LEGO Disney 43179 Mickey und Minnie: Verkauf ist gestartet!

LEGO 43179 Minnie Mickey

Update (30. Juni, 23:56 Uhr): Auch bei Mickey und Minnie geht der Verkauf jetzt los! Ab sofort lässt sich das große LEGO Disney Set im LEGO Online Shop samt der angekündigten Gratisbeilagen bestellen!

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)


Vor einigen Tagen hatten wir euch erstmalig über das von LEGO selbst geleakte (und über mehrere Tage nicht gelöschte) Bild der beiden kommenden LEGO 43179 Mickey und Minnie Figuren berichtet. Jetzt wurde soeben das LEGO Disney 43179 Mickey Mouse und Minnie Mouse Set offiziell vorgestellt.

Wir zeigen euch heute wieder alle Bilder und Details zum Set und haben euch auch wieder die zahlreichen neuen Teile rausgesucht, die im Set enthalten sind. Und wir versuchen zu klären, ob das Set wirklich so überteuert ist, wie viele vermutet haben. Minnie und Mickey sind auch schon im LEGO Online Shop gelistet, wo sie ab dem 1. Juli 2020 exklusiv bestellbar sind. Einen VIP-Vorverkauf wird es – entgegen dem Teaser im Katalog – nicht geben. Ob, wann und wo die Mäuse außerhalb vom LEGO Online Shop und den Brand Stores noch in den Verkauf gehen, ist unklar.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

Allgemeine Infos

Das LEGO Disney 43179 Mickey und Minnie Set besteht aus 1739 Teilen und wird für einen Preis von 175,45 Euro (der krumme Preis entsteht aufgrund der Mehrwertsteuersenkung) in den Handel kommen. Damit ist das Set pro Stein zwar nicht unbedingt günstig, aber auch lange nicht so teuer, wie einige hier nach den ersten Bildern vermutet haben: Ihr zahlt hier rund 10,4 Cent pro Teil. Beide Figuren sind (wie wir schon im ersten Beitrag mithilfe der Noppen „ausgemessen“ hatten) inkl. ihrem Podest 36 cm hoch. Und ja, auch in diesem Set sind wieder Sticker enthalten, allerdings nicht sonderlich viele – dazu später mehr.

  • Setnummer: 43179
  • Name des Sets: Mickey Mouse & Minnie Mouse
  • Themenwelt: LEGO Disney
  • Anzahl Steine: 1.739
  • Preis (UVP): 175,45 Euro
  • Preis/Stein: 10,1 Cent
  • Maße pro Figur: 19 x 36 cm (Breite x Höhe)
  • Releasetermin: 1. Juli 2020
  • Sticker enthalten: Ja

Offizielle Bilder im Überblick

Produktbilder

Im Folgenden zeigen wir euch die offiziellen Bilder, die diesmal deutlich mehr Details zeigen, als das von LEGO versehentlich zu früh veröffentlichte Bild.

LEGO Disney 43179 Mickey Minnie (Box Vorderseite)

Die Box ist im mittlerweile typischen 18+ Design gehalten und unten (genau wie die eben vorgestellte LEGO 10277 Krokodil Lokomotive) mit dem bekannten Muster versehen, das auch schon auf dem Bild im Katalog zu finden war. Neben dem LEGO und dem Disney-Schriftzug finden sich die Setnummer (43179) und die Anzahl der Teile (1739) auf dem Karton.

LEGO Disney 43179 Mickey Minnie (Inhalt des Sets)

Das Produktbild zeigt die beiden Mäuse auf ihren Podesten, die Filmstreifen nachempfunden sind. Für den Bau der Filmstreifen kommt sogar eine neue Farbe zum Einsatz, dazu aber später mehr. Beide Podeste sind mit den jweiligen „Unterschriften“ von Mickey Mouse und Minnie Mouse versehen. Neben den Mäusen sind noch eine Kamera und ein Buch mit (beklebten) Fliesen enthalten.

Im Folgenden könnt ihr euch durch unsere Galerie mit den übrigen Bildern klicken. Spannend ist hier vor allem die Rückseite des Kartons. Denn die zeigt, dass die Mäuse jeweils ihren ersten Auftritten in Schwarz-Weiß-Cartoons entstammen. Daher ist Minnie hier auch „oben ohne“ dargestellt, während sie in späteren Auftritten meist ein Kleid (und nicht nur einen Rock) trug.

Lifestyle-Bilder

Gerade auf den Lifestyle-Bildern aus dem LEGO Online Shop bekommt man einen ganz guten Eindruck von der Größe der beiden Figuren, weshalb wir die Bilder allesamt in einer Galerie zum Durchklicken eingebunden haben:

Jede Menge neue Teile

Für das Set wurden extra eine Reihe von Teilen in neuen Farben produziert und tatsächlich auch drei komplett neue Formen. Wir haben euch hier mal alles zusammengefasst, was neu ist:

Was sofort ins Auge fällt (höhö) sind die halben 10er Radarschüsseln, die für die Gesichter der beiden Mäuse benutzt wurden. Statt die weißen Flächen aufzudrucken hat LEGO hier nach unseren Informationen zusätzlich in die Trickkiste gegriffen und die Teile aufwändig aus zwei Kunststoffen in Schwarz und Weiß gegossen und danach erst bedruckt. Wie genau das aussieht, werden die ersten Reviews zeigen. In jedem Falle dürfte die Produktion der Teile ziemlich teuer gewesen sein.

LEGO 43179 Neue Teile03

Neu ist auch das schwarze Teil, welches sowohl für die Arme als auch Mickeys Bein benutzt wurde. Auf den Bildern lässt sich erkennen, dass es sich um eine 2×2 runde Röhre handelt, die um 45° gebogen ist. Wahrscheinlich hat das Teil Technic-Achsen-Löcher auf jeder Seite zu Befestigung.

LEGO 43179 Neue Teile09

Abgerundete Ecken mit LEGO bauen war bis jetzt eine Herausforderung. Das neue 2×2 Element, was hier in der Kamera verbaut ist, könnte da in Zukunft helfen. Das Teil kommt hier gleich acht mal in Braun.

LEGO 43179 Neue Teile04

Weitere Teile, die hier in neuen Farben vorkommen sind: Windscreen 2 x 4 x 1 1/3 in Weiß (30841) und ein Classic Space Helm in Schwarz als Mäusenase.

LEGO 43179 Neue Teile08

Für Minis Hut gibt es diese Teile neu in rot: 4×4 Rundes „Minion Auge“ (68325), 3×3 Kuppel (49308) und ein Hero Factory Weapon Barrel (98585).

Für den Strauß in Mini’s Hand und die einzelne Blume auf ihrem Kopf gibt es das Blumenelement (35473) in weiß. Ähnlich wie der Stern (39611) aus den LEGO Movie 2 Sets basiert das Teil auf einer 2×2 Rundplatte. Es hat vier Blütenblätter und kommt fünf mal im Set vor.

LEGO 43179 Neue Teile11

 

LEGO 43179 Neue Teile07

Die 4×4 Viertelkuppel (49612), die es bis jetzt nur in Hellgrau gab, kommt hier nun auch in Rot und Schwarz. Auch der Trog (64951), der für Mickey’s rote Hose verwendet wurde ist neu in der Farbe.

LEGO 43179 Neue Teile02

LEGO 43179 Neue Teile01

Die Windscreen 2 x 4 x 1 1/3 (30841) findet erneute Verwendung in den Schuhen. Hier in gelb.

LEGO 43179 Neue Teile10

Die Gitarre verwendet erstmals 2×2 Invertierte Fliesen (11203) und die relativ neuen 2×2 Brackets (41682) in Medium Nougat.

LEGO 43179 Neue Teile06

Für die Filmstreifen-Podeste kamen 2×2 Fensterscheiben zum Einsatz. Diese sind in einer komplett neuen Farbe und zwar Tr. Brown with Opalesence. Auf BrickLink werden Farben dieser Art in der Kategorie Pearl Colors geführt und mit Satin beschrieben. Bis jetzt gibt es nur einige wenige Teile in Opalesence-Farben.

LEGO 43179 Neue Teile05

Enthaltene Sticker

Während die Podeste sowie Minnies Rock bedruckt sind und die Augen wohl mittels auswendiger Dual-Modling-Technik erreicht werden, sind im Set an einer Stelle auch Aufkleber enthalten: Im Buch. Dort kommen auf dem Cover und im inneren jeweils zwei Sticker zum Einsatz.

LEGO Disney 43179 Mickey und Minnie (Buch)

Es hätte sicherlich schlimmere Stellen für die Sicker gegeben, dennoch wäre es natürlich toll gewesen, wenn auch das Buch vollständig gedruckt worden wäre. Dies ist LEGO wohl nicht zuletzt wegen der filigranen weißen Drucke auf den dunkelblauen Fliesen allerdings zu aufwendig oder zu teuer gewesen.

Offizieller Pressetext

Als Disney Fan, der die Originalzeichentrickfilme liebt, wirst du von diesem Set begeistert sein! Das LEGO ǀ Disney Set „Micky Maus und Minnie Maus“ (43179) bringt dich auf andere Gedanken und lässt dich ein absolut sehenswertes Schaustück mit den eigenen Händen erschaffen.

Fantastische Details in Retro-Optik
Die beiden Modelle basieren auf legendären Figuren von Walt Disney und Ub Iwerks und stellen Micky Maus und Minnie Maus in dynamischen Posen dar. Eine Gitarre, eine alte Kamera, ein Stativ und ein Fotoalbum mit Bildern ihrer Abenteuer sind als weitere Baumodelle enthalten. Micky ist 36 cm groß, und Minnie ist 35 cm groß.

LEGO Bauprojekte für Erwachsene
Gönn dir ein wenig Zeit für dich, konzentriere dich ganz auf die ebenso vergnügliche wie kreative Bauherausforderung und erschaffe diese beiden spektakulären großen Baufiguren, die als Schaustücke jedes Zimmer oder Büro bereichern. Die beiden Figuren gehören zu einer ganzen Reihe von inspirierenden LEGO Bausets für Erwachsene, die sich für Popkultur, Kunst, Architektur und Design interessieren. Das Set ist eine tolle Belohnung für dich oder ein fantastisches Geschenk für einen Disney Fan, der sich nach seinem nächsten Bauprojekt sehnt.

  • Das LEGO ǀ Disney Bauset „Micky Maus und Minnie Maus“ (43179) vermittelt dir oder einem anderen begeisterten Bastler, der dir am Herzen liegt, ein besonders kreatives Bauerlebnis. Ein einmaliges Schaustück, das für Gesprächsstoff sorgen wird.
  • Beim Bauen der beiden detailreichen großen Figuren und der Zubehörelemente bekommst du den Kopf frei. Dieses Set vermittelt dir ein befriedigendes Erlebnis und lässt dich beim Bauen mit den eigenen Händen neue Kraft tanken.
  • Die fertigen Modelle dieser legendären Figuren schmücken als Schaustück dein Zuhause oder das Büro. Du kannst die Figuren aber auch einzeln aufstellen und mit dem beiliegenden Zubehör einmalige Szenen gestalten.
  • Bring deine Begeisterung für Micky Maus mit diesem detailreichen Set zum Ausdruck, das auch tolles Zubehör enthält. Das fesselnde Bauerlebnis und der Retro-Look der Figuren machen das Set zu einem tollen Geschenk für jeden Disney Fan oder zu einer tollen Belohnung für dich selbst.
  • Die größere der beiden detailreichen Baufiguren ist 36 cm groß, 22 cm breit und 16,5 cm tief. Das spektakuläre Schaustück besteht aus 1.739 Teilen und hat einen Ehrenplatz in Ihrem Zuhause verdient.
  • Dieses Bauprojekt verschafft dir kostbare Zeit für dich allein und lässt dich in Erinnerungen schwelgen. Um sich an diesem Set zu erfreuen, sind keine Batterien erforderlich. Beim Bauen der hochwertigen Figuren kannst du dem Alltag entfliehen. Später kannst du die tollen Figuren dann als Schaustücke präsentieren.
  • Der beiliegende Bildband enthält Bauanleitungen, Hintergrundgeschichten und Charakterskizzen mit zusätzlichem Unterhaltungswert. Dieses LEGO Set dient als kreative Beschäftigung, um den Mühlen des Alltags zu entfliehen.
  • Dieses LEGO ǀ Disney Set enthält 2 herrlich detailreiche große Baufiguren, um erwachsenen Baumeistern eine Freude zu machen. Das Set bietet ein besonderes Bauerlebnis und belohnt dich mit einem Schaustück, das deine Begeisterung für die beiden Charaktere zum Ausdruck bringt.
  • LEGO Steine erfüllen schon seit 1958 die höchsten Branchenstandards, damit sie einheitlich und kompatibel sind und sich stets fest zusammenstecken und immer wieder leicht trennen lassen.
  • LEGO Steine werden strengen Fall-, Hitze-, Druck- und Torsionstests unterzogen und gründlich analysiert, damit jedes Bauset den höchsten globalen Sicherheits- und Qualitätsstandards entspricht.

Sind Minnie und Mickey überteuert?

Als das erste Bild des LEGO 43179 Mickey und Minnie Mouse Sets die Runde machte, waren die Kommentarspalten sich (fast) durchgehend einig: Das Set sei für 179,99 Euro „maßlos überteuert“ und man solle wahlweise Disney oder LEGO boykottieren. Aber kann man das so pauschal sagen?

Die Diskussionen rund um den Preis brachen aus, bevor Informationen über die Anzahl der Teile die Runde machen konnten. Und man muss auch sagen, dass Mickey und Minnie auf dem ersten Bild (zumindest meinem Empfinden nach) kleiner wirkten, als sie es letztendlich sind. Vergleichen wir mal die Größe mit einem anderen (ähnlichen) Set, das viele kennen sollten:

LEGO Disney 43179 Mickey Minnie Größenvergleich

Während der LEGO Star Wars 75255 Yoda ohne sein Lichtschwert nur etwa 31 cm misst, sind Mickey und Minnie etwa 36 cm hoch und damit ein Stückchen größer. Yoda (UVP: 99,99 Euro) ist dafür deutlich massiver gebaut, enthält aber auch viele Kleinteile, die die Teilezahl nach oben treiben. Mickey und Minnie enthalten verhältnismäßig viele große Teile und vor allem auch einige neue Elemente. Wie groß bzw. schwer die Steine im Durchschnitt im Set wirklich sind wissen wir, sobald wir das Set mal auf die Waage stellen konnten.

Der Preis pro Stein von Mickey und Minnie liegt bei 10,4 Cent, was im Vergleich zwar keinesfalls günstig ist, aber immer noch billiger als so manches Star Wars Set.

Ob das Set letztlich überteuert ist, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Mir persönlich sind die 179,99 Euro auch zu happig, was aber daran liegt, dass ich mit dem Set generell nicht all zu viel anfangen kann. Vollkommen jenseits von gut und böse ist der Preis aber zumindest im Vergleich zu anderen Sets mit Disney Lizenz nicht… Was meint ihr?

Umfrage: Was denkst du über das Set?

Mit etwas Verspätung haben wir auch hier im Artikel unsere typische Umfrage eingefügt: Was denkst du über das LEGO 43179 Mickey und Minnie Mouse Set? Wirst du es kaufen, oder eher nicht? Wir freuen uns über eure Antworten und natürlich auch die Erläuterungen in den Kommentaren!

Was denkst du über LEGO 43179 Mickey und Minnie Mouse?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Fazit zum LEGO 43179 Mickey und Minnie Mouse Set

Obwohl LEGO um das Release der LEGO 43179 Mickey und Minnie Mouse das größere Aufheben macht, dürfte für die meisten Fans sicherlich die eben vorgestellte LEGO 10277 Krokodil Lokomotive das interessantere Set sein. Warum LEGO meint, beide Sets unbedingt an einem Tag im Abstand von nur einer Stunde präsentieren zu müssen, bleibt wohl auf ewig ein Betriebsgeheimnis.

Mir persönlich gefallen die beiden Mäuse zwar ganz gut, allerdings sind mir die beiden Charaktere einfach nicht wichtig genug, um hier das Geld zu investieren. Spannend finde ich die hohe Anzahl an neuen Teilen und neuen Farben die hier enthalten sind. Wir dürfen uns hoffentlich darauf freuen, dass diese Elemente auch in anderen Sets zu einem sinnvollen Einsatz kommen.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

Was denkt ihr über das LEGO 43179 Mickey Mouse & Minnie Mouse Set? Findet ihr, dass das Set maßlos überteuert ist, oder relativiert sich der Preis in euren Augen zumindest im Vergleich zu anderen Sets mit Disney Lizenz? Lasst gerne eure Eindrücke in den Kommentaren da!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, Galeria Kaufhof oder Smyths Toys) und ist daher als "Werbung" gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine kleine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von nerviger Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!
Über Lukas Kurth 1208 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

42 Kommentare

  1. Die Idee finde ich ja echt super toll, aber irgendwie schauen die beiden für mich nicht wirklich stimmig aus. Ich kann das nicht richtig greifen aber irgendwie sagt mein Hirn „Ne, das stimmt so nicht, das müsste anders aussehen“….
    Ich muss mir die mal im Shop anschauen, vielleicht sehen die ja in natura besser aus…

    Ist jetzt kein direkter Habenwollenreflex, aber auch kein brauchichnicht…..

  2. Hätte Lego doch nur noch ein weiteres neues Teil eingeführt, das eh schon vermisst wird, nämlich die 3×3-Viertelkreisfliese, und damit die Ohren der Mäuse in einer besser proportionierten Größe gestaltet… oder ganz ohne Fliesenrand.

    Hm, tja, insgesamt ansonsten ganz nett, hätte ich den Platz, wäre das schon was mit Rabatt (die Ohren würd ich dann wohl fliesenlos durch 6×6-Scheiben ersetzen)…

  3. Hallo,

    gab es nicht schon einmal den Classic Space Helm in Schwarz, oder ist dies ein anderer? Laut Bricklink gab es einen bis 1988. Wird unter der Nummer 193au geführt.

    Zum Set selber schließe ich mich Sabrina vollkommen an. Momentan erscheint es mir nicht stimmig. Abwarten.

    Gruß

    • Wie du richtig sagst gab es schwarze Helme bereits, aber das letzte mal vor 33 Jahren. Und die meisten von denen sind wahrscheinlich am Steg gebrochen.

      Bei dem Helm hier handelt es sich um die neue, verstärkte Form (50665), die extra für Lenny, Kenny und Jenny aus dem LEGO Movie 2 aufgelegt wurde. Da das gute Neuigkeiten für alle sind, die ein paar kaputte Helme austauschen wollen oder (wie ich) zu jung für die alte Form sind, hab ich es hier im Beitrag erwähnt.

      • Es sollte keine Kritik sein, sonder eher eine Frage.

        Dann lag ich ja jetzt nicht ganz so falsch. Letztendlich auch vollkommen egal. Wir haben dieses Teil und der eine oder andere wird es brauchen und andere freuen sich darüber und wiederum für andere ist es einfach nur ein Teil in der Farbe schwarz.

        Trotzdem Danke für die genauere Erläuterung und ich werde diese Info bei mir im Kopf abspeichern. Zumindest werde ich es versuchen.

        Gruß

  4. Gefällt mir auch nicht sonderlich gut. Die alte Gestaltung von Mickey und Minnie sind nicht so meins. Zumal für mich Mickey und Goofy das bessere Paar gewesen wäre

    Ehrlich gesagt wäre mir ein Donald oder ein Dagobert auch lieber gewesen. Aber was nicht ist kann ja noch kommen.

  5. Ich wollte ja, wie ich im ersten Artikel dazu schon schrieb (oder schrob) 😛 auf die Teilezahl warten. Nun weiß ich sie und das lässt die UVP natürlich etwas weniger schlimm wirken. Sonst hätte ich echt nicht geahnt, wo dort 180 Euro drin(ne) 😛 stecken sollen. Werde mir die Figuren aber nicht kaufen.

  6. Natürlich ist die Optik Geschmackssache und darüber braucht man auch nicht streiten aber man kann versuchen unabhängig davon das Set ansich zu betrachten.

    Das Design spiegelt natürlich nicht das der Mäuse von heute wieder, sondern das alter vergangener Tage und wenn man sie mit der richtigen Ära vergleicht, so mag ihr Design stimmig und passend sein, unabhängig vom eigenen Geschmack.

    Grundsätzlich wurde hier kaum bis nicht gefuscht, die Mäuse haben eine respektable Größe und der Stand als Filmband ist eine tolle Idee, dazu noch die neuen Teile, neuen Farmen und vorallem viele exklusive Prints – da kann man nun wirklich nicht meckern und dann ein Preis der in Summe eigenltich OK ist für ein Disney Merch (!) von Lego bei dem vieles neu ist – das vier Sticker dabei sind ist soweit in Ordnung das die Sticker Fotos sein sollen, die in einem Album geklebt wurden und da passen dann Sticker doch stilistisch ganz gut …stört mich nicht.

    Ob ich es kaufen würde ? Ich weiß nicht, vielleicht innerhalb einer netten Aktion, wenn gerade sonst nichts großes ansteht – aber nein, kein Kauf am ersten Tag, aber nicht weil das Set Mist wäre, sondern weil ich einfach nicht SOOO krass der Disney Fan wäre.

    • Hässlich und überteuert. Schade, hätte auf ein nettes zum Schloss passendes Set gehofft. Für mich eines der schlechtesten Sets der letzten Jahre. Wahrscheinlich auch weil ich bei Disney D2C was Tolles erwartet hatte.

  7. Meins ist es nicht, würde es mir nicht zu Hause hinstellen.
    Aber vielleicht gibt es Micky Maus Fans die bisher nichts mit Lego zu tun hatten und die jetzt voll glücklich sind und das Set wird richtig durch die Decke gehen.
    Für „klassische“ Legoleute aber wohl eher nichts.

  8. Was denkt sich eigentlich derjenige von Lego, der in der Produktbeschreibung „liefert ein befriedigendes Erlebnis“ und „mit den eigenen Händen“ in einem Satz schreibt? Der Lego Produktbeschreibungen sind zwar schon immer kurios gewesen, aber das toppt alles 😅

    Zum Set selbst: Mir gefällt es ziemlich gut, die Figuren sind eigentlich sehr gut getroffen. Definitiv ein Pflichtkauf

  9. Danke für den sehr guten Artikel und die Hervorhebung der neuen Teile. DAS ist Spitzenklasse.
    Das Set ist irgendwas anderes und ich bin nur wegen den Teilen hier 😉

  10. Die Pressetexte werden gefühlt auch immer schwülstiger.

    „Dieses Bauprojekt verschafft dir kostbare Zeit für dich allein und lässt dich in Erinnerungen schwelgen.“

    Köstlich 😀

    Generell dürfen sie die Maus behalten, bei einem Donald könnte ich allerdings schwach werden.

  11. Je länger ich es mir anschaue, desto weniger gefällt es mir.
    Ich vermisse diese ganz typische Mickey und Minnie Form. Die beiden haben so etwas Spaghetti-mäßiges.
    Dabei will ich sie mögen, denn ich liebe Disney. Auf der andren Seite wird 2020 so schon teuer genug, mit all den andren coolen Sache, die ich alle brauche 😁

  12. Naja, wenn man teuer mit teuer vergleicht, scheint der Unterschied nicht so groß zu wirken.
    Tatsächlich sind bei den neuen Figuren aber größtenteils auch nur Kleinteile verarbeitet, mit Sicherheit mit einem höheren Prozentsatz als beim Yoda – der auch schon überteuert war.

    Also, ja:
    Die Disney-Figuren sind hoffnungslos überteuert – und dazu m.E. noch häßlich.

    • Yoda war überteuert??? Mit der UVP und Teilezahl, die auf gleichem Niveau ist, wie das Empire State Building aus der Architecture Serie ist er ein Schnapper gewesen. Bitte lass es Ironie gewesen sein…

  13. Also mich schüttelt’s bei den beiden. Wer’s mag, bitteschön. Aber für mich sehen die mehr nach Horrorfilm als nach Disney aus. Total verkorkst und grotesk. Beine und Arme in Säure eingeweicht und gebogen. Frankensteingesichter. Ohren wie Löcher in einem Sarg. Pranken, die sich gierig öffnen und schließen. Im Fotoalbum dann Erinnerungen an gemeinsame Ritualmorde. Und dazu dieses hysterische Grinsen. Gruselig. Fehlen nur noch eingetrocknete Blutspritzer irgendwo. Außerdem erinnert mich die Wangen-Nasenpartie an einen Mund-Nase-Schutz. Nee, ist genau das, was ich jetzt nicht brauche!

      • Wenn das kein Flop wird, dann… sind die meisten AFOLs ganz anders gestrickt als ich. Dabei finde ich Disney klasse, ich habe das Schloss, den Zug und alle Minifiguren. Aber hier stimmt gar nix. Steamboat Willie war klasse, aber leider zu teuer, das Ding hier würde ich auch für einen akzeptablen Preis nicht haben wollen.

  14. Ich schaue auf meinen Tisch zur Pirate Bay, dann schaue ich auf diesen Artikel und suche verzweifelt die 180 EUR – Ja, von den Teilen her kann ich nicht meckern, aber die Figuren kommen mir einfach komisch vor. Dies ist ein Set welches ich mir definitiv nicht zulegen werde.

    • In der Tat. Die Disney-Welt ist so umfangreich und attraktiv, was könnte Lego da nicht alles machen! Ein modulares Entenhausen würde mich leicht verarmen lasen… Nach der Minifiguren-Serie hatte ich ja ein wenig Hoffnung. Aber hier läuft es wie bei der Eisenbahn: ein halbgares Einzelstück mit ausdrücklicher Ausrichtung an die AFOLs anstatt eine bunte Spielewelt, die Eltern wie Kinder zugleich begeistern könnte.

  15. Das Set spricht mich tatsächlich überhaupt nicht an. Aber toll wie die Designer wieder einen Classic Space Helm da reingeschummelt haben. Beim Ninjago Marktplatz war ja auch schon ein intakter blauer Helm dabei.

  16. Bin ein riesen Disney Fan, aber die Mäuse kommen mir nicht ins Haus. Vielleicht mal im MehaSale für 30 Euro, aber dann is auch jut. Nee
    hässlich.

  17. Im Großen und Ganzen bin ich ein Disney-Meider; ich mag den Konzern nicht. Bei den wirklich alten Sachen kann ich aber auch mal ein Auge zudrücken. Das Steamboat Willie-Set gefällt mir sehr, ohne dass ich es öffnen und aufbauen müsste. Eines der wenigen Sets, die sanft auf Luftpolster-Taschen im Versandkarton ruhen, alle paar Monate mal mein Auge erfreuen dürfen. Ich weiß ja, was ‚drinnen‘ ist und ich kann mir vorstellen, dass es mir mit den beiden Mäusen – und jenen mit mir – gleich ergeht… Ich finde sie sehr gut getroffen. Wenn schon Disney, dann so.

  18. Die Idee finde ich super, man erkennt das Set wurde mit viel Liebe gemacht (allein das Fotobuch, die Unterschriften als Details und die dual molded Parts), die Kamera finde ich einfach nur großartig und ich sehe beide förmlich auf dem Ehrenplatz eines Regals neben dem Steamboat Willie und Büchern mit den alten Comics und einer dekorativ aufgestellten Steelbook DVD in Szene gesetzt…

    ..aber meiner Meinung nach hätte das Set dringend neue Teile für die Gesichter gebraucht. Gerade das Herzstück des Sets, wohin der Blick als Erstes wandert, wirkt seltsam, ja fast verstörend verformt. Wir sind hier mMn über den Punkt hinaus wo man sagen kann „ja es ist eben Lego, mit gewissen optischen Limitierungen muss man eben rechnen“ und bei „wenn man es nicht zufriedenstellend machen kann, sollte man es lieber gar nicht machen“ da die Gesichter wie zweigeteilt wirken und der untere Part komischerweise größer als der obere. Die von anderen monierten zu großen Ohren stören mich nicht so sehr, dafür die Mund-Nasen-Partie umso mehr, die komplett kantig-ödematös hervorsticht. Ich war schon kein großer Fan von Yoda, finde das Modell aber deutlich besser im Gesicht als die Mäuse hier, da sich die Ecken und Kanten bei Yoda zumindest klar durchziehen und nicht nur um die Nasenpartie fokussieren, was diesen Makel der Teile Limitierung deutlich in den Vordergrund stellt.

    Den Rest des Körpers finde ich sehr schön gelöst aber vielleicht sind die Gesichter einfach zu rund, als dass man sich mit den momentanen Steinen Legos heranwagen kann. Ich bin sehr gespannt ob talentierte MOCer noch etwas herausholen können aber für ein Set mit derartigen Höhen und Tiefen erscheinen mir 180€, die wahrscheinlich kaum rabattiert werden, viel zu viel Geld. Ja, StarWars ist noch teurer, aber da überzeugen auch die von mir favorisierten UCS Sets einfach zu 100%.

    • Noch als Nachtrag: Je länger ich die Bilder betrachte und darüber nachdenke desto mehr empfinde ich die Größe der Figuren als Nachteil. Man kann sie getrost als riesig betrachten. Für manche mag das bestimmt ein Vorteil sein und die Größe ist nunmal dem Anspruch an die Formtreue geschuldet aber mein Szenario einer dekorativen zur Schau Stellung im Regal mit anderen Parts wie dem Steamboat sehe ich dadurch eher gefährdet, da sie wahrscheinlich alles überragen… und natürlich ist die Größe auch ein Hauptgrund warum das Set dann den Preis bekam, den es jetzt hat.

  19. Na, das Set wird seinen Zweck erfüllen, nämlich Umsatz generieren.
    Und das ordentlich, denn der Preis ist ambitioniert und die Gewinnspanne mit Sicherheit exorbitant.

    Zwar nicht unter AFOLs oder sonstigen Lego Freunden, aber bei den Disney Freaks (nicht negativ gemeint) bestimmt.

    Hoffen wir halt einfach, dass sich das nicht negativ auf das gesamte Sortiment auswirkt,aus Sicht des klassischen Lego Kunden, die Entwicklung bei Technic z. Bsp. lässt da aber nichts Gutes ahnen.

    • Sorry, aber ich verstehe dein Kommentar nicht. Es ist ja direkt ein 18+ – Set und somit definitiv an AFOLs gerichtet. Im Gegenteil: Ich würde behaupten, umso älter du bist, umso eher spricht es dich an, da dass Design halt jenes aus der früheren Disney-Zeit (und somit weit ikonischer, aber eben auch weniger massentauglicher) ist. Früher gab es auch ein Telefon in diesem Design, was sich als Deko-Artikel großer Beliebtheit erfreute.

      Ich denke sogar, dass Lego hier einen sehr guten Schritt zur Zielgruppenetweiterung der AFOLs gemacht hat und es aufgrund der Bautechnik gerade auch für „Baufans“ recht interessant sein dürfte.

  20. Tja, sehen halt aus wie die Mäuse aus den ersten Filmchen… wem es gefällt…..da geb ich mein Geld lieber für Monkie Kid aus!!!

  21. Meine Freundin möchte dieses Set zum Geburtstag. Mir gefällts auch nicht sonderlich, werde ihr diesen Wunsch wohl erfüllen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*