Schwabenstein 2021 & Comic Stein Edition Stuttgart 2021: LEGO Ausstellungen im November

Schwabenstein 2021 Ankündigung Titel 2

Wenn alles gut geht, dürfen in diesem Jahr endlich wieder die beliebten Publikumsmessen des Stuttgarter Messeherbstes stattfinden. An zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden im November gibt es dann auch wieder jede Menge toller LEGO Modelle zu bewundern.

Vom 18. bis zum 21. November 2021 findet, nachdem sie letztes Jahr aus bekannten Gründen leider ausfallen musste, erneut die Ausstellung Schwabenstein statt, organisiert durch den gleichnamigen Verein Schwabenstein 2×4 e.V.

Schwabenstein 2021 Banner

Es werden Aussteller aus dem In- und Ausland erwartet, sodass die gesamte Galerie der Messehalle 1 mit ihren über 6.000 Quadratmetern gefüllt sein wird. Unter anderem werden diverse große Star Wars-Modelle, das riesige Star Wars-Mosaik, das euch JB Spielwaren kürzlich auf ihrem Familienevent haben bauen lassen, die Brick Twin Towers sowie eine große Eisenbahnanlage auf der Schwabenstein zu sehen sein.

Wir waren 2019 bei der letzten Ausgabe der Ausstellung vor Ort und haben euch nachfolgend einige Impressionen als Galerie eingebunden, auch einen Erlebnisbericht hatten wir seinerzeit verfasst.

Aktuell sind übrigens noch Ausstellerplätze frei – falls ihr eure Modelle dort präsentieren wollt, findet ihr weitere Infos auf der Homepage des Vereins.

Doch nach der Schwabenstein ist noch lange nicht Schluss, denn gleich am darauffolgenden Wochenende, also am 27. und 28. November 2021, findet ebenfalls in Messehalle 1 die diesjährige ComicCon Stuttgart statt, und auch hier organisiert Schwabenstein 2×4 e.V. eine Ausstellung, wobei natürlich viele Aussteller ihre Modelle einfach vom vorherigen Wochenende stehen lassen werden.

Comic Stein Stuttgart 2021 Banner

Auch für diese Veranstaltung kann man sich derzeit noch als Aussteller anmelden. Lasst euch dabei bitte nicht von den Datumsangaben auf der Homepage irritieren: Diese sind um einen Tag nach hinten verschoben. Vermutlich handelt es sich hierbei schlicht um einen Copy & Paste-Fehler auf Basis der Daten von 2020, wo die Comic Con abgesagt werden musste, aber für diese Tage geplant war.

Falls ihr einen Besuch bereits fest planen wollt, bietet die Messe Stuttgart auf ihrer Seite Informationen zur Anfahrt sowie einen Lage- und Parkplatz-Plan. Wir vom StoneWars-Team haben jedenfalls fest vor, uns einmal vor Ort „blicken zu lassen“ und werden dann natürlich auch wieder einen kleinen Bericht von der Messe liefern.

Werdet ihr der Schwabenstein bzw. der Comic Stein 2021 in Stuttgart einen Besuch abstatten? Freut ihr euch generell, dass solche Ausstellungen nun (hoffentlich) wieder stattfinden könnsn und was habt ihr daran am meisten vermisst? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus!

Über Jens Herwig 164 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.

20 Kommentare

  1. Die Messe, von welcher auch ein Teil die Schwabensteinausstellung ist lohnt sich, sofern man nicht mit dem Rest auch etwas anfangen kann.

    Die ComicCon war hingegen die letzten Male eher ein Reinfall.

    Wer sich die Ausstellung also ansehen möchte dem empfehle ich das erste Wochenende, da bekommt man mehr fürs Eintrittsgeld ^^

    • Das ist natürlich Geschmackssache, ich hatte auch auf der CCON sehr viel Spaß. 😉 Aber speziell die Spielemesse direkt in Halle 1 ist schon etwas, das man gerne „mitnimmt“, wenn man sich die Schwabenstein anschaut, da gebe ich Dir Recht. 🙂

      • Kann ich dir gar nicht genau benennen. Ich war einfach etwas, mhm enttäuscht/ernüchtert, über das was geboten wurde. Davon abgesehen, dass die Preise teilweise echt irrwitzig waren.

        Ich weiß klingt doof wenn man es nicht genau festmachen kann, aber es hat mich einfach nicht so abholen können.

  2. Auf die Schwabenstein speziell werde ich es nicht schaffen, aber dafür die SteineWAHN in Berlin und die Bricking Bavaria am Bodensee. Was ich vermisst habe, kann ich nicht sagen, da ich noch nie bei sowas war, hab halt erst kurz vor Corona mit LEGO angefangen (und letztes Jahr hätte ich mich vielleicht auch noch nicht getraut). Aber dass wieder Ausstellungen stattfinden, finde ich super und bin wirklich gespannt auf meine ersten Besuche.

  3. Auf dem ComicCon wird dann also (deutlich) weniger Lego-Austeller/ungen geben?
    An einem der beiden Wochenenden würde ich gern vorbeischauen. Nun ist halt die Frage, an welchem es sich mehr lohnt. 🙂

    • Ich würde ja erwarten, dass es auf der ComicCon dann hauptsächlich Popkultur-Modelle gibt und weniger generische Stadt/Zug-Sachen und dergleichen. Aber vielleicht sieht man das auch nicht so eng.

    • Es wird ein Wechsel geben, mehr Star Wars, mehr Harry Potter, der Designer SteBrick und einige seiner Bauten.
      Es wird ähnlich viel Lego zu sehen sein.

  4. Wir freuen uns auch sehr auf die beiden Messen, sind bei beiden wir im Artikel schon erwähnt mit Aktionsstand, MOCs und auch speziellen Messe-Boxen als GwP mit vor Ort.

    Gruß Hendrik

  5. Da werden wieder Erinnerungen wach! 2019 bin ich zur Messe, um nach Modellbaukits für Holzschiffe zu schauen (wurde leider enttäuscht; und es gab es nicht mehr dieses riiiiesige Plantschbecken mit den Schiffen, dafür noch immer Modellbahnen und Revellartige Plastikbausätze). Überraschenderweise habe ich dann oben an der Galerie die Legoausstellung bemerkt und bin dann hochgedackelt. Angemerkt sei an dieser Stelle auch, dass ich bis dahin nicht (ganz) aus den Dark Ages erwacht war. Allerdings hat die Ausstellung dort wohl ebenfalls ein Stück weit (nebst anderen ausschlaggebenden Gründen) dazu beigetragen, die Legoklötzchen wieder zu entdecken. Aus der „damaligen“ Besuchererfahrung heraus, kann ich sagen, das wird mit Sicherheit eine super Ausstellung werden. Drücken wir die Daumen, dass bis dahin alles glatt läuft und die Messe(n) sowie die Ausstellung stattfinden.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.