LEGO Store Flyer Februar 2020: Gift with Purchase und AFOL Building-Event

LEGO Store Flyer Februar 2020

In den USA wurde kürzlich der LEGO Store Flyer für den Februar 2020 veröffentlicht. Damit haben wir die ersten Details über die Gift with Purchase Aktionen und weitere Events im kommenden Monat.

Der Kalender für Deutschland wurde zwar noch nicht veröffentlicht, aber erfahrungsgemäß bietet der auch deutlich weniger Infos und enthält keine Details mehr zu den Gratis-Aktionen im LEGO Online Shop. Und in den letzten Monaten haben sich die Daten und Aktionen in den USA und Deutschland fast immer exakt überschnitten, weshalb wir hier auf den Kalender aus den USA zurückgreifen.

Gift with Purchase

Im Februar wird es dem Store Flyer nach ingesamt drei Gift with Purchase Aktionen geben, von denen zwei allerdings schon bekannt sind und eine schon läuft:

Spannend ist hier das Design des Patches, denn das entspricht auf dem Store Flyer nicht dem Patch, den wir hier in Deutschland gesehen haben. Im Folgenden haben wir nochmal detaillierte Bilder der Gift with Purchase Sets und von dem bisher erwarteten Patch-Design:

Weitere Aktionen

Es scheint so, als hätte LEGO mittlerweile Geschmack gefunden an den Bau-Events speziell für Erwachsene. Am 11. Februar wird es in den USA und eventuell auch in Deutschland wieder ein AFOL Bau-Event geben. Diesmal darf nach dem sehr gelungenen Zeitungsstand von vor ein paar Wochen ein Valentinstags-Bär kostenlos gebaut und mitgenommen werden.

LEGO Store im Februar 2020: AFOL Bau-Event

Es ist davon auszugehen, dass es wieder relativ voll werden dürfte. Wir halten euch auf dem Laufenden, ob und wann die Aktion auch in Deutschland stattfindet. Die Details dazu erwarten wir Anfang Februar.

Bilder des LEGO Store Flyer Februar 2020

Anbei nochmal die Bilder der Vorder- und Rückseite des LEGO Store Flyers im Februar 2020:

LEGO Store Flyer Februar 2020 Vorderseite LEGO Store Flyer Februar 2020 Rückseite

Freut ihr euch auf ein weiteres AFOL Bau-Event in den LEGO Stores und auf die eine neue Gift with Purchase Aktion? Oder lässt euch der neue LEGO Store Flyer kalt? Lasst uns eure Kommentare zum Thema da!

Über Lukas Kurth 1383 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 29 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

24 Kommentare

  1. Wenn ich es richtig gelesen habe kann/muss man sich für den Valentinsbären ab 4. Februar im Store seiner Wahl registrieren lassen. Jedenfalls in den USA. Mal schauen ob es bei uns auch so ist.

  2. Diese Bauaktionen für Erwachsene mit Anmeldung hat es in den USA schon häufiger gegeben (und es waren jedesmal auch weniger attraktive Modelle als der Zeitungsstand, eher analog zu den Bauaktionen für Kinder). Deshalb heißt das nicht unbedingt, dass es die gleiche Aktion bei uns auch geben muss.

  3. Dieses Friends Blumen Polybag habe ich auch schon bei Müller gesehen. Bevor hier durch den Flyer suggeriert wird es sei ausschließlich als GWP bei Lego zu ergattern.

  4. na da bin ich ja mal gespannt, wie viele sich wieder für mind. 1 Std vor / in den Store stellen, um eine Bären zu bekommen (um diesen ggf. für +30€ auf ebay zu verkaufen), wobei es den wahrscheinlich für keine 7€ zum rebricken gibt.

  5. Ich finde interessant, dass sich der Drag Racer und das Polybag überschneiden. Ich hoffe die BrickHeadz sind dann zufällig auch gerade nicht ausverkauft. ☺️

  6. Wie wäre es mit „Geschenk“, „gratis Zugabe“ oder einfach nur „Zugabe“? Woher habt ihr nur dieses unsägliche „Gift with Purchase“?

    • Ich denke dann ist der Patch definitiv nicht mehr erhältlich. Ich werde wenn es bei dem Patch design vom US Flyer auch in Deutschland bleibt am 1. Februar zuschlagen. Die andere Variante finde ich nicht so gelungen,vda würde ich damn abwarten.

  7. Hallo, ich habe vor am Freitag nach Nürnberg zu fahren , um mir das Set signieren zu lassen. Besteht die Möglichkeit, dass es denPatch bereits am Freitag zum Set gibt ?

    • guten abend!

      ich denke ja, denn die iss gibt es ja auch erst offiziell ab dem 01.02.2020. somit kein grund…

      auch bei den lieferungen von belgien zu den legoshops werden/wurden die aufnäher doch bestimmt direkt mitgeliefert.

      also entweder vergessen die nürnberger die aufnäher mit auszupacken und mitzugeben oder lego sagt strikt nein. und das kann ich mir nicht vorstellen denn im endeffekt sind die aufnäher auch nur werbemittel.

      was ist das dann für eine blöde werbeaktion den designer „triff den“ nach nürnberg einzuladen und dann mit den aufnäher zu geizen…

      der designer wusste es letzte woche selbst noch nicht aber ein kurzer anruf im legoshop nürnberg gibt uns klarheit. wer macht den anruf?

  8. guten abend!

    habe heute, 28.01.2020 ca.19:30 uhr, mit dem shop in nürnberg telefoniert und von max die info bekommen dass es auch den aufnäher dazu gibt…

    ebenso gibt es im augenblick auch noch die werbeflyer für das event, ob die bis freitag halten?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*