LEGO CON startet heute um 18 Uhr – Erste Infos über die Sets, die vorgestellt werden sollen

LEGO Con LEGO Convention Stream

Update (26. Juni, 9:51 Uhr): Heute Abend um 18 Uhr deutscher Zeit startet die erste LEGO CON und kann direkt hier auf LEGO.com angeschaut werden. LEGO hat in den vergangenen Tagen relativ intensiv die Werbetrommel für die LEGO CON gerührt und dafür auch einigen Prominenten Werbematerialien zur Verfügung gestellt. So hat beispielsweise Ashley Eckstein, die unter Star Wars: The Clone Wars Fans sehr beliebte Synchronschauspielerin von Ashoka Tano, im Rahmen einer bezahlten Partnerschaft mit LEGO ein riesiges Paket erhalten.

Nach wie vor gibt es keine offiziellen Details, was genau LEGO uns im Rahmen der LEGO CON vorstellen will. Offiziell bekannt gegeben wurde nur, dass in der LEGO Star Wars Themenwelt ein noch unbekanntes Set vorgestellt werden soll. Wir fürchten, dass es sich dabei lediglich um die noch offiziell fehlenden drei LEGO Star Wars Sets für August 2021 handeln wird und wir leider noch keinen Blick auf das kommende UCS Republic Gunship werfen können… Das sind die Sets, deren Vorstellung wir für heute mit Sicherheit erwarten:

  • LEGO Star Wars 75311 Imperial Armored Marauder
  • LEGO Star Wars 75312 Boba Fetts Slave 1
  • LEGO Star Wars 75315 Imperial Light Cruiser

Eventuell hält LEGO aber ja doch noch die eine oder andere Überraschung bereit, wie zum Beispiel die Mandalorianische Schmiede oder eben doch das UCS Republic Gunship. Wir werden die LEGO CON für euch natürlich heute Abend live mitverfolgen und über alle interessanten Details auch hier im Blog berichten.


Update (8. Juni, 8:58 Uhr): Am Wochenende hat LEGO einige weitere Details veröffentlicht, welche Programmpunkte uns zur LEGO CON am 26. Juni erwarten können. Nicht alle Punkte sind auf den ersten Blick interessant, aber einige Details könnten durchaus spannend werden.

  • LEGO Minecraft: Q&A mit LEGO Designern und Lydia Winters (Mojang)
  • LEGO Star Wars: Neues Set (UCS Republic Gunship?) wird vorgestellt
  • LEGO Technic: Rennen
  • LEGO Super Mario: Ein Blick auf die neuesten Sets
  • LEGO Harry Potter: Bauwettbewerb
  • LEGO City: Interview mit einem Astronauten

LEGO Con Programm 26 Juni

Wir halten euch mit weiteren Infos zur LEGO Con auf dem Laufenden! Tauscht euch gerne schon mal in den Kommentaren über die angekündigten Programmpunkte aus!


Originalbeitrag (1. Juni): Heute ist wirklich eine Menge los in der Welt der LEGO News! Und seit eben wissen wir nun auch, worum es sich bei dem mysteriösen Teaser in der letzten Woche handelte. LEGO hat um 11:00 Uhr über die Social Media Kanäle und auch auf der eigenen Website die „LEGO CON“ angekündigt, also die erste offizielle LEGO Convention.

Alle Spekulationen rund um NFTs und LEGO Night Mode erweisen sich hiermit also (glücklicherweise/leider) als falsch. Der Teaser mit dem bunt beleuchteten 2×2 Stein bezieht sich auf eine digitale Veranstaltung bzw. einen Livestream aus dem LEGO House in Billund, der den Namen LEGO CON tragen wird. Das Event findet am 26. Juni 2021 statt, startet um 18:00 Uhr und soll wohl insgesamt 90 Minuten laufen.

Dem heute veröffentlichten Teaser zufolge wird es im Rahmen der LEGO CON exklusive Neuvorstellungen einiger LEGO Sets geben. Wir spekulieren hier auf die Neuerscheinungen im August, also eventuell sind dort beispielsweise die noch fehlenden LEGO Star Wars Sommer 2021 Sets dabei. Außerdem soll es „unglaubliche Special Guests“, Live Builds und Q&A-Sessions mit LEGO Designern geben. Dem Teaser nach soll auch „L.L.A.M.A.“, das Maskottchen rund um LEGO VIDIYO ein Teil der LEGO CON sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

LEGO selbst beschreibt die Veranstaltung in der eigenen FAQ so:

Die LEGO® CON ist viel mehr als nur ein virtuelles Treffen für LEGO Fans! Verbringe einen Nachmittag mit uns und erfahre als Erster unsere interessantesten Neuigkeiten. Wir stellen die neuen Sets vor und lassen dich einen Blick hinter die Kulissen von LEGO House werfen. Freu dich auf spannende 90 Minuten mit deinen Freunden und vielen speziellen Gästen.

So wirklich schlau wird man aus dem Teaser leider nicht. Der Aufmachung nach könnte sich die LEGO CON durchaus an Erwachsene richten. Die Inhalte, insbesondere die Ankündigung von L.L.A.M.A., richten sich (wenn sie sich überhaupt an irgendwen richtet 😉) eher an Kinder und Jugendliche. LEGO selbst sagt diplomatisch, dass sich das Event an Fans aller Altersklassen richten soll – kein ganz einfacher Spagat. LEGO selbst verspricht außerdem, dass die LEGO CON „etwas ganz Neues“ und ein „absolutes Novum“ wird. Irgendwie klingt das Vorhaben allerdings bisher nicht fundamental anders, als beispielsweise der Livestream zur Enthüllung des letzten Modular Buildings

Natürlich sind wir dennoch gespannt auf die LEGO CON und hoffen, dass wir hier eine interessante Veranstaltung von LEGO geboten bekommen. In der Vergangenheit hat LEGO leider gezeigt, dass die Bilder der „exklusiven Neuvorstellungen“ leider meist vor solchen Livestreams im Netz zu finden waren und es somit kaum noch einen Grund gab, die Veranstaltungen wirklich zu verfolgen. Wir hoffen, dass das bei der nun angekündigten LEGO CON anders laufen wird und die Inhalte der Stream-Veranstaltung spannend, neu und informativ sind. Dass wir dahingehend optimistisch wären, können wir allerdings leider nicht behaupten…

Was sagt ihr zum Teaser der LEGO CON? Habt ihr das erwartet, als LEGO vor einigen Tagen das mysteriöse Bild veröffentlichte? Diskutiert die News rund um die Livestream-Veranstaltung gerne in den Kommentaren!

Über Lukas Kurth 1682 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

62 Kommentare

  1. Eine Ankündigung zu einer Online-Veranstaltung habe ich mit dem Teaser sicherlich nicht verbunden. Hoffen wir mal, dass auf der LEGO CON viel Neues gezeigt wird. Ich werde „da“ sein.

  2. Einfach genial! Eine offizielle Enthüllung der Star Wars-Sets mit der einen oder anderen Überraschung wäre schon mal was. Ansonsten wird der Termin definitiv geblockt! 😃

  3. Bin mal gespannt, ob das was für mich wird. Der angesprochene Livestream zum Modular Building fand ich extrem bemüht „spontan“ und „witzig“ irgendwie, aber vielleicht wird das ja besser auch wenn der Trailer irgendwie auf eine extrem bunte und laute Veranstaltung hindeutet die wieder so „cool“ werden könnte, aber mal abwarten und im Zweifesfall einfach den Peter Lustig machen und abschalten wenns nicht gefällt 😉

    • Gunship würde sich natürlich anbieten oder der AT-AT durch Lukas. Ole Kirk Christiansen: „Und jetzt löst Lukas Kurth sein Versprechen gegenüber StarWars-Stefan ein und präsentiert den AT-AT.“

      • Allein beim Gedanken an diese Möglichkeit muss ich eine Träne des Glücks und eine Träne der Rührung wegblinzeln.
        Das wäre mein schönster Tag.

  4. Vielleicht wird ja ein besonders HP Set vorgestellt (wegen 26.06 an dem das erste HP Buch damals erscheinen ist) .. oder das neue Jahrmarktset…
    na ja es ist ein Samstag, also kann man mal reinschauen…
    man wird sehen ….

    • Könnte ich mir auch vorstellen, mit der 76391 steht ja noch ein exklusives HP Set aus. Habe immer noch Hoffnungen auf Night Mode, auf jedenfall freue ich mich auf die CON!

  5. Hoffentlich werden eine Menge Starwars Sets vorgestellt. Schade das das Event nur Online stattfindet, ixh hätte mich sehr über ein Autogramm von L.L.A.M.A gefreut..
    😅

  6. Ich finde, der Schriftzug „Set Reveals“ bei Sekunde 25 des Teasers sieht dem Logo der „Night Mode“-Testaktion letztes Jahr etwas ähnlich… 🙂
    Allerdings auch dem „Star Wars“-Schriftzug 😀

  7. Auf der Lego-Con werden also Neuigkeiten angekündigt. Das heißt also, die heutige Meldung ist eine Ankündigung einer Ankündigung; und der Teaser neulich war eine Ankündigung einer Ankündigung einer Ankündigung. Könnte Lego stattdessen nicht einfach einmal die Neuigkeiten ankündigen, statt eine Ankündigung ihrer Ankündigung anzukündigen? 😉

  8. Im Video war auch das Logo von Lego Technic zu sehen. Schätze mal, dass auch in der Sparte dann die Neuheiten offiziell vorgestellt werden 😃

  9. Aha, „ON“ wie „CON“, verstehe. Na gut, schau mer mal. Bei „unglaubliche Special Guests“ erwarte ich aber schon etwas der Güteklasse Mann im Mond, Yeti oder wenigstens Elvis.

  10. Ok das erklärt dann auf jeden Fall auch wieso ausgerechnet Ende Juni das Lego House geschlossen ist und wir somit unseren Besuch im Legoland mit Übernachtung nicht mit einem Besuch im Lego House kombinieren können, wie geplant

  11. Klingt ganz nett, aber die SPEKTAKULÄRE Ankündigung ist es irgendwie nicht wirklich. Lego wird immer mehr ein volldigitalisiertes Social Media-Netzwerk-Phänomen, anstatt klassische Klemmbausteine. Mir gefällt der Trend nicht.

    • Die Aufmerksamkeit für solche Themen nimmt eben durch die „Professionalisierung “ der LEGO Community auch immer mehr zu. Wenn LEGO in den 90ern ein Hörspiel auf Kassette zu den Sets rausgebracht hat, hat man das eben nur mal kurz im Katalog erfahren oder beim Öffnen des Sets selbst. Heute wären da vorher eben ein Teaser von LEGO, dann Berichte in allen LEGO Blogs, dann eine offizielle Ankündigung mit neuen Berichten der Medien und dann eben die Veröffentlichung selbst mit tagesaktuellen Reviews in den RLFMs und später folgenden Reviews bei den Blogs oder Kanälen, die sich die Sets erst noch kaufen müssen. Wenn LEGO bei sowas aber nicht aktiv ist, kommen andere und sagen: „LEGO kann kein Social Media“.
      Mir gefallen solche Geschichten und Gerüchte rund um Dinge, die ich mag. Aber ich lese dann halt auch einen dreiseitigen Thread auf Transfermarkt.de, wenn bestimmte Wechselgerüchte diskutiert werden.
      Wem das zu viel wird, der muss ja nicht tagesaktuell jeden Blogpost lesen, oder alle Leaks auf Instagram suchen. Man könnte aus den vergangenen Jahrzehnten bei LEGO noch etliche Beispiele bringen (z.B. das Mata Nui Onlinegame), bei denen man sich dann fragen würde: „Ändern sich wirklich die News seitens LEGO oder eher die Art, wie wir diese konsumieren?“

      • Die Frage ist halt: Wird bei allem Social-Media-Hype das eigentliche Kerngeschäft vergessen, nämlich Klemmbausteinsets?
        Um mal den Fussballvergleich zu ziehen: Bei allem Marketing und Theater drum herum, bei den Bayern ist und bleibt immer das Kerngeschäft, eine gute Mannschaft zusammenzustellen. Und das kriegen sie (leider) immer noch gut hin. Im Gegensatz zum HSV oder Schalke, wo die Manager irgendwann vergessen haben, das es darum geht den erfolgreichsten Fussball zu spielen…

        • Ich denke, wenn man sich da eher mit den Designer von LEGO beschäftigt als mit dem „Social Media Hype“, dann kann man da schon eine gute Mannschaft erkennen, um mal bei deinem Vergleich zu bleiben 😉
          Zudem kann man „gute Sets“ (bzw das, was heute als solche romatisiert wird) und erfolgreiches Geschäft auch nicht immer gleichsetzen. Dazu gerne mal diesen Abschnitt aus meinem Rückblick auf LEGO Bionicle lesen. Ende der 90er waren die LEGO Zeiten eventuell mit Schalke vergleichbar. Man hatte zwar einen Huntelaar oder Fährmann (bzw. Adventurers und Knight’s Kingdom), aber der Tabellenplatz (Nettogewinn) passte überhaupt nicht dazu. Heute sagen die Leute dann „Adventurers, das waren noch Zeiten“, trotzdem hat LEGO damals auf den Abgrund zugesteuert.
          Ich zitiere an dieser Stelle ja auch immer wieder gerne Christian Faber, der in dieser Zeit mittendrin statt nur dabei war: „Es gab auch einigen Widerstand gegen Bionicle innerhalb von LEGO, weil wir ständig neue Sachen machten. Stell dir vor, du entwirfst klassische LEGO Themen, die aber einfach nicht mehr genug gekauft werden, und nebenan macht ein Team von Leuten etwas wie Bionicle, das dann ein riesiger Erfolg wird. Das war für viele Leute nicht leicht zu verstehen.“

  12. Schier unglaubliche Special Guests! O_O Huiuiui, und das alles in 90 Minuten? Das Llama ist ja aber durchaus noch das coolste an VIDIYO. 😉

  13. Bei der Weseiten Performence hoffe ich nicht das die Server direkt beim Login in die Knie gehen und alles reibungslos läuft. Befürchte aber, dass die nicht so Helle sind ihre und ihre Kapazitäten bis zum Event ausbauen, was ohnehin schon längst überfällig ist…

    • Das ist eine Veranstaltung per Livestream. Was soll da bei welchen Login in die Knie gehen? Der Livestream wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit über YouTube bzw. Facebook laufen. Welche Kapazitäten soll Lego da ausbauen?

  14. KA ob der Kommentar veröffentlicht wird, aber bei L.L.A.M.A komme ich nicht umhin, an LMAA zu denken. *shrug*

    Auf die Veranstaltung freue ich mich.

  15. Wo wenn nicht auf der LEGO CON soll das „World Building“ mit der Set-Nummer 10294 für schlappe 629,99 $ vorgestellt werden? 😏

  16. Naaa, für mich is das jetz nix
    Wenn es was interessantes gibt, dann kann ich das ganz bestimmt sehr zeitnah hier lesen 😉
    Das Apfel Event werd ich mir anschauen, aber Lego ja wohl eher nicht
    Und wenn man sich die Spannung für das Live Event bewahren möchte – man muss ja jetzt nicht bei jedem Leak gleich nachsehen
    also wir (die Leser) nicht – ihr (stonewars) müsst das schon machen und berichten 😉

  17. Sry , ich liebe Lego und finde auch bestimmte Konzepte toll, dazu gehört das Legohaus und die Themenparks aber dieses Conventiongebrabbel….gähn Selbstbeweiräucherung . Damit umgeht demnächst Lego die Youtuberszene .
    Lieber gute Sets und ein Bestelldienst für alle verfügbaren Legosteine .

  18. Das kam … unerwartet. Bin ja mal gespannt auf die Show. Vielleicht unterhalten sich die Gäste ja mit virtuellen Kollegen aus Vidiyo (Mermaid Gretchen moderiert und DJ L.L.A.M.A. legt auf ^^ ), um AR zu pushen. Nach dem Teaser und der bekanntgabe des Events, stelle ich mir die Show jedenfalls extrem psychedelisch bunt vor.

  19. Interessant, dass das Astronauten-Interview unter City läuft, wo die Weltraum-Serie da ja eigentlich zu Ende ist. Vielleicht kommt da wieder was. Glaube ich zwar so kurz danach auch nicht, aber sonst hätte man es ja eher dem Space Shuttle zuordnen können.

  20. Laut Bild es der Astronaut übrigens Michael James Massimino, der auch immer mal bei Big Bang Theory mitgespielt hat 😉

  21. Ich bin gespannt was da so kommt, die Sneak Peak klingt für mich persönlich eher weniger spannend, vor allem, da das ganze innerhalb von 1,5h ja durch sein soll, was pro Themenblock gerade mal 15 Minuten wären, wenn es außer diesen sechs Themen gar nichts weiteres gäbe.

  22. Wenn die zu Mario neue Sets zeigen, hoffentlich auch das neue D2C.
    Mein Wunsch wäre ja, dass nachdem Nintendo auf der E3 Zeldas 35. Jubiläum richtig einläutet hier dann die ersten Zelda Sets kommen. So ne Ankündigung einer neuen Serie wäre doch passend für so ne Con

  23. Ich würde mich wirklich freuen wenn die dort das UCS TFAT/i vorstellen würden.
    So insgesamt klingt das Event ganz nett nichts weltbewegendes aber OK.

      • Nein überhaupt nicht.
        Was bringen mir 12 gleiche Minifiguren, wenn ich einen ernsthaften Armybuild betreiben will brauch ich mehr als 100 und willst du wirklich 10 TFAT/i kaufen.
        Ich will in UCS Sets exklusive Minifiguren wie beim 75252 oder 75192.

  24. Sie überlassen seit Jahren das Geschäft mit Beleuchtungsets Drittherstellern…wieso sollte sich auf einmal etwas ändern und Lego was draus lernen… 😀

      • Nu ja, Vitrinen und ähnliches hatte Lego meines Wissens noch nie im Programm – Beleuchtung hingegen schon 😉 Und heute mit LED-Technik wäre es wahrscheinlich sogar günstiger umzusetzen als früher, wenn ich da so an meine Sets aus den 80ern denke…

        Bin insgesamt auch gespannt was das für ein Format werden soll. Ich könnte mir vorstellen, dass es nur temporär anstelle von normalen Messeauftritten gemacht wird, Corona-bedingt halt.

    • Schon mal solche Sets verbaut? Das Lego es SO nicht machen kann, sollte wohl auf der Hand liegen. Wenn für nicht wenige „Baumeister“ schon die großen Technic-Modelle eine Herausforderung darstellen.

      Und wenn es anders ginge als so „fisselig“, wäre bestimmt schon jemand drauf gekommen.

  25. Ich hör mir die wichtigsten Infos im Podcast an oder lese hier eine Zusammenfassung. Keynotes etc. Haben immer ein schlechtes Info/Zeitaufwand Verhältnis.

  26. Hmm. Ich weiß nicht ob das so schlau ist, alles schon vorher anzukündigen. Ich finde man hätte die Leute ruhig noch mehr zappeln lassen sollen, dann wäre der Hype warscheinlich auch große. Aber vielleicht macht das LEGO ja auch extra, damit die Erwartungen nicht zu hoch werden und hinterher alle enttäuscht sind.

  27. Woher die Furcht, junger Padawan?
    Die einzigen Zweifel, die ich verspüre, sind die, dass heute kein AT-AT UCS vorgestellt werden dürfte 😂

    Das Gunship sollte aber doch, gerade bei dem Vorab-Tam-Tam, auf der Agenda stehen. Vor allem, wenn eine Clone-Wars Schauspielerin ein großes Paket bekommen hat.

    Ich lass mich überraschen, was ihr nachher schreibt und werde den sonnigen Abend parallel im Biergarten verbringen 😉

  28. Ich bin Fan aber das ist Selbstbeweihräucherung. Es ist ein schöner Tag und Wochenende…ich glaube ich nutze die Zeit mit was sinnvollem…der Familie.

  29. Für mich liest sich „A new set reveal“ wie EIN Set. Hoffnung besteht also, dass es vielleicht doch das Gunship zu sehen gibt. In Anbetracht des nahenden Designer Program Crowdfundings wird das aber eh nur ein Fall von „was hätte können sein“.

    Wieso haben die die LEGO CON nicht einfach gestern übertragen, da war kein Fußball 😉

  30. Ich bin viel eher gespannt darauf, ob es heute ein neues Release Datum für Lego Star Wars: Die Skywalker Saga gibt. Ich befürchte, wenn nicht heute, dass das Spiel eingestampft wurde.

  31. Meine Planung 😉
    LEGO Minecraft: Q&A mit LEGO Designern und Lydia Winters (Mojang)
    LEGO Star Wars: Neues Set (UCS Republic Gunship?) wird vorgestellt
    (Teil 1 und 2 kann ich verpassen…. )

    LEGO Technic: Rennen (jo schau ich mir mal an)

    LEGO Super Mario: Ein Blick auf die neuesten Sets (Pinkelpause)
    LEGO Harry Potter: Bauwettbewerb (ggf. Pinkelpause Verlängerung)

    LEGO City: Interview mit einem Astronauten
    ja ja ja bitte ein neues Space City Thema und viele neue Sets 🙂

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.