LEGO 10307 Eiffelturm: Konkrete Informationen zum größten Set des Jahres aufgetaucht

LEGO Icons 10307 Eiffelturm Silhouette

Update (15. November): LEGO hat heute den riesigen LEGO Eiffelturm offiziell vorgestellt und damit auch alle offiziellen Bilder zum Set veröffentlicht. Wir haben euch das Set in einem eigenen Beitrag nochmal ganz ausführlich vorgestellt:


Originalbeitrag (28. September): Mit dem riesigen LEGO Eiffelturm (10307) aus der Icons-Reihe erscheint im November das voraussichtlich größte Set des Jahres und eines der teilemäßig umfangreichsten LEGO Sets aller Zeiten. Dank des für gewöhnlich gut informierten Instagram-Nutzers Brick Clicker kennen wir nun die ersten Details zu Größe, Farbe, Teilezahl und Preis.

Bereits im ersten Quartal gingen die ersten konkreten Gerüchte zum LEGO Icons 10307 Eiffelturm durchs Netz, die auch wir etwas später in unserem Vorausblick auf die diesjährigen Creator Expert Sets (bzw. Icons-Sets) aufgriffen. Entgegen den ursprünglichen Infos berichtet Brick Clicker nun, dass der LEGO Eiffelturm doch nicht in Tan bzw. Dark Tan, sondern in Dark Bluish Gray auf den Markt kommen wird – eine Farbe, die zwar nicht der Vorlage entspricht, aber insofern konsistent ist, dass LEGO auch vergangene Modelle des Turms stets in Grau produzierte.

Eine Übersicht der bisherigen, viel kleineren LEGO Modelle des ikonischen Bauwerks aus den Jahren 2007, 2014 und 2020 findet ihr in der folgenden Galerie:

Den Umfang des neuen, großen Eiffelturms gibt Brick Clicker mit 10.001 Teilen an, damit wäre dieser nach der LEGO Art Weltkarte das teilemäßig zweitgrößte LEGO Set aller Zeiten. Aber auch in Sachen absoluter Größe spielt der Eiffelturm ganz vorne mit, denn er soll 150 cm hoch und 50 cm breit sein – für ein solches Ausstellungsstück muss man auch erst einmal Platz finden!

Das Set soll im Rahmen des Black Friday Events in den Verkauf gehen, also vermutlich am 25. November 2022 bzw. kurz davor oder danach. Wie bei einem Produkt dieser Größe zu erwarten, ist leider auch der Preis groß: Nachdem ursprünglich eine geplante UVP von 629,99 Euro die Runde machte, ist nun von einer US-UVP von 680,- Dollar die Rede, was vermutlich eins zu eins auch in eine (west-)europäische UVP von 679,99 Euro umgerechnet werden wird. Das entspräche, wenn die Infos stimmen, einem Teilepreis von ca. 6,8 Cent.

Selbstverständlich richtet sich der riesige LEGO Eiffelturm, der möglicherweise über bespielbare Aufzüge verfügen könnte, aber ansonsten wohl ein reines Display-Modell ist, an die erwachsene Zielgruppe und wird daher mit der Altersangabe 18+ vermarktet werden – dies ist für die LEGO Icons Reihe inzwischen ohnehin allgemein üblich.

Allgemein nicht üblich, aber speziell bei den am Black Friday veröffentlichten Großsets durchaus regelmäßig vorkommend, ist die Tatsache, dass pünktlich zum Release auch eine passende Gratisbeigabe erscheinen soll, was Brick Clicker ebenfalls bestätigt. Hierbei handelt es sich um eine Vignette von Gustave Eiffels Apartment, das er sich an der Spitze des von ihm konstruierten und nach ihm benannten Turms einrichten ließ.

Gustave Eiffels Apartment
Gustave Eiffels Apartment. Bildquelle: Serge Melki aus Indianapolis, USA, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

Dieser aus nur zwei kleinen Zimmern bestehende Rückzugsort war der Öffentlichkeit nicht zugänglich und Eiffel lehnte beträchtliche Summen ab, die seine Zeitgenossen für eine Besichtigung oder Übernachtung zu zahlen bereit gewesen wären. Stattdessen blieb das Apartment ihm und seinen Gästen vorbehalten – darunter Thomas Edison, der heute gemeinsam mit Eiffel und dessen Tochter als Wachsfigur im Apartment ausgestellt ist. Die Gratisbeigabe wird die Setnummer 40579 tragen und vermutlich nur beim Erwerb des Eiffelturms beigelegt werden.

Was denkt ihr anhand der bisher bekannten Infos über das Set? Wäre es prinzipiell für euch interessant genug, um so viel Geld und Ausstellungsplatz zu investieren? Welche Details müsste der LEGO Eiffelturm (10307) mitbringen, um euch zu überzeugen? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus.

Avatar
Über Jens Herwig 327 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
90 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare