Das Viking Longship ist zurück! Mein LEGO Wikinger MOC fürs BrickLink Designer Program

Bricklink Designer Program Viking Longship Moc 01

Update (5. Juni 2024): Das Wikingerboot ist zurück für einen zweiten Versuch beim BrickLink Designer Program. In Series 5 kann man für das Schiff erneut abstimmen und hoffentlich hat es diesmal mehr Glück!


Update (18. März): Das Schiff hat es in der 4. Runde des BrickLink Designer Program leider nicht ins Finale geschafft, aber ist nun als Bauanleitung verfügbar:


Originalbeitrag (9. Februar 2024): Das Crowdfunding vom BrickLink Designer Program Series 1 läuft seit zwei Tagen und für die kommende, vierte Runde habe ich mein LEGO Wikingerschiff eingereicht! Ich nehme euch mit auf die Reise, wie sich das Modell weiterentwickelt hat und zu einem offiziellen Set werden könnte.

Bei LEGO Ideas hatte ich bisher kein Glück. Meine zwei 10.000er-Projekte vom Wikingerschiff und vom Pilzhaus wurden leider beide abgelehnt. Aber genau wie das LEGO Mushroom House, könnte jetzt auch mein Viking Longship als kleines Set eine zweite Chance bekommen und dank eurer Stimme auf BrickLink zu einem Finalisten der vierten BDP Runde werden.

Das neue LEGO Viking Longship

Werfen wir zuerst einen Blick auf das fertige Wikingerboot, das bereit ist in See zu stechen! Aus 443 Teilen wird ein dunkelblauer Rumpf gebaut, der vorn in einem dekorativen Drachenkopf endet. Bemannt wird das Schiff von zwei Wikinger Minifiguren, die mit reichlich Beute unterwegs sind. Neben Waffen und Schätzen haben sie auch Fisch und weiteren Proviant geladen.

LEGO Bricklink Designer Program Viking Longship Jonas Kramm 01

Zu den Seiten reihen sich bedruckte Rundschilde, denn wie auch bei den Minifigurelementen und den schicken Fässern, konnte ich mich an den speziellen Einzelteilen aus dem LEGO Ideas Wikingerdorf bedienen. Dank des dunkelgrünen Segels kommen die Wikinger auch flott voran und es gibt verschiedene Segel Varianten, auf die ich später eingehe.

Obwohl man beim BrickLink Designer Program Modelle mit bis zu 4000 Teilen designen darf, habe ich mich lieber an der unteren Grenze von mindestens 400 Elementen orientiert, da ein gutes Wikingerschiff einfach nicht größer sein muss und so auch für alle erschwinglich bleibt.

LEGO Bricklink Designer Program Viking Longship Jonas Kramm (1)

Am Heck ist nicht nur das Ruder, sondern auch ein Sitzplatz für die Kapitänin. Es gibt viel Platz, um Kisten und Fässer zu transportieren, aber statt der Beute könnten theoretisch auch weitere Wikinger auf den zehn Bänken zum Rudern Platz nehmen.

LEGO Bricklink Designer Program Viking Longship Jonas Kramm (3)
LEGO Bricklink Designer Program Viking Longship Jonas Kramm (2)

Segel Varianten

Falls mal kein Wind weht oder die Wikinger in einem Hafen anlegen, lässt sich das brick-built Segel leicht in eine gereffte Variante umbauen, ohne dass man zusätzliche Teile braucht. Zudem kann man die Leinen lösen und den Mast kippen, um das Schiff unter Brücken hindurchzunavigieren.

LEGO Bricklink Designer Program Viking Longship Jonas Kramm (4)
LEGO Bricklink Designer Program Viking Longship Jonas Kramm (5)

Verbesserungen fürs BDP

Ursprünglich begann die Geschichte meine Viking Longship 2020, als ich das Modell inspiriert durch die Wikinger Sammelminifigur aus der LEGO Minifiguren Serie 20 baute und bei LEGO Ideas einreichte. Damals hatte ich bereits einen Einblick in die Entstehung des Wikingerschiffs gegeben, bei dem ich sehr viel Liebe in die Form des Bugs und die dekorativen Elemente gesteckt hatte. Leider kam nach 10.000 Stimmen die Absage von LEGO und für meine Wikinger war erst mal Schluss.

Langboot Displayed
Lifestyle Bild vom ersten Viking Longship

Aus ihrem Winterschlaf hat sie dann das LEGO Ideas Wikingerdorf geholt, welches auf der einen Seite ein passendes Schiff vermissen lässt, aber vor allem viele passende Wikinger-Einzelteile wie Minifiguren und Schilde ins Sortiment brachte. Denn beim BrickLink Designer Program gilt es sich an Regeln zu halten, die genau vorgeben, welche Teile verbaut werden dürfen. Diese strikte Teilepalette wurde zur Series 4 um das Inventar des LEGO Wikingerdorf (21343) erweitert und so war jetzt die beste Gelegenheit die Krieger aus dem Norden zu einer letzten Seefahrt aufbrechen zu lassen. Da ich 2020 bereits eine kostenlose Anleitung für mein Viking Longship erstellt hatte, konnte ich direkt vom digitalen Modell aus mit den Anpassungen loslegen.

Bricklink Designer Program Viking Longship Moc Alt Studio 01

Die meisten Elemente waren sogar verfügbar, sodass ich eigentlich nicht viel hätte ändern müssen. Jedoch gab es ein paar Problemzonen, wo ich noch Verbesserungspotenzial sah und zudem jede Menge neue Teile und Steine in neuen Farben aus den letzten vier Jahren, die mich auf neue Ideen brachten.

Größte strukturelle Änderung ist die Breite, die damals 7 Noppen breit war und nun auf 8 erweitert wurde. Das erschien mir damals sinnvoll, um Bug, Heck und Mast mittig zu platzieren, aber war gleichzeitig auch umständlich. Das neue Schiff ist da sowohl stabiler als auch durchdachter und Bug und Heck dank einer kniffligen Bautechnik trotzdem zentriert.

Bricklink Designer Program Viking Longship Moc Update 01

Die angewinkelten Segmente vorn und hinten sind ebenfalls deutlich besser befestigt dank Technic Pins und auch der Mast lässt sich verlässlicher kippen. Die Änderung der Seile hat zudem einiges an Stabilität gebracht, sodass sich das Schiff problemlos am Mast anheben lässt.

Bricklink Designer Program Viking Longship Moc Update 02

Ganz neu und größte Änderung ist das Segel. Denn beim BDP wird die Anzahl der Minifiguren anhand der Teilezahl vorgegeben und bei so einem kleinen Entwurf sind das nur zwei. Dementsprechend fehlte mir eine Ruder-Crew, die jetzt durch ein Segel abgelöst wird. Damit blieb mehr Platz für Beute und zudem auch die Möglichkeit, den dunkelgrünen Stoff mit einem Symbol zu zieren. Dafür eine Wahl zu treffen war gar nicht so einfach und ich habe dutzend gordische Knoten und andere Muster ausprobiert. Das finale Design ist schlussendlich von zwei Hörnern einer Ziege inspiriert, denn wohl kein anderes Tier bringt die LEGO Community so zusammen.

Bricklink Designer Program Viking Longship Moc Update 03 Gordischer Knoten

Beide Wikingerschiffe im Vergleich

Im direkten Vergleich fällt vor allem das Segel auf, alle anderen Verbesserungen sind eher subtil. In der Länge ist das Schiff 3 cm kürzer geworden und auch der Mast ist ein Stück kleiner. Trotz mehr Beute und brick-built Segel hat sich die Steineanzahl nur von 424 auf 443 Teile erhöht und mein Ziel ein kleines, bezahlbares Modell zu gestalten ist geglückt.

Bricklink Designer Program Viking Longship Vergleich 01Bricklink Designer Program Viking Longship Vergleich 02

Alle Spielereien, wie beispielsweise der klappbare Mast, haben es auch ins neue Design geschafft. Selbst die Sitzbänke sind vorhanden und die Ruder der Wikinger würden genau zwischen den Schilden hindurchführen.

Viking Longship im Video

Ausführlich über mein neues Wikingerschiff und die Anpassungen habe ich auch in unserem LEGO Livestream Quatschen & Bauen gesprochen. Dort könnt ihr das Modell in Aktion sehen und auch einen Blick auf die Rückseite des Segels erhaschen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit

Der Wind stand günstig, mit den neuen Wikingerelementen mein Drachenboot ein zweites Mal auf die Reise zu schicken und ich bin sehr glücklich mit den Verbesserungen, die ich am Schiff machen konnte. Ob das Modell beim BDP eine Chance hat und in Zukunft bestellt werden kann, liegt jetzt auch an euch, denn bis Freitag, den 16. Februar könnt ihr für eure Favoriten abstimmen. Dafür braucht ihr lediglich einen BrickLink Account.

Vielen Dank für die Unterstützung meines Projekts! Die fünf Finalisten der Serie 4 werden dann am 18. März bekannt geben. Schaut euch gerne auch noch die weiteren BDP-Projekte aus der StoneWars Community an, die in den Kommentaren gepostet wurden. Mehr Hintergründe und die Zeitpläne findet ihr auf unsere Übersicht zum BrickLink Designer Program.

Was sagt ihr zu meinem LEGO Viking Longship? Wollt ihr das Schiff in eurem Wikingerdorf anlegen lassen und habt beim BDP schon abgestimmt? Stellt gerne weitere offene Fragen zum Modell. Ich freu mich auf eure Kommentare!

Über Jonas Kramm 729 Artikel
28 Jahre jung mit 24 Jahren LEGO Erfahrung. MOC-Bauer, Pilz-Pflanzer, Dino-Zähmer, Bautechniken-Tester, Set-Schlachter, Foto-Bearbeiter, Farben-Kenner und Teile-Experte.
guest
35 Kommentare
Ältester
Neuester Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare