LEGO 10274 Ghostbusters Ecto-1: Vorstellung steht kurz bevor!

LEGO Ghostbusters Ecto-1

Update (5. November 2020): Heute wurde der LEGO 10274 Ghostbusters Ecto-1 offiziell vorgestellt! Wir stellen euch das neue LEGO Modell in unserem Blogbeitrag ausführlich vor und zeigen euch alle Fotos! Das Set ist ab jetzt auch im LEGO Online Shop gelistet und kann dort ab dem 15. November bestellt werden.


Originalbeitrag (3. November): Gerüchte zum neuen LEGO 10274 Ghostbusters Ecto-1 kreisen schon länger in den sozialen Medien herum und auch wir hatten schon berichtet. Nun gibt es auch die ersten Leak-Bilder, die wir für euch unter die Lupe genommen haben. Die offizielle Vorstellung soll dann noch im Laufe dieser Woche erfolgen!

Um das Thema LEGO Ghostbusters war es in den letzten Jahren etwas stiller geworden, was sich aber diesen November ändern wird. Denn LEGO wird einen neuen Ecto-1 auf den Markt bringen. Der neue 10274 Ghostbusters Ecto-1 wird mit einer Teileanzahl von 2.352 Steinen und einer UVP von 199,99 Euro deutlich größer als alle LEGO-Versionen des Autos, die es vorher schon gab. Er ist also nicht im Minifigur-Maßstab, sondern eher im Maßstab des LEGO 76139 Batmobile.

Auf Instagram sind die ersten Leak-Bilder des LEGO 10274 Ghostbusters Ecto-1 aufgetaucht, die offensichtlich inoffiziell aufgenommen wurden (vermutlich im Lager eines LEGO Stores) und deswegen auch hier nicht gepostet werden. Darauf lässt sich aber erkennen, dass das Auto circa 45cm lang und 15,5cm breit ist. Der Ecto-1 ist komplett in Weiß mit den ikonischen roten Markierungen. Die Karosserie zeigt an verschiedenen Stellen schon Rostflecken, die aber wahrscheinlich mit Stickern umgesetzt wurden, genau kann man das aber erst auf den offiziellen Bildern erkennen.

Das Set kommt laut den ersten Bildern ohne Minifiguren daher, die würden zwar eh nicht zum Maßstab passen, hätten aber wie bei anderen Sets auf einem extra Ständer Platz finden können. Dafür scheint der Ecto-1 eine neue Frontscheibe zu haben. Besonders detailliert scheint auch das Dach zu sein, wo die zahlreichen Geräte der Ghostbusters untergebracht sind. Außerdem lässt sich anscheinend auch der Schießsitz seitlich ausfahren.

Ecto 1 Trailer Sitz
Screenshot aus dem Ghostbusters: Legacy Trailer

Das Fahrzeug wird die klassische Version des Ecto-1 zeigen, wie er auch im neuen Ghostbusters: Legacy Film vorkommt. Der Blockbuster war für August 2020 geplant, der Kinostart wurde aber mittlerweile auf den 11. Juni 2021 verschoben. Dadurch erklärt sich auch, warum das LEGO Set, das nach ersten Gerüchten schon im Juli 2020 erscheinen sollte, erst diesen Monat auf den Markt kommt. Hier haben wir euch den Trailer eingebunden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für den LEGO 10274 Ghostbusters Ecto-1 tippen wir auf einen Verkaufsstart Mitte November 2020. Genauere Informationen und die detaillierte Vorstellung des Sets mit allen Bildern erfolgt dann, sobald der Ecto-1 in den nächsten Tagen offiziell von LEGO vorgestellt wird.

Seid ihr gespannt auf die offizielle Vorstellung des LEGO 10274 Ecto-1? Wie findet ihr, dass das ikonische Filmauto in diesem größeren Maßstab umgesetzt wird? Schreibt uns gerne in die Kommentare!

Über Jonas Kramm 59 Artikel
24 Jahre jung mit 20 Jahren LEGO Erfahrung. Moc-Bauer, Burgen-Kurbler, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.

47 Kommentare

  1. Ich bin massivst gehyped. Die Bilder haben wie ein Vorschlaghammer einen Nerv bei mir getroffen. Ich hatte seinerzeit den Kenner Ecto-1 zur Cartoonserie, bin ein Riesenfan der beiden Filme und habe mir (wohl inzwischen leider) im Frühling für zu viel Geld den Ideas Ecto noch geholt. Der neue hier findet seinen Weg zu mir. Zu 99% Day-One. GWP oder Rabatt ist mir hier egal. Gehirn hat sich instant abgeschaltet… 😀

  2. „Er ist also nicht im Minifigur-Maßstab, sondern eher im Maßstab des LEGO 76139 Batmobile.“

    so ganz wohl eher nicht. der dürfte trotz seiner größe noch deutlich unterm maßstab des batmobils liegen. da die fahrzeuge „realen“ fahrzeuge ein vergleichbare länge haben und das lego-batmobil, falls ich mich nicht täusche, doch noch deutlich länger ist als der ecto hier wird.

  3. Ein super Set, dass auf jeden Fall bei mir einziehen wird. Schon das Ideas Set war super und freut sich schon auf einen großen Bruder.
    Das keine Minifiguren dabei sind ist sehr schade.

  4. Ist das jetzt ein Kinder-/Jugendfilm? Scheint ja eher ruhig und gemütlich zuzugehen und die Protagonisten sind ja auch Kinder. Bin zwar ein Fan, aber dieser Film juckt micht jetzt nicht ernsthaft…

  5. Ich finde das Set auf den Bildern gelungen, allerdings habe ich die Filme nie gesehen, daher habe ich keinen Kaufreiz.

    Ist vielleicht auch ganz gut so….. 😀

  6. bin tatsächlich überrascht, dass sie den verrosteten und leicht umgebauten ecto aus dem neuen film umsetzen. hatte erwartet, dass das set den 1984er „vanilla“-ecto darstellen wird. einfach nur, weil der natürlich am ikonischsten ist.
    aber gut, die unterschiede sind natürlich nicht weltbewegend und lassen sich sicher auch ohne probleme „rückbauen“. insofern wären hier ausnahmsweise sticker zur umsetzung der rostflecken durchaus willkommen.

  7. Sehr schade dass keine Figuren dabei sind. Hab den letzten Ecto-1 leider verpasst und wollte nun auf den hier warten aber dann brauche ich den Alten wohl doch noch..

  8. Der Ecto ist wirklich nett. Größe, Detailverliebtheit und das beste: keine Minifigs =) aber trotzdem werde ich hier nicht zugreifen, finde irgendwie nirgends eine Verbindungs zu Star Wars 😀 … Spaß

    Aber trotzdem eine Frage an Lukas:
    Wenn jetzt so viele Sets Mitte November veröffentlicht werden, könnte die Nebulon bei S@H USA sich auch auf den 16.11. einschießen? Das Bespin Duel wurde ja auch Mitte der Woche released?! Da gibt es echt null wirkliche Infos drüber… das einzige was man als Info nehmen könnte wäre das Versanddatum bei dem kurzzeitigen Amazon-Auftritt. Dort stand mE Versand zum 18.11.20?! Oder?!

  9. Der alte Ecto 1 als Ideas Set war damals mein 1. nachgekauftes Set seit den Dark Ages.
    Folgendes zum neuen Set:
    1. Reaktion: Oh nein … der sieht ja sowas von gut aus. Ich kann doch nicht ständig Geld ausgeben für Lego.
    2. Reaktion: irgendwie überreitzt von den ganzen tollen Lego Sets zur Zeit, ich finde langsam wird es echt zu viel für den normalen AFOL. Ich weiß, ist schon ein Luxusproblem, aber geht es nur mir so?

  10. Obwohl Figuren für ein Set das nicht zum Figurenmaßstab passt ja immer etwas sinnlos sind, so hätten diese vielleicht eher den Preis gerechtfertigt. Beim Batmobil war’n ja auch welche dabei. So scheint das ein figurenloses Set zum figureninklusiven Preis zu werden und somit das schlechteste aus beiden Welten. 😉

    Aber das weglassen der Figuren ist vielleicht auch dem Kompromiss geschuldet, das Ding aus dem neuen Film zu machen, statt des eher zur AFOL-Nostalgie passenden 80er-Teils. Die Figuren aus dem neuen Film bräuchte ja wahrscheinlich auch niemand.

    • Eben, wenn Figuren dann hätte man nur die Kinder aus dem neuen Film dazu bekommen. Ist ja ein Set zu dem neuen Film und nicht zu den alten. Die brauch ich als älteres Semester eigentlich nicht.

  11. Sieht klasse aus und als jemand der mit Ghostbusters gross geworden ist ein Muss.
    Aber täusche ich mich aber wirkt der Wagen etwas schmal?

    Jedenfalls sehr gespannt. Würde mich freuen wenn Lego diese Reihe an Legendären Film Fahrzeugen fortführt. Das Batmobil was eines meiner Highlights letztes Jahr.

  12. Finde es gut, dass keine Minifiguren dabei sind vor allem wenn man schon die 4 Ghostbuster in 2 Varianten (Ecto-1 + Feuerwache) hat. Hätte den Preis nur unnötig in die Höhe getrieben und man sieht wie uninspiriert es im Batwing umgesetzt wurde (identischer Batman, unpassender Joker, unbedeutender Goon). Wer die Figuren vermisst kann auf ebay das Ideas Ecto-1 nahe zur UVP immer noch kaufen und stellt den kleinen Bruder neben den großen dazu.
    Ob ich zu Day 1 zuschlage hängt von der GWP ab. Einen Kaufdrang gibt es bei solchen Sets nicht, vor allem wenn sie kurze Zeit später für 20-30% Rabatt zu kaufen sind.

  13. Ich bin super gehypt auf das Set. Der Look ist wahnsinnig gut und ich werde auch zusehen, ihn zum „Original“ umzubauen. Ich habe mir am Wochenende dazu noch schnell die IDEAS Variante mit den Minifiguren gekauft, bevor die Preise noch weiter nach oben schnellen. Dennoch zu einem unverschämt hohen Preis gekauft versteht sich… 🙂
    LEGO trifft in letzter Zeit mit den so vielen tollen 80s Erscheinungen total mein Popkulturherz. Als nächstes bitte den Delorean, danke!

    • Ist gar nicht so abwegig, Lizenz ist ja wohl schon da, genau wie hier, und würde voll in die Zielgruppe ballern. Hat mit den Neuerungen aus dem zweiten Teil auch Potential für Technic-Gimmicks. Nur wird da wahrscheinlich das Gejammer groß werden, da ich mir nicht vorstellen kann, dass das Ding komplett metallic wird statt gutem altem (bzw. neuem) hellgrau.

  14. Auf mich wirkt der Wagen mit einem Verhältnis von 45cm Länge zu 15,5cm Breite etwas zu schmal (oder zu lang, je nach Blickwinkel). Besonders am Heck irgendwie zu spitz zulaufend. Vielleicht ist das aber auch einfach nicht anders lösbar gewesen.
    Hätten für mich auch gerne noch ein paar Teile mehr sein dürfen. Trotzdem ein schönes Set!

  15. Als Kind die Filme im Kino gesehen, aber ich finde die Umsetzung nicht gut getroffen. Evtl. liegt es auch nur an dem Bild, aber meiner Wahrnehmung nach ist die Karosserie zu klotzing, die Scheiben sehen wirr aus …

  16. Ich bin ein großer Batmanfan, aber trotzdem ziehe ich Ecto 1 dem Batwing vor, weil es einfach ein mega Kultfahrzeug ist und in meiner Sammlung nicht fehlen darf.

  17. Wird bestimmt bei mir auch ein Day-One-Kauf, auch wenn ich nicht weiß wohin damit. Kommt erstmal OVP zu meiner Feuerwehrwache und dem Ideas Ecto-1 Set, bis ich mal einen gescheiten Platz finde ^^

  18. Ghostbusters gehen eigentlich immer und die Bilder gefallen mir total – obwohl ich eigentlich eher auf Spielsets mit Figuren stehe. Da aber nächstes Jahr eine ganze Reihe von teuren Sets zu Harry Potter erscheinen sollen, werde ich hier vorerst passen. 200€ sind mir dann doch zuviel, um es mal eben ausser der Reihe zu kaufen. Hat bestimmt auch einen hohen Bauspaß

  19. Interessantes Set.
    Bin mit den Filmen groß geworden und freue mich sehr auf den bevorstehenden.
    Preis in Anbetracht der Steineanzahl und der Lizenzkosten ist ganz gut.
    Aber 200€ weniger schmerzen dann doch.
    Auch gerade wenn auch Andere beschenkt werden wollen. 😉

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*