So lief der VIP-Vorverkauf des LEGO 75252 Sternzerstörers in den LEGO Brand Stores

Es gab heute kein drumherum, wenn man sich irgendwie mit LEGO beschäftigt: Der VIP-Vorverkauf des LEGO 75252 Imperial Star Destroyer ist heute gestartet. Wir wollen ein wenig unsere Eindrücke und ein paar Eindrücke unserer Leser schildern, die in den Stores angestanden haben, um das Set direkt zum Release zu kaufen.

LEGO Store Köln

Ich selber war heute gegen 8:45 Uhr in Köln und hatte auf der anstrengenden Hinfahrt schon Angst, irgendwo ganz hinten in einer langen Schlange anzustehen. Ich stand ja auch 2017 für den UCS Millennium Falcon in Frankfurt an und da waren zu diesem Zeitpunkt schon etwa 20-30 Leute vor Ort. Heute in Köln standen genau 4 Leute vor mir als ich ankam. Also alles entspannt und genug Zeit für ein Frühstück. Die Store-Mitarbeiter waren übrigens so nett uns Orangensaft in Trinkpäckchen raus zu reichen.

Als der Store um Punkt 10:00 Uhr geöffnet hatte, war die Schlange auf 7 Personen angewachsen. Dennoch war das bei weitem nicht die Menge, die vor zwei Jahren für den Falcon in Köln angestanden haben muss. Nach Store-Öffnung kamen noch einige weitere Kunden dazu, die aber meines Wissens nach nicht den Sternzerstörer gekauft haben.

Da ich leider sehr gestresst war, habe ich selber kaum Bilder vor Ort gemacht, da ich mich neben „Anstehen“ und „Kaufen“ ja auch noch um „Blog betreuen und Online Shop checken“ gekümmert habe.

Am Paket wurde (wenn man das wollte) an der Kasse eine Tragehilfe angebracht. Ich habe die Tragehilfe in Anspruch genommen, es beim ablösen aber wieder bereut, da mein Karton nun ein paar Macken hat. Sei es drum, es ist nur der Umkarton.

Wie viele Sternzerstörer in Köln auf Vorrat waren, wurde uns leider nicht gesagt. Ich kenne allerdings die Zahlen von einigen anderen Stores, die allesamt so zwischen 40 und 150 Stück pro Store liegen. Der Vorrat sollte also für den ersten „Andrang“ ausreichen.

LEGO Store Nürnberg

Vielen Dank an Stefan Müller, der mir ein paar Infos zum Anstehen am Store in Nürnberg geschickt hat. Um 8:00 Uhr stand Stefan noch alleine an, gegen 9:40 Uhr waren es dann insgesamt 8 Leute in der Schlange.

Noch niemand da: Der LEGO Store in Nürnberg

Netterweise wurden dann auch die Pforten der Stores etwas früher geöffnet, so dass Stefan seinen Imperialen Sternzerstörer samt selbst mitgebrachter Tragehilfe noch vor 10:00 Uhr nach Hause transportieren konnte.

Der gekaufte Sternzerstörer mit selbst mitgebrachter Tragehilfe

LEGO Store Berlin

Oliver war für uns in Berlin vor Ort und hat das Geschehen dort beobachtet. Auch dort war wohl wenig Andrang. 15 Minuten vor Öffnung standen 5 Leute vor dem Laden – weniger als vor dem nebenan liegenden KaDeWe 😉

In den ersten Minuten sind laut Oliver dann etwa 10 Sternzerstörer verkauft worden. Auch hier musste man sich also keine Sorgen machen, keinen zu bekommen.

Fazit: Alles ruhig

Zumindest für die Brand Stores vor Ort muss man sagen, dass der Vorverkauf deutlich ruhiger gelaufen ist als bei dem letzten riesigen UCS Modell. Das hängt mit Sicherheit mit dem hohen Preis zusammen, der vielerorts und vor allem in den sozialen Medien kritisch diskutiert wurde. Auch scheint es mir dieses mal endlich so zu sein, dass kaum ein Kunde mehr die Angst hat leer auszugehen.

Während damals beim Falcon noch viele Käufer vor einer Limitierung des Sets Angst hatten (obwohl wir und auch andere Blogs deutlich kommuniziert hatten, dass es eine solche nicht gibt), kehrt dieses mal eine gewisse Ruhe bei den Käufern ein. Viele wollen erst im Jahr 2020 zuschlagen, wenn das Set bei den üblichen Händlern mit Rabatt auftaucht. Wir werden natürlich auch darüber berichten, freuen uns so lange aber über das Set, die doppelten VIP-Punkte und das kostenlose Battle of Hoth Set dazu.

(LEGO ATLEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

Unser Unboxing und natürlich auch die Review zum Sternzerstörer folgen! Wer von euch war denn auch heute in einem Store anwesend? Was könnt ihr von euren Erlebnissen berichten? Schreibt uns gerne in die Kommentare oder schickt uns eure Erfahrungen und Fotos per E-Mail! 

Über Lukas Kurth 2020 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
30 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare