LEGO Neuheiten im November: Verkauf der neuen Sets gestartet!

LEGO Neuheiten November 2020

Update (1. November, 00:14 Uhr): Die ersten drei November Neuheiten von LEGO sind jetzt im LEGO Online Shop in den Verkauf gestartet:

The Child gibt es allerdings genau genommen schon seit vorgestern und auch im freien Handel, wo ihr das Set auch deutlich günstiger bekommen könnt.


Originalbeitrag (31. Oktober): Der November steht vor der Tür! Und mit diesem Monat steht uns nicht nur das wichtigste LEGO Shopping Event des Jahres ins Haus, sondern natürlich auch wieder einigen neue Sets aus Billund. Wir wollen euch hier wie jeden Monat einen Überblick über die LEGO Neuheiten im November 2020 geben, die ab morgen im LEGO Online Shop bestellbar sein sollten.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

Die Zeit der vielen Neuveröffentlichungen ist für dieses Jahr allerdings vorbei. Der Großteil des Weihnachts-Lineups steht und LEGO wird nun nur noch vereinzelte, aber dafür um so größere Sets auf den Markt bringen, bevor es im Januar dann wieder mit sehr vielen Neuheiten weiter gehen dürfte. Aber das heißt nicht, dass die LEGO November Neuheiten nicht interessant sind, ganz im Gegenteil…

Exklusive Sets

Der November wird ein Monat, in dem vor allem viele exklusive Sets auf den Markt kommen, die teilweise ziemlich heiß von den Fans erwartet werden. Zwar ist bisher erst eines der neuen exklusiven Sets vorgestellt, aber wir listen euch hier trotzdem schon mal alle Neuheiten auf…

LEGO Ideas 21324 Sesamstraße

LEGO Ideas 21324 Sesame Street (2)

Die LEGO Ideas 21324 Sesame Street ist das neueste Set in der LEGO Ideas Serie und ab dem 1. November im LEGO Online Shop verfügbar! Für das Set mit den 1367 Teilen und 5 Minifiguren (bzw. 6, je nach zählweise) werden dank aktuell noch gesenkter Mehrwertsteuer 116,97 Euro fällig. Das Set wird dieses Jahr exklusiv bei LEGO verkauft werden und eventuell ab Februar auch bei ausgewählten Händlern verfügbar sein.

Der Verkauf des Sets sollte heute pünktlich um Mitternacht starten und höchstwahrscheinlich bekommt ihr auch noch zwei Gratisbeilagen zum Set! Wir bleiben mit euch gemeinsam wach und berichten, sobald der Verkauf startet.

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

LEGO 10274 Ghostbusters Ecto-1

LEGO 10274 Ghostbusters Ecto 1 (3)

Schon lange in der Gerüchteküche unterwegs und seine offizielle Vorstellung dürfte nun kurz bevorstehen: Der LEGO 10274 Ghostbusters Ecto-1 soll schon am 15. November erscheinen und damit wohl auf dem Wunschzettel vieler Ghostbusters Fans landen. Wir werden euch das Set hier natürlich vorstellen, sobald wir alle Informationen und die offiziellen Bilder zum Set haben! Die ersten Leaks kreisen schon in den sozialen Netzwerken… Update: Der LEGO 10274 Ghostbusters Ecto-1 wurde offiziell vorgestellt!

(LEGO AT | LEGO CH | LEGO NL | LEGO USA | LEGO UK | LEGO CA)

LEGO 10276 Colosseum

Ebenfalls Teil der LEGO November 2020 Neuheiten wird das bisher größte LEGO Set aller Zeiten werden: Das LEGO 10276 Colosseum. Unseren Informationen nach soll das Set am 27. November, also zum diesjährigen Black Friday Event erscheinen und dort hoffentlich zusammen mit ein paar guten Aktionen für Kaufimpulse bei den LEGO Fans sorgen, die auf der Jagd nach neuen Superlativen sind. Auch hier gilt: Wir zeigen euch hier alle Details zum neuen Set, sobald es offizielle Infos und Bilder gibt. Leaks zum Set gibt es auch hier schon seit einigen Wochen.

LEGO Ideas 92176 NASA Apollo Saturn V

LEGO Ideas 92176 Nasa Apollo Saturn V 3

Ein alter Bekannter ist zurück: Nachdem die LEGO Ideas 21309 NASA Apollo Saturn V Rakete letztes Jahr im Dezember aus dem Sortiment verschwand, wurde das sehr erfolgreiche (wenn nicht sogar das erfolgreichste) LEGO Ideas Set wieder unter neuer Nummer aufgelegt. Frei nach dem Motto „Raider heißt jetzt Twix, sonst ändert sich nix“ ist das Set an sich und auch das Karton-Design ansonsten komplett gleich geblieben. Diese November-Neuheit ist also eher was für Hardcore-Sammler und die, die bei der Nummer 21309 nicht schnell genug waren.

Wann genau die Rakete in den Verkauf startet, ist noch nicht bekannt, wir tippen aber aktuell noch auf den morgigen 1. November 2020. Eventuell verzögert sich der Verkaufsstart aber auch einige Tage.

LEGO Ideas 92177 Schiff in der Flasche

LEGO Ideas 92177 Schiff In Der Flasche

Gleiches gilt für das LEGO Ideas 92177 Schiff in der Flasche: Zwar war die erste Version des Sets mit der Nummer 21313 wohl nicht ganz so beliebt wie die Saturn-Rakete, aber dennoch wurde das Set nun wieder neu aufgelegt. Preis und Set sind gleich geblieben, nur die Nummer ist neu.

Der Verkauf des LEGO Ideas 92177 Schiff in der Flasche war ursprünglich für November geplant, wird vermutlich aber nun doch noch etwas länger dauern. Eventuell wurde das Release auch auf unbestimmte Zeit verschoben. Klar ist nur: Das Schiff in der Flasche wird nicht Anfang November in den Verkauf gehen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Gratisbeilagen und Aktionen

Der November ist traditionell ein Shopping-Monat, daher verwundert es nicht, dass es diesen Monat auch einige Aktionen und Gratisbeilagen im LEGO Online Shop geben wird. Bisher sind nicht alle Aktionen bekannt, aber zumindest über einige Gratisbeilagen wissen wir schon Bescheid.

LEGO 5006363 Han Solo in Carbonit Schlüsselanhänger

LEGO 5006363 Han Solo Carbonite Keychain

Die bisher einzige bekannte „neue“ Gratisbeilage für den November ist der LEGO 5006363 Han Solo in Carbonit Schlüsselanhänger. Diesen gibt es noch bis zum maximal 8. November ab 100,- Euro Einkaufswert – allerdings nur beim Kauf von LEGO Star Wars Artikeln.

Aktuell laufen auch noch zwei weitere Gratisbeilagen im LEGO Online Shop, auf die wir in der Vergangenheit ja schon mehrfach hingewiesen haben, daher listen wir sie nur kurz nochmal auf. Beide sind auch maximal am ersten Tag im November noch gültig:

Weitere Gratisbeilagen im November sind sehr wahrscheinlich, aber vermutlich kommen die erst gegen Mitte oder Ende November, wenn das Black Friday Event bei LEGO startet. Mögliche Kandidaten sind:

Normale Sets

Die Liste der „normalen“ Sets, die im November auf den Markt kommen, ist denkbar kurz:

LEGO Star Wars 75318 The Child

LEGO Star Wars 75318 The Child Vorbestellung

Bei LEGO selbst kam das LEGO Star Wars 75318 The Child schon am 30. Oktober auf den Markt, aber im Einzelhandel ist das wohl aktuell beliebteste LEGO Star Wars Set ab dem 1. November zu bekommen. Da das Set überall verkauft wird, gibt es auch schon die ersten Händler, die das Set mit Rabatten anbieten.

Fazit zu den November Neuheiten

Weitere normale LEGO Neuheiten, die jeder Händler bekommt, wird es diesen Monat unseres Wissens nach nicht geben. Aber es ist durchaus nicht ausgeschlossen, dass noch vereinzelt kleinere exklusive Sets bei LEGO erscheinen. Zumindest Anfang November ist hier aber nichts in Aussicht.

Der November ist also prall gefüllt mit exklusiven Sets, die sich vor allem an zahlungskräftige, erwachsene LEGO Fans richten. Vermutlich wird sich das auch im Dezember nicht ändern. Erst im Januar steht dann wieder ein „normalerer“ Release-Monat an.

Welche der LEGO Neuheiten im November 2020 landet bei euch im Warenkorb? Ist für euch ein Set dabei, oder lasst ihr (erstmal) die Finger von den Neuheiten? Und auf welches der in den nächsten Wochen anstehenden Sets freut ihr euch am meisten? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Über Lukas Kurth 1452 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

39 Kommentare

  1. Wenn es richtig gute GWPs am 27. gibt denke ich darüber nach das Colloseum direkt zu kaufen… ich finde das Set (gab ja bereits einen ersten Leak) echt gut. Die anderen Neuheiten sind nichts für mich… das Harry Potter GWP würde mich auch freuen… brauche den Hogwarts Express so wie so noch… mal sehen…

  2. Ich will die Sesamstraße, warte damit aber noch auf Monsterbuch oder Dickens – hoffentlich ist die dann, wenn’s diese Beigaben gibt, nicht grad ausverkauft…

    Ecto-1 scheint zu groß zu sein, um neben Aston Martin, Mustang & Co. zu passen, da werd ich wohl verzichten (und Geld sparen).

  3. Ich weiß nicht wieso aber den Ecto habe ich gar nicht mehr auf dem Schirm gehabt. Dachte mit dem Batwing wäre ich dieses Jahr mit den Neuerscheinungen durch gewesen und müsste mich nur noch am Black Friday zusammen reißen, aber der Ecto ist für mich ein Must-Have.

      • Ja ich auch, vermutlich weil der Film auf nächstes Jahr verschoben wurde und wir uns bestimmt gedacht haben, dass es Sinn machen würde wenn das Set Zeitnah zum Film erscheint. Aber bei Lego muss ja nicht alles Sinn machen 😉

        • Naja wenns mit Corona so weiter geht, ist mit baldigen Kinostart eh nicht mehr zu rechnen. Irgendwann überlegt man auch bei Lego, wieviel Lagerfläche man mit bereits gebauten Sets (in einer Zeit, wo sie mehr verkaufen könnten, als sie tlw. haben) sie zustellen wollen, bzw. blockieren. Kostet ja im Zweifel mehr Geld das Zeug zu lagern, als zu riskieren, auf unverkauften sitzenzubleiben?

  4. Ecto-1 Pflichtkauf..Ich habe schon den Ecto-1 von Lego Ideas und warte noch auf mein Licht & Sound Set (Mit Ecto-1 Sound)

    Beim Dickens GWP muss ich zuschlagen, ohne wenn und aber, da gibt es auch schon sehr schöne Lichter Sets.

    Bei der Sesamstrasse bin ich mir noch nicht sicher. Das ist ein teueres Lego Jahr und der Black Friday steht noch vor der Tür…ohje 🙂

  5. Da ich mir erst vor kurzem den kleinen Ecto-1 und die Feuerwehrwache gegönnt habe, wird wohl der große bei mir ein Day One Kauf werden. Traurig nur, ich weiß gar nicht mehr, wo ich die ganzen tollen Sets hinstellen soll 😥

  6. Der ECTO-1 ist definitiv Pflicht! Ich habe Ghostbusters heute zum ersten mal gesehen (Lyncht mich für diesen Frevel) und fand den Film einfach nur genial! Und die ersten Bilder sehen mal richtig gut aus!

  7. Der Ecto schaut gut aus. Ich hätte mir aber wie beim
    Batmobil die Plakette und die Minifiguren dazu gewünscht. So werde ich erstmal die Sesamstrasse holen.

  8. Der Ecto sieht sehr gelungen aus. Bei dem Maßstab sind aber ein, zwei Funktionen Pflicht wie beim Mustang. Sonst ist es das erste „Creator Expert“ Fahrzeug, das es nicht in meine Sammlung schafft.

      • Glaube ich nicht und wenn doch, auch nicht schlimm. Die gibt es vielleicht wieder bei Galeria und man kann sie sich mit einem guten Rabatt beschaffen.

          • Ich kaufe es definitiv nicht, weil es eine bloße Fassade ist. Die ist, wie ich finde, noch nicht einmal ansprechend gestaltet. Wahrscheinlich war die in der Original-Serie bereits so trostlos. Außerdem kaufe ich nie Dinge sofort bei Erscheinen. Ich habe da einen sehr langen Atem. Die Sachen sind ja über viele Monate hinweg verfügbar.

  9. Ich habe gestern noch einige Minuten vor 00:00 Uhr die Sesamstraße bestellt. Bei mir kam eine Stunde später dann die Auftragsbestätigung und bei mir ist nun kein Mini Roboter Set mehr dabei, obwohl es noch angezeigt wurde, als ich es in den Warenkorb gelegt hatte.
    Ist das bei noch jemanden so?

  10. Zum Ecto-1 stellt sich ja die Frage wieviel der Kosten soll / wird…der Lego Batwing hat ja fast identisch viele Steine und kostet 194€. Welche Lizenz ist teurer? Batman oder Ghostbusters ? Das wird glaube ich entscheidend.

    Ich schätze das der Ecto-1 beim Preis irgendwo zwischen 195-230€ landen wird. Das Set wird so oder so gekauft, ist einfach für mich als Ghostbusters Fan Pflicht.

    Schon blöd wenn man Star Wars, Harry Potter, Batman und Ghostbuster Fan ist und Lego solche Sets anbietet..ouch 🙂

    • Als ich vor einigen Jahren in New York war, da wurde die Feuerwehrwache, der Ghostbusters gerade umgebaut (Saniert).
      War zwar schade, konnte aber wenigstens ein paar Originalsteine als Souvenir abgreifen.

      Von daher alles gut.
      Ecto1 wird erkauft.

      Grüße Wil

      • New York steht bei mir hoch auf der Liste, leider war eine Reise dieses Jahr aufgrund Corona leider nicht möglich. Aber sobald die ganze Corona Thematik mal vorbei ist, steht Orlando im Sommer und New York im November ganz weit oben auf der Liste, und natürlich muss ich mir die Feuerwehrwache dann auch anschauen gehen 🙂

        Grüsse
        Pascal

  11. Grade über die Ankündigung des Rerelease der Saturn V hatte ich mich sehr gefreut, da ich erst im Frühjahr aus meinen Dark Ages erwacht bin und seitdem schon viele Sets gesammelt hab. Und weil ich generell sehr vom Weltall fasziniert bin und auch die Apollo-11-Mondfähre und die ISS von Lego habe, war ich bis zur Ankündigung recht verschnupft den EOL-Zeitpunkt nur um ein paar Monate verpasst zu haben… und die Preise auf dem Zweitmarkt sind mir meistens einfach viel zu hoch. Von daher bin ich froh, dass Lego das macht. Aber hätten sie das nicht gemacht, hätte ich mir vielleicht die Saturn V von Cobi geholt, auch wenn die weniger Teile hat und entsprechend viel kleiner ist.

    Was den Ecto-1 angeht, war ich erst nicht besonders interessiert… aber die geleakten Bilder sehen klasse aus, das Ding spielt in der gleichen Liga wie das 1989 Batmobil, und das ist ja auch super (und steht bei mir im Regal). Genau wegen solcher Sets hab ich wieder zu Lego zurückgefunden!

    Umgekehrt verhält es sich dabei mit dem Colosseum… die geleakten Bilder haben mir überhaupt nicht gefallen. Das Set dürfte im Nanofigure-Scale sein, so wie das Schloss Hogwarts oder auch das Old-Traford-Stadion. Aber selbst für 9000+ Teile sah das Colosseum auf den Bildern irgendwie mickrig aus… das Hogwarts-Schloss ist außerdem viel mehr Augenweide, allein wegen der bunten Fenster (die ich endlich mal beleuchten muss). Das Old Traford wäre auch in meinem Besitz… wenn mir ManU halt nicht so verhasst wäre – meine Fußballbegeisterung ist zwar zurückgegangen, weil mir Sky zu teuer ist und im FreeTV quasi kein Fußball mehr stattfindet, aber drüber wegsehen kann ich dann doch nicht, weil ich grundsätzlich mit nem anderen Verein mitfieber, egal wie hübsch diese Legoversion vom Stadion auch ist. Für mich ist das Colosseum nur marginal interessanter, als das Taj Mahal… bei dem ich den Kultfaktor nur wegen der Teilezahl verstehen kann. Sich sowas ernsthaft in die Bude zu stellen, ist mir völlig fremd. ABER: Mal sehen, wie vernünftige Bilder davon aussehen… und was die diversen Klemmbaustein-YTber bezüglich Bauspaß sagen. Wahrscheinlicher ist aber, dass mich der Preis abschrecken wird. Ich rechne damit, dass es nicht unter 500 Euro liegen wird!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*