Zweite Chance fürs Pilzhaus! Umbauarbeiten vom LEGO Ideas Projekt zum BrickLink Designer Program

LEGO Pilzhaus Mushroom House Bdp

Schrumpft euch mit mir klein und besucht die Waldelfen in ihrem pilzigen Zuhause! Nachdem es bei LEGO Ideas abgelehnt wurde, könnte mein Pilzhaus nun beim BrickLink Designer Program ein offizielles Set werden. Ich zeige euch, wie das Pilzhaus 2.0 entstanden ist und in welchen Punkten es sich von seinem Vorgänger unterscheidet.

Reich dein Pilzhaus doch einfach noch mal beim BDP ein!” – Dieser nett gemeinte Vorschlag erreichte mich, nachdem mein Pilzhaus bei der 2. Ideas Review Phase 2022 leider abgelehnt wurde. Das Modell an die Vorgaben des BrickLink Designer Program anzupassen war dann aber doch ein ganzes Stück Arbeit, sodass ich hier einen Einblick in die Umbauarbeiten geben kann. Aber es hat tatsächlich funktioniert und mein Pilzhaus steht jetzt bei der 2. Runde vom BDP zur Wahl, wo es mit eurer Stimme ein Set werden könnte.

Mein neues LEGO Pilzhaus

Fangen wir ausnahmsweise mal direkt mit dem fertigen Modell an: Mein Pilzhaus lädt euch ein, die kleine Welt der Wunder, wo zwei Waldelfen euch in ihrem ungewöhnlichen Zuhause begrüßen. Das Häuschen mit dem roten Dach ist gebettet in eine grüne Umgebung und spielt mit den Maßstäben: Pflanzen und Früchte, die für Menschen winzig sind, werden hier riesengroß!

Bdp Jonaskramm Mushroom House 01

Meistens kann ich die Teileanzahl bei meinen MOCs nur schätzen, aber da mein Pilzhaus beim BrickLink Designer Program digital eingereicht werden musste, weiß ich diesmal, dass genau 943 Teile verbaut wurden. Der Großteil natürlich für das pilzige Gebäude, aber einige Elemente auch für die bauchige Schnecke. 3 Minifiguren bevölkern die Szene, zu denen zwei kleine Waldelfen gehören und die Fruchthändlerin, die mit Beeren und Kirschen auf der Schnecke reitet.

Bdp Jonaskramm Mushroom House 04

Außenbereich

Rund um das Pilzhaus findet man Details, mit denen man kleine Geschichten erzählen kann. Links steckt eine gewaltige Möhre im Boden und im Briefkasten wartet die Post. Auf der rechten Seite ist eine Pumpe, um die vielen Pflanzen zu gießen.

Innenräume

Von der Rückseite kann man ins Innere des Pilzhauses schauen, das vollständig eingerichtet ist. Im Erdgeschoss ist das Wohnzimmer mit Kamin und Kochstelle. Über die Blumenleiter kommt man ins obere Stockwerk, bei dem man zusätzlich das Dach abnehmen kann, um an das Blätter-Bett zu kommen.

Bdp Jonaskramm Mushroom House 02

Ein paar bedruckte Elemente kommen zum Einsatz für den Türknauf, das Bild an der Wand und die Briefe. Aufkleber sind keine nötig, sondern die Details, wie beispielsweise die Punkte auf dem Pilzhut, werden baulich gelöst.

Bdp Jonaskramm Mushroom House 03

Von LEGO Ideas zum BDP

Die Geschichte meines Pilzhauses begann letztes Jahr, als ich im Mai 2022 das Modell fertig gebaut und es bei LEGO Ideas eingereicht hatte. Auch damals hatte ich euch schon einen Einblick in den Entstehungsprozess zum Ideas Projekt gegeben. Das Feedback war phänomenal und in weniger als einem Monat waren die nötigen 10.000 Stimmen erreicht. Die schlechte Nachricht kamen dann im Februar 2023, als klar war, dass LEGO sich bei den Ergebnissen der Review Phase gegen mein Modell entschieden hatte. Trotzdem blieb der Wunsch, mein Pilzhaus doch irgendwie als offizielles Set herauszubringen, wozu die Neuauflage des BrickLink Designer Program für 2023 gerade rechtzeitig kam.

Der Weg vom LEGO Ideas Entwurf zum BDP Projekt war aber dann deutlich aufwendiger als gehofft, denn es gelten andere Bedingungen. Das BDP hat eine strikte Teilepalette, aus der man sich bedienen darf, wohingegen LEGO Ideas da völlig frei ist. Auch wenn ich mein erstes Pilzhaus bereits aus echten Steinen gebaut hatte, so gab ein einige Elemente und Bautechniken, die so leider nicht fürs BDP übernommen werden konnten. Ich habe mal ein paar der Problemzonen markiert:

Ideas Mushroom House Fehlende Teile
Diese Teile fürs LEGO Ideas Pilzhaus gibt es beim BDP nicht

Statt die erste Version vom Pilzhaus also einfach digital nachzubauen und einzureichen, musste eine komplett neue Variante her, die geschickt die fehlenden Teile umgeht und dabei trotzdem irgendwie das gleiche Modell bleibt, das ich und die vielen Pilzhaus-Fans ins Herz geschlossen haben.

Besonders der rote Pilzhut ist wichtig für das Pilzhaus und gerade hier fehlten eine Reihe an Schlüsselelementen (grün markiert), die nicht in der Teilepalette vom BDP waren, die aber auch nicht einfach durch andere Teile ausgetauscht werden konnten.

Bdp LEGO Pilzhaus Aufbau 01

Gleichzeitig gab es aber auch einige Teile in neuen Farben, die ich vor einem Jahr noch nicht zur Verfügung hatte und die sich perfekt für das Modell eignen. Beim Neubau des Pilzhauses konnte ich diese dann einbauen und manche Stelle noch detaillierter ausgestalten.

Bdp LEGO Pilzhaus Aufbau 02

Insgesamt brauchte es etwa 50 Stunden, das Pilzhaus fürs BrickLink Designer Program startklar zu machen und so zu perfektionieren. Auch deswegen, weil bei LEGO Ideas der Entwurf erst mal nur gut aussehen muss, um die Unterstützer zu überzeugen, dann aber für das offizielle Set nachträglich von LEGO Designern angepasst wird. Dieser Schritt entfällt beim BDP und das Modell soll schon beim Einreichen stabil sein und eine tolle Bauerfahrung liefern.

Das sind die Unterschiede

Selbst wenn die beiden Pilzhaus-Versionen auf den ersten Blick ähnlich aussehen, unterscheiden sie sich in vielen Punkten. An der einen Stelle sind es nur kleine Änderungen der Bautechniken und an der anderen musste das Modell komplett neu designt werden. Wichtig war mir aber bei allen Änderungen, dass das Pilzhaus trotzdem dem ursprünglichen Entwurf treu bleibt. Mit dem Slider könnt ihr die beiden Versionen gegenüberstellen:

LEGO Pilzhaus Vergleich 01 LEGO Pilzhaus Vergleich 02

Einen hohen Stellenwert hat bei mir auch die Bespielbarkeit des Pilzhauses. Auch wenn sich das Designer Program vor allem an erwachsene Fans richtet, muss ein niedliches Pilzhaus in meinen Augen auch immer bespielbar sein – ob nun für Kinder oder Erwachsene. Deswegen ist das Modell komplett eingerichtet, was man bei der LEGO Ideas Version durch Aufklappen enthüllen konnte. Dieser Mechanismus war leider wegen der beschränkten Teilepalette und Stabilitätsproblemen nicht umsetzbar fürs BDP, weswegen das neue Pilzhaus von hinten offen ist und hier einer der größten Unterschiede liegt.

Ursprünglich war mein Pilzhaus inspiriert worden durch den Waldelfen aus der Minifigurensammelserie. Die niedlichen Eichelhüte waren ungünstigerweise nicht in der BDP-Palette, was wahrscheinlich der bedauerlichste Verlust unter allen Änderungen ist.

Außerdem hat mich die Schnecke vor eine Herausforderung gestellt, da die Schneckenhaus-Elemente nicht in Olivgrün verfügbar waren. Das schleimige Reittier wollte ich aber nicht weglassen und deswegen hat die Schnecke jetzt ein dunkelgrünes Haus auf dem Rücken. Die ursprüngliche Blüten-Bautechnik aus Haiflossen-Armen war höchst illegal und musste gegen eine stabilere Bauweise getauscht werden.

Bdp LEGO Pilzhaus Aufbau 05 Bdp LEGO Pilzhaus Aufbau 06

Pilzhaus im Video

Noch mehr über den Umbau meines Pilzhauses haben Lukas und ich in unserem wöchentlichen LEGO Livestream Quatschen & Bauen gesprochen. Dort gibt es weitere Einblicke und kleine Anekdoten zu Herausforderungen und neuen Ideen beim Designen fürs BDP.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit

Mein Pilzhaus für das BrickLink Designer Program anzupassen war ein großer Aufwand, aber ich bin überglücklich mit dem Resultat! Trotz oder gerade wegen der Limitierungen durch die BDP-Palette habe ich mir die Zeit genommen, das ganze Modell noch mal zu überarbeiten und dank neuer Teile auch einige Verbesserungen vornehmen können. Mit der relativ geringen Teileanzahl sollte das Modell bei einer möglichen Umsetzung beim BDP für alle erschwinglich sein und wäre mal ein Set zu einer ganz neuen Welt.

Bis Freitag, den 30. Juni könnt ihr auf BrickLink noch abstimmen für eure Favoriten der BrickLink Designer Program Series 2 und ein paar ? verteilen. Nötig dafür ist lediglich ein kostenloser BrickLink-Account. Vielen Dank für eure Unterstützung! Hoffentlich hat mein Pilzhaus mehr Glück als meine Farm Holidays in Runde 1.

Die fünf Finalisten von Serie 2 werden dann im August bekannt gegeben und können nächstes Jahr im Crowdfunding bestellt werden. Werft gerne auch einen Blick in Liste weiterer BDP-Projekte aus der StoneWars Community. Mehr Details und einen genauen Zeitplan findet ihr auf unserer Übersicht zum BrickLink Designer Program.

Wie gefällt euch mein neues LEGO Pilzhaus? Habe ich es geschafft, die Essenz des Vorgängers auch in der BDP-Version einzufangen? Wenn ihr noch Fragen habt, stellt sie gerne in den Kommentaren! Ich freue mich auf euer Feedback.

Über Jonas Kramm 656 Artikel
28 Jahre jung mit 24 Jahren LEGO Erfahrung. MOC-Bauer, Pilz-Pflanzer, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
37 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare