LEGO Neuheiten Februar 2021: Alle neuen LEGO Sets im Monat Februar

LEGO Februar 2021 Neuheiten

Der Februar steht in den Startlöchern und damit auch einige LEGO Neuheiten, die uns der Monat bringen wird. Wir haben hier den kompletten Überblick, welche Sets im kommenden Monat anstehen.

Nach einem sehr vollen Januar 2021, in dem 130 neue Sets auf den Markt gekommen sind, geht es im Februar ein bisschen ruhiger weiter. Trotzdem sind unter den wenigen neuen Sets einige Highlights, die erstmal nur exklusiv im LEGO Online Shop erhältlich sein werden. Bei den wichtigen Neuheiten (allen voran der Schmiede) rechnen wir mit einem Verkaufsstart um Mitternacht, aber wir informieren euch hier im Blog und natürlich auch per Pushnachricht bei Telegram!

LEGO D2C Set Neuheiten

Besonders interessant sind im Februar die D2C Neuheiten, die wir euch hier aufgelistet haben.

LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede

LEGO Ideas 21325 Mittelalterliche Schmiede Titel

Die Neuheit, auf die wohl die meisten hin fiebern ist die LEGO 21325 Mittelalterliche Schmiede, die am 1. Februar auf den Markt kommen wird. Wir rechnen mit einem Verkaufsstart heute pünktlich um Mitternacht im LEGO Online Shop. Das Set kostet 149,99 Euro, hat 2164 Teile und ist das erste klassische Ritter-Set seit langem. Als 33. LEGO Ideas Set zeigt es eine großes, mittelalterliches Gebäude mit Schmiede im Erdgeschoss und Wohnräumen darüber. Auffällig ist das blaue Dach, das aus dem Ideas Entwurf übernommen wurde und die Ergänzung von klassischen Falkenrittern, die ihr Revival feiern.

Laut der Umfrage in unserer ausführlichen Vorstellung des Sets, wollen 29% unserer Leser direkt zum Release zuschlagen. 51% warten erstmal und holen sich das Set später im Jahr mit eventuellen Rabatten und nur 4% gefällt die Schmiede garnicht.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

LEGO 71741 Ninjago City Gardens

LEGO 71741 Ninjago City Gardens Titelbild

Die LEGO 71741 Ninjago City Gardens kosten 299,99 Euro und sind mit 5685 Teilen das aktuell größte Ninjago Set. Mit dem Set wird das 10-jährige Jubiläum von LEGO Ninjago gefeiert und deswegen ist es bereits seit dem Geburtstag am 14. Januar für VIP-Kunden verfügbar gewesen. Ab dem 1. Februar werden die Ninjago City Gardens dann auch für alle Kunden erhältlich sein.

Das riesige Set hat 20 Minifiguren, einen Teilepreis von 5,3 Cent pro Teil und lässt sich sowohl einzeln präsentieren oder an die beiden, bereits ausgelaufenen, Ninjago City Sets anbauen. Neben vielen unterschiedlich farbigen kleinen Läden und Wohnungen, lassen sich im Set auch zahlreiche Easter Eggs und Referenzen zu Ninjago und anderen LEGO Themen finden.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

LEGO 10295 Porsche 911 Turbo & Targa

LEGO 10295 Porsche Titelbild

Im Laufe des Monats erwartet uns eine weitere Neuigkeit. Ab dem 16. Februar können Kunden, die im LEGO VIP-Programm angemeldet sind, den neuen LEGO 10295 Porsche 911 im Vorverkauf bestellen. Das Set kommt passend zu Sammlung der vorherigen Creator Expert Autos, hat 1458 Teile und kostet 129,99 Euro.

Der weiße Porsche 911 lässt sich in zwei Versionen bauen, entweder dem 911 Turbo oder dem 911 Targa. Als besonderes Highlight für Fans kommen in diesem Set keine Sticker zum Einsatz und alle Logos, Beschriftungen und Nummernschilde sind bedruckt.

Exklusiv zum LEGO 10295 Porsche 911 Turbo & Targa wird es eine spezielle Gratisbeigabe geben aus einer einem Zertifikat, einem Kreditkarten-Etui sowie vier kleine Kunstdrucke. Die Porsche Gratisbeigabe stellen wir euch weiter unten genauer vor.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

Gratisbeilagen und Aktionen

Wer zum richtigen Zeitpunkt im LEGO Online Shop einkauft, kann auch im Februar eine der Gratisbeigaben zu seinem Einkauf bekommen. Wir haben euch die in diesem Augenblick bekannten Beigaben inklusive der Bedingungen hier zusammengefasst.

LEGO 40417 Jahr des Ochsen

LEGO 40417 Year Of The Ox 2

Die größte Gratisbeilage im Februar ist das LEGO 40417 Jahr des Ochsen Set, das ab 85,- Euro Einkaufswert im LEGO Online Shop und unabhängig von der Themenwelt in eurem Einkaufswagen landen soll. Der Aktionszeitraum läuft unseres Wissens nach vom 1. bis zum 14. Februar 2021 und natürlich immer nur so lange der Vorrat reicht.

LEGO 10295 Porsche 911 Gratisbeigabe

LEGO 10295 Porsche 911 Turba Targa 2

LEGO hat angekündigt, während des VIP-Bestellzeitraums, der vom 16. bis zum 28. Februar angesetzt ist, dem neuen LEGO 10295 Porsche 911 Turbo & Targa eine limitierte Gratisbeigabe beizulegen. Diese sollten alle VIP-Besteller im LEGO Online Shop dazu bekommen, aber auch hier natürlich nur, so lange der Vorrat reicht.

Es handelt sich um eine Box, die ein Zertifikat, ein Kreditkarten-Etui mit LEGO und Porsche-Branding sowie vier kleine Kunstdrucke enthält, die zeitgenössischen Werbeanzeigen für den Porsche 911 nachempfunden sind, hier aber jeweils das LEGO Modell zeigen. Es ist davon auszugehen, dass dieses GWP vorzeitig vergriffen sein wird. Habt ihr also vor, das Set im VIP-Bestellzeitraum zu kaufen, so solltet ihr nicht bis zu dessen Ende warten, wenn ihr die Box gerne haben möchtet.

LEGO Pirates Münze aus Metall als VIP Prämie

Nachdem es im Januar für kurze Zeit im LEGO VIP Prämiencenter eine Castle Sammelmünze gab, wird ab dem 1. Februar die nächste Münze verfügbar sein. Anscheinend soll die zweite Münze ein Pirates Logo zeigen und wie die andere Münze zuvor für 1.150 VIP Punkte im Prämiencenter angeboten werden. Das entspricht umgerechnet 7,67 Euro. Im Januar gab es bereits ein spezielles Etui in dem man insgesamt fünf Münzen sammeln kann, dort ist neben der Castle Münze auch eine rot-weiß gestreifte Sammelmünze abgebildet, bei der es sich wahrscheinlich um die Pirates Münze handelt.

Wann genau die Münze in den „Verkauf“ geht, wissen wir noch nicht, aber wir informieren euch hier und über Telegram.

LEGO Seasonals

Eine weitere Neuheit soll ebenfalls noch im Februar 2021 auf den Markt kommen. Dabei handelt es sich um ein saisonales Set, das exklusiv bei LEGO verfügbar sein wird.

LEGO 40463 Osterhase

LEGO 40463 Osterhase (2)

Der LEGO 40463 Osterhase soll von Anfang Februar im LEGO Online Shop verfügbar sein und 14,99 Euro kosten. Aktuell ist das Set noch nicht gelistet, es könnte sich also auch noch einige Tage verzögern. Das Set hat 293 Teile und zeigt einen kleinen Hasen mit beweglichem Kopf und Ohren. Dazu gibt es eine abgerundete Display Platte und zwei bunte Ostereier. Die Aufmachung ist dabei sehr ähnlich zum LEGO 40462 Valentinstag-Bär, der bereits seit Mitte Januar angeboten wird.

LEGO Friends Neuheiten

Seit kurzem ist auch eine weitere Februar Neuheit im LEGO Online Shop bestellbar, in Form des LEGO Friends 41447 Heartlake City Park. Das Set besteht aus 432 Teilen und kostet 39,99 Euro. Wir hatten mit dem Release ursprünglich erst im März gerechnet, aber nun ist es doch schon etwas früher verfügbar.

Schlüsselanhänger und Zubehör

Seit heute Morgen sind im LEGO Onlineshop sechs Minifiguren-Schlüsselanhänger zur TV-Serie FRIENDS gelistet und bestellbar, nachdem diese bereits zu Monatsanfang kurz aufgetaucht und danach sofort wieder verschwunden waren.

Es handelt sich um die gleichen Minifiguren, die auch im LEGO Ideas 21319 Central Perk enthalten sind. Die Schlüsselanhänger kosten jeweils 4,99 Euro. Folgende Anhänger sind verfügbar:

Als weitere Neuheiten gibt es jetzt im Schreibwarenbereich des LEGO Onlineshops noch zwei andere „nette Kleinigkeiten“, nämlich ein Notizbuch mit Minifiguren-Muster und Gelstift sowie einen passenden Druckbleistift mit einer aufsteckbaren (realen) Minifigur:

Fazit zu den Februar Neuheiten

Obwohl diesen Monat dem aktuellen Stand nach nur eine Handvoll Sets auf den Markt kommen, sind darunter einige Highlights für Fans von verschiedenen Themenbereichen. Für alle, die schon die Creator Expert Autos gesammelt haben, kommt bald auch ein weißer LEGO Porsche 911 auf den Markt, den man in zwei Varianten bauen kann.

Ninjago-Fans und Freunde von bunten, detaillierten Sets (die keine VIP-Kunden sind und nicht schon letzten Monat zugeschlagen haben) kommen mit den LEGO 71741 Ninjago City Gardens auf ihre Kosten und auch die Nostaligiker können sich endlich über ein neues Ritterset freuen, welches die Falkenritter zurückbringt!

Auf welche LEGO Februar 2021 Neuheit freut ihr euch, oder ist diesen Monat für euch nichts dabei? Habt ihr ein Auge auf eins der GWPs geworfen und ist die angekündigte Piraten Münze für euch interessant? Schreibt uns gerne in die Kommentare!

Über Jonas Kramm 205 Artikel
25 Jahre jung mit 21 Jahren LEGO Erfahrung. Moc-Bauer, Burgen-Kurbler, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.

80 Kommentare

  1. Ich hoffe, dass das Lampenfest dann noch Mal verfügbar wird, damit ich den Ochsen bekomme. Sonst muss ich mir noch Mal nen Plan B überlegen. Also, bis in ein paar Stunden.😬

  2. Schöne Erinnerung, danke euch!
    Stand jetzt gibt es zur Schmiede keine besondere Aktion oder GWP, richtig? Ich hatte ja sehr drauf gehofft das man noch einen Ritter oder etwas vergleichbares abstauben kann… aber ich bleibe auch so bis 00:00h dabei und schaue das ich eine Schmiede abbekomme! 🙂

  3. Habe heute ne Mail von Lego bekommen, in der die Schmiede angekündigt wurde. Da steht, dass die Bestände begrenzt sind. Steht das da immer?

  4. Danke für die Erinnerung. Ich werde mir wahrscheinlich doch erstmal die Schmiede holen für das GWP. Ein bisschen habe ich ja Hoffnung die wundervollen Gardens doch mal mit Rabatt oder zumindest doppelten VIP Punkten zu bekommen.

  5. Also den Valentins-Bär gab es schon an 01.01. zu kaufen, der wanderte nämlich direkt in den Warenkorb. Wenn es den Ochsen zur Schmiede gäb, wärs genial. Der sieht nämlich um Welten besser als seine Vorgänger aus.

  6. Ich freue mich auf die Schmiede. Hoffentlich nicht so ein Reinfall, wie am 01.Januar. Erst gibt es, dann wieder nicht, dann gibt es wieder und dann war das GWP alle, das es dann ein paar Tage später wieder gab. Hoffentlich halte ich bis 00:00 Uhr durch.

  7. Als Mensch der um 5 Uhr aufstehen muss wegen Arbeit hoffe ich, das ich morgens um 6 auch noch den kleinen Ochsen bekommen werde…. (und das nicht so gekloppt ist, wie mit dem HP Buch)

    Wann kommt der Hase? gelistet ist der ja noch nicht oder?
    den brauche ich nämlich dann dringend zum verschenken (mehrfach = Kleiner Kaninchenverein Freundeskreis) …..

  8. Lego schreibt im Newletter zur Schmiede:

    „Jetzt aber schnell – begrenzter Bestand!“

    Hab ich was verpasst? Was geht denn hier ab? Was soll das bedeuten? Ich gehe nicht von einer limitierten Stückzahl aus. Aber dass Lego damit wirbt, dass sie vermutlich nicht genug auf Lager haben, ist ja eine ganz neue „Qualität“…

    • Ist wahrscheinlich die Marketing-Weisheit: „Was du nicht ändern kannst, musst du umarmen.“ Also: Hype, Hype. Ich bin gespannt, wie sich die Verfügbarkeit gestalten wird und wie der Vergleich zwischen den verschiedenen Online-Stores ausfällt.

    • Es wird wie beim Ecto. Lego ist ganz überrascht vom Andrang und kann Monate nicht nachliefern. Und dann wundert man sich, dass Leute Kopien kaufen.

      • Da bügelst du aber mit breitem Pinsel ein weltweit agierendes Unternehmen ab. Ich weiß, das ist auch gerade en vogue, deshalb setze ich mal eine steile These entgegen: LEGO würde auch gerne so viele Sets wie möglich verkaufen und Nachfrage befriedigen.

    • Bei den Harry Potter „Hogwarts Moment“-Sets werden die anderen HP-Sets hinten in der Anleitung allesamt mit „Begrenzte Verfügbarkeit“ beworben. Nicht nur die anderen Bücher sondern auch Ligusterweg, Raum der Wünsche oder der Astronomieturm. Scheint also der neue Normalzustand bei LEGO zu sein.

    • Der Satz ist die typische Rhetorik des Marketings für eine künstliche Verknappung, um Kunden dazu zu bringen, ihr Portemonnaie für den Kauf eines Produktes jetzt zu zücken statt die Entscheidung auf einen späteren Zeitpunkt verschieben zu wollen. Am besten ist es, das erst gar nicht zu beachten und in sich zu horchen, ob es mit dem Budget und der eigenen (Un-)Geduld vereinbar ist 😉

      Sowieso denke ich, dass LEGO der anzunehmende Run bewusst ist und ein bestimmtes Kontingent für jeden Teil Europas/ der Welt festgelegt hat, damit möglichst ein großer Teil der Interessierten das Set zum Release bestellen kann. Der Rest wird warten müssen – so wie ich weiterhin auf einen entspannten Zeitpunkt für das Frühlingslaternenfest warten werde :/

  9. Ich habe gehört Lego hat einen riesigen Vorrat an „LEGO 21325 Mittelalterlich Schmiede“ angelegt. Ihr könnt euch also alle aufs Ohr hauen und morgen früh bestellen. „Von daher um 10 ist das Licht aus!“ ☝️😉

    • Löschet die Fackeln und die Kerzen, auf dass es zappenduster in dies Gemäuer wird, so denn wir uns beruhigt in den Schlaf wiegen können, oh tapf’rer Recke ^^

      Ich wünsche allen interessierten Burgfräuleins, Edelmännern und Galanen dieser Herzogtümer, ein Exemplar der Schmiede zu ergattern. Meine Groschen müssen in diesen pandemischen Epochen erst einmal wohldosiert werden. Das feine Osterkarnickel landet trotzdem in meinem Topf 🙂

        • OHH! Welch Frevel! Sie haben Recht, Sire! Seid bedanckt ob ihres scharfen Auges! Ich hoffe innigst, dass trotz meines dilettantischen Vergehens, auch die von mir vergessenen tapf’ren Kämpferinnen ihren Jutebeutel mit der Schmiede füllen konnten!

          (Entschuldige, ich neige manchmal zu kindlichem Ulk 😀 )

  10. Oh ich bin heute Nacht am Start für die Schmiede. Ich hab das Gefühl die könnte genauso schnell und stark vergriffen sein wie die Krokodil damals welche für gute 6 Monate komplett weg vom Fenster war.

  11. Habe auch Bedenken, dass die Schmiede sehr schnell vergriffen sein wird. Finde den Ochsen sehr schön und werde auf jeden Fall heute Nacht etwas bestellen (aber vermutlich nur „Kleinkram“, Blumen, xtra, Seasonal, BrickHeads…), da ich gerne mit meiner Wunschliste größerer Sets (Schmiede, Gardens) jeweils ein 150er GWP abstauben möchte. Könnte mir durchaus vorstellen, dass das mit der derzeitigen Verfügbarkeit bei Lego allerdings schwierig wird, gerade im Blick auf Black Friday/VIP Events ist es Glücksspiel, ob die Sets da verfügbar sein werden. Für den Ochsen war eigentlich themengetreu das Laternenfest geplant, aber falls nicht plötzlich um 0:00 wieder auf Lager, muss ich damit wohl noch warten 🙂 Denke sowieso dass das Set jetzt erstmal priorisiert nach China geht, weil dort das New Year ja nun beginnt. Bei uns ist die Nachfrage für das Set sicher bei weitem nicht so saisonabhängig.

  12. Also entweder frohe F5 Schlacht heute Nacht, oder warten obs die dann in 2 Monaten wieder gibt – irgendwie nicht so meins, aber nuja gehört wohl mit zum „new normal“..

    • Dafür hat Lego „geniales“ System entwickelt – digitale Warteschlange (während Weihnachten haben das viele miterlebt). Schritt in die richtige Richtung 😉

  13. Mein Bruder und mein Neffe ( 2 1/2 ) haben angerufen. Mein Neffe hat energisch „Ritter suchen! Ritter suchen!“ gebrabbelt.
    Wir brauchen also neue Ritter Sets damit ich nicht im Keller auf die Suche nach den alten Sets gehen muss.
    Ich hoffe die Schmiede ist nur ein Anfang.

  14. Der 911 Targa hat andere Radkästen am Heck als der Turbo – Sehr interessant. Und keine Stickerseuche, vielleicht ist das ja mal wieder ein würdiger Nachfolger des Mustangs.

      • Mein einziger Kritikpunkt etwa an den Ninjago Gardens 🙂 Sticker, blaue Pins und Preis/Stein sind ja die Kritikpunkte, die immer wieder universell bei den entsprechenden Sets auftreten. Grundsätzlich habe ich Prints ja auch lieber, es ist echt eine Kunst für sich die Sticker genau mittig und nicht schief aufzukleben. Persönlich gefällt mir die Applikation in 50% der Fälle direkt danach nicht, aber sobald man das Gebäude fertig hat, fällt es gar nicht mehr auf, dass der Sticker z.B. ganz leicht zu weit unten ist. Am schlimmsten war bis jetzt der Ligusterweg 4, wo eine Tür und eine 1×1 Rundfliese beklebt werden mussten. Daher bin ich froh, dass es bei den „18+“ Sets in 2021 mittlerweile eine klare Tendenz zu ausschließlich Prints gibt.

        • Bei Displaysets würde ich aber auch Stickerseuche sagen. Sticker gehören höchsten in Spielsets. Am besten war 2020 die 10 Euro Kehrmaschine, mit den beiden großen Prints. Ich finde es schon lächerlich, dass der Ford Mustang oder der Bugatti Chiron mit Stickern kommen. Ich habe bei den beiden Sets und auch bei den beiden Ninjago Modulars mir die Prints vom Steindrucker gekauft.

  15. Stellt euch ein imaginäres Pendel vor eurem inneren Auge vor.

    E u r e A t m u n g w i r d r u h i g e r, I h r w e r d e t l a n g s a m M ü d e u n d l e g t e u c h s c h l a f e n. M o r g e n f r ü h w e n n I h r a u f w a c h t k ö n n t I h r e u r e S c h m i e d e b e s t e l l e n 🥱😴🤤

  16. Ich find es irgendwie bedrückend, dass die Abwesenheit von Stickern ein so erwähnenswerter Pluspunkt beim Porsche ist… Sollte endlich Mal Standard sein

      • Für tolle Hochpreisige lego Produkte darf man das halt mal verlangen…. Hab jetzt Mal meinen roten Baron wieder aufgebaut nach 10 Jahren… Die Sticker sind alle für die Müllhalde…

        • Die haben sich bei mir leider auch in kleine Krümel aufgelöst. Komischerweise sind die Sticker von der ungefähr genauso alten Sopwih Camel 3451 noch alle in relativ gutem Zustand. Deswegen steht sie auch bei mir noch auf dem Schrank, während die Red Baron in Kleinteile zerlegt ist. Mir ist auch aufgefallen, dass sich fast nur die weiße Farbe „verkrümelt“ hat, während die schwarze Farbe der Sticker relativ intakt blieb.

        • Das Sticker-Problem wäre keines, wenn bei teuren Lizenz-Produkten zumindest die Linzens-Sticker Prints wären und generell alle Stickerbögen aus hochpreisigen Sets bei Lego nachbestellbar blieben. Das wäre Service der wenig kostest aber große Kundenzufriedenheit auslöst.

  17. Na ja, meine Sopwith Camel ist jetzt fast 20 Jahre alt und wie gesagt, die Sticker sind noch gut. Also soooo schlimm sind Sticker jetzt auch nicht. Nur die vom Roten Baron scheinen ein Qualitätsproblem zu haben.

    • Ich hab sogar noch weitaus ältere Sticker, die in einwandfreiem Zustand sind – das geht zurück bis zum Postamt 6362 von 1982. Die noch älteren (1980 musste man noch die Figuren bekleben!) sind dann allerdings oft weg oder ergraut.

      Zusätzliches Problem war früher, dass Sticker über mehrere Teile hinweg angebracht wurden – das hat so einige (etwa bei den Hafen-Sets von 1991) dahingerafft. Und auch die schwimmfähigen Boote sind Sticker-Killer.

      • Also meine uralten aktiv bespielten und tausendmal in einer Riesenkiste durchgewalkten Sticker aus Kindertagen hielten nahezu alle noch 20-30 Jahre später (und waren auch nicht allzu „angefressen“). Im Gegenteil, ich hatte teilweise sogar richtig zu kämpfen, die runter zu kriegen. 😉

    • Das Häschen würde ich direkt kaufen. Leider stehen aktuell keine größeren Anschaffungen an, also hoffe ich auf eine baldige Wiedereröffnung der Läden um die Versandkosten zu sparen.

      @stonewars danke für den tollen Überblick

  18. EXTRABLATT!! EXTRABLATT!! EXTRABLATT!!

    Die zweite Münze/Medaille/numismatische Scheibe ist im VIP-Center für hart erarbeitete 1.150 VIP-Punkte erhältlich 🙂

    Segel setzen, Anker lichten und in See mit den Piraten stechen – YARR!

  19. Hatte sehr gehofft, dass das Frühlingslaternenfest wieder auf Lager ist, wenn das passende GWP live geht aber leider mal wieder weit gefehlt..

    • Ja das fand ich auch super schade.
      Ich hab mir das andere (Geschichte von Nian) geholt aber das Frühlingslaternenfest auf die Wunschliste gepackt und werde mir das kaufen sinald es geht.

  20. Ich weiß gar nicht, ob das hier schon thematisiert wurde, aber ich konnte jetzt nichts finden…
    Im Onlineshop ist das Lego Friends Set 41447 Heart Lake City Park gelistet, bzw. direkt vergriffen! Habe nur ich da was nicht mitbekommen?

  21. Der Osterhase ist auf der Lego Seite GAR NICHT MEHR zu finden. Sonst steht da ja immer „aktuell nicht verfügbar“ oder so, aber jetzt kommt nur noch die 404 Error Seite.
    Wisst ihr mehr?
    Wollte den eigentlich bestellen. 😱

  22. „Außerdem sind auch noch beide aktuellen Gratisbeilagen lieferbar und landen ab 40,- Euro bzw. 85,- Euro Einkaufswert im Warenkorb.“

    Also bei mir nicht, nur die Pralinenschachtel & Blume (30411) landet im Warenkorb. Wahrscheinlich noch immer ein Bug. Da ich die Schmiede bereits habe teste ich den Bestellvorgang nur bis zum Warenkorb, eine Schmiede reicht mir.

    • War bei mir vorhin mit dem Frühlingsfest das selbe.
      Pralinen wurden angezeigt aber der Büffel nicht.
      In der Mail mit der Bestellbestätigung allerdings stand er dann drinnen.

  23. Wenn der Porsche erscheint, dann bitte nochmal eine extra lange Podcastfolge hinterher schieben, damit man sie beim Bauen hören kann 🙂 #stonewarspodcastaddicted

  24. Heute noch mit der Hotline wegen nem VIP-Code telefoniert. Meine Bestellungen (inkl. Schmiede) von gestern und heute sollten bis spätestens nächsten Montag da sein…ich bin gespannt…

    Btw, der Shop ist immer noch Grütze….Adressen, Telefonnummern, anderssprachige Ausgaben….das hab ich in meinen ersten Ausbildungsjahren schon besser hin bekommen…

  25. Die Schmiede ist jetzt auf Nachbestellung. Die Kuh wird mir nach wie vor nicht im Warenkorb angezeigt, stattdessen die Pralinenschachtel. Da läuft doch was nicht richtig. Oder, wie Henry sagen würde, leck mich am … Büffel.

  26. Die Schmiede ist jetzt auf Nachbestellung mit Lieferung ab 10.Februar…
    Der Vorrat hat wohl etwas länger gereicht. Habe pünktlich bestellt aber Lieferung erst morgen… Aber so freut man sich ja auch länger drauf.

    • Hmm ok, das muss dann aber hart an mir vorbeigegangen sein, da mich der Titel sehr angesprochen hat und ich demnach meine Augen offen hielt! Sehr merkwürdig… ist das Set exclusive?

  27. Den Torso mit den Latzhosenträgern der einen FRIENDS-Figur hätte ich gern für die normalen (Yellowheads) Minifiguren, bitte, danke 🙂

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.