LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede: Alle Infos zum 33. LEGO Ideas Set

LEGO Ideas 21325 Mittelalterliche Schmiede Titel

Update: Seit dem 1. Februar 2021 ist die LEGO Ideas 21325 Mittelalterliche Schmiede im LEGO Online Shop erhältlich, seit Mai auch bei ausgewählten Einzelhändlern wie JB Spielwaren und Galeria, wo es mitunter Rabatte auf das Set geben kann.

(AT | CH | NL | USA | IT | UK | FR | DK | BE | CA | ES | SE | FI | NO)

Inzwischen haben wir das Set auch einem sehr ausführlichen Review unterzogen, in dem ihr euch den Aufbau einmal näher ansehen könnt.


Originalbeitrag (19. Januar): Soeben wurde die LEGO Ideas 21325 Mittelalterliche Schmiede offiziell von LEGO vorgestellt. Deshalb liegen uns nun alle hochauflösenden Bilder des Sets vor, das bereits im LEGO Online Shop gelistet ist und ab dem 1. Februar dort bestellt werden kann.

Das Set wird mit einer UVP von 149,99 Euro verkauft werden und enthält 2164 Teile, was einem Teilepreis von beinahe exakt 6,9 Cent pro Stein entspricht. Es sind keine Aufkleber, sondern ausschließlich Drucke enthalten, was viele Fans freuen wird. Ebenfalls ein Highlight dürften für manche die Anspielungen auf die „Black Falcon“ Ritter aus den 80er-Jahren sein, die das Set bietet.

Verkaufsstart und allgemeine Infos zum Set

Die Verkaufsstart des Sets ist für den 1. Februar 2021 angesetzt. Mit einem Verkauf bei einem der Vertriebspartner von LEGO für exklusive Sets, also Galeria Karstadt Kaufhof, Smyths Toys oder auch Amazon ist üblicherweise frühestens drei Monate nach dem offiziellen Release und somit nicht vor Mai 2021 zu rechnen. So lange bleibt das Set exklusiv im LEGO Onlineshop sowie den LEGO Brand Stores erhältlich, sobald diese wieder öffnen dürfen.

Hier nochmal alle Details im Überblick:

  • Setnummer: 21325
  • Name des Sets: Mittelalterliche Schmiede
  • Ideas-Nummer: 33
  • Anzahl Steine: 2164
  • Anzahl Minifiguren: 4
  • Preis (UVP): 149,99 Euro
  • Preis/Stein: 6,9 Cent
  • Maße der Schmiede: 27 cm Breite x 27 cm Höhe, Tiefe nicht angegeben
  • Release: 1. Februar 2021
  • Fandesigner: Clemens Fiedler (Namirob)
  • LEGO Designer: Wes Talbott
  • Altersempfehlung: 18+
  • Sticker Anzahl: Keine

Die Mittelalterliche Schmiede ist modular aufgebaut und erinnert dadurch an die beliebte Stadthaus-Reihe aus der Creator Expert Themenwelt. Wie dort ist das Gebäude zwar komplett eingerichtet, jedoch von allen Seiten geschlossen und kann somit auch frei im Raum gut ausgestellt werden.

Zum Bespielen oder um einen Blick auf die Einrichtung zu werfen, lassen sich die einzelnen Stockwerke als Ganzes abnehmen. So finden wir im Erdgeschoss die Werkstatt des Schmieds, im ersten Stock eine Küche mit Essberereich und im zweiten Stock, also unter dem Dach, den Schlafbereich mit Kamin sowie ein Schreibpult. Neben den vier Minifiguren sind außerdem zwei Tiere enthalten: Ein Hund sowie ein Pferd, das einen Einspänner zieht.

Die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede ist das 33. Set, das aus der LEGO Ideas Plattform hervorgeht. Die Altersempfehlung „18+“ bedeutet nicht, dass das Set nicht auch für jüngere Baumeisterinnen und Baumeister geeignet wäre. Sie ist vielmehr ein Marketing-Instrument, um gezielt erwachsene Käufer anzusprechen.

Alle offiziellen Bilder der Mittelalterlichen Schmiede

Nachdem bisher nur mittelmäßig aufgelöste Leak-Bilder des Kartons durchs Netz geisterten, haben wir hier nun alle offiziellen und hochauflösenden Detailaufnahmen für euch. Wir beginnen zunächst mit den Setbildern, die euch den Karton und die aufgebaute Schmiede zeigen:

Setbilder

LEGO Ideas 21325 Medieval Blacksmith (2) LEGO Ideas 21325 Mittelalterliche Schmiede 03 LEGO Ideas 21325 Mittelalterliche Schmiede 02

Minifiguren und Tiere

Speziell bei diesem Set lohnt sich auch ein genauer Blick auf die Minifiguren, da diese einerseits sehr liebevoll gestaltet sind und andererseits teilweise an die klassische LEGO Ritter-Themenwelt angelehnt sind, die viele von uns noch aus ihrer Kindheit in bester Erinnerung haben. Auch die beiden Tiere wollen wir dabei nicht unterschlagen!

Beginnen wir mit dem Offensichtlichen: Eine Schmiede braucht selbstverständlich einen Schmied! Dieser ist trägt eine schicke Lederschürze und hat einen beeindruckenden Vollbart.

LEGO Ideas 21325 Medieval Blacksmith (15)

Doch der Schmied wohnt nicht alleine im Haus: Die zweite Minifigur, vermutlich seine Frau, trägt Jagdkleidung und besitzt auch den dazu passenden Bogen mit Köcher. Wahrscheinlich ist sie für das Bärenfell verantwortlich, das den Schlafbereich schmückt.

Die beiden anderen Minifiguren sind ein älterer Ritter und eine junge Schildmaid, beide mit schicken Kurzhaarfrisuren, was vielleicht damals nicht ganz zeitgemäß, beim Tragen von Helmen aber bestimmt praktisch ist. Die Körper sind identisch gestaltet und tragen das schwarz-silberne Falkenwappen, das LEGO bereits zwischen 1984 und 1992, dann später noch einmal in den frühen 2000er-Jahren in diversen Rittersets verwendet wurde. Für den Hund verwendet LEGO Form und Farbgebung eines Huskys. Ein Pferd kommt in diesem Set erstmals überhaupt in sandfarbenem Material vor und ist schon deshalb für viele ein Highlight.

Lifestyle-Bilder

Seit LEGO die erwachsenen Fans als Zielgruppe für sich entdeckt hat, dürfen natürlich auch einige „Lifestyle-Bilder“ bei einem solchen Set nicht fehlen, die zeigen, wie viel Freude man als Erwachsener beim Aufbauen haben wird und wie gut sich das Set als Schmuckstück für eine moderne Wohnungseinrichtung eignet.

Promo-Video zur Schmiede

Für die sozialen Medien hat LEGO ein interessantes kleines Promo-Video erstellt, dass wir euch hier sehr ans Herz legen wollen. Darin wird anschaulich erklärt, wie es im Mittelalter wohl ohne Schmied ausgesehen hätte.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Designer-Video

Auch das Designer-Video zum Set ist bereits online, das wir euch natürlich ebenfalls nicht vorenthalten wollen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pressetext

Nimm dir beim Bauen des LEGO Ideas Modell „Mittelalterliche Schmiede“ (21325) eine Auszeit vom Alltag. Die architektonischen Details dieses 3-geschossigen Gebäudes aus dem Mittelalter wurden auf die liebevolle LEGO Art nachgebildet. Das Dach und die oberen 2 Etagen lassen sich entfernen, damit das voll ausgestattete Schlafzimmer, die Küche sowie die Werkstatt, welche mit authentischen Gegenständen aus dem Mittelalter ausgestattet ist, leicht betrachtet werden können. Die weitere Ausstattung beinhaltet einen glühenden Schmiedeofen mit einem LEGO-Leuchtstein sowie einen Garten mit baubaren Modellen eines Apfelbaums und eines Brunnens. Minifiguren und mehr Es gibt 4 Minifiguren, die die Szene zum Leben erwecken: einen Schmied, einen Bogenschützen und 2 Schwarze Falkenritter ausgestattet mit 4 Schwertern, 3 Schilden und einem Stabdolch, sowie einer possierbaren Pferdefigur, mit einem baubaren Wagen und einer Hunde- und Laubfroschfigur. Ein stilvolles Geschenk Dieser Modellbausatz gehört zu einer Reihe von LEGO Sets, die Erwachsenen Entspannung bei einem kreativen Modellbauprojekt bieten sollen und als Geschenk jeden LEGO Fan oder einen geliebten Modellbauer begeistern.
  • Gönne Dir eine Auszeit vom hektischen Alltag, baue das LEGO Ideas Schaustück „Mittelalterliche Schmiede“ (21325) und bilde alle architektonischen Details des Werkstatt- und Wohngebäudes authentisch nach.
  • Enthält 4 Minifiguren: einen Schmied, einen Bogenschützen, und 2 Schwarzfalkenritter mit 4 Schwertern, 3 Schilden und Stabdolch, eine bewegliche Pferdefigur mit baubarer Kutsche sowie einen Hund und einen Laubfrosch als weitere Figuren.
  • Das Dach und die beiden oberen Etagen des 2-geschossigen Gebäudes lassen sich mühelos abheben, um Zugang zum Schlafgemach, zur Küche und zur Werkstatt (alle Räume voll eingerichtet) zu bieten. Im Garten gibt es einen Apfelbaum und einen Brunnen.
  • In der Werkstatt gibt es jede Menge Zubehör, zum Beispiel Werkzeug, Kohle und eine Rüstung. Drücken Sie den Blasebalg zusammen, um den LEGO Lichtstein zu aktivieren und die Esse glühen zu lassen.
  • Das Baumodell ist 27 cm hoch, 27 cm breit und 21 cm tief, ein beeindruckendes Fotomotiv zum Teilen und ein tolles Geschenk für Sie selbst, andere LEGO Fans und begeisterte Modellbauer.
  • Eine LR41-Batterie für den LEGO Lichtstein liegt diesem Modellbausatz für Erwachsene bei.
  • Dem 2.164-teiligen Sammlerstück liegt eine illustrierte Broschüre mit Wissenswertem über den Fandesigner und die LEGO Designer sowie mit einer verständlichen Bauanleitung bei, damit sich auch LEGO Neulinge selbstbewusst ans Werk machen können.
  • Dieses LEGO Ideas Bauset für Erwachsene gehört zu einer ganzen Reihe von inspirierenden Modellbausätzen für anspruchsvolle Bastler, die sich in Ihrer Freizeit gerne von einem Modellbauprojekt einnehmen lassen.
  • LEGO Elemente entsprechen strengen Branchenstandards, damit sie einheitlich und kompatibel sind und sich stets fest zusammenstecken lassen.
  • LEGO Steine und Teile werden jedem erdenklichen Test unterzogen, damit sie strengen globalen Sicherheitsstandards genügen.

Spezielle Details

Das Set enthält einen Light Brick, der hier so gut eingesetzt wird wie selten zuvor in einem LEGO Set. Durch ein Drücken des Blasebalgs an der Außenseite der Schmiede wird der Light Brick aktiviert, der dann die Esse zum „Glühen“ bringt. Ein wunderbares kleines und realistisches Detail.

LEGO Ideas 21325 Mittelalterliche Schmiede Detail 4

Die Werkstatt des Schmieds ist generell sehr schön gestaltet. Neben diversen Werkstücken als Deko gibt es einen kleinen Kohlevorrat und einen Schleifstein, der allerdings, soweit man dies auf den Bildern erkennen kann, nicht durch einen Mechanismus angetrieben wird sondern einfach nur per Hand gedreht werden kann.

LEGO Ideas 21325 Mittelalterliche Schmiede Detail 3

Draußen am Dach über der Esse hängt eine 2×4 Fliese als „Werbeschild“ für die Schmiede, die wie alle Teile des Sets, die eine grafische Gestaltung haben, bedruckt ist.

LEGO Ideas 21325 Mittelalterliche Schmiede Detail 2

Der Baum im Garten ist ebenfalls ein nettes Detail, denn es handelt sich offensichtlich um einen Apfelbaum – in Anbetracht der bei LEGO seit langem vorhandenen Apfelform eigentlich eine naheliegende Idee, die aber meines Wissens bisher noch nicht (oder nur sehr selten) in einem Set umgesetzt wurde. Hier befindet sich auch ein kleiner Brunnen und eine Zielscheibe für die Jägerin. Und auch der inzwischen beinahe obligatorische Frosch darf natürlich nicht fehlen.

LEGO Ideas 21325 Mittelalterliche Schmiede Detail 1

Neue und interessante Teile 

Außer den bereits genannten Details wie dem Pferd, das erstmal sandfarben daherkommt, den neuen Minifiguren und dem mit einem neuen Print versehenen Werbeschild der Schmiede sind uns bisher keine neuen Teile aufgefallen. Wir werden diese gegebenenfalls ergänzen, sobald wir doch noch welche finden.

Anspielungen

Bisher konnten wir im Set nur wenige Anspielungen entdecken. Die offensichtlichste Referenz ist natürlich durch die beiden Ritterfiguren gegeben. Diese sind den LEGO Burg-Sets der 80er-Jahre nachempfunden, wo die Figuren zwar im deutschen Katalog immer nur als „Ritter“ bezeichnet wurden, aber durch die amerikanischen Kataloge heute gemeinhin als „Falkenritter“ bekannt sind. Im folgenden Bild haben wir einmal eine alte Minifigur von damals den neuen Figuren aus der LEGO 21325 Mittelalterlichen Schmiede gegenübergestellt.

LEGO Ideas 21325 Mittelalterliche Schmiede Falkenritter Minifiguren Vergleich

Das ganze Set könnte eine Anspielung auf die LEGO 3739 Schmiedewerkstatt von 2002 sein, jedoch haben sich bisher weder der Fandesigner noch LEGO dahingehend geäußert.

Die Vermutung, dass der Entwurf zumindest durch dieses Set inspiriert wurde, liegt aufgrund einiger Details wie dem blauen Dach, der geteilten Stein- und Fachwerkbauweise und dem seitlich angebrachten Kamin allerdings nahe.

LEGO 3739 Schmiedewerkstatt

Vergleich mit dem Fanentwurf

Das Set basiert auf dem Ideas-Entwurf Medieval Blacksmith von Clemens Fiedler alias Namirob, einem deutschen Fandesigner aus Hannover. Ein direkter Vergleich der beiden Versionen wird dadurch erschwert, dass der Fanentwurf entsättigt war und deshalb letztlich Farben verwendete, die es bei LEGO so gar nicht gibt. Als erstes haben wir deshalb die Farben des Originalentwurfs angepasst, wie ihr im folgenden Slider sehen könnt.

LEGO 21325 Vergleich Ideas Saettigung LEGO 21325 Vergleich Ideas 3

Diese farbkorrigierte Version des Entwurfs haben wir anschließend mit dem finalen Set verglichen und euch auch hierfür zwei Slider gebastelt:

LEGO 21325 Vergleich Ideas 3 LEGO 21325 Vergleich Ideas 4

Während wir zunächst davon ausgingen, das finale Set sei gegenüber dem Fanentwurf deutlich verkleinert worden, so trifft dies zumindest auf das Gebäude nicht zu: Wir haben bei beiden Modellen „Noppen gezählt“ und waren überrascht, dass die Häuser offenbar nahezu gleich groß sind (eventuell ist das finale Modell einen Stein niedriger). Der Eindruck einer Verkleinerung entsteht vermutlich durch die andere Perspektive der Aufnahmen und die Neugestaltung des Daches.

Der Garten um die Schmiede herum wurde hingegen deutlich verkleinert. Positiv betrachtet spart das für diejenigen, die das Set nur für die Vitrine aufbauen, Stellfläche und Kosten, da die im Entwurf vorgesehenen großen Formteile weggefallen sind. Auch wer das Set in eine größere Landschaft integrieren möchte, hat unter Umständen eigene Vorstellungen davon, wie der Garten zu gestalten ist. Anders betrachtet hat LEGO hier auf die Möglichkeit verzichtet, das Set durch einen hübsch angelegten Garten – eventuell mit Nutztieren – noch weiter aufzuwerten. So hätten sich viele Käufer bestimmt über eine oder mehrere der im Entwurf enthaltenen Ziegen gefreut, die schon sehr lange in keinem LEGO Set mehr vorgekommen sind und deshalb auf dem Zweitmarkt hohe Preise erzielen. Immerhin blieb der Baum erhalten, wenn er auch durch die Nutzung modernerer Pflanzenelemente komplett umgestaltet wurde.

Die Fachwerk-Bauweise, die im Entwurf nur für einen Teil der oberen Stockwerke vorgesehen war, wurde von den LEGO Designern auch auf die andere Seite der Schmiede ausgeweitet. Das Modell wirkt hierdurch freundlicher als im Entwurf, da es nun mehr helle Wände besitzt.

LEGO 21325 Vergleich Ideas 1 Neu LEGO 21325 Vergleich Ideas 2

Die grundlegende Idee des blauen Daches wurde zwar von der Vorlage übernommen, jedoch wurde die Optik völlig verändert. Der Entwurf setzte im Wesentlichen auf eine komplett dunkelblaue Konstruktion aus verschiedenen Platten, die mit „wild“ angeordneten Fliesen und Nexo Knights-Schilden verziert sowie mit einigen braunen „Holzlatten“ versehen war, um einen gewissen Verfall anzudeuten. Die LEGO Designer gingen jedoch einen anderen Weg. Das Dach des finalen Sets ähnelt mehr einem tatsächlichen Schindeldach, da man von der Unterkonstruktion nichts mehr sieht und das Dach scheinbar nur aus den sich überlappenden Nexo Knights-Schilden und einige Fliesen besteht. Der Verfall wird hier durch verschiedene Blautöne angedeutet, auch fehlen auf der Gebäuderückseite einige Schindeln und das Dach setzt am First Grünspan an.

Die wahrscheinlich wichtigste Änderung gegenüber dem Fanentwurf hat ebenfalls mit dem Dach zu tun: Dieses ist im finalen LEGO Modell nämlich abnehmbar, wodurch man ein komplettes nutzbares Stockwerk inklusive Inneneinrichtung gewinnt! Dies war im Entwurf von Clemens so nicht vorgesehen oder wurde zumindest auf den Bildern bei LEGO Ideas nicht dargestellt. Diese Änderung ist zweifelsfrei eine positive.

Trotz aller Änderungen, die vor allem die Optik des Sets betreffen, wurde die grundlegende Struktur des Entwurfs, also die Gebäudeform, Anzahl der Stockwerke, Position der Treppe, Esse mit Kamin an der Gebäudeseite usw. recht originalgetreu vom Fanentwurf übernommen. Nur hier und dort mussten einige Elemente die Plätze tauschen oder wurde z.B. ein Fenster durch eine Tür ersetzt. Der Fanentwurf ist deshalb im finalen Modell noch immer sofort erkennbar.

FAQ: Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Set

Da sich immer wieder Fragen zu neuen exklusiven LEGO Sets ergeben, versuchen wir hier, die häufigsten Fragen zu beantworten:

Ab wann ist die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede verfügbar?
Das reguläre Release-Datum für das Set ist der 1. Februar 2021. Der Verkauf der LEGO 21325 Mittelalterlichen Schmiede startet deutschlandweit im LEGO Online Shop und in allen LEGO Stores vor Ort, sofern diese wieder öffnen dürfen. Im Einzelhandel wird das Set erst zu einem späteren Zeitpunkt (voraussichtlich ab Mai) und auch maximal bei den „Premium-Partnern“ von LEGO, also Amazon, Galeria Karstadt Kaufhof und/ oder Smyths Toys erscheinen.
Zu welchem Preis ist die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede verfügbar?
Die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede aus der LEGO Ideas Serie wird vorerst nur direkt bei LEGO im Online Shop und in den LEGO Brand Stores verkauft, sofern diese wieder öffnen dürfen. Die UVP des Sets liegt bei 149,99 Euro, was einem Preis von 6,9 Cent pro Stein entspricht. Dieser Preis wird so lange nicht unterboten werden, bis das Set auch bei anderen Händlern im Sortiment erscheint. Allerdings können bei einem Einkauf bei LEGO direkt, sofern man registrierter „VIP-Kunde“ ist, 5% des Einkaufswerts als Punkte gesammelt werden, die dann in 5 Euro-Schritten auf den nächsten Einkauf angerechnet werden können.
Wo kann ich die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede kaufen?
Die Schmiede wird vorerst nur im LEGO Online Shop und in den LEGO Brand Stores verkauft werden.
Kann man die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede vorbestellen?
Eine Möglichkeit zum Vorbestellen bietet LEGO leider nicht an. Wenn ihr die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede also zeitnah haben wollt, müsst ihr am besten zum Release im LEGO Online Shop bestellen oder das Set im LEGO Brand Store kaufen, sofern dieser bis dahin wieder öffnen durfte.
Wird die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede mit Rabatt erhältlich sein?
Zum aktuellen Zeitpunkt ist noch nicht damit zu rechnen, dass das Set reduziert angeboten wird. Allerdings wird das Set nach etwa 3 Monaten auch bei anderen ausgewählten Händlern (eventuell Amazon, Galeria Karstadt Kaufhof und/ oder Smyths Toys) verkauft werden. Dann ist es durchaus möglich, dass das Set auch mal bis zu 20% günstiger wird. Außerdem ist es wahrscheinlich, dass LEGO zum Release die Schmiede mit einem kleinen Giveaway verkaufen wird und auch in den ersten Monaten kleinere Gratis-Sets beim Kauf beilegen wird.
Ist die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede limitiert?
Diese Frage kommt im Bezug auf exklusive LEGO Sets immer wieder auf und ist einfach nicht auszurotten. Es ist so: Grundsätzlich ist kein normales LEGO Set in seiner Stückzahl limitiert. Auch die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede wird nicht in einer vorher festgelegten, begrenzten Stückzahl hergestellt. Es kann aber vorkommen, dass ein Set vorübergehend ausverkauft ist, wenn LEGO keine ausreichende Menge des Sets vorab produziert hat. Und: Wenn sich ein Set nicht mehr gut verkauft, nimmt LEGO es aus dem Sortiment.
Wie lange wird die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede verfügbar sein?
Auch das ist eine Frage, die immer wieder aufkommt. Die Antwort ist leider nicht ganz so einfach: Es ist davon auszugehen, dass die Schmiede wohl für mindestens 1 Jahr erhältlich sein wird. Frühere große Ideas Sets (z.B. der LEGO 21310 Alter Angelladen) sind teilweise auch schon schneller aus dem Sortiment verschwunden, teilweise aber auch wesentlich länger im Sortiment geblieben oder sogar ein zweites Mal unter neuer Nummer aufgelegt worden (z.B. die LEGO 21309 bzw. 92176 NASA Apollo Saturn V Rakete). Das hängt immer davon ab, wie erfolgreich ein Set sich verkauft. Eine Verfügbarkeit von einem Jahr oder länger ist auch für die LEGO Mittelalterliche Schmiede im Rahmen des Möglichen.
Kommt die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede in den Einzelhandel?
Es ist davon auszugehen, dass auch die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede noch im Laufe des ersten Halbjahres 2021 (wahrscheinlich ab Mai) im ausgewählten Einzelhandel auftaucht. Allerdings nicht überall: Die LEGO Ideas Sets werden üblicherweise nur bei Galeria Karstadt Kaufhof ODER Smyths Toys und manchmal bei Amazon verkauft. Dass das Set bei allen dreien verfügbar sein wird, ist eher unwahrscheinlich.
Enthält die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede Sticker?
Sowohl- im Außen als auch im Innenbereich ist die Schmiede vollständig ohne Sticker gebaut. Alle Details sind bedruckt. Sehr löblich, LEGO!

 

Umfrage: Was haltet ihr von der Mittelalterlichen Schmiede?

Jetzt, nachdem ihr das offizielle Bildmaterial und den Vergleich zum Fanentwurf gesehen habt, interessiert uns sehr, wie euch die LEGO Ideas Mittelalteliche Schmiede persönlich gefällt. Wenn ihr mögt, nehmt deshalb gerne an unserer Umfrage teil:

Was denkst du über die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede?

  • Das Set gefällt zwar sehr, aber ich warte auf Rabatte (49%, 629 Votes)
  • Tolle Umsetzung, ich werde direkt zum Release zuschlagen (29%, 375 Votes)
  • Die Schmiede gefällt mir gut, aber ich werde sie nicht kaufen (17%, 216 Votes)
  • Mir gefällt die Schmiede leider gar nicht (4%, 55 Votes)

Anzahl Stimmen: 1.275

Loading ... Loading ...

Unser Fazit

Ich war schon vom Ideas-Entwurf begeistert und habe sofort für diesen abgestimmt, aber was LEGO daraus gemacht hat, haut mich einfach um!

Über die Verkleinerung des Gartens kann man gewiss streiten, auch dass weniger Tiere als im Entwurf enthalten sind, ist zwar schade, aber keine Überraschung. Von der sonstigen Gestaltung des finalen Sets hingegen bin ich absolut begeistert, beginnend bei den Minifiguren mit Nostalgiefaktor, der liebevollen Inneneinrichtung, der Darstellung des Fachwerks – ja sogar das Dach gefällt mir, nachdem ich mich kurz daran gewöhnen musste, inzwischen wesentlich besser. Es ist durch die verschiedenen Blautöne viel freundlicher, und dass man die Konstruktion abnehmen und dadurch das obere Stockwerk bespielen kann, ist das Sahnehäubchen. Gleichwohl ist die Idee und grundlegende Gestaltung des Fanentwurfs noch immer sofort im Set erkennbar – so funktioniert Ideas für mich!

Ich mag an guten LEGO Sets, dass sie mir jedes Mal beim Betrachten Freude und eine gute Stimmung bereiten – und dass dies so sein wird, da bin ich mir bei der LEGO 21325 Mittelalterlichen Schmiede sicher.

(AT | CH | NL | USA | IT | UK | FR | DK | BE | CA | ES | SE | FI | NO)

Wie gefällt euch das Set? Welches Detail mögt ihr besonders, und was hätten die Designer eurer Meinung nach besser machen können? Ist das Set für euch ein Pflichtkauf und falls ja, werdet ihr es einfach ins Regal stellen oder habt ihr andere Pläne damit? Wir freuen uns auf den Austausch im Kommentarbereich!

Avatar
Über Jens Herwig 333 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
399 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare