LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper & Battle Droid Battle Pack im Review

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack

Die LEGO Neuheiten im Januar halten in der LEGO Star Wars Themenwelt auch in diesem Jahr ein neues Battle Pack bereit. Das Set LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper & Battle Droid Battle Pack enthält neben Figuren von Klonkriegern der Republik auch verschiedene Kampfdroiden der Seperatistenarmee und bringt dabei auch Figuren zurück ins Sortiment, die lange Zeit auf den Wunschzetteln vieler Fans standen.

Mit einem Preis pro Figur von 3,33 Euro eignet sich dieses Set besonders gut zum Aufbau eigener Einheiten der Großen Armee der Republik (GAR) und der Konföderation Unabhängiger Systeme (KUS), vorausgesetzt, man möchte Kombattanten beider Konfliktparteien der Klonkriege sammeln. Was die einzelnen Figuren im Detail ausmacht und was die zusätzlichen kleinen Modelle bereithalten, erfahrt ihr in dieser Review. Viel Spaß beim Lesen!

Angebot: Um 23% reduziert!

*Partnerlinks (Werbung), Preise zuletzt am 3.03.2024 aktualisiert

Allgemeine Informationen

Vor 17 Jahren erschienen die ersten beiden LEGO Star Wars Battle Packs, deren Inhalt in diesem Set teilweise in modernisierter Form wieder aufgelegt wird. Zum 1. Januar 2024 kam das derzeit neuste Battle Pack auf den Markt, dessen Inhalt ein wenig wie eine überarbeitete Kombination dieser beiden “Ur-Battle Packs” wirkt. Das LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper & Battle Droid Battle Pack enthält insgesamt drei Phase II Clone Trooper, einen Shock Trooper, zwei B1 Kampfdroiden, sowie drei B2 Superkampfdroiden. Auch ein gebauter Octuptarra Droide liegt dem Set bei, das zu einer UVP in Höhe von 29,99 Euro angeboten wird. Den aktuell besten Preis für das Set bietet (Stand 13. Januar) übrigens Alternate mit sehr guten 27% Rabatt.

Die wichtigsten Infos zusammengefasst:

  • Setnummer: 75372
  • Name: Clone Trooper & Battle Droid Battle Pack
  • Teile: 215
  • Minifiguren: 9
  • Preis (UVP): 29,99 Euro
  • Altersempfehlung: 7+

Verpackung und Inhalt

Das Boxdesign zeigt die im Set enthaltenen Clone Trooper und Droiden in einem Gefecht auf dem Planeten Christophsis, der im Verlauf der Klonkriege Schauplatz zahlreicher Auseinandersetzungen war. Die Vorderseite listet am unteren Rand die enthaltenen Minifiguren auf. Die Rückseite verrät uns, dass das Gefecht wohl im Sinne der Republik ausging und die Kampfdroiden sich zumindest teilweise ergeben. Wie üblich, zeigt die Rückseite außerdem die Spielfunktionen des Sets, die sich in diesem Fall auf verschießbare Projektile in verschiedenen Ausführungen beschränken.

Im Gegensatz zum LEGO Technic 42167 Mack LR Electric Müllwagen enthält dieses Set in meinem Fall noch keine Papiertüten, sondern die seit langer Zeit verwendeten durchsichtigen Kunststoffbeutel. Ein Aufkleberbogen findet sich nicht im Karton, die dekorierten Elemente beschränken sich auf die bedruckten Minifiguren der Klone und eine 1×1 Rundfliese mit Thermaldetonator.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 04

Der Aufbau ist auf zwei Anleitungen verteilt, von denen eine den Zusammenbau des Octuptarra Droiden behandelt und eine den restlichen Inhalt des Sets.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 03

Unter den Ersatzteilen, die nach dem Zusammenbau übrig bleiben, befindet sich neben vier Ersatzprojektilen für den Studshooter des Geschützstandes auch ein weiterer bedruckter Thermaldetonator. Auch zwei Droidenarme sind darunter, die später noch eine nützliche Rolle spielen können.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 05

Clone Trooper

Das Battle Pack enthält auf Seiten der Großen Armee der Republik insgesamt vier Klonsoldaten, unter denen sich auch ein Shock Trooper befindet. Insbesondere die drei Klone in der regulären Phase II Rüstung ohne farbige Markierung feiern eine von Fans lange ersehnte Wiederkehr ins LEGO Star Wars Sortiment.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 19

Phase II Clone Trooper

Im Laufe der Klonkriege, die in den Star Wars Kinofilmen in Episode II beginnen und in Episode III ihr Ende finden, entwickelt sich auch die Rüstung der namensgebenden Truppen weiter. Unterschieden wird dabei zwischen “Phase I” Rüstungen (Episode II) und “Phase II” Rüstungen (Episode III). Die Animationsserie The Clone Wars, die den Verlauf der Klonkriege detaillierter erzählt, zeigt zudem, dass die Rüstung der ARC Trooper (Advanced Recon Commando) designtechnisch ein Bindeglied zwischen den beiden Rüstungen darstellt.

Bislang existierten drei Minifiguren eines Clone Troopers in Phase II Rüstung, die in den Jahren 2005 und 2010 (beide noch mit schwarzem Minifigurenkopf und ausgeschnittenem Visier im Helm), sowie 2014 (in moderner Variante mit geschlossenem Helm) erschienen. Obwohl die Minifigur von 2014 in einem günstigen Micro Fighter (75028, UVP: 9,99 Euro) enthalten war, hatte das Set nur eine Laufzeit bis Sommer 2015 und erschien zudem in einer Zeit, in der sich viele der heutigen Sammler noch in ihren Dark Ages befanden. Entsprechend hoch war der Preis auf dem Zweitmarkt bislang, was den Aufbau einer nennenswerten Einheit an regulären Phase II Clone Troopern zu einem sehr kostspieligen Spaß verkommen ließ.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 24 LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 25

Das Design der Clone Trooper Minifigur im Jahr 2024 unterscheidet sich von der zehn Jahre alten Vorgängerversion insbesondere in drei Punkten. Zum einen erhielt die neue Minifigur, wie auch ihre Kollegen in Phase I Rüstung, inzwischen bedruckte Füße. Des Weiteren wird inzwischen ein weißes statt eines schwarzen Hüftelementes verwendet, was die Gesamtoptik der Figur ebenfalls beeinflusst. Der dritte Hauptunterschied bezieht sich auf die Bedruckung und die Umsetzung der Rüstung, die seit dem Wiederaufleben der 501st Trooper im Jahr 2020 stärkere Schattierungen am Brustpanzer und den Wangenpartien der Helme besitzt. Wirklich neu an dieser Minifigur ist jedoch ausschließlich der Helm. Torso und Beine von Standardkloneinheiten gab es vor zwei Jahren bereits im Minifigure Accessory Pack LEGO Star Wars 40558 Kommandostation der Clone Trooper.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 26

Mit der ersten Minifigur von Commander Cody in Phase II Rüstung erhielten die zugehörigen Klonhelme seitliche Löcher, an denen sich Equipment anbringen lässt. Bei Helmen der Phase I Rüstung war dies in LEGO Sets bereits seit dem Jahr 2008 der Fall. Auch die mandalorianischen Helme besitzen seit der Neugestaltung der Minifigur von Boba Fett im Jahr 2010 seitliche Löcher. Auch wenn diesem Set keine Helmaccessoires beiliegen, lassen sich die zahlreichen Utensilien von Rangefindern über Visiere bis hin zu den vergangenes Jahr erschienenen Macrobinoculars so auch mit den regulären Phase II Klonen kombinieren. Obwohl die Umstellung auf Phase II Helme mit seitlichen Löchern nicht allen Fans gefiel, erweitern sie doch die Möglichkeiten zur Ausstattung der Klone.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 20

Die Kloneinheiten sind in diesem Set unter anderem mit einem kleinen Speederbike ausgerüstet, auf dem zwei Truppler Platz finden können. Die beiden Blaster der Minifiguren können am Heck angebracht werden und dienen dem rückwärtsgewandten Klon als Geschütz, während der nach vorne schauende Klon die Steuerung übernimmt.

Insgesamt empfinde ich das Design dieses kleinen Speederbikes als sehr gewöhnungsbedürftig, was aus meiner Sicht vor allem an den vorderen Steuerklappen liegt. Bringt man die grauen LEGO Verkehrsschilder am unteren Ende der schwarzen Kerzenelemente an, wirkt das Modell für mich passender zu bisherigen Designs bei LEGO Star Wars. Ein wirklich schönes Speederbike wird allerdings auch trotz dieser Änderung nicht daraus.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 10

Shock Trooper

Neben den drei regulären Clone Troopern enthält das Battle Pack auch einen Shock Trooper, der aufgrund seiner roten Markierungen auf der Rüstung direkt hervorsticht. Die passende Übersetzung für “Shock Trooper” lautet im militärischen Kontext zwar “Stoßtrupp”, innerhalb des Star Wars Universums sind diese Einheiten jedoch in vielen Bereichen im Einsatz. Als Elitesoldaten innerhalb der Klonarmee wurden Shock Trooper zum Beispiel auch als Wachen auf Coruscant eingesetzt.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 21 LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 22

In dieser Funktion tauchten zwei Minifiguren von Shock Troopern im vergangenen Jahr bereits im Set LEGO Star Wars 75354 Coruscant Guard Gunship auf. Wer es auf diese Klone abgesehen hat, erhält die Figur in diesem Battle Pack nun jedoch deutlich günstiger. Wie alle Klone, besitzt auch der Shock Trooper das an Temuera Morrison, den Schauspieler der Klone, angelehnte Gesicht mit nougatfarbenem Kopf.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 23

Neben dem Speederbike ist vonseiten der GAR außerdem noch ein kleiner Geschützstand mit eingebautem Shooter. Der Geschützstand bietet die Möglichkeit, einen Blaster oder andere Utensilien zu befestigen. Eine zusätzliche Blasterpistole ist dort bereits verbaut. Des Weiteren enthält das Battle Pack eine kleine Kiste, in der sich ein Thermaldetonator befindet.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 16

Der Geschützstand ist so konstruiert, dass sich die beiden dunkelgrauen Schilde einfach abnehmen lassen. So kann zum Beispiel der Shock Trooper mit weiterer Ausrüstung versorgt werden. Da diese Einheiten unter anderem beim Schutz öffentlicher Einrichtungen auf Coruscant, sowie als Begleiter bei diplomatischen Missionen eingesetzt wurden, lässt sich der graue Schild sogar recht kanonisch mit der Minifigur verbinden.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 07

Droiden der Konföderation

Auf der Gegenseite stehen in den Klonkriegen die Droiden der Konföderation Unabhängiger Systeme (KUS), deren Mitglieder oftmals einfach als “Separatisten” bezeichnet werden.

B1 Kampfdroiden

Die Standardeinheiten der Droidenarmee der KUS, die B1 Kampfdroiden, sind eine der großen Konstanten der LEGO Star Wars Themenwelt und existieren in ihrer Grundform seit den ersten LEGO Star Wars Sets zu Episode I im Jahr 1999. Mit Einführung der neuen Blaster wurde lediglich ein neuer Arm mit um 90° gedrehter Hand eingeführt. Auch diese Version der B1 Kampfdroiden ist inzwischen jedoch seit 17 Jahren auf dem Markt und damit bereits selbst einer der “Oldtimer” unter den LEGO Star Wars Minifiguren.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 27

Die Noppe an der Rückseite des Droidentorso wird in diesem Battle Pack dazu genutzt, einen Clip anzubringen, an dem der Pilot des STAP seinen Blaster befestigen kann.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 28

Als STAP (Single Trooper Aerial Plattform) werden die kleinen Ein-Personen-Gleiter bezeichnet, die wir seit Episode I von den Droiden der Handelsföderation kennen. Diese Gleiter erschienen bereits in zahlreichen Varianten in LEGO Sets, in diesem Battle Pack erhalten wir nun eine überarbeitete Version eines STAP in der dunkelblauen Farbgebung der KUS.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 14

Der Gleiter verfügt über Haltegriffe für die Droidenarme, die Füße des Piloten finden Halt auf einem kleinen Vorsprung. Eine transparente Stange auf einer ebenfalls transparenten 4×4 Dish sorgen für einen Schwebeeffekt.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 15

Gemäß der Bauanleitung des Sets wird ein B1 Droide zur Steuerung des STAP mit zwei leicht angewinkelten Armen ausgestattet, während der andere zwei gerade Arme erhält, bei denen die Hände im Vergleich zu den Schultern um 90° verdreht sind. Diese Arme werden benötigt, wenn die Figur einen Blaster halten soll. Möchte man die Droiden als Teil der regulären Armee der KUS einsetzen, lässt sich natürlich einfach ein Arm zwischen den Figuren tauschen. Die beiliegenden Ersatzteile ermöglichen es jedoch auch, nur einen Droiden umzubauen und den anderen so zu belassen, wie es die Anleitung vorschlägt.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 18

B2 Superkampfdroiden

Diese weiterentwickelte und deutlich stärker gepanzerte Version der Kampfdroiden hat ihren ersten Auftritt in Star Wars Episode 2 auf dem Planeten Geonosis. Unter dem Panzer lassen sich nach wie vor einige Umrisse von Komponenten der B1 Kampfdroiden erkennen, die aufgrund ihrer Bewährtheit auch in diesen Modellen eingesetzt wurden.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 29

Als LEGO Figur erscheint diese Droidenklasse erstmals seit 2015 in leicht überarbeitetem Design wieder in einem Set. Die allererste Verison eines Superkampfdroiden enthielt das Republic Gunship (7163), das 2002 im Rahmen des Filmstarts von Star Wars Episode II erschien. Dort tauchten diese Droiden zum einzigen Mal in der Farbe Pearl Sand Blue auf. Im LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper & Battle Droid Battle Pack sind die Droiden in Pearl Dark Gray enthalten.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 30

Der Vergleich mit den beiden Varianten aus den Jahren 2007 (links) und 2008 (Mitte) zeigt deutlich, dass die Konturen bei den neuen B2 Superkampfdroiden (rechts) sichtbar feiner ausgearbeitet sind als bislang. Auch das zuvor fehlende rote Sensorlicht nahe der linken Schulter ist nun durch eine kleine runde Vertiefung dargestellt. Der Kunststoff der neuen Version fühlt sich außerdem geschmeidiger an, was auf eine leicht unterschiedliche Zusammensetzung des verwendeten Granulats hindeuten könnte. In Anbetracht der Tatsache, dass bei den alten B2 Droiden der ein oder andere Clip an den Beinen recht schnell brach, wäre es begrüßenswert, wenn LEGO diesen Aspekt beim Redesign gleich mitbedacht hat.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 17

Octuptarra-Droide

Die dritte enthaltene Droidenklasse ist keine Figur im klassischen Sinne mehr, sondern ein gebauter Octuptarra Droide. Diese Kampfläufer der Technologie-Union sind beispielsweise in Epsiode III zu sehen, als Commander Cody und das 212. Angriffsbataillon die Stellung von General Grievous auf Utapau angreifen. In diesem Zusammenhang erschien 2014 ebenfalls ein Battle Pack, das einen etwas kleineren, ebenfalls gebauten Octuptarra Droiden enthielt: LEGO Star Wars 75036 Utapau Troopers. In der dunkelblauen Farbgebung der KUS traten Octuptarra Droide auch zu Beginn des Animationsfilms “Star Wars: The Clone Wars” auf dem Planeten Christophsis auf.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 12

Der Octuptarra-Droide verfügt über drei Geschütze, die jeweils über einen eigenen Rezeptor verfügen. Als Spielfunktion sind außerdem noch drei sogenannte “Flick-Shooter” verbaut, die durch ein Anschnipsen abgefeuert werden können. In der Kuppel befindet sich ein 1×1 Rundstein in Satin Trans-Dark Pink als Droidengehirn. Der hier verbaute Stein ist erst das dreizehnte Element, das in dieser seit 2020 existierenden Farbe erscheint.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 13

Fazit

Das LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper & Battle Droid Battle Pack wurde bei seiner Vorstellung von vielen Fans als ein Highlight zum Start ins Jahr 2024 begrüßt und weckte auch bei mir die Vorfreude auf einige neue Figuren. Neue Standardtruppen in Phase II Rüstung, ein Shock Trooper, der bislang nur in einem hochpreisigen Set enthalten war und neue Superkampfdroiden machen dieses Battle Pack definitiv zu einem der besten derzeit verfügbaren LEGO Star Wars Sets im Preisbereich bis 30,- Euro. Mit einem STAP und einem Octuptarra-Droiden sind die Sidebuilds auf Seiten der Droidenarmee der KUS ebenfalls sehr gelungen, einzig das Speederbike und der kleine Geschützstand der Klontruppen sind nicht unbedingt ausstellungstauglich. Im Hinblick auf Kinder als Zielgruppe bringen die beiden kleinen Modelle dennoch zusätzliche Möglichkeiten in das Set ein.

Angebot: Um 23% reduziert!

*Partnerlinks (Werbung), Preise zuletzt am 3.03.2024 aktualisiert

Ob man bei diesem Set vom besten bisher erschienenen LEGO Star Wars Battle Pack sprechen kann, hängt stark von den Präferenzen des Betrachters ab. In Sachen “Preis pro Figur” spielt das LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper & Battle Droid Battle Pack mit 3,33 Euro (selbst wenn man die UVP zugrunde legt) zumindest in der günstigsten Liga mit. Seit den beiden ersten Sets dieser Art aus dem Jahr 2007 (7654 und 7655) erreichte kein Battle Pack mehr solch einen Wert. Dennoch ist anzumerken, dass dieser äußerst gute Preis pro Figur nur dann gilt, wenn man sowohl Clone Trooper als auch Droiden sammelt. Der Nachteil dieses Sets liegt eindeutig in der Verschmelzung zweier Fraktionen, die den gezielten Aufbau einer bestimmten Armee stets mit eventuell unerwünschtem “Ballast” verbindet.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 11

Aus meiner Sicht ist dieses Battle Pack ein weiterer Beleg dafür, dass Fans der Prequels und insbesondere der Ära der Klonkriege im Hinblick auf das LEGO Sortiment aktuell in guten Zeiten leben. Im Hinblick auf erschienene Kloneinheiten muss das derzeitige Sortiment nicht einmal mehr den Vergleich mit den Jahren 2013 bis 2015 scheuen, die den Höhepunkt der LEGO Sets zur Animationsserie The Clone Wars darstellen. Von den 46 existierenden verschiedenen Phase II Clone Trooper Minifiguren, die seit 2005 aufgelegt wurden, erschienen ganze 21 in den vergangenen fünf Jahren, also beinahe die Hälfte. Derzeit befinden sich auch die Fanlieblinge Rex und Cody im Sortiment, zusätzlich zu weiteren Offizieren wie Fox oder Vaughn. Erste Gerüchte rund um weitere neue Minifiguren von (bekannten) Clone Troopern schwirren bekanntlich bereits durchs Netz. Wir dürfen also gespannt sein, was das Jahr 2024 in diesem Bereich noch für Star Wars Fans bereithält, nachdem wir kürzlich weitere spannende Gerüchte zu den LEGO Star Wars Sommer 2024 Neuheiten berichten konnten – allerdings zunächst ohne weitere neue Kloneinheiten.

LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper And Battle Droid Battle Pack 06

Zeit für eure Meinung! Freut ihr euch über neue Clone Trooper Minifiguren und insbesondere über die Standardeinheiten in Phase II Rüstung oder interessieren euch die Prequels nicht so stark? Gefällt euch die dezente Neugestaltung der B2 Superkampfdroiden? Eignet sich das LEGO Star Wars 75372 Clone Trooper & Battle Droid Battle Pack eurer Meinung nach zum Armybuilding oder belasst ihr es bei einem Exemplar? Tauscht euch gerne in den Kommentaren dazu aus!

Hinweis: Dieser Beitrag enthält sogenannte Affiliatelinks zu Online-Shops (z.B. LEGO, Amazon, eBay oder Alternate) und ist daher als „enthält Werbung“ gekennzeichnet. Wenn ihr einen dieser Links nutzt und anschließend im verlinkten Shop einkauft, bekommen wir dafür eine Provision vom Händler. Damit unterstützt ihr also StoneWars.de (mehr dazu hier) und ermöglicht es uns, frei von Bannerwerbung und bezahlten Inhalten zu bleiben. Vielen Dank dafür!

Über Tobias 94 Artikel
Als Star Wars Fan kaufte er sich als Kind von seinem ersten Taschengeld Luke's Landspeeder (7110) und kam während des Studiums durch das Modell der Saturn V zurück zu LEGO.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
36 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare