LEGO Ideas Home Alone McCallister’s House erreicht 10.000 Unterstützer

LEGO Ideas Home Alone Entwurf

Mittlerweile können wir den elften Entwurf  LEGO Ideas Entwurf in dieser Review Phase verbuchen. Das Haus der McCallisters aus dem Film Home Alone (Kevin allein zu Haus) hat 10.000 Unterstützer begeistern können und erreicht so die Review-Phase von LEGO Ideas.

Den digitalen Entwurf hat adwind erstellt und benötigte insgesamt 298 Tage um die vollen 10.000 Stimmen zu erreichen. Wie ihr in unserer Tabelle etwas weiter unten sehen könnt, liegt das zeitlich eher im vorderen Mittelfeld. Das Haus enthält inklusive des Zubehörs insgesamt 3.000 Teile und die 3 Minifiguren Kevin sowie das Einbrecherduo Harry und Marv.

Das Haus der Familie McCallister ist der Hauptort der Handlung aus dem Weihnachtsfilm Home Alone (Deutscher Titel: Kevin allein zu Haus) von 1990. Daneben gibt es einen Baum mit dem kleinen Baumhaus, das über ein Seil mit dem Haupthaus verbunden ist und Kevin als Fluchtweg dient. Die Dächer lassen sich abnehmen und das Haus selbst lässt sich öffnen um Szenen des Films nachzustellen. Umgesetzt wurden die Haupthalle, die Küche mit Essbereich, die Treppen, das Schlafzimmer der Eltern, das Zimmer von Buzz, zwei Badezimmer sowie der Abstellraum.

Alle Bilder des Entwurfes könnt ihr euch hier ansehen:

LEGO Ideas Home Alone Entwurf

Eine Umsetzung dieses großen Sets ist nicht sehr wahrscheinlich. Besonders der zeitliche Bezug zur Weihnachtszeit wir es dem Entwurf schwer machen. Auch wenn der Film traditionell zum Jahresende eine gewissen Beliebtheit besitzt und im Fernsehen häufig gezeigt wird, hat er popkulturell im restlichen Jahr kaum Relevanz. Das wird es vermutlich auch einem möglichen LEGO Ideas Set schwer machen sich ganzjährig gut zu verkaufen. Grundsätzlich ist es ein großartiger Entwurf mit vielen tollen Ideen und Anspielungen, aber die schiere Größe und der starke saisonale Bezug würde ich als Ausschlusskriterien für eine Umsetzung sehen.

Hier findet ihr noch eine Übersicht über die anderen Sets, die in der dritten Review-Phase 2019 bisher die 10.000 Unterstützer erreicht haben:

BildEntwurfFan-DesignerTage bis 10.000Lizenz
LEGO Ideas Queen EntwurfQueen: I Want to Break FreeHan Sbricksteen735Ja
LEGO Ideas Seinfeld EntwurfSeinfeldBrentWaller89Ja
LEGO Ideas Zelda EntwurfZelda: Breath of the WildHanwasyellowfirst203Ja
LEGO Ideas Futurama RaumschiffPlanet Express Delivery ShipNicola Stocchi37Ja
LEOG Ideas Ratatouille EntwurfRatatouilleBrick Project48Ja
LEGO Ideas SchreibmaschineSchreibmaschineSteve Guinness596Nein
LEGO Ideas Bionicle EntwurfThe Legend of the BionicleSokoda25Nein
LEGO Ideas Huascar EntwurfThe HuascarAldrin117Nein

Winterhüttesdrnet754Nein
Toronto Rocket Subway TrainLegovader217617Ja
LEGO Ideas Home Alone EntwurfHome Alone McCallister’s Houseadwind298Ja

Seid ihr Fans von Kevin allein zu Haus? Feiert ihr den Entwurf und würdet ihr euch das Set wünschen? Oder hättet ihr gar keinen Platz dafür? Oder würde euch das Haus eventuell auch nicht das ganze Jahr im Regal erfreuen? Wir sind gespannt auf eure Meinung!

Über Ryk Thiem 132 Artikel
Aloha. Mein Name ist Ryk Thiem. Geek. Methusalem. Spielkind. Catlover. AFOL. Instagramposter. Gelegenheitsblogger. Unzuverlässiger Podcaster. Teilzeit-YouTuber.

23 Kommentare

  1. Es gefällt mir von der Idee. Bei dem Thema wäre ein Set mit vielen Funktionen sinnvoll. Daher hoffe ich, wenn man sich dafür entscheiden sollte, dass man einiges davon verändert.

    Von den bisherigen Vorschlägen interessiert mich diese Idee noch am meisten.

  2. Wirklich liebevoll gestaltet, aber ich halte eine Umsetzung auch für völlig ausgeschlossen.
    Das einzige was mir optisch nicht gefällt ist das Aussehen der wie auch immer sie heißen „Brickbricks“ – also die mit der Maueroptik. Dadurch haben die Innenräume alle diese Kerbe.

    Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass man bei Ideas ständig Modelle, die an die Teilegrenze kommen rausbringen will und erst recht nicht Modulare Häuser.

    @Stonewars: Meint ihr, in der Tabelle wäre noch Platz für die Angabe, wieviele Teile ca verbaut sein sollen?

  3. Mein Favorit wäre Seinfeld. Von den bisher eingereichten und/oder umgesetzten TV-Shows in LEGO-Form die Einzige, die ich mir auch hinstellen würde. Friends habe ich nie geschaut *duckundweg*.

  4. Die Idee ansich ist toll, vorallem die Art wie man das Haus beidseitig aufklappen kann und die Räume sind alle scheinbar korrekt angeordnet, was man damals vom Simpsons Haus leider nicht sagen konnte, was dieses Haus hier nochmal charmanter macht.

    Ich wuchs zwar mit der Film Vorlage auf, verbinde damit aber nicht so viel damit. Der Film ist ein Klassiker, keine Frage aber völlig sympathisch fand ich ihn nie, als Kind empfand ich die Familie grauenhaft von Kevin grauenhaft, die einzelnen Charakter irgendwie alle „bösartig“ und Kevin somit nicht nur Opfer von zwei grausigen Ganoven, sondern auch einer schrecklichen Familie, in einem „Irrenhaus“ – sogesehen, wäre das Haus als Umsetzung allein des Hauses willen etwas für mich, als das es mich des Films wegen postiv stimmen würde.

    Es ist auch die Frage,nur weil die Filmreihe (also beide Teile) bei uns regelmäßig um diese Jahreszeit mal gezeigt werden, ob der Film auch internationl ein Vorweihnachtlicher Klassiker ist oder ob er da eher wirklich in der Bedeutungslosigkeit geraten ist.

    Bei all der „Konkurenz“ für die neue Auswertung, finde ich das Plant Express Raumschiff immer am wahrscheinlichsten, alle anderen Sachen sind entweder zu groß, bedeutungslos oder popkulturell nicht mehr relevant ODER – wäre ein Copy and Past des Friends Sets und somit schonmal aus dem Rennen.

  5. Würde ich sofort kaufen, weil ich Weihnachtsfilme der 90er-Jahre liebe. Man könnte noch den ranzigen Van der „Feuchten Banditen“ ergänzen, dann wäre es perfekt. Noch genialer fänd‘ ich allerdings das Haus der Familie Griswold…

  6. Hi Lukas und StoneWars-Team 🙂
    Ein bischen off topic aber doch interessant: ich glaube Brickmerge hat gerade das neue Modular Building geleaked… oder zumindest was es beheimaten wird 🙂

    • Ich glaub die großen Seiten wissen schon von dem nächsten Modular und bereiten schon einen Artikel dafür vor. Interessanterweise gibt es zu jedem neuen Kram Legoleaks, nur nicht bei den Modulars 😉

  7. Ich finde die Idee und das Haus super. Würde ich definitiv auch mit der Größe und dem Preis kaufen. Macht sich gut in der Brickstadt. Die Komödie schaue ich gerne immer mal wieder.

  8. Völlig uninteressant, wie beinahe alle möglichen Sets dieser Runde. Einzig Ratatouille würde ich mir womöglich kaufen.

    Der Film ist okay, aber ein Legoset dazu brauche ich wirklich nicht.

  9. Die beiden Kevin-Teile und damit auch das Haus der McCallisters besitzen für mich persönlich Kult-Status. Die beiden Teile sehe ich mir jährlich immer an und das, seitdem ich denken kann.

    Ich finde den Entwurf klasse und käme nur schlecht daran vorbei, sollte es seine Umsetzung erfahren. Ich wäre jedenfalls zu 100 Prozent dabei, ob saisonales Set oder nicht. Spitze!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*