LEGO 77906 Wonder Woman & LEGO 75294 Bespin Duel: LEGO bestätigt Verfügbarkeit nur in den USA

LEGO 77906 75294 Verfügbarkeit Deutschland

Es gibt (wieder mal) ein Update zur Verfügbarkeit von LEGO DC 77906 Wonder Woman und dem LEGO Star Wars 75294 Bespin Duel. Beide Sets sind im LEGO Online Shop in den USA gelistet und nun mit einem Zusatz versehen, der für Europa nichts gutes vermuten lässt. Darüber hinaus hat LEGO mittlerweile bestätigt, dass die Sets nur in den USA auf den Markt kommen sollen.

Auf den beiden Produktseiten im amerikanischen LEGO Online Shop hat LEGO nun bestätigt, dass die beiden Sets ursprünglich für Events gedacht waren:

Wir haben den dort lesbaren Hinweis für euch übersetzt:

Ursprünglich war geplant, dass dieses Set bei einer Veranstaltung, die nicht mehr stattfindet, erhältlich sein sollte, jetzt wird es auf LEGO.com erhältlich sein!

Diese Aussage an sich gibt noch keinen eindeutigen Aufschluss darüber, ob das Set wirklich nur in den USA verfügbar sein soll. Allerdings gibt es zumindest für das LEGO DC 77906 Wonder Woman Set eine ziemlich eindeutige Aussage des LEGO AFOL Engagement Teams, die wir ebenfalls übersetzt haben:

Es stellte sich heraus, dass dieses Set ursprünglich für die San Diego Comic Con 2020 exklusiv vorgesehen war. Da die SDCC abgesagt wurde, wurde beschlossen, dass die Wochenendveranstaltung [Anm. d. Red.: Gemeint ist das DC FanDome] eine gute Gelegenheit bot, das Set zu veröffentlichen. Während die neue virtuelle DC-Veranstaltung global war, wurde das Produkt nicht produziert, um global verfügbar zu sein, und wird daher nur in den USA erhältlich sein. Es gab die Überlegungen, dass es sich anscheinend um ein regional-exklusives Set handelt, in Wirklichkeit handelt es sich aber um einen Event-Set. Das Set wird auch über Walmart.com verkauft, aber dort scheint es ebenfalls nur in die USA versendet zu werden.

LEGO selbst hat also bestätigt, dass das Wonder Woman Set nur in den USA auf den Markt kommen soll. Das ist an sich zwar noch keine eindeutige Bestätigung für das Bespin Duel Set, allerdings konnte The Brick Fan bestätigen, dass bei dem Star Wars Set dasselbe gilt.

Ich will nicht drumherum reden: Während LEGO von Anfang an gesagt hat, dass die eigene Regel, keine regional-exklusiven Sets auf den Markt zu bringen, nicht für Events und Conventions gilt, dürfte diese Ausnahme der Regel hier nicht angewendet werden. Denn die geplanten Events finden schließlich nicht statt. LEGO verletzt hier also eindeutig die eigenen Vorsätze und dürfte damit für schlechte Stimmung bei einem Großteil der weltweiten Fans sorgen. Die Entscheidung, die Sets ausschließlich in den USA anzubieten, ist scheinbar einfach willkürlich getroffen worden.

Der Satz „wurde […] nicht produziert, um global verfügbar zu sein[…]“ könnte entweder die Stückzahl meinen, oder aber auf rechtliche Schwierigkeiten mit dem Design der Kartons hinweisen. Denn in der EU müssen teilweise andere (und anderssprachige) Sicherheitshinweise als in den USA auf den Kartons abgedruckt sein. Ein ähnliches Problem hatte beispielsweise auch schon bei den letztens verfügbaren LEGO House Exclusives für Probleme gesorgt. Dieses Problem hätte sich jedoch eigentlich mit Aufklebern lösen lassen müssen.

Eine deutlich fairere Variante wäre nach der Absage der Events also gewesen, entweder mehr Sets für den internationalen Vertrieb herzustellen, oder aber die vorhandene Anzahl der Sets über das LEGO VIP-Programm weltweit anzubieten und mit Aufklebern die Kartons fit für den europäischen Markt zu machen. So wird LEGO sich hier wieder einen Bruch der selbst aufgestellten Regeln vorwerfen lassen müssen.

Wir haben in Bezug auf die beiden Sets und deren Verfügbarkeit vor einigen Tagen bei LEGO Deutschland nachgefragt, aber bisher noch keine Rückmeldung erhalten.

Wenn ihr Erfahrungen mit Bestellungen aus den USA habt, tauscht euch gerne in den Kommentaren aus! In den Kommentaren zu unserem Wonder Woman Artikel gab es schon einige Tipps. Beachtet aber bitte, dass wir keinerlei Haftung dafür übernehmen können, dass Umwege über Versanddienstleister funktionieren, denn LEGO selbst schließt den Versand an solche Unternehmen aus! Ansonsten bleiben nur eventuelle Bekannte und Verwandte in den USA…

Über Lukas Kurth 2024 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 31 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de
guest
120 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare