Ein weiteres offizielles LEGO Ideas Set kommt: LEGO Tischkicker wird umgesetzt!

LEGO Ideas Foosball Table Kicker Fan

Nachdem LEGO kürzlich die Umsetzung des LEGO Ideas Leuchtturms bekannt gegeben hatte, wurde soeben auf der LEGO CON zusätzlich noch angekündigt, dass der LEGO Tischkicker ein offizielles Set wird und uns vermutlich im Laufe des nächsten Jahres im Regal begegnen könnte.

Der Tischkicker war keine offizielle LEGO Ideas Einreichung, sondern einer der Entwürfe, die im Rahmen des LEGO Ideas „We Love Sports“ Wettbewerbs eingereicht wurden. Dort hatte LEGO noch offen gelassen, ob eines der Gewinner-Designs tatsächlich zu einem offiziellen Set werden würde. Nun ist klar: Ja, LEGO will aus dem Tischkicker ein offizielles Set machen.

Der LEGO Tischkicker wurde vom Fan-Designer Constructions by Donat entworfen. Es handelte sich beim Entwurf um den Gewinner des o.g. Wettbewerbes, wobei LEGO sich ausdrücklich vorbehalten hatte, ein eventuell umzusetzendes Set aus den 10 Finalisten selbst auszusuchen. Aus wie vielen Teilen der originale Entwurf besteht, ist leider nicht bekannt, aber LEGO wird sich vermutlich ohnehin nur an der Idee orientieren – wie die finale Umsetzung letztens Endes aussehen wird, wird die Zeit zeigen.

Anbei einige Bilder vom Fan-Entwurf des Tischkickers:

Der kommende LEGO Tischkicker ist nicht das erste LEGO Ideas Set, dass uns als Resultat eines LEGO Ideas Wettbewerbs erwartet. Auch die bald anstehende LEGO Fender  Stratocaster ist ursprünglich aus einem solchen Wettbewerb hervorgegangen und steht vermutlich noch in diesem Jahr als offizielles Ideas Set an, nachdem auch schon MEGA Construx vor einigen Monaten eine Fender Stratocaster veröffentlichte.

Damit stehen nun insgesamt noch acht LEGO Ideas Sets aus, deren Umsetzung uns in diesem und nächstem Jahr erwarten dürfte:

  • Seinfeld
  • Home Alone McCallister’s House
  • Earth Globe
  • Legendary Stratocaster
  • Vincent van Gogh: The Starry Night
  • Sonic Mania: Green Hill Zone
  • Motorisierter Leuchtturm
  • Tischkicker

Was haltet  ihr von der Idee des LEGO Ideas Team, den Tischkicker-Entwurf nun auch als offizielles LEGO Set umzusetzen? Freut ihr euch auf das Set, das uns in der (noch fernen) Zukunft erwarten wird? Tauscht euch gerne in den Kommentaren aus!

Über Lukas Kurth 1675 Artikel
LEGO Liebhaber und Star Wars Fan seit der frühen Kindheit. Begeisterungsfähig und immer Kind geblieben. 30 Jahre alt, studierter Maschinenbauingenieur und der Mensch und Gründer hinter StoneWars.de

28 Kommentare

  1. Ich könnte mir vorstellen, dass man zur Dämpfung Federn benötigt die über Achse passen. Wäre ein interessantes neues Bauteil für Technic-Modelle/MOCs

  2. Ich finde das echt ein tolles Modell! Auf die „Tischbeine“ sollte Lego aber verzichten, da sie für diesen kleinen Maßstab unbrauchbar sind und so nur unnötig Teile fressen…

    • Sehe das auch als Problem. Als Kicker funktioniert sowas kleines schlicht nicht, also bleibt nur nen Showobjekt. Und obs dafür hübsch genug wird? Bautechnik wird wohl recht repetativ werden. Vermisst eigentlich jemand bei Lego die Fußballkacheln, oder wie kam jemand auf die Idee?

  3. Will ich sehen, wie das aus LEGO funktioniert, bei Piano und Schreibmaschine sind die Funktionen zwar auch nur Gags, aber die sind wenigstens schön anzusehen.

  4. Ich glaub nicht, das das funktionieren kann.
    Wenn ich dran denke, wie der „Wuzzler“ in der Firma „behandelt“ wurde – das hält kein Klemmbaustein aus (noch nicht mal Cobi 😉
    Und so ein Ding in MiniFig Größe einfach „in die Vitrine stellen“ – auch keine gute Idee find ich.
    Also nix für mich – wobei ich ja echte Tischkicker schon interessant finde.

  5. Lustige Idee, der Tischkicker 😀
    Passt zur derzeitigen EM – und ist deutlich „corona-freundlicher“…

    Bin gespannt auf die finale Umsetzung 😉

  6. Es wird immer lächerlicher was da von Lego produziert wird.. Wer ist denn die Zielgruppe von sowas? Komm wir hauen uns eine komplette Einrichtung aus Plastik für unsere Wohnung?

    • Mehr als die Hälfte der von dir angesprochenen Sets sind IDEAS Gewinner. Und anscheinend mögen viele Leute sowas und stellen sich das hin. 2 bis 3 Staubfänger in der Wohnung sind auch weniger Platz fressend als eine Modular City. Außerdem was ist den nicht „lächerlich“ aus Lego. Meine Stadt ist in dem Sinne auch lächerlich, genau wie die Cobi-Panzersammlung, Lego-Harry Potter, etc. Es erfüllt nämlich keinen praktischen Zweck, bis auf Freude.

  7. Ich fände es witzig, wenn LEGO dann noch Figuren Packs mit jeweils 11 Figuren anbietet, damit man mehr unterschiedliche Mannschaften hat.

Kommentar hinterlassen


E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*


Mit dem Absenden des Kommentars akzeptierst du unsere Netiquette.