht (wie von vielen erwartet) das Imperial Shuttle, sondern die LEGO Star Wars 75290 Mos Eisley Cantina.

Und höchstwahrscheinlich wird die Cantina auch kein UCS („Ultimate Colletor Series) Set, sondern ein Teil der von vielen totgeglaubten MBS, also der „Master Builder Series“. In jedem Fall wird sie aber ein exklusives „D2C“ Set. Aber der Reihe nach… Fangen wir erstmal bei den Gerüchten rund um das Imperial Shuttle an und kommen dann zur Mos Eisley Cantina.

For our English-speaking readers: We have provided an English version of this article!

Ursprung der Shuttle Gerüchte

In letzter Zeit haben wir viele Fragen in E-Mails und Kommentaren bekommen, warum wir nicht über das UCS Set des 2. Halbjahres 2020 berichten. Seit Wochen schwirrten Gerüchte durchs Netz, dass es sich dabei um eine Neuauflage des LEGO 10212 Imperial Shuttle von 2010 handeln sollte. Diese wurden von vielen bekannten und eigentlich zuverlässigen Leakern verbreitet. Es schien schon fast „sicher“.

LEGO 10212 UCS Imperial Shuttle
Das LEGO Star Wars 10212 UCS Imperial Shuttle von 2010

Auch wenn diese Gerüchte fast überall diesem Artikel von Brick Fanatics zugeschrieben wurden, entspringen sie ursprünglich diesem Artikel von Rebelscum, auf den Brick Fanatics auch selber hinweist. Beide Seiten waren eigentlich bisher dafür bekannt, nicht leichtfertig Gerüchte in die Welt zu setzen und haben in der Vergangenheit oft richtig gelegen. Diesmal ist das aber wohl nicht der Fall.

Uns waren schon damals Informationen aus zwei sehr zuverlässigen Quellen zu Ohren gekommen, dass diese Gerüchte nicht stimmen, weil etwas anderes für das zweite Halbjahr geplant ist. Daher haben wir damals keinen Artikel über das Imperial Shuttle geschrieben und ich habe auch an diversen Stellen in den Kommentaren und im Podcast zwischen den Zeilen durchblicken lassen, dass man erstmal seeehr vorsichtig mit diesem Gerücht umgehen sollte… 😉

Kommt die Master Builder Series zurück?

Stattdessen sollte es etwas aus der Original Trilogie (also Episode IV, V und VI) werden, dasswir bisher noch nie als Set in der Ultimate Collector Series hatten. Und ich bin mir sicher, dass LEGO die Master Builder Series, die 2018 erstmals mit der LEGO 75222 Cloud City eingeführt wurde, noch nicht vollständig zu den Akten gelegt hat. Aktuell ist es so: Jedes Jahr im Herbst erscheint ein (sehr) großes und teures LEGO Star Wars Set. 2017 war es ein UCS Set, 2018 ein MBS Set. 2019 wieder ein UCS Set und 2020 eben wieder ein MBS Set – das wäre in meinen Augen zumindest logisch. Und mit dem LEGO Star Wars 75275 UCS A-Wing Fighter hatten wir für dieses Jahr auch schon ein würdiges (wenn auch nicht perfektes) UCS Set.

Ob nun wirklich „Master Builder Series“ auf dem Karton des LEGO Star Wars 75290 D2C Set stehen wird oder nicht: Es dürfte dieses Jahr nochmal ein Set sein, das sich eher an Sets wie Cloud City, dem Ewok Dorf oder (leider auch) Assault on Hoth orientiert. Und was wäre da ikonischer und besser geeignet, als die Chalmuns Cantina, besser bekannt als die Mos Eisley Cantina auf Tattooine. Seit heute Nacht geistern nun auch durch die sozialen Medien die ersten Gerüchte, dass tatsächlich die Cantina auf Tattooine erscheinen soll. Grund genug für uns, diesen Artikel hier endlich zu veröffentlichen.

Bisherige Mos Eisley Cantina Sets von LEGO

LEGO Star Wars Mos Eisley Cantina

Bisher hat LEGO von 2004 bis 2018 insgesamt die Cantina drei mal als normales Spielset veröffentlicht. Wir haben euch hier alle bisherigen Mos Eisley Cantina Sets in einer Tabelle zusammengefasst:

SetnummerBildReleaseTeileMinifigurenUVP
4501LEGO 4501 Mos Eisley Cantina2004193539,99 €
75052LEGO 75052 Mos Eisley Cantina2014616879,99 €
75205LEGO 75205 Mos Eisley Cantina2018, 05376449,99 €

Das Highlight ist hier sicherlich die LEGO Star Wars 75052 Mos Eisley Cantina von 2014, die zu einem Preis von 79,99 Euro auf den Markt kam. Mit dabei 616 Teile und immerhin 8 Minifiguren sowie ein auf dem Gebrauchtmarkt mittlerweile unanständig teures Dewback. Was erwartet uns dann wohl in der neuen Cantina? Werfen wir einen Blick auf die Minifiguren.

Mögliche Minifiguren

In den bisherigen Mos Eisley Cantina Sets waren in den vergangenen Jahren die folgenden Minifiguren enthalten:

  • Han Solo (3x)
  • Sandtrooper (3x)
  • Greedo (3x)
  • Luke Skywalker (2x)
  • Obi-Wan Kenobi (2x)
  • Wuher (der Barkeeper) (1x)
  • 3x Musiker der Cantina Band (1x)

Ich würde davon ausgehen, dass alle diese Figuren auch bei einer großen Cantina als  D2C Set wieder dabei sein werden. Jede einzelne davon ist eigentlich unersetzlich in einer originalgetreuen Cantina. Aber es werden sicherlich noch einige weitere Figuren dabei sein, denn für ein solches Set wären wohl mindestens 15 (bis maximal 25) Minifiguren durchaus nicht unwahrscheinlich. Mögliche weitere Figuren wären:

  • 2x weitere Musiker der Cantina Band (also insgesamt 5x)
  • Chewbacca
  • C-3PO und R2-D2 (müssen leider draußen bleiben)
  • Cornelius Evazan („Ich bin auf 12 Sternen zum Tode verurteilt„)
  • Ponda Baba (Der „ihm“ aus „Du gefällst ihm nicht„)
  • Garindan (aka Imperial Spy aka Long-Snoot)
  • 1x weiterer Sandtrooper
  • Verschiedene Aliens/Besucher der Cantina

Wer einen Eindruck aller in der Cantina sichtbaren Gäste (und einen Ohrwurm) bekommen will, für den haben wir die ganze Szene hier nochmal eingebunden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bekannte Fakten zur LEGO Star Wars 75290 Cantina

Werfen wir jetzt noch einen Blick auf die Fakten, die wir bisher zur LEGO Star Wars 75290 Mos Eisley Cantina haben, denn ein bisschen was ist uns bereits bekannt. Das exklusive Set soll (wie die LEGO Harry Potter 75978 Winkelgasse) im September 2020 erscheinen, wobei gerade bei den LEGO Star Wars Veröffentlichungen im Herbst ein VIP-Vorverkauf möglich wäre. Es kann also sein, dass im September der VIP-Vorverkauf stattfindet und das Set offiziell erst im Oktober erscheint. Und bitte behaltet im Hinterkopf, dass sich im Jahr 2020 aufgrund der weltweiten Pandemie solche Termine immer wieder verschieben können.

Außerdem wissen wir einen Preis: Das Set soll hierzulande 349,99 Euro kosten, bzw. aufgrund der reduzierten Mehrwertsteuer 341,17 Euro. Auch wenn wir keine Teileanzahl wissen, lässt sich auf Grundlage der letzten LEGO Star Wars Sets ganz gut abschätzen, dass wohl 2.500 bis 3.500 Teile enthalten sein dürften. Je mehr Minifiguren, große Teile (eher unwahrscheinlich) oder teure neue Moulds (z.B. Dewbacks) enthalten sind, desto geringer wird die Anzahl der Teile sein.

Die wichtigste Frage können wir euch leider noch nicht beantworten: Wird in der LEGO Star Wars 75290 Mos Eisley Cantina endlich nochmal ein Landspeeder enthalten sein? Wir wissen es nicht und halten euch auf dem Laufenden! 😉

Wie immer gilt: Stuft diesen Artikel über die LEGO Star Wars 75290 Mos Eisley Cantina bitte so lange als Gerücht ein, bis das Set von LEGO offiziell vorgestellt wird. Wenn wir dieses Gerücht allerdings nicht für sehr glaubwürdig halten würden, hätten wir nicht berichtet. 🙂

Was denkt ihr über eine wahrscheinlich im Herbst erscheinende LEGO Star Wars 75290 Mos Eisley Cantina? Welche Figuren würdet ihr euch wünschen und welche Ansprüche hättet ihr sonst noch an eine Cantina der „Master Builder Series“? Diskutiert gerne in den Kommentaren!

Über Lukas Kurth 1449 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

113 Kommentare

  1. Schade, ich hätte mich schon sehr auf ein neues Shuttle gefreut. Für ist es das schönste und ikonischste Schiff der ursprünglichen Trilogie. Leider ist das alte UCS-Set mittlerweile unbezahlbar…

  2. Oh Glück. Bin super happy über das Gerücht und freue mich, das Set aus 2014 vor Kurzem nicht auf Kleinanzeigen gekauft zu haben. Wie auch schon beim „Final Duel“ bin ich sehr sehr froh, dass LEGO Neuauflagen älterer Sets für Neueinsteiger wie mich auf den Markt bringt.

    • sehr schöne Nachricht und es wäre als Original-Trilogy Sympathisant ein Traum 👍
      ich gebe den Vorrednern recht, den x-ten Landspeeder braucht’s nicht. Stattdessen eine akkurate Garage für den Falken.
      Aber von AFOL Träumen lässt sich der geneigte LEGO Designer in Billund nunmal meist generell und so ‚zeitig‘ vor Release schonmal gar nicht mehr beeinflussen.

  3. Beim Imperator!
    DAS wäre eine super Überraschung. Ich hatte mich zwar auf das Shuttle gefreut aber eine Cantina wäre der Hammer

      • Insbesondere der Gedanke das es Minifiguren von **Doktor** Cornelius Evazan und Ponda Baba geben könnte finde ich richtig super.
        Ich würde mich vor Freude anzünden wenn LEGO wenn Lego Karoly D’ulin und Shada D’ukal (Minute 43:43 Disney+) als Minifiguren umsetzen würde.
        Bei den diversen Aliens wäre ein Chadra-Fan eine super Sache

  4. LEGO’s Verwaltungsebene hat mich nicht enttäuscht😙. Sie halten doch an dem Veröffentlichungsrhythmus UCS/MBS fest!
    Ich freue mich total🤗.
    Einerseits, weil ich jetzt kein teures Imperial Shuttle kaufen muss, und andererseits, weil das Set sowie die Minifiguren richtig geil werden könnten!
    Ich lasse mich mal überraschen😁. Wenn es eine Art aufklappbare Cantina wird, die die Innenräume relativ gut nachbildet, ist es für mich ein Must Buy.
    Aber wie schon im Artikel beschrieben, es könnte auch ähnlich des Assault on Hoth eine Art lose Zusammenstellung kleinerer Gebäudeszenen mit einem Dewback, einem Landspeeder und einem Micro-Scale-Falken werden.
    Trotzdem: Ich habe keine Erwartung an das Set und das finde ich richtig gut! So kann es nur gut werden😉

    • Mos Eisley Cantina klingt erst mal super!
      Wobei ich mich über eine Neuauflage des Imperial Shuttle auch sehr gefreut hätte. Aber „aufgeschoben“ ist nicht „aufgehoben“.

  5. Yes! Ich gehöre da zu den (wenigen?) Fans der Neuauflage der Cloud City und auch das Ewok Village hat einen Platz in meinem Herzen. Insofern wäre eine UCS/MSB Cantina ein Pflichtkauf für mich – mit einem schicken GWP direkt an Tag 1, ansonsten mit Rabatt irgendwann später. Vielleicht gewährt uns Lego ja endlich auch nochmal einen zweiten Greedo mit Armprint. Der fehlt mir noch!

  6. Der LEGO NES, wahrschelinlich die Harry Potter Winkelgasse und als Topping eventuell die Mos Eisley Cantina… es wäre ein Fest! Gut das ich dieses Jahr durch Corona Urlaubsgeld gespart habe… 😀

  7. Wahnsinns Neuigkeiten! Das eerde ich mir auf jeden Fall sofort holen. Eigentlich wollte ich die Cantina selber mal nachbauen aber gut hat sich wohl erledigt 🙂

  8. Hab mich schon gefragt wann das Thema hier endlich aufgemacht wird.
    Da wir wohl noch einige Zeit auf Bilder warten müssen bleibt nur auf das Beste zu hoffen. Die letzten MBS waren ja leider nicht ganz so erfolgreich. Bei einem Preis von 350€ dürfte die Cantina aber schon eine nette Größe haben, sowie einige neue Figuren beinhalten. Ich erhoffe mir jedenfalls neben einem detailierten Innenbereich mit der Bar und den Nischen auch einen kleinen Außenbereich mit den zurückgelassenen Droiden und einem Bantha!!! (inkl. Haufen). Auf Fahrzeuge kann hier wirklich verzichtet werden, besonders den Landspeeder hat ja wohl eh schon jeder dreimal zu Hause rumliegen. Generell hätte ich aber mehrere Gebäude aus Mos Eisley (quasi ein Straßenzug wie bei der Winkelgasse) bevorzugt. Zumindest ein halbes Raumschiffdock hätte noch ganz gut dazu gepasst, vorallem da der Schauplatz auch bei „The Mandalorian“ nochmal aufgegriffen wurde. Das dies mehr Teile und einen höheren Preis bedeuten würde ist mir natürlich klar, wäre mir eine gute Umsetzung aber auch wert. Bin jedenfalls sehr gespannt was sich TLC da letzendlich für uns ausgedacht hat, dieses Jahr wird für mich jedenfalls ein sehr teures werden.

      • Ein Bantha Mold wäre echt klasse und ist überfällig. Das Raumschiffdock sehe ich eher als ein separates Set. Sonst wird weder das eine, noch das andere vernünftig. Die Leute sollen das ja auch kaufen können. Wobei, son Dock kann man bestimmt auch selber entwerfen und bauen. Es braucht nicht für alles ein Set.

  9. Cantina, Winkelgasse, generell starke Lego Star Wars Sets im zweiten Halbjahr, NES aus Lego… eine Mischung aus zunehmer Freude über die vielen geilen Sets und Angst um meine Finanzen macht sich breit.

  10. Wow! Das könnte richtig gut werden, wenn möglichst viele exklusive Minifiguren dabei sind. Am besten viele Aliens! Den Landspeeder können sie gerne weglassen… 😉

  11. hm, nachdem das set aus 2014 mein absolutes lieblingsset ist (der dewback und die Musiker sind grandios) werd ich wohl die nöchsten wochen nurmehr von Wasser und Brot leben um mir das dann leisten zu können. 🙂

    • Dass es überhaupt ein Dewback geben wird, halte ich nicht für ausgemacht. Meiner Meinung nach wird es darauf ankommen, ob das Set sich auf die Cantina selbst beschränkt oder eher einen Straßenzug in Mos Eisley abbildet.

  12. Da ich mich etwas in die Gerüchte rund ums Shuttle reingesteigert habe, bin ich jetzt enttäuscht das es die Cantina wird. Hätte ich mich mit den Gerüchten nicht beschäftigt dann würde ich mich jetzt über die Cantina richtig freuen. Manchmal ist weniger mehr 😊.
    Bin sehr gespannt wie das Set umgesetzt wird und vor allem welche Minifiguren es beinhaltet.
    Und das Shuttle kann dann ja nächstes Jahr neu aufgelegt werden wenn wieder ein UCS in der zweiten Jahreshälfte erscheint 😊.

    • Flo sei mal ehrlich, wer braucht denn dieses popelige Shuttle? Und andererseits, es ist doch auch nur ein Gerücht, es gibt keinen konkreten Anhaltspunkt, dass es tatsächlich die Cantina werden wird. Genau so gut kann ich behaupten: Es wird ganz sicher KEINE Cantina im Herbst geben 😉

  13. Wenn die Cantina gescheit gemacht ist/wird, bin ich dabei. Allerdings schwebt nach Cloud City das Damoklesschwert über der MBS Edition, daher habe ich etwas Angst, dass Lego das auch verhunzt.
    Die Enttäuschung über das nicht erscheinen des UCS Imperial Shuttle, hält sich in Grenzen, da ich das alte hier stehen habe. Obwohl mich interessieren würde, was man da anders/besser machen würde. Eine 1zu1 Neuauflage ist hoffentlich keine Option.

    • Für mich persönlich wäre eine 1zu1 Neuauflage bzw. eine Neuauflage mit nur geringen Änderungen ok, da ich leider das alte Set nicht besitze und dieses auf dem Zweitmarkt mittlerweile sehr teuer ist. Aber hätte ich wie du schon die alte Version dann wäre ich an einer Neuauflage auch nicht so interessiert.

    • @Franz Ich hätte mich, aus dem selben Grund, auch mehr über ein UCS Imperial Sentinel-Class Landing Shuttle oder eine Zeta-Class Cargo Shuttle aus Rouge One gefreut.

    • Man könnte die Flügel vielleicht besser machen. Die Lücken zwischen den zahlreichen Technic-Liftarmen finde ich nicht so schön, aber diese sind natürlich für die Stabilität nötig.
      Um die Flügel aus Platten zu bauen müsste wohl ein neues Teil für die Baurichtungsumkehr her, damit die Noppen auf beiden Seiten außen sind ohne dass das Ganze zu dick wird. Noppige Flügel würden mich in dem Fall auch nicht weiter stören. Was gar nicht geht ist die sonst übliche Bauweise bei der man im hochgeklappten Zustand die Plattenunterseiten sieht.

  14. EIN TRAUM WIRD WAHR!!!

    Hab mir dieses Jahr erst die „große“ Cantina in neu und OVP bei ebay gegönnt, da ich Tatooine, Mos Eisley und diese verdammte cantina liebe.

    Hab sogar die Cantina von innen als Unreal Remake in 4K als Desktophintergrund 😀

    Ohne was gesehen zu haben oder den Preis zu wissen – wird SOFORT gekauft! *-*

    Danke an Lego und Stonewars, dass ihr mir den Tag grade damit gerettet habt 🙂

  15. „Dankeschön, wir sind die Cantina-Band. Wenn ihr Songwünsche habt, ruft sie einfach!“
    „Spielt denselben Song nochmal!“
    „Alles klar, denselben Song und los!“
    😉

  16. Schade, ich hatte eigentlich auf ein UCS Imperial Sentinel-Class Landing Shuttle oder eine Zeta-Class Cargo Shuttle aus Rouge One gehofft. Jetzt wird es nicht mal eine Neuauflage des coolen Lambda-Class Shutlle. )o:
    Aber wenn 75290 Mos Eisley Cantina ein MBS Set wird, besteht ja noch Hoffnung auf ein kommendes UCS Set. (o;
    Trotzdem freue ich mich, vor allem ür die Neueinsteiger in dieses Hobby. Und wenn die Minifiguren stimmen könnte ich auch noch schwach werden.
    Die von Lukas genannten, bereits in mehreren Sets erschienen Hauptprotagonisten werden natürlich wieder mit von der Partie sein. Interessant werden evtl. neue Minifiguren, wie die bereits genannten Cornelius Evazan, Ponda Baba, der Spion Garindan und andere Wesen und evtl. Reittiere oder Speeder die es bisher noch nicht gab. Lukes Landspeeder bräuchte ich wohl eher nicht nochmal aber, ich befürchte, er wird wohl dabei sein. Aber ein Dewback ist Pflicht von denen kann man nicht genug haben. (o;
    Vielen Dank für den tollen Artikel der mich nun schon auf das DRITTE 300-400 Euro Set gespannt macht, das innerhalb der nächsten Wochen vorgestellt wird. Ich hoffe sehr auf eine weitere VIP Aktion mit doppelten Punkten, oder Black Friday oder May the 4th oder oder oder…

    • Ich persönlich würde ein Zeta-Klasse Shuttle als UCS ohne Nachdenken kaufen.
      Wer aber sonst würde sich das holen? Es hat einen kurzen Auftritt in Rogue One und Jedi: Fallen Order aber das war es doch schon.
      Da würde ich sagen dass das T-3C noch eher kommt. Ich rede jetzt von UCS Sets.

  17. Ob MBS oder UCS drauf steht, ist mir ziemlich egal. Spannender finde ich, ob die Cantina als puppenhausartige Kulisse (wie Hoth oder Cloud City) oder vielleicht als aufklappbares Gebäude (wie das Hounted House)umgesetzt wird. Letzteres würde sicher viele milder stimmen, die bisher mit MBS-artigen Modellen ihre Schwierigkeiten hatten.

    Nur als kleine Randbemerkung: Unser aller liebstes lauschiges Fleckchen Star-Wars-Sand hat in eurem Beitrag ein t zu viel gestochen bekommen. 😉

  18. Die Cantina 75052 finde ich persönlich sehr schön und brauch nicht wirklich eine neue Cantina als MBS.
    Hatte mich persönlich auf das Shuttle sehr gefreut, da es für mich das schönste Raumschiff ist und ich es endlich haben möchte. Leider sind die Preise die aktuell für das alte Schiff aufgerufen werden einfach zu hoch. Somit sollte mein Weihnachtsgeschenk dieses Jahr das Shuttle sein.
    Aber gut, somit spar ich dieses Jahr Geld und hoffe auf nächstes Jahr auf ein neues weißes großes Shuttle (so wie jedes Jahr!!!)

  19. Ich hoffe das wird keine zweite Cloud City und Lego hat daraus gelernt.

    Etwas in die Richtung von dem MOC auf rebrickable wäre cool.

  20. Wenn das was wird, sollte es mein erstes Star Wars Set werden 😁
    Eigentlich hatte ich mir den Platz für die Winkelgasse reserviert, aber Star Wars finde ich dann doch spannender…

  21. AARRGH! LEGO! Was soll das?!? NOCH ein geiles Set? Dem Shuttle hätte ich locker widerstehen können, aber einer gut gemachten Cantina? Dazu kann ich nicht nein sagen. Seufz. Bankraub ist immer noch illegal, oder? Ich könnte den Kindern für 2 Jahre das Taschengeld streichen. Oder das Auto verkaufen? Einen Zweitjob als Nachwächter annehmen? Das war’s jetzt aber mit hinreißenden Neuheiten, LEGO! Hört Ihr mich?!

  22. Da ich die beiden Sets 75052 und 75205 bereits habe und selbst noch tätig war, bin ich sehr gespannt was uns LEGO für diesen Preis verkaufen möchte. Wenn es denn die Cantina wird, muss das schon ein Hammerteil mit vielen Minifiguren und zumindest einem Dewback werden. Einen Bantha würde ich Lukes Landspeeder ebenfalls vorziehen 😁
    Wenn die Umsetzung überzeugt, wäre es aber auch für mich ein Pflichtkauf.
    Ich fang dann schon mal sparen an …

  23. In meiner Firma kann man mit dem Mitarbeiterausweiß am Kaffeeautomaten und in der Kantine bezahlen und es wird einem direkt von der Lohnzahlung abgebucht.
    Ich denke gerade ernsthaft darüber nach LEGO auch direkt Zugang zu der Lohnbuchhaltung zu geben…

      • Aber nur wenn LEGO das als einen Posten abbucht. Wenn die Einzelposten auflisten muss ich sehr lange durch das PDF scrollen.
        Ich habe auch die Befürchtung das meine LEGO Ausgaben im meinem halbjährlichen Leistungsreview zum Thema gemacht werden. “ Okay, Stefan. Du hast deine Projekte im Ziel und die Kundenzufriedenheit aus der Review ist zufriedenstellend ABER warum hast du fünf 501st Sets gekauft und die Cantina! Hast du überhaupt Platz dafür? Hast du einen Aufstellungsplan? Und was machst du den ganzen 501st Clone Tropper?“

        Da würde meine Bonuszahlungen sehr mau ausfallen.

  24. Da bin mal gespannt, was die Designer aus der Cantina rausholen. Vor allem, ob es eine offene Variante a la Cloud City wird, oder eher ein geschlossenes Modell.
    Da ich (leider) keinen Goldesel im Keller habe, werde ich abwarten wenn die Bilder zur Winkelgasse und zur Cantina veröffentlicht werden.

  25. Das wäre wirklich sehr erfreulich wenn es eine große Cantina geben würde mit vielen Barbesuchern, Musiker und wichtigen Film Figuren. Ich versuche meine Erwartung nicht zu hoch werden lassen, den wenn die UVP bei 350€ liegt, dann steigt die eigene Erwartung mit jedem Euro.

    Vielleicht gibt es irgendwann auch mal ein MBS set vom Jabbas Palast.

  26. Ich habe im Laufe des letzten Jahres insgesamt vier 2014er Cantinas angesammelt, um mir daraus eine große zu MOCen. Jetzt warte ich lieber erstmal ab wie mir die offizielle Umsetzung gefällt.
    Hab ich halt schon mehr Teile für meinen ebenfalls geplanten vergrößerten Jabba’s Palace.
    Beim neuen MBS hoffe ich vor allem auf tolle Minifiguren!

  27. Ich jubel, wenn ich die ersten fixen Bilder sehe.
    Bis dahin lehne ich mich zurück und trinke lieber eine Tasse Tee, als jetzt schon in Begeisterungsstürme auszubrechen.
    Zwar weiß Lego in diesem Jahr wirklich in allen Bereichen zu überraschen und das zum positiven und selbst Star Wars Fans haben im moment wenig zu meckern, auch wenn es immer etwas zu meckern gibt – sogesehen könnte man den Gerüchten glauben schenken und daran festhalten aber die Master Builder Serie stand bisher stets auf tönernen Füßen , wenn man das so sagen kann, bzw.war immer eine wackelige Angelegenenheit, wo Freudentränen der Fans schnell zu Tränen der Enttäuschung umschlugen, weil es am Ende nicht so umgesetzt wurde wie es sich die Leute erträumten.

    Daher ist es für den Moment besser der bunten Phantasie was da tolles kommen könnte erstmal keinen Freifahrtschein zu geben, sondern auf den 2 Meter Corona Sicherheitsabstand zu halten, bis alles in trockenen Tüchern ist 🙂

  28. Waaaaaahnsinn. Komme jetzt erst dazu was zu schreiben aber ich freue mich tierisch auf das Set. Klar als UCS-Sammler hätte ich mich auch über das Imperial Shuttle gefreut aber ne große Cantina inkl. Band, Dewback und weiteren Minifiguren würde mir als OT-Sammler sehr freuen. Zumal ich nur die 2018er Cantina habe die an sich der Rede nicht wert ist. Als MBS-Modell (und damit als Playset) kann ich mir das Ganze auch sehr gut vorstellen und würde das Konstrukt Master Builder Series von 2018 auch nicht völlig ad absurdum führen. Und 350 € ist auch wieder ein Preis der dann einfacher stammbar ist, als wieder ein Set für 500 €, 600 € oder 700 €. Verrat in Cloud City habe ich im Endeffekt ja auch für 245 € (plus VIP-Punkte, plus GWPs) bekommen, was ein richtig guter Preis am Ende war. Bei der Cantina warte ich somit auch ebenfalls auf ein gutes Angebot und werde nicht sofort zuschlagen. Den Day One Kauf mache ich ja an sich immer bei der May the 4th UCS-Welle und beim Herbst-Set warte ich dann auf Rabatte. Den Sternzerstörer von 2019 habe ich ja auch noch offen.

  29. Ich werde wohl sehr wahrscheinlich direkt zum Release zuschlagen. Das VIP-Punkte-Konto ist gut gefüllt und da kann man sich dann den Preis etwas humaner gestalten. Ich freue mich schon auf die offizielle Ennthüllung – ich nehme mal Mitte bis Ende August an.

  30. Wie ich oben schon geschrieben habe freue ich das es endlich Doktor Cornelius Evazan und Ponda Baba als Minifiguren gibt.
    Dennoch hoffe ich noch auf ein zwei abwegige Charakter (D’ulin und D’uka).
    Ponda Baba ist damit der erste Aqualishaner oder?

    • Ja die extended Geschichte der Tonnka-Schwester gilt jetzt als Teil der Nicht-Kanon Erzählung.
      Ich bin aber sicher das sich diese in den derzeitigen Kanon integrieren ließe, weil die beiden wirklich interessante Charaktere sind.
      Ich mochte die einfach und ich fände es super wenn LEGO so versteckte kleine nerdige Dinge umsetzten würde. Ist vorallem einfach Wunschdenken.

  31. Natürlich wird das prominenteste Merkmal von Cornelius Evazan nicht bedruckt weil LEGO Minifigurenköpfe dummer Weise keine Nasen haben 🙁
    Denke einer der beiden Duros könnten auch erscheinen (wie in 75133 oder 75024) oder Momaw Nadon (wie in 75051)… hoffe auf so viele Aliens wie möglich neben den üblichen Verdächtigen. Chalmun wäre ein Traum aber der erscheint nicht im Film. Aber es gibt eine reiche Auswahl von über 70 Charakteren für die Cantina:
    http://images1.wikia.nocookie.net/__cb20101102113116/starwars/nl/images/1/1f/CantinaPoster.jpg

  32. Das ist schon mal eine gute Nachricht und ich hoffe es kommen noch einige neue exklusive Figuren dazu! Ob Cornelius Evazan wohl eine Nase hat? (o;

    • Auf dem Bild das ich gesehen habe hatte er keine 🤥
      Und Ja, Ponda Baba ist der erste (LEGO)Aqualishaner.

      Nachdem ich den ersten Preisschock überwunden hatte, hat sich bei mir sehr schnell eine große Vorfreude auf das Set eingestellt. Hoffentlich wirds gut.

  33. ich freu mich rießig auf das set aber mitlerweile habe ich seeehr viel angst dass meine hohen erwartungen nicht erfüllt werden 🙂
    Wie sieht der Dewback aus? Gibts endlich mal n gescheiten bantha? sind 10 der minifiguren wieder nur die üblichen verdächtigen wie es sie schon 100mal gab?

  34. Update (2. Sept.) 4 weitere Minifiguren bestätigt durch Leak Bild. Ein Stormtrooper, ein Jawa (Het Nkik?), Momaw Nadon (Ithorianer) und Kabe (Fledermaus). Zudem scheint das Set modular zu sein, vielleicht kombinierbar mit den bisherigen Cantina Sets.

  35. Ich bin extrem begeister davon das es einen Chadra-Fan als Minifigur gibt. Ich habe einen Chadra-Fan in dem alten Westene Rollenspiel gespielt und das trifft also einen weichen Punkt bei mir.
    Wenn die jetzt noch die beiden Mistryl-Schattenwächterin hinzufügen wäre ich selig.
    Mittlerweile ist das Star Wars Jahr wirklich hervorragend.

  36. Jetzt bin ich tatsächlich sehr gespannt auf die offiziellen Bilder und welche Figuren noch dabei sind (Talz, Devaronianer, Shistavane 🤔). Das Set sieht auf jeden Fall mal sehr brauchbar aus 😀

  37. Das Bild sieht vielversprechend aus, ich hoffe das es hält, was ich mir davon verspreche. 😉

    Nach dem Reinfall mit der a Winkelgasse wäre das schon schön. Farblich dürfte ja auch eigentlich nichts schief gehen, Tan geht immer …

  38. Hab es jetzt auch gesehen. Das würde perfekt zu Obi Wans Hütte passen.

    @Lukas Kurth vielleicht solltet ihr Entwarnung geben. Die Warenkörbe wurden repariert und der Schlüsselanhänger Code funktioniert jetzt auch 🙂

  39. ich hab ja sehr hohe erwartungen bei dem set 🙂
    und ich muss sagen bis jetzt bin ich sehr angetan, mir gefällt was ich sehe. auch, dass es mal ein anderer landspeeder ist finde ich super. mit dem dewback bin ich mir eigentlich sicher, bin gespannt obs ein neuer ist oder der alte

  40. Das sieht alles sehr gut aus und trifft auch relativ genau das, was ich erwartet habe.
    Eins ist schonmal klar: Ich freue mich absolut auf dieses Set und es kann nur gut werden!

    Prinzipiell überlege ich allerdings, mir nur die Minifiguren (und den Dewback) aus dem Set zu besorgen, da es eben kein UCS, sondern ein MBS Set ist und daher eher einen Playset-Charakter besitzt. Mein begrenztes Budget gebe ich dann doch lieber für den Nachkauf älterer UCS-Sets aus.
    Die Figuren muss ich allerdings unbedingt haben! Das, was davon bisher zu sehen ist, ist einfach fantastisch😍

    Mal schauen, ob sich ein Einzelkauf der Figuren überhaupt lohnt oder ob das Set dann doch mit ein bisschen Rabatt komplett gekauft wird🤔

  41. Auf IG ist ein neues Bild aufgetaucht, anscheinend von Lego Japan.
    Darauf sieht man das komplette Set und auch die Verpackung.
    Sieht richtig gut aus! Da werde ich beim Aufbau wohl die ganze Zeit denselben Song nochmal hören müssen…

    Wenn ich es richtig entziffer: 3.187 Teile, um die 20 Minifiguren (auch Garindan), Dewback, Speeder…

    Ich freu mich drauf!

  42. Hört sich gut an. Heuer wird ein teures Jahr! Alle neuen HP Sets außer Hedwig plus die Minifigurenserie 2, die Pirate Bay, die Cantina, das JW Gyrosphären Set und das Labor, das heurige WV Set sowie uU das ein oder andere Ideas Set. Außerdem fehlen mir aus dem letzten Jahr noch das Lebkuchenhaus und Hagrids Hütte. Ich glaube, ich muss mir etwas davon für nächstes Jahr aufheben… 😀

  43. Hi,

    ich bin gerade sehr enttäuscht da fast alle Capes fehlen – ein einziges war dabei (in einer weissen Pappschachtel), zwei fehlen bis Tüte 14 schon und in Tüte 16 soll eins drin sein und in Tüte 18 nochmal 20, da sehe ich schon bereits dass diese auch fehlen. Das darf doch bei einem so teuren Set echt nicht passieren.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*