Der Tag naht: Die LEGO 1 x 5 Platte kommt tatsächlich!

LEGO 1x5 Platte Titelbild

Unter MOC-Bauern und Teile-Nerds gibt es immer wieder neue LEGO Elemente, die eine kleine Sensation darstellen. Und mit der gestrigen Vorstellung der LEGO VIDIYO Sets hat LEGO in Form der seit Jahren von einigen Fans erwünschten 1 x 5 Platte ein solches neues Teil vorgestellt. Und gerade diese 1 x 5 Platte ist besonders brisant, weil es zu dem Thema in der Community vor einigen Monaten ein lautes Rumoren gab…

Infos zur neuen LEGO 1 x 5 Platte

Sichtbar ist die neue LEGO 1 x 5 Platte unter anderem im LEGO VIDIYO 43115 The Boombox Set, wo sie relativ unscheinbar im vorderen Bereich des Sets verbaut ist. Entdeckt haben sie dort zuerst die Kollegen von New Elementary – vielen Dank an dieser Stelle für euer Adlerauge!

LEGO Vidiyo 43115 Mit 1 X 5 Platte

Wie so oft, wenn LEGO ein neues Element einführt, wird die Platte ab jetzt vermutlich in sehr vielen verschiedenen Sets auftauchen und bei vielen Gelegenheiten von den meisten Designern verbaut werden. Wir können uns also vermutlich in den nächsten Monaten und Jahren auf weitere Farben neben Weiß freuen.

Normalerweise würden wir zu einem neuen LEGO Element keinen eigenen Artikel schreiben, aber die 1 x 5 Platte ist hier wirklich von einer besonderen Brisanz. Zum einen ist die Platte auch gänzlich ohne Kontext ein Element, das von vielen MOC Bauern seit Jahren immer mal wieder vermisst wird, obwohl es natürlich in fast allen Fällen auch einen Weg „drumherum“ gibt, nötigenfalls durch die Technic, Plate 1 x 5 (32124). Dennoch lassen sich mit der regulären 1 x 5 Platte sicherlich viele Designs etwas schöner lösen.

LEGO Technic 1 X 5 Platte
Die LEGO Technic 1 x 5 Platte (32124)

Die 1 x 5 Platte reiht sich nun ein in eine seit beinahe 60 Jahren andauernde Veröffentlichung von LEGO Platten ein und ist die erste neue Platte mit 1 Noppenbreite seit 13 Jahren:

  • 1 x 1 Platte: 1962
  • 1 x 2 Platte: 1962
  • 1 x 8 Platte: 1972
  • 1 x 3 Platte: 1977
  • 1 x 4 Platte: 1977
  • 1 x 6 Platte: 1977
  • 1 x 10 Platte: 1983
  • 1 x 12 Platte: 2008
  • 1 x 5 Platte: 2021

Versuchter (und fallen gelassener) Designschutz

Allerdings ist die 1 x 5 Platte gerade bei anderen Herstellern alles andere als eine Neuheit. COBI nutzt diese Platte zum Beispiel schon seit vielen Jahren und auch andere Hersteller scheuen sich nicht vor den von LEGO meist vermiedenen ungeraden Maßen wie 1 x 5 oder 1 x 7.

Vor diesem Hintergrund gab es vor einigen Monaten in der LEGO- und Klemmbaustein-Community ein starkes Rumoren, als LEGO beim EUIPO eine 1 x 5 Platte als Geschmacksmuster (auch „Design“ genannt) anmeldete. Das geschah allerdings nicht einfach einzeln, sondern in einem Schwung von mehreren neu eingetragenen Designs, so dass wir damals schon damit rechneten, dass LEGO tatsächlich die Absicht hatte, ein solches Element zu veröffentlichen. Teilweise wurde im Vorhinein spekuliert, dass LEGO den Designschutz hier eintragen lassen wolle, um gegen die Konkurrenz (insbesondere COBI) vorzugehen oder gar um Firmen wie Steingemachtes abzumahnen, deren Logo die 1 x 5 Platte ziert. Beides wäre allerdings auf Basis des eingetragenen Designs wohl nicht wirklich möglich gewesen.

LEGO 1 X 5 Platte Geschmacksmuster

LEGO zog diese Anmeldung richtigerweise allerdings schon einen Monat nach der Veröffentlichung selbst wieder zurück, sodass hier (so wie es auch sein sollte) kein Designschutz auf die „neue“ 1 x 5 Platte existiert. Aber alleine der erste Versuch, sich für ein Element ein Design eintragen lassen zu wollen, das von der Konkurrenz schon seit Jahren genutzt wird, kann man wohl nicht als gute Idee bezeichnen. Es ist vermutlich Bestandteil der aktuellen Strategie von LEGO, jeden einzelnen neuen Stein als Design eintragen zu lassen, um sich vor 1-zu-1-Kopien zu schützen – eine genauere Einzelfallbetrachtung würde der LEGO Gruppe hier allerdings gut stehen.

Freut ihr euch auf die kommende LEGO 1 x 5 Platte oder habt ihr das Teil in euren MOCs und Eigenbauten bisher nie vermisst? Oder interessiert euch das Thema ohnehin nicht, da ihr eh nur Sets baut? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus! Da allerdings wieder mal ein rechtliches Thema Teil des Artikels ist, sage ich sicherheitshalber direkt dazu: Denkt dabei bitte an unsere Netiquette! 😉 

Über Lukas Kurth 2051 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
118 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare