LEGO 71395 Super Mario D2C-Set: Erscheint bald das Schloss von Prinzessin Peach?

LEGO 71395 Peach Schloss Gerücht Titel

Update (9. September): Schlechte Nachrichten für alle, die sich auf Peachs Castle gefreut hatten: LEGO hat soeben überraschend das LEGO Super Mario 71395 D2C Set vorgestellt und dabei handelt es sich um den LEGO Super Mario 71395 Fragezeichen-Block! Damit haben wir nun absolute Klarheit, wie das Set genau aussieht. Natürlich haben wir euch das Set ebenfalls in einem eigenen Blogbeitrag ausführlich präsentiert:


Originalbeitrag (14. Juli): Schon seit einigen Monaten geht das Gerücht, es stehe uns später im Jahr ein großes LEGO Super Mario D2C-Set ins Haus. Viele Nintendo-Fans würden sich sehr über ein Set freuen, das Elemente der Welt von Super Mario enthält, allerdings weniger stark aufs Spielen ausgelegt, sondern vielmehr ein schönes Displaymodell ist. Wir haben nun erste konkrete Anhaltspunkte, worum es  sich bei dem Set handeln wird, und können euch deshalb mitteilen, dass dieser Wunsch voraussichtlich erfüllt werden wird!

Preis, Release und erste Infos

Wie für gewöhnlich gut unterrichtete Leaker berichten, soll das Set, das voraussichtlich die Nummer 71395 tragen und 169,99 US-Dollar kosten wird, das Schloss von Prinzessin Peach im Microscale darstellen. Das bedeutet aber leider auch, dass wohl keine Minifiguren der beliebten Nintendo-Charaktere, sondern Nanofiguren enthalten sein werden – diese kamen z.B . auch beim großen LEGO 71043 Schloss Hogwarts zum Einsatz, um die Bewohner der Zauberschule darzustellen. Zur Teilezahl des Sets ist noch nichts genaues bekannt, allerdings wissen wir, dass das Set schon im August 2021 zusammen mit den restlichen LEGO Super Mario 2021 Sets im Sommer erscheinen soll.

Das bedeutet auch, dass eine offizielle Vorstellung in nicht allzu weiter Ferne liegen dürfte…

Wer ist diese Prinzessin Peach?

All diejenigen unter euch, die nicht so tief in der Mario-Materie stecken, werden sich nun evtl. fragen: Wer ist diese Prinzessin Peach und warum bringt LEGO ausgerechnet ihr Schloss als Set heraus?

Bei Prinzessin Peach handelt es sich, je nach Lesart, um die Partnerin/ eine gute Freundin von Mario, dem Protagonisten verschiedenster Nintendo-Spiele. In den meisten dieser Spiele ist es ein „Running Gag“, dass die Prinzessin in Schwierigkeiten gerät – meist wird sie von Bowser entführt – und Mario sie retten muss. Dieses Motiv zieht sich durch die gesamte Historie der Mario-Reihe, denn schon im allerersten Spiel, in dem Mario auftauchte, nämlich im Arcade-Klassiker Donkey Kong, galt es, eine junge Frau vor dem wildgewordenen Gorilla zu retten. Die Protagonistin hieß damals allerdings noch Pauline. 

LEGO 71395 Peach Toad Amiibo
Prinzessin Peach und Toad aus der Nintendo Amiibo-Reihe

Peach ist die Herrscherin des Pilz-Königreichs, in dem sie, gemeinsam mit ihrem Hofstaat aus Toads, natürlich ein Schloss bewohnt. Die Wahl ihres Schlosses als Set erscheint insofern schlüssig, dass es in sehr vielen Spielen (zumindest kurz) auftaucht und es sonst wenige prägnante, wiederkehrende Gebäude im Mario-Universum gibt. Eine Festung des Oberfieslings Bowser hätte sich natürlich ebenfalls angeboten.

Das Aussehen des Sets

Wie das Set vermutlich aussehen wird, davon geben uns die Darstellungen des Schlosses in den verschiedenen Mario-Videospielen einen ersten Eindruck. Dort wurde das Schloss zwar im Laufe der Jahre immer wieder verändert, praktisch alle Darstellungen zeigen aber hellgraue bis hin zu weißen Mauern und rote, runde Spitzdächer. Das Schloss hat meistens einen Rechteckigen Grundriss mit niedrigen Türmen in den vier Ecken, ein großes Eingangstor in der vorderen Wand und einen zentralen, hohen Turm. Nachfolgend seht ihr beispielhaft zwei Screenshots des Schlosses. Die erste Version stammt aus dem Klassiker MarioKart 64 von 1997, die zweite Version aus dem (relativ aktuellen) Spiel Super Mario Odyssey von 2017.

LEGO 71395 Peach Schloss Darstellung Spiele
Prinzessin Peachs Schloss in Mario Kart 64 (links) und Super Mario Odyssey (rechts)

Welche Figuren könnten enthalten sein?

Obwohl, wie bereits erwähnt, leider keine Minifiguren, sondern Nanofiguren zu erwarten sind, stellt sich natürlich die Frage, mit welchen Charakteren wir rechnen dürfen. Wir wollen im folgenden einfach mal ein bisschen spekulieren.

Dass die Prinzessin selbst enthalten sein wird, darf als sicher angenommen werden, auch Mario und Luigi werden mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit dem Set als Figuren beiliegen. Da Prinzessin Peach die Herrscherin des Pilz-Königreichs ist, dürfen wir außerdem davon ausgehen, dass wir einige Toads (also „Pilzköpfe“) als Hofstaat bekommen werden.

Natürlich wären noch viele andere Figuren denkbar und wünschenswert, z.B. Bowser und seine Schergen, hier ergibt sich allerdings ein Problem: Die regulären Nanofiguren haben die Form einer miniaturisierten Minifigur. Charaktere, die nicht wenigstens annähernd menschlich aussehen, wären damit also sehr schwer umsetzbar. Zwar hat LEGO, speziell für die Star Wars-Reihe, auch schon andere Figuren im gleichen Maßstab produziert, nämlich für die Hologramme von Imperator Palpatine und Prinzessin Leia, ob dies allerdings auch hier geschehen wird, ist reine Spekulation.

Fazit

Wir wissen zwar noch nichts Genaues, aber ein Display-Modell von Prinzessin Peachs Schloss hätte definitiv das Potential, viele Fans glücklich zu machen – wenn es richtig umgesetzt wird. Die Rezeption wird zu einem großen Teil von der Gestaltung der enthaltenen Nanofiguren abhängen. Deshalb können wir nur hoffen, dass LEGO hier den Extra-Aufwand spendieren und einige neue Formen einführen wird, denn schon die Toads wären mit der regulären Nanofigur mit kleinem Kopf nur schwer darstellbar.

Was würdet ihr davon halten, wenn sich das große LEGO 71395 Super Mario D2C-Set tatsächlich als das Schloss von Prinzessin Peach herausstellt? Könnt ihr euch das Set vor eurem geistigen Auge bereits vorstellen? Welche Details und Figuren würdet ihr euch wünschen? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus!

Über Jens Herwig 192 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.

20 Kommentare

  1. Ich bin ja mal auf die Vorstellung gespannt. Ich hoffe doch sehr auf normale Figuren, zumindest für einen Display Stand.

    Morgen soll ja erstmal das UCS Gunship vorgestellt werden.

  2. „Klassische Piratenschiffe und Burgen als revived Themenreihe? Nö, bekommt ihr nicht. Aber schaut mal hier bei unserer super Videogamesreihe Mario vorbei: Bowsers Schiff, Peaches Schloss! Erwartet weiteres! Und mal ganz unter uns, nebenbei sind die Sets geilomatik lizenzierte Prunkstücke! Was wollt ihr mehr?“

    😝 Sorry, das musste sein. Nichtsdestotrotz bin ich gespannt, was LEGO aus Peaches Eigenheim macht, sollte sich das Gerücht bewahrheiten. Zumal Bowsers Festung und auch das Schiff doch ganz nett ausgefallen sind (wenngleich Mario nicht meine Themenreihe ist, bei der ich zuschlage. Bei The Legend of Zelda würde das anders aussehen – BigFig Goronen und Ganondorf, Brickbuild Ganon ala Ninjago-Nashornviech aus der Dungeon Staffel and many more ideas 😁✌️).

    • Naja, das ganze dürfte auf war hinauslaufen, was etwas kleiner als das neue Elsa-Schloss (auch Lizenz) ist. Etwas in der Preisliga und mit dem Platzbedarf des Kolosseums würde IMHO nicht zur Zielgruppe passen – Minifigurenmaßstab hin oder her 😉

  3. Ich hoffe doch sehr, dass wie beim Hogwarts Schloss auch normale Figuren dabei sind. Nur mit den Mirco Dingern lockt man niemanden hinter dem Ofen hervor. Selbst der Helm Carrier hatte normale Figuren dabei. Gab es überhaupt mal ein D2C, wo es wirklich nur Micro Figuren gab?

  4. Ich hab ja immer noch die wage Hoffnung auf eine Minifiguren Sammelserie. Das Schloss fand ich cool, da kenn ich einige Leute die sich drüber freuen würden.

  5. Eine spannende Frage ist: Gibt es da womöglich wie beim NES auch wieder einen Bonus, wenn man eine Mario- oder Luigi-Figur hat? Wenn ja: Mehr als ein Soundtrack vom Kaliber „Hintergrundmusik für Aufzüge“???

  6. Kleine Korrektur, das Schloss ist nicht aus Mario Kart 64, sondern aus Super Mario 64.

    Zum Schloss selbst, Mal schauen. Ich würde mich ja sehr über etwas in der Größenordnung Disney-Schloss freuen, aber das wird es wohl nicht. Leider. Mal abwarten, wenigstens ein paar Minifiguren könnten ja auch dabei sein. Und wenn das Schloss nett aussieht, ist es zumindest eine Überlegung wert.

  7. Bin gespannt 😊 Klingt anders und interessant.
    Hätte mir eher optisch andere Mario Sets gewünscht und nicht so ein „komisches“ Spielprinzip
    Obwohl das neue Schiff cooler wirkt 😊

  8. Man darf gespannt sein, allerdings klingt das vermutete Set für mich aktuell nicht sehr erstrebenswert. Das große Hogwarts habe ich aufgrund der Microscaleoptik links liegen lassen und sollte es sich bewahrheiten, dass dieses Schloss die gleiche Aufmachung erhält, ist das ebenfalls nix für mich. Grundsätzlich finde ich es sehr schade, dass Lego und Nintendo sich offenbar nur auf eine Mario-Lizenz geeinigt haben. Das Spielsystem mit der elektronischen Figur passt hier auch super und ist bei meinen Kindern nach wie vor sehr beliebt. Die Thematik Burgen und Schlösser dagegen passt für mich viel besser ins Zelda Universum, wo es nach meinem Gefühl auch eine Menge Fans gibt, die das – bitte auch mit passenden Minifiguren – kaufen würden.

    • Bei Lego Zelda wäre ich natürlich gleich dabei. Ich bezweifle nur, dass Zelda nicht so ein großer Hoffnungsträger für Schlösser-/Burgen-/Mittelalterfans wird wie so manche glaube ich denken.

      In Skyward Sword, von dem jetzt die Tage das Remaster erscheint, gibt es z.B. 0 Bürgen/Schlösser, aber dafür unter anderem buddhistisch Architektur und Roboter die teilweise auch Piraten sind. Breath of the Wild hat zwar Schloss Hyrule doch bis auf ein paar Ruinen ist der große Rest von Hyrule meist nicht typisch Mittelalter.

      Da würde dann eine Welle Harry Potter wahrscheinlich mehr für Burgfans bieten als Zelda.

  9. Für mich sind die Figuren der größte Reiz an den Mario Sets, und wenn das Set ohne solche kommt ist da für mich relativ viel verloren, vorallem wenn es halt in ner Skala ist das die anderen Figuren nicht dazupassen.
    Ich würde es dann auch ein bisschen komisch finden das im selben Thema zu veröffentlichen wenn es damit nicht zusammen passt. Der NES ist ja auch nicht unter SUPER MARIO.
    Ich möchte echt gerne ein großes Displayset, aber das Luftschiff finde ich für den Zweck dann schon passender als ein Micro Peach Schloss.
    Ich lass mich überraschen, aber so kleine Hoffnungen habe ich schon.

    • > Der NES ist ja auch nicht unter SUPER MARIO.

      Jein: Das NES hat ein anderes Branding (18+), läuft Lego-intern aber wohl in derselben Schiene (Nintendo-Lizenz, Set-Nummernfolge, …) und war dadurch z.B. berechtigt, den letztjährigen Mario-Polybag zu bekommen, den es „bei allen Mario-Sets ab 40€“ mal als Beilage gab…

  10. So langsam glaube ich nicht mehr, dass 71395 noch im August kommt: Die Ankündigung fehlt immer noch, während das Hogwarts-Icons-AFOL-Set 76391 schon letzte Woche enthüllt wurde – mit Startdatum 2. September…

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.