Verkauf gestartet: LEGO Ideas Jazz Quartett (21334): VIP-Vorverkauf mit 2x VIP-Punkten

LEGO 21334 Jazz Quartett Titelbild

Update (28. Juni, 6:32 Uhr): Letzte Nacht, um 1:00 Uhr deutscher Zeit, ist das LEGO Ideas Jazz Quartett (21334) in den VIP-Vorverkauf im LEGO Onlineshop gestartet. Da bis zum Ende des Monats noch die Aktion für doppelte VIP-Punkte läuft, könnt ihr bei Interesse zum Verkaufsstart direkt Punkte im Wert von rund 10,- Euro sammeln.

(🇦🇹 | 🇨🇭 | 🇳🇱 | 🇺🇸 | 🇮🇹 | 🇬🇧 | 🇫🇷 | 🇩🇰 | 🇧🇪 | 🇨🇦 | 🇪🇸 | 🇸🇪 | 🇫🇮 | 🇳🇴)

Das Set wird ab dem 1. Juli dann auch an Nicht-VIP-Kunden verkauft und dürfte in etwa 3 Monaten auch bei ausgewählten Händlern im Sortiment landen.


Originalbeitrag (15. Juni): Nachdem erst vor einem einem Monat das letzte LEGO Ideas Set, die LEGO 21333 Sternennacht präsentiert wurde, folgt nun bereits das nächste Set: Das LEGO 21334 Jazz Quartett wurde soeben offiziell vorgestellt, soll ab dem 28. Juni für VIP-Kunden und ab dem 1. Juli dann regulär bei LEGO in den Verkauf gehen. Wir haben alle Bilder und Infos zum 42. LEGO Ideas Set für euch in diesem Artikel zusammengefasst.

Bereits am 31. Mai machten erste Bilder bzw. Videoaufnahmen der Box die Runde, da in einer Filiale der US-amerikanischen Handelskette Target versehentlich einige Exemplare des Sets zu früh in die Verkaufsregale gestellt worden waren. Deren Auflösung und Qualität ließen allerdings zu wünschen übrig, weshalb es sich nun trotzdem lohnt, dass wir gemeinsam einen Blick auf die offiziellen Bilder werfen, die natürlich auch mehr vom Inhalt zeigen.

(🇦🇹 | 🇨🇭 | 🇳🇱 | 🇺🇸 | 🇮🇹 | 🇬🇧 | 🇫🇷 | 🇩🇰 | 🇧🇪 | 🇨🇦 | 🇪🇸 | 🇸🇪 | 🇫🇮 | 🇳🇴)

Allgemeine Infos zum LEGO Jazz Quartett

Das LEGO 21334 Jazz Quartett stellt das 42. Set der LEGO Ideas Reihe dar, deren frühere Sets ihr z.B. in unserer LEGO Ideas Übersicht findet. Das Design basiert auf einem Fanentwurf von Hsinwei Chi, der im Februar 2021 ins Ideas Review Einzug gehalten hatte und im Oktober desselben Jahres als einer der Entwürfe ausgewählt wurde, die als offizielles Set umgesetzt werden würden.

Das finale Set, das nun vorgestellt wurde, wird ab dem 1. Juli zunächst exklusiv bei LEGO, voraussichtlich ab dem 1. Oktober dann auch bei ausgewählten Einzelhändlern zu bekommen sein. Bereits ab dem 28. Juni startet ein VIP-Vorverkauf – von da an können also LEGO Kunden mit einer VIP-Karte das Set bereits einige Tage vorher bestellen. Die UVP des LEGO Jazz Quartetts liegt bei 99,99 Euro, womit sich in Anbetracht des Umfangs von 1606 Teilen ein Preis von ca. 6,2 Cent pro Stein ergibt.

LEGO Ideas 21334 Jazz Quartett 2

Die Maße des aufgebauten Sets werden auf der Box mit 43 cm Breite und 20 cm Höhe angegeben, wodurch das Jazz Quartett sich gut als Dekostück auf dem Schreibtisch bzw. im Regal eignet. Die zeitlosen Outfits der Musiker, die zwar ein wenig an die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts erinnern, aber genau so auch heute noch auf einem Konzert zu sehen sein könnten, tragen ihr Übriges dazu bei. Die Bühne, auf der die vier Figuren stehen, ist modular aufgebaut, sodass man diese auch aufteilen und so etwas „dynamischer“ ausstellen kann. Die Details der Charaktere und Instrumente sind größtenteils mittels (oft interessanter) Bautechniken gelöst, lediglich für das Schlagzeug kommt ein einzelner Druck zum Einsatz. Bei diesem handelt es sich um eine Referenz auf den Fandesigner, der sich z.B. bei Instagram lego7_creation nennt und ein in seiner Gestaltung sehr ähnliches Logo verwendet.

Da es sich bei diesem Set um ein reines Ausstellungsstück handelt, erhielt es von LEGO aus Marketinggründen die Altersempfehlung 18+. Laut einem Hinweissymbol in der rechten unteren Ecke der Verpackungs-Vorderseite kann das Set allerdings von bis zu vier Personen gemeinsam aufgebaut werden – es liegt also eine viergeteilte Anleitung bei, sodass man sich den Aufbau mit Familienmitgliedern oder z.B. auch Bandkollegen teilen kann.

Die wichtigsten Fakten zusammengefasst:

  • Setnummer: 21334
  • Name: Jazz Quartett
  • Teile: 1606
  • Alter: 18+
  • Preis (UVP): 99,99 Euro
  • Preis pro Stein: 6,2 Cent
  • Maße des Modells (BxH): 43 cm x 20 cm
  • Aufkleber: Keine
  • Release: 1. Juli 2022
  • VIP-Vorverkauf: 28. Juni 2022

Offizielle Bilder

Im Folgenden zeigen wir euch die offiziellen Bilder zum LEGO Ideas Jazz Quartett, wobei wir diese wieder in Produkt- und Lifestylebilder unterteilt haben. Bei den Produktbildern steht voll und ganz das Set (bzw. dessen Box) im Vordergrund, bei den Lifestylebildern geht es mehr um „Stimmungsbilder“, also z.B. Impressionen vom Aufbau und davon, wie das Set in einer von LEGO als passend erachteten Umgebung wirkt.

Box- und Produktbilder

LEGO Ideas 21334 Jazz Quartett 1 LEGO Ideas 21334 Jazz Quartett 11

Lifestylebilder

Vergleich mit dem Fanentwurf

Bei den LEGO Ideas Sets stammt der ursprüngliche Entwurf stets von den Nutzern der Ideas-Plattform – in diesem Fall Hsinwei Chi. Jeder Entwurf, der es durch das Review schafft, wird aber vor Veröffentlichung von LEGO noch einmal grundlegend überarbeitet. Deshalb lohnt sich immer ein Vergleich des finalen Produkts mit der Vision des Fandesigners bzw. der -designerin.

LEGO Ideas Jazz Quartett Entwurf Designer Instagram
Hsinwei Chi mit seinem Originalentwurf. Quelle: Instagram

Im Falle des LEGO Jazz Quartetts blieb das Setting auf einer Bühne mit Treppe gleich, wobei sich deren Gestaltung allerdings völlig änderte – vermutlich wählte LEGO den helleren Farbton für das Parkett der Bühne, damit das Modell insgesamt nicht zu dunkel wurde bzw. sich die Figuren besser abheben.

Die vier beteiligten Instrumente blieben gleich, ebenso wie die wesentlichen Merkmale der Figuren, etwa die Krawatte des Trompeters oder der Porkpie des Schlagzeugers. Auch hier nahm LEGO allerdings im Detail eine Vielzahl von Änderungen vor, etwa was die Bautechniken der Instrumente oder die Farben anbelangt. Am augenscheinlichsten wurde der im doppelten Sinne etwas blass wirkende Pianist durch eine weibliche, wesentlich ausdrucksstärkere Figur ersetzt. Aber auch die anderen Figuren wurden verändert: So trägt der Trompeter nun etwa die Hosenträger, die eigentlich zum Schlagzeuger gehörten und dessen Schultergelenke wurden mittels Kugelgelenken umgesetzt, die es bei bei LEGO offenbar leider nach wie vor nur in verschiedenen Grautönen gibt. Auch wurden die Beine des Trompeters, vermutlich aus Stabilitätsgründen, etwas weniger filigran konstruiert als im Fanentwurf und der Bassist erhielt zusätzliche Ellbogengelenke, was beides vielleicht ein wenig zu Lasten der Eleganz der Figuren geht.

LEGO Ideas Jazz Quartett Slider1LEGO Ideas Jazz Quartett Slider2

Nachfolgend haben wir euch noch einmal die Bilder des Originalentwurfs eingebunden. Der Designer schätzte damals den Umfang auf ca. 1.500 – 1.800 Teile, hier bleibt das finale Set also nah am Fanentwurf. Die Idee Hsinwei Chi war übrigens 2021 nicht ganz neu, denn er hatte einen ähnlichen Entwurf bereits 2020 beim Ideas-Wettbewerb „Music to your ears!“ eingereicht und damit den zweiten Platz hinter dem umstrittenen Sieger „Daft Punk“ belegt.

Neue Teile

Für das LEGO Ideas Jazz-Quartett konnten die Designer größtenteils auf bestehende Teile zurückgreifen, jedoch gibt es auch ein paar Teile in neuen Farben, über die sich Einzelsteine-Fans freuen könnten. Für Space-MOCs könnte zum Beispiel die dreieckige Ninjago Waffe interessant sein. Ein ähnliches Teil gab es zuvor nur in Transparent und kommt hier erstmals in opaque.

LEGO 21334 Jazz Quartett Neue Teile

Eine weitere Neuheit beim Schlagzeug ist die 6×6 Dish in Metallic Gold.

LEGO 21334 Jazz Quartett Neue Teile 02

Auch das Kleid der Pianospielerin bringt uns neue Teile, allesamt in Bright Light Orange. Das sind im Detail die 2×2 abgerundete Ecke (67810) und die 2×3 Curved Weges in Links (80177) und Rechts (80178), die zuerst bei den Speed Champions Autos verbaut wurden.

LEGO 21334 Jazz Quartett Neue Teile 03

Umfrage

Eure Meinung interessiert uns! Wie findet ihr – ganz unabhängig von einem möglichen Kauf – die Gestaltung des Sets? Hierzu würden wir uns über eure Teilnahme an unserer ersten Umfrage freuen.

Wie gefällt dir das LEGO Jazz Quartett?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Zieht ihr einen Kauf des Sets in Erwägung? Hierzu haben wir eine zweite Umfrage erstellt.

Wirst du das LEGO 21334 Jazz Quartett kaufen?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Fazit

Mir persönlich gefällt das LEGO 21334 Jazz Quartett ausgesprochen gut, da ich den Stil und die zeitlose Gestaltung der Figuren und besonders der Instrumente in diesem Maßstab mag, wenn mir auch der Fanentwurf, der etwas weniger Wert auf Stabilität, dafür mehr auf die Eleganz der Figuren legte, noch etwas mehr zusagte. Andererseits verstehe ich auch, dass z.B. die abstrakte Darstellung der Gesichter nicht jedermanns Sache ist. Ohnehin frage ich mich, wie groß die Zielgruppe für dieses Set ist: Werden sich auch LEGO Fans, die zu dieser Art Musik überhaupt keine Beziehung haben (und das dürfte die Mehrheit sein), dieses Set trotzdem kaufen und hinstellen?

Zugutehalten muss man dem Jazz Quartett allerdings in jedem Fall, dass es dem Grundgedanken von LEGO Ideas Sets im besten Sinne gerecht wird: Etwas Vergleichbares hat es im LEGO Sortiment bisher noch nicht gegeben. Ich denke, dass alleine diese Besonderheit des Designs dafür sorgen wird, dass das Set seine Fans finden und vielleicht sogar (was LEGO bestimmt nicht stören würde) ganz neue Käufer in die Spielwarenabteilung locken könnte.

(🇦🇹 | 🇨🇭 | 🇳🇱 | 🇺🇸 | 🇮🇹 | 🇬🇧 | 🇫🇷 | 🇩🇰 | 🇧🇪 | 🇨🇦 | 🇪🇸 | 🇸🇪 | 🇫🇮 | 🇳🇴)

Wie gefällt euch das LEGO 21334 Jazz Quartett jetzt, da ihr die offiziellen Bilder gesehen habt? Spricht euch das Design generell an und was haltet ihr von der finalen Version im Vergleich zum Originalentwurf? Plant ihr einen Kauf? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus und haltet euch dabei bitte an unsere Netiquette.

Über Jens Herwig 294 Artikel
Mag verzerrte Gitarren, LEGO und Enten. Wollte so sein wie MacGyver, ist aber nur Physiker geworden. Erweckung aus den Dark Ages durch den Technic Unimog. Liebt alte Sets und hat ein Aquazone-Diorama im Wohnzimmer stehen.
guest
39 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare