Spielwarenmesse 2020: Neuankündigungen von LEGO

In diesem Artikel fassen wir nach und nach für euch zusammen, welche Infos uns von der Spielwarenmesse 2020 in Nürnberg von LEGO erreichen.

Da wir selbst nicht vor Ort sind, können wir keine exakte Garantie zu den Mitteilungen geben, versuchen aber nach und nach alle relevanten Informationen zu ergänzen oder zu korrigieren.

LEGO Architecture

Details im Überblick:

  • LEGO Architecture 21054 The White House Washington D.C., USA
    (??? Teile, UVP: 99,99 Euro, 18+ Modell, ca. 50 cm Breite)

Bei den zuvor angegebenen 3.700 Teilen handelt es sich um eine Fehlinformation.

LEGO Creator 3-in-1

Details im Überblick:

  • LEGO Creator 3-in-1 31107 Rover
    (UVP: 49,99 Euro)
  • LEGO Creator 3-in-1 31108 Wohnwagen
    (UVP: 79,99 Euro)
  • LEGO Creator 3-in-1 31109 Piratenschiff
    (UVP: 99,99 Euro)

LEGO Technic

Details im Überblick:

  • LEGO Technic 42107 Ducati Motorrad
    (UVP: 59,99 Euro, Juni 2020)
  • LEGO Technic 42111 Fast & Furious
    (99,99 Euro, Mai 2020)
  • LEGO Technic 42112 Betonmischer-LKW
    (UVP: 99,99 Euro, August 2020)
  • LEGO Technic 42113 Bell Osprey Boeing Helicopter
    (UVP: 129,99 Euro)
  • LEGO Technic 42114 Volvo A60H Muldenkipper
    (2.193 Teile, UVP: 249,99 Euro, beinhaltet 2 XL-Motoren und 1 Horizontalmotor)
  • LEGO Technic 42115 Lamborghini
    (UVP: 379,99 Euro, Juni 2020)

Als kleinen Vorgeschmack, damit ihr wisst, welches Modell euch bei dem LEGO Technic 42114 Volvo A60H erwarten soll, hier mal ein Bild des Originals:

Volvo A60H

LEGO Marvel Super Heroes

Details im Überblick:

  • LEGO Marvel Super Heroes 76165 Iron Man Büste
    (UVP 59,99 Euro, 18+ Modell, Mai 2020)

LEGO City

Details im Überblick:

  • LEGO City 60260 Flugschau
    (UVP: 29,99 Euro, Juni 2020)
  • LEGO City 60261 Flughafen & kleines Flugzeug
    (UVP: 49,99 Euro, Juni 2020)
  • LEGO City 60262 Passagierflugzeug & Airport
    (UVP: 99,99 Euro, Juni 2020)
  • LEGO City 60263 Mini-U-Boot
    (UVP: 9,99 Euro, Juli 2020)
  • LEGO City 60264 U-Boot
  • (UVP: 29,99 Euro, Juli 2020)
  • LEGO City 60265 Meeresforschungsbasis
    (UVP: 59,99 Euro, Juli 2020)
  • LEGO City 60266 Forschungsschiff
    (UVP: 129,99 Euro, Juli 2020)
  • LEGO City 60369 Adventskalender
    (UVP: 19,99 Euro, September 2020)

LEGO Star Wars

Die LEGO Star Wars Sets wurden abgesehen von dem Adventskalender nicht gezeigt, aber wir führen sie hier trotzdem mit auf.

Details im Überblick:

  • LEGO Star Wars 75276 Stormtrooper Büste
    (647 Teile, UVP: 59,99 Euro, Mai 2020)
  • LEGO Star Wars 75277 Boba Fett Büste
    (625 Teile, UVP: 59,99 Euro, Mai 2020)
  • LEGO Star Wars 75278 Buildable D-O
    (519 Teile, UVP: 69,99 Euro Mai 2020)
  • LEGO Star Wars 75279 Adventskalender 2020
    (UVP: 29,99 Euro, September 2020)

LEGO Minecraft

Details im Überblick:

  • LEGO Minecraft 21161 Crafting Box 3.0
  • LEGO Minecraft 21163 The Redstone Battle

LEGO Friends

Details im Überblick:

  • LEGO Friends 41420 Adventskalender 2020
    (UVP: 24,99 Euro, September 2020)
  • LEGO Friends 41421 Jungle’s Baby Elephant (Rettung des Elefantenbabys)
    (UVP: 19,99 Euro, Juni 2020)
  • LEGO Friends 41422 Jungle’s Panda (Panda Rettungsstation)
    (UVP: 29,99 Euro, Juni 2020)
  • LEGO Friends 41423 Jungle’s White Tiger (Tigerrettung im Heißluftballon)
    (UVP: 39,99 Euro, Juni 2020)
  • LEGO Friends 41424 Jungle’s Tree Top Sanctuary (Tierrettungssation im Dschungel)
    (UVP: 79,99 Euro, Juni 2020)
  • LEGO Friends 41425 Olivia’s Flower Garden (Olivias Blumengarten)
    (UVP: 9,99 Euro, Juni 2020)
  • LEGO Friends 41426 Waffelhaus
    (UVP: 19,99 Euro, Juni 2020)
  • LEGO Friends 41427 Emma’s Taylor Shop (Emmas Modegeschäft)
    (UVP: 29,99 Euro, Juni 2020)
  • LEGO Friends 41428 Beach House (Strandhaus)
    (UVP: 49,99 Euro, Juni 2020)
  • LEGO Friends 41429 Airplane (Flugzeug)
    (UVP: 69,99 Euro, Juni 2020)
  • LEGO Friends 41430 Splash Park (Wasserpark)
    (UVP: 99,99 Euro, Juni 2020)

LEGO Ninjago

Details im Überblick:

  • LEGO Ninjago 70685 Spinjitzu Burst Cole
    (1 Minifigur mit Kreisel, UVP: 9,99 Euro)
  • LEGO Ninjago 70686 Spinjitzu Burst Kai
    (1 Minifigur mit Kreisel, UVP: 9,99 Euro)
  • LEGO Ninjago 70687 Spinjitzu Burst Lloyd
    (1 Minifigur mit Kreisel, UVP: 9,99 Euro)
  • LEGO Ninjago 71717 Journey to the Skull Dungeons
    (UVP: 24,99 Euro)
  • LEGO Ninjago 71718 Wu’s Battle Dragon
    (UVP: 19,99 Euro)
  • LEGO Ninjago 71719 Zane’s Mino Creature Nashorn
    (UVP: 49,99 Euro)
  • LEGO Ninjago 71720 Fire Stone Mech
    (UVP: 69,99 Euro)
  • LEGO Ninjago 71721 Skull Sorcerer’s Dragon
    (UVP: 79,99 Euro
  • LEGO Ninjago 71722 Skull Sorcerer’s Dungeon
    (UVP: 99,99 Euro)
  • LEGO Ninjago 71703 Lightning Jet Battle
    (4+ Set)
  • LEGO Ninjago 71704 Kai’s Fighter
  • LEGO Ninjago 71705 Destiny’s Bounty
    (1.718 Teile)

LEGO Minifigures 2020

Details im Überblick:

  • LEGO Minifigures 71027 Minifiguren Serie 20 (10. Jubiläum),
    (UVP: 3,99 Euro, Mai 2020)
  • LEGO Minifigures 71028 Harry Potter Serie 2
    (UVP: 3,99 Euro, September 2020)

Vielen Dank an die Kollegen von Zusammengebaut und den Undercover-Agenten von Promobricks für die Informationen.

Was haltet ihr von den Ankündigungen? Ist etwas dabei, was ihr unbedingt haben möchtet? Oder enthielten unsere Listen des Jahres 2020 schon genug Informationen für eure Vorfreude?

Über Ryk Thiem 148 Artikel
Aloha. Mein Name ist Ryk Thiem. Geek. Methusalem. Spielkind. Catlover. AFOL. Instagramposter. Gelegenheitsblogger. Unzuverlässiger Podcaster. Teilzeit-YouTuber.

94 Kommentare

  1. Ich bin kein Technic Fan aber als ich „Volvo Knickgelenk-Kipper“ las und das er motorisiert sein wird mit FÜNF Motoren, da dachte ich mir:

    „Wenn das nicht DAS Highlight des Jahres für die Technic Fans wird, dann ist denen auch nicht mehr zu helfen“ ^^

    Wie gesagt, ich bin kein Technic Fan aber lese doch ganz gern mit, wenn sie sich zu Modellen oder Blogs äußern und ein solches Set für 250€ mit all den Motoren, was durchaus dafür spricht das er vollfunktionsfähig sein wird , fahren, lenken + Kipperfunktionen – das klingt für mich als Laie doch nach einem fairen Deal.

    Creator Piratenschiff und Wohnwagen – bin gespannt, verspricht gut zu werden.

    City ….da hätte ich mir mehr Safari Sets gewünscht, nach dem tollen Jeep (Landrover) aber naja, Flughafen klingt schonmal gut , Meeresforschung jedoch kommt mir bischen willkührlich vor und allgemein zu bunt gemischt die City Reihe dieses Jahr, Tuning, Flugzeuge, Meeresforschung – aber vielleicht besser von jedem bischen was als sich zu sehr auf ein spezielles Thema versteifen.

    Bei Star Wars wird wohl noch einiges mehr kommen …aber die genannten Sets sind schon so gut wie gekauft ^^

    Ich hatte gehofft das trotz allen zweifeln doch nochmal eine Welle Overwatch kommt, zumindest jene Sets dessen Namen wir schon wussten , nämlich „Orisa mit Effi“ …da wär mir das Herz aufgegangen ;_;

    • Schade, dass es nichts Neues von Batman gibt. Bei Technic wünsche ich mir endlich mal wieder einen Mähdrescher und ein Pneumatik-Set.
      Ansonsten wart ich erst mal auf Bilder, bevor der Jubel ausbricht.

    • TECHNIC:
      /sign
      Ich bin so hyped. Auch wenn der Betonmischer ein Formteil haben soll: Es ist ein neues Modell und Idee
      Der Volvo ist echt ein Hit, sollte er so viel Motoren mit ca 2200 TEilen haben.

      In der City Welt hat aber jemand auf Thomas gehört.
      Ein Flughafen. 😀

      Ich bin sehr positiv angetan von der Newswellt!

  2. Ich freu mich auf D-0, der kommt zu meinem BB8 und Yoda.
    City Flughafen klingt gut, ich hoffe es ist so umgesetzt wie ich es mir vorstelle. Unsere Stadt braucht ohnehin noch einen Flughafen.
    Und auf den Wohnwagen bin ich auch schon sehr gespannt. Das wird wohl wieder nix mit sparen 😀

  3. „LEGO Architecture 21054 The White House Washington D.C., USA
    (ca. 3.700 Teile, UVP: 99,99 Euro, 18+ Modell, ca. 50 cm Breite)“
    –> Kann der Preis wirklich der Richtige sein? Das würde bedeuten, dass der Preis pro Stein bei 2,7ct liegen würde, dass wäre selbst für viele kleine Teile wirklich überraschend günstig. Ich hoffe, dass im Laufe des Jahres noch ein weiteres Architecture Set erscheint, sonst wäre die Nummer 21053 genauso, wie die 21025, (21038), 21040, 21048 und 21049 nicht vergeben. Und gerade in Bezug auf die PK, wo ja gesagt wurde, dass Architecture 2019 gute Entwicklungen zu verzeichnen hatte, wäre ein einziges Set im Juni bzw. August schon etwas schwach.

  4. Uih ein Piratenschiff und bei einem Preis von 100 Eur wird es wohl auch etwas größer.
    Ansonsten toll, dass die HP Figuren nun wohl ganz offiziell sind. Es ist nur blöd, dass man so lange warten muss.

  5. Dass das Fast & Furious Set als Technic-Modell für „nur“ 100 Euro angekündigt wird enttäuscht mich – ich nehme mal an, ich bin nicht der Einzige, der sich ein Creator Expert Set neben dem Mustang erhofft hat.
    Ür den preis und bei Technic erhoffe ich mir da nun nicht mehr viel (auch, wenn ich den Defender zum Beispiel ziemlich gelungen finde).

  6. Ein Iron Man Set als 18+?
    Was soll da sein – hängt dem der Puller raus? Bei einer Büste eine Herausforderung, aber Tony Stark ist ja nix zu hoch… 😉

    • 18+ wird vermutlich gewählt, um noch mehr ein erwachsenes Publikum anzusprechen, die sonst niemals „Spielzeug“ kaufen würden. Denkbar, dass die 16+-Angabe demnächst verschwindet.

      • Kann ich mir auch vorstellen. Ist schon komisch, dass Filmverleihe das 18+Label meiden wie die Pest, weil dann nicht so viele ins Kino gehen können, und bei Lego ist das jetzt werbewirksam. Da sieht man mal wie wichtig es den erwachsenen Käufern doch ist, auf keinen Fall dafür belächelt zu werden, dass sie „Kinderspielzeug“ kaufen. (Spricht dann auch dafür, dass das vielleicht nicht nur an den AFoL gewandt ist, der sich ja schon damit abgefunden hat, dass sein Hobby Spielzeug ist, und öffentlich dazu steht, sondern auch an den „normalen“ Erwachsenen, der sowas vor sich und der Welt noch rechtfertigen muss.)

      • Nein, der hatte nur zwei Achsen und sollte ein kleineres Modell darstellen.
        Beim 8264 war laut Bricklink nur ein Motor dabei.

        Aber im Prinzip stimmt es, das ist die x-te (Volvo-)Baumaschine, nach dem 42030 die zweite mit Fernsteuerung und nach den B-Modellen von Zeux und 42030 der dritte Volvo-Muldenkipper.
        Was trotzdem dafür spricht: Der Zeux war Geschmacksache, aber Volvo war bisher bei Lego kein Murks, es sind viele Teile dabei und mehrere Motoren.

  7. Ein Baby-Elefant! Tier kann man nie genug haben. Hoffentlich wird der bei Friends nicht zu sehr verniedlicht. Die großen Elefanten sind ja inzwischen fast unbezahlbar geworden.

  8. Vielen Dank an Ryk und Lukas! Auch wenn ihr nicht selbst in Nürnberg dabei sein durftet, habt ihr hier ziemlich schnell und gut alle Neuigkeiten raus gebracht! Ich freu mich jetzt schon auf den Podcast morgen. Da gib es sicher einiges zu besprechen.

    • Bisher ist noch gar nichts als UCS angekündigt also….

      Aber ehrlich gesagt glaube ich nicht an eine Razor Crest aber hier hätte gern einmal in meinem Leben unrecht

  9. Interessant. Für mich klingen die HP-Figuren und eventuell noch ein paar Meeressachen (Forschungsstation) interessant.
    Ich poppe aber schon mal das Popcorn für wenn das Piratenschiff enthüllt wird. Dann wird es wieder Hass und Endzeitstimmung und Untergangsprophezeihungen geben, weil es nämlich nicht das 7000-Teile-ultra-realistische Superset mit 80 Minifiguren und 60 Kanonen mit echtem Sprengstoff sein wird, in dem auf jeden braunen Brick eine Holzmaserung aufgedruckt ist, und das kann man ja zumindest von den Lego-Fühsen erwarten für 100 Euro.

  10. Es gibt wieder einen Star Wars Adventskalender. Sehr gut Weihnachten ist gerettet 🙂
    Der Volvo Kipplaster und der Liebherr Bagger werden dann bei der nächsten 2x VIP-Punkte Aktion gekauft.

  11. Bin auf das Piratenschiff und dir Büsten gespannt. Und natürlich auf D-O kommt dann zu Yoda, Porg, BB8 und R2D2. Kleine Anmerkung noch. Spider-Man und Venom sind nicht DC sondern Marvel.

  12. Wohnwagen, Helikopter, Piratenschiff, Forschungsschiff 😊 irgendwas davon muss ja gut sein😉
    Ansonsten die schon länger bekannten Büsten und der D-O, die sind in meinem Budget definitiv schon fest eingeplant.
    Ob das Fast and Furious Auto an das schicke Aussehen des Landrover rankommt🤔

  13. Technic weckt bei mir mal richtig Vorfreude. Zumindest zwei Sets: Der Volvo mit fünf Motoren und der Steinezahl ist für diese UPE mal nicht schlecht. Auch auf den V22 Osprey bin ich gespannt, vor allem, welche Funktionen motorisiert sind. Das Vorbild bietet ja gro0artige Funktionen. Lamborghini und TFATF lassen mich hingegen kalt.

  14. Auf die Bell-Boeing Osprey bin ich schon gespannt. Wäre nett wenn LEGO mal ein bisschen fortgeschrittenere Helikopter Mechanismen bringt. Allerdings ist die Osprey im Prinzip ein senkrechtstartendes Flugzeug, also hat es mit Helikopter wohl eher nicht viel zu tun. Soweit ich weiß ist es ein Militärfahrzeug, was auch interessant ist.

  15. Grade Henrys Video gesehen und hier den Artikel überflogen. Im zweiten Halbjahr darf sich keiner beschweren. Und AFOLS schon gar nicht! Technik richtig cool. City toll für Kinder. Bei Minecraft eine Steine Box. Creator mit Piratenschiff. Also kein Grund zu jammern. Und Ryk sollte von Lukas eine Beförderung bekommen! Sein im Podcast orakelter Kipplaster kommt bei Technik.

  16. Puh May the 4th wird dieses Jahr wohl für mich richtig teuer auch wenn nur 4 Sets vorgestellt wurden. Aber die beiden Büsten sind als OT-Sammler schon mal Pflicht und der D-0 passt wohl perfekt zu BB-8 und dem Porg (wenn er denn mit Plakette kommt). Und als UCS Sammler dürfte ja im April noch ein 200 € für Mai angekündigt werden.

    Letztes Jahr die 20th Anniversary Welle und die Tantive. Dieses Jahr Büsten und UCS-Set. LEGO weiß wie sie an mein Geld kommen. Dafür spare ich ja am Lamborghini der erst mit dicken Rabatten in die Sammlung wandern wird! Leider ist der Sternzerstörer noch offen, der dieses Jahr auf jeden Fall irgendwann gekauft werden muss…

  17. bin schon sehr gespannt auf das Piratenschiff … bei 100 Euro kann das schon was, wenn es auch kein Expert-Riese sein wird.
    Die anderen creator klingen mal interessant.

    Weißes Haus … da bin ich gespannt was aus den 50cm Breite wird, wenn die 3700 teile doch nicht stimmen – sehr viel Garten drum herum? oder doch nicht 50cm?

    City Unterwasser-Forschung hatten wir ja vor ein paar Jahren schon und die Sets waren große Klasse. Ich hoffe es kommen keine Diebe und Polizei mit dazu …

    Technic, mein afol-wiedereinstiegsthema geht mir inzwischen echt am a… vorbei. Lizenz und technic ist eine dumme Kombination, Technic ist nicht Modellbau. Der Betonmischer kann am ehesten was, ist bei dem Preis aber vermutlich recht mickrig (für mich persönlich). Und der Muldenkipper … denn hab ich schon, als b-modell des Volvo radladers … alles andere als ein Riesen-Minen-kipper á la liebherr/CAT/komatsu/belAZ ist da eine Enttäuschung. und bei 250 Euro mit Control+ ist das modell voraussichtlich noch nicht mal schön ausgeführt oder technisch interessant.
    (lass mich gerne überraschen, aber bei Technic bin ich inzwischen echt komplett ohne Vorfreude unterwegs, das war noch immer besser so)

  18. Nur eine Kleinigkeit, aber der Preis vom Ninjago Set 71722 liegt glaube ich bei 99,99 oder? 🙂 bin auf jeden Fall gespannt und danke für die ganzen News!!

    • Es werden Sets kommen im 2. Halbjahr. 100 Pro.
      Aber es war eben nichts davon zu sehen.
      Die Star Wars Sets waren auch nicht da, wurden aber angesprochen.
      Viele andere Tehmenwelten wurden auch nicht angesprochen (Brickheadz, Hidden Side)

  19. Bevor ich in Luftsprüngen durch meine Wohnung hopse, warte ich lieber die ersten Bilder ab. Interessant hören sich schon einige Modelle an, besonders das Piratenschiff oder die neue Destiny´s Bounty von Ninjago.

    • Dem stimme ich absolut zu!
      Ich hatte die Hoffnung, dass Lego diesen Sommer mit einem komplett neuen (z. B. Mittelalter-Forschung im Wald) oder schon seit lange nicht mehr da gewesenen Thema (z. B. Hafen) uns beglücken würde, aber dem ist leider nicht so. Nun liegen meine Hoffnungen auf den auf der Spielwarenmesse offenbar nicht gezeigten 2-3 Sets plus dem D2C Set, dass dieses Jahr kommen sollen.

    • Das Schiff soll schwimmen können, immerhin, und auf ein U-Bott hätte ich auch mal Bock. Außerdem sollen neue Wassertiere dabei sein, was ganz cool sein könnte.
      Flugzeute sind nicht so meins, hatten wir aber auch letzte Welle nicht. Was mich ein bisschen stutzig macht, ist, dass es kein durchgehendes Thema zu geben scheint. Aber vielleicht wurde das einfach nur übersehen und es gibt als Thema „Abenteuer auf hoher See“ und „Helden der Lüfte“ oder sowas.

  20. Was Hat es mit dem 6X5 Antrieb beim 42114 auf sich? Die Bezeichnung stammt wohl von „Zusammengebaut“. wäre dann nur Eines von Sechs Rädern nicht angetrieben? macht irgendwie keinen Sinn, oder? laut Broschüre von Volvo kann man beim Original zwischen 6X4 und 6X6 umschalten. Kann es sein das es sich bei der Bezeichnung 6X5 um einen Fehler handelt?

  21. Ein Shop hat wohl wieder zu früh die Daten von den neuen Harry Potter Sets veröffentlicht. Preise sind recht komisch und dachte, dass bei den technischen Daten die Masse der Sets selber sind, aber sind nur die Aussenmasse der Kartonschachteln, jedenfalls würde das zu älteren Listungen dieses Shops passen. Komischerweise sind da auch 6 Sets gelistet inkl. Adventskalender. Auch andere Reihen wurden da gelistet wie z.B. Jurassic World.

  22. Ich freue mich auch schon sehr auf die HP Minifiguren und die weiteren Sets die kommen werden.
    Egal wenn es noch länger dauern wird dann hab ich noch länger Zeit zum Sparen.
    Gekauft wird dann sowieso erst bei guten Angeboten.
    Die Draufgabe wäre noch ein großes,exklusives HP Set aber nicht im Microscale Stil.

  23. Noch keine Begeisterungsstürme zum 380€ Lambo?
    Mal gespannt, in welcher Gruselfarbe (und mit wievielen Aufklebern) der kommt.
    Die Osprey klingt hingegen recht interessant, D-O auch (mein BB-8 langweilt sich so alleine).
    Beim Rest werd ich erstmal die Bilder abwarten..

  24. Ne Iron Man Büste…..
    Nadja. Gucken wir mal
    Ich hatte mich eigentlich auf ein schickes Großset gefreut ala Hulkbuster oder Shield Helicarrrier.

    Da ist Marvel unterrepräsentiert. Definitiv!

  25. LEGO DC Super Heroes

    Details im Überblick:

    LEGO DC Super Heroes 76151 Spider-Man vs. Venom
    (Februar 2020)

    Besserwisser-Modus:

    MARVEL

    Besserwisser-Modus aus!

    😉

  26. Oh Mann, das Lego-Jahr 2020 wird echt spitze. Technic Muldenkipper und Helikopter werde ich mir auf alle Fälle zulegen, je nach möglichen Aktionen seitens Lego auch direkt zum Release. Lego Ideas Pirate Bay und das sicherlich schon irgendwie dazu passende Creator 3-in-1 Piratenschiff sehr wahrscheinlich auch. Wenn die jetzt auch noch ein paar coole Star Wars-Sets zu The Clone Wars, The Mandalorian und Abschluss The Rise of Skywalker rausbringen, war es das eh schon mit dem Lego-Budget. Da ist es fast schon wieder gut, dass Mattel die Masters of the Universe Classics erst mal auf Eis gelegt hat.

  27. Ein Architecture White House gab es doch erst von 2011-16. Keine Ahnung warum man da jetzt noch eine größere Version raushauen muss. Wie wäre es mal wieder mit echter Architektur a la Fallingwater, Robie House, Farnsworth House oder Villa Savoye. Es gibt nur noch Sehenswürdigkeiten und Skylines. Sehr Schade.
    Und bei Ninjago ist die alte Destiny’s Bounty noch nicht mal richtig vom Markt, schon kommt ne neue.

    • Ich weiß nicht ob sich hier noch jemand an die HMS Constelation (?), dieses „Piratenschiff“ erinnert, welches ein Re build (Jubiläum) erhalten hat? Das war ja nur aus klassik Bricks gebaut, ob das neue in diese Richtung geht? Das Meeres Forschung Ding wäre nicht die erste entfriendsete (geiles Wort) Serie die kommen würde, da bleibt ja noch Hoffnung auf City Kart, das wäre eine weitere „Evolution“!

      • Das Thema „Meeresforschung“ kennt die CITY-Reihe schon aus dem Jahr 2015. Ich wäre traurig, wenn es einfach nur zu einer Wiederauflage der Sets 60090-96 gäbe.
        Ebenso gab es das Thema „Flughafen“ im Jahr 2016 (Set-Nr 60100-05).

        Mir persönlich fehlen in CITY so alltägliches wie eine Schule, Kindergarten, Spielplatz oder ein cooler großer Supermarkt/Einkaufszentrum/Mall.

    • „Wie wäre es mal wieder mit echter Architektur…“
      Du sprichst mir aus der Seele. Gefühlt gibt es nur noch ein paar Sehenswürdigkeiten, die in „Heavy Rotation“ sind.

      Es gibt so viel beeindruckende Architektur. Ich wünsche mir von LEGO etwas mehr Mut. Wie wäre es mit einen Sightseeing-Set, zwei Skylines und ein „echten“ Architecture-Set pro Jahr?

  28. Auch wenn vieles schon gesagt ist, geb ich meinen Senf bei einigen Ankündigungen dazu…

    Creator Piratenschiff: Hier bin ich tatsächlich auf Bilder gespannt, das könnte gut werden.
    Fast&Furios Technik Auto: Bei dem Preis rechne ich hier mit einer herben optischen Enttäuschung! Würde mich aber zu gerne positiv überraschen lassen.
    Bell Osprey Boing Helicopter: Für mich ein klares Kriegsgerät und damit für mich unverständlich, warum Lego dieses Modell bringt. Auch wenn das Modell am Ende bunt ohne Ende ist, bleibt es ein Kriegsgerät, da sollte Lego einfach mal konsequent sein…mal ganz zu schweigen, dass ich so ein Modell dann auch nicht bunt haben will…
    Der Volvo klingt grundsätzlich wirklich großartig. Wird aufgrund von Control+ aber bestimmt App-gesteuert sein und das schließt Ihn für mich persönlich (so toll er ansonsten auch sein mag) kategorisch vom Kauf aus.
    Technik SuperCar: puh…..gefühlt liegt der Bugatti wegen fehlender Innovation (ein Getriebe gabs schon beim Porsche) und dem unsagbar hohen Preis wie Blei in den Regalen der Händler. Jetzt Bringt Lego dass nächste Auto zu einem solchen Preis mit vermutlich einem Getribe als Technik-Highlight….Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Händler wieder eine solche Masse wie beim Bugatti ordern und das Modell somit bei Lego intern als Flop enden wird.
    Star Wars Büsten: mein Highlight der News….Shut up and take my Money!!!
    Buildable D-O: weniger Teile als die Büsten aber teurer….sowas nervt mich einfach!!! kaufen werde ich ihn wohl leider trotzdem.
    Auf die Minifiguren Serie 20 bin ich auch sehr gespannt und hoffe wieder auf tolle und liebevoll designte Figuren.
    Bei City wird der Airport mit persönlich wahrscheinlich zu mickrig ausfallen, da muss man mal gucken, ob der sich auch für unkreative Typen wie mich gut erweitern lässt. Die Unterwasserwelt begrüße ich sehr, das eröffnet Möglichkeiten für eine Ebene unter der Legostadt…

      • Die Varianten der V-22 unterscheiden sich optisch kaum. Im Technic-Maßstab dürfte es fast unmöglich sein, da eine spezielle „Rettungsvariante“ erkennbar zu machen. Zumal auch diese Version nur militärische Nutzer hat. Zivile Nutzer hat und hatte die V-22 nicht.

      • Nein, deshalb schreibe ich „gefühlt….liegt er wie Blei“. Es ist einfach ein Bauchgefühl aus meinem kleinen persönlichen Kosmos! Nehme ich bspw. drei Afols auf meiner Arbeit, so haben 2 von 3 davon den porsche, aber beide den bugatti nicht, da er nichts wirklich neues bietet und zu teuer ist.
        Es kann natürlich sein, dass global betrachtet der bugatti ein Renner ist, aber vorstellen kann ich persönlich mir das nur schwer.

  29. Geht mir genauso. Wenn Büsten, dann was hochwertiges aus Resin oder was auch immer. Aber die ollen Noppenköppe sehen für mich nur bescheiden aus. Aber, wie sagt man so schön, Geschmäcker sind verschieden. Die einen haben Geschmack, die anderen nicht. 😉 Lego sollte sein Potential lieber in neue Fahrzeuge oder Spielszenen stecken. Notfalls baue ich lieber weiterhin fehlende Fahrzeuge selber.

  30. Lego will mich wohl in den Ruin treiben.

    Ich benötige noch
    – Sternzerstörer
    – Land Rover
    – Lamborghini
    – Volvo Kipper (vielleicht)

    Wenn ich nur den Platz dafür hätte.
    Mir fehlt es an Stellplätzen für die ganzen Fahrzeuge

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*