LEGO Star Wars UCS AT-AT (75313): Infos zur Größe und erste Leaks

LEGO Star Wars Ucs At At

Update (9. November): Heute hat LEGO den LEGO Star Wars 75313 UCS AT-AT vorgestellt und mit offiziellen Bildern in bester Auflösung versehen. Wir haben euch das Set hier im Blog ausführlich präsentiert, der Verkauf des Sets startet wie erwartet am 26. November im LEGO Onlineshop.

(AT | CH | NL | USA | IT | UK | FR | DK | BE | CA | ES | SE | FI | NO)


Originalbeitrag (2. November): Es ist „offiziell“: Der LEGO Star Wars UCS AT-AT kommt! Im Laufe des Abends haben sich die ersten Leaks in Form von Bildern zum Set in den sozialen Medien verbreitet. Wir haben die Bilder für euch analysiert, Noppen gezählt, die Größe des riesigen AT-AT abgemessen und die wichtigsten Infos gesammelt.

Als hätten wir es geahnt: Als wir heute unser Update mit den ersten Gerüchten zur Anzahl der Minifiguren veröffentlicht haben, haben wir die an „Recognized LEGO Fan Media“ verschickten Review-Exemplare angesprochen. Von vermutlich mindestens einem dieser Review-Exemplare sind nun wieder mal Bilder aufgetaucht – ziemlich genau eine Woche vor dem Ablauf des Embargos. Wir werden diese Bilder hier nicht veröffentlichen, aber es ist keine Schwierigkeit, die pixeligen Schnappschüsse auf Instagram und auch anderen Blogs aufzuspüren.

Service-Hinweis: Wer auf die offiziellen und hochauflösenden Bilder des UCS AT-AT warten will, anstatt sich mit in Schriftform gebrachten Details zum Aussehen und den Funktionen des Sets zu befassen, sollte diesen Beitrag am besten meiden. 🙂

Allgemeine Infos

Folgendes ist zum LEGO Star Wars UCS AT-AT bisher bekannt: Das Set wird am 26. November (also zum Start des Black Friday Events) bei LEGO in den Verkauf im LEGO Onlineshop starten.

Die UVP für den Imperial Walker liegt bei stattlichen 799,99 Euro, etwas Erleichterung bringen allerdings die Gratisbeigaben am Black Friday: Neben dem Lichtschwert von Luke Skywalker (40483) dürfte es noch eine (bisher unbekannte) weitere Gratisbeigabe direkt zum Verkaufsstart geben. Die offizielle Vorstellung des Sets erfolgt vermutlich am 9. November im Rahmen der „Bring Home The Bounty“-Kampagne.

Auch die Information mit den 9 Minifiguren bestätigt sich durch die UCS AT-AT Leaks. Es liegen 4x Snowtrooper, 1x Snowtrooper Commander, 2x AT-AT Driver, General Veers (mit dual-molded Beinen) und Luke Skywalker bei.

LEGO Star Wars Ucs At At 75313 Minifiguren
Die im UCS AT-AT enthaltenen Minifiguren (das genaue Aussehen der enthaltenen Figuren wird leicht abweichen)

Wie man bei der Anzahl hätte vermuten können, lässt sich das Set (also Körper und Kopf des AT-AT) auf einer Seite vollständig öffnen und die Figuren finden realistisch im Inneren des Sets ihren Platz. Luke Skywalker kann an einem Seil vom AT-AT herunterbaumeln. Das Innere ist außerdem mit 2x Speederbikes gefüllt und orientiert sich in seiner Gestaltung erstaunlich nah daran, wie laut offiziellen Querschnitts-Zeichnungen ein AT-AT im Inneren aussehen sollte.

Noch eine kleine Randnotiz: Unser vor Monaten angefertigtes Mockup der Box war gar nicht so schlecht. 😉 Die damals gehandelte Teilezahl von 6782 lag zwar um drei Steine daneben (tatsächlich enthält das Set 6785 Teile), aber ansonsten passt es zumindest in den Grundzügen:

LEGO Star Wars 75313 At At Karton Mockup

Alle Infos zum Set im Überblick:

  • Setnummer: 75313
  • Name: AT-AT
  • Anzahl Steine: 6785
  • Anzahl Minifiguren: 9
  • Maße: 62 cm hoch, 69 cm lang
  • Preis (UVP): 799,99 Euro
  • Preis/Stein: 11,8 Cent
  • Release: 26. November
  • Altersempfehlung: 18+
  • Sticker vorhanden: Ja (voraussichtlich 1x für das Typenschild)

Größe und Maßstab des LEGO UCS AT-AT

Kommen wir jetzt zur Größe des Sets: Wir haben die Bilder für euch intensiv angeschaut und fleißig Noppen gezählt und in Photoshop nachgemessen. Wenn wir nicht völlig daneben liegen, ist der UCS AT-AT etwa 62 cm hoch und 69 cm lang.

Laut offiziellen (also kanonischen) Star Wars Maßen ist der „echte“ AT-AT 25,90 m lang und 22,20 m hoch. Daraus ergibt sich ein Maßstab von von ca. 1:36 (in Bezug auf die Höhe) bis etwa 1:38 (in Bezug auf die Länge).

Kurzer Ausflug zum Thema Minifiguren-Maßstab: Es gibt nicht wirklich einen eindeutigen Minifiguren-Maßstab, was schlicht und einfach daran liegt, dass Minifiguren eben nicht die gleichen Proportionen wie Menschen haben. Basierend rein auf der Höhe von Minifiguren ist eine Annahme von etwa 1:42 eine sehr grobe Annäherung an den richtigen Maßstab. Wenn man hingegen die Breite einer Minifigur als Grundlage nimmt, ist ein Maßstab von etwa 1:25 eine erste Näherung.

Damit ist der UCS AT-AT mit einem Maßstab von etwa 1:37 im Mittel so nah am Minifiguren Maßstab, wie es mit LEGO wohl erreichbar ist. Es handelt sich damit um den ersten LEGO AT-AT im Minifiguren-Maßstab.

Funktionen und Verstellbare Beine

Einige Bilder verraten auch erste Funktionen des UCS AT-AT: Zum einen liegt dem Set ein Werkzeug (eine Art Schraubendreher) bei, mit dem sich die Beine des Sets anscheinend verstellen und arretieren lassen. Dieser Schraubendreher wird den Bildern nach zu urteilen hinter dem Typenschild des AT-AT „versteckt“. Das ist also die Art und Weise, wie LEGO die seit langer Zeit im Raum stehenden Stabilitätsprobleme eines so großen AT-AT gelöst hat: Hier kommen vermutlich neue Teile zum Einsatz, die ein Werkzeug für die Verstellbarkeit benötigen.

Zum anderen ist als weitere Funktion auch der Kopf in gewissen Maßen beweglich und die beiden Hauptgeschütze, zwei schwere MS-1-Laserkanonen, lassen sich wie im Film gegenläufig bewegen, um die Schüsse zu simulieren.

Die restlichen Details zum UCS AT-AT werden wir euch (wie gewohnt) in einem ausführlichen Vorstellungsartikel präsentieren, sobald der Imperiale Läufer auch von LEGO selbst mit offiziellem Bildmaterial ausgestattet wird und wir die Funktionen und spannenden Details auch anhand von Bildmaterial zeigen können.

Was haltet ihr von den Entwicklungen zum LEGO Star Wars UCS AT-AT am späten Abend? Freut ihr euch auf das Set und werdet ihr zum Release zuschlagen? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus, aber habt bitte Verständnis dazu, dass wir direkte Links zu geleakten Bildern moderieren werden.

Und mit dieser UCS AT-AT News lassen wir den heutigen Tag mit (für unsere Verhältnisse) rekordverdächtig vielen Artikeln auch ausklingen – gute Nacht!

Über Lukas Kurth 1949 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
96 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare